Ich will Sex, Drugs and Rock&Roll!!!

Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Fragen und Antworten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
HdP
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 15.08.2008
Beiträge: 173

BeitragVerfasst am: 3. Feb 2009 05:07    Titel: Ich will Sex, Drugs and Rock&Roll!!! Antworten mit Zitat

Hi Leutz,
ich hab mich hier neulich angemeldet, weil ich ein Problem mit Spice hatte. Seit das Zeug vom Markt ist, ist das Thema aber für mich gegessen, auch wenn ich es hier in Berlin wahrscheinlich irgendwo auftreiben könnte...

Dieser Thread ist etwas merkwürdig formuliert, aber eigentlich trifft diese Formulierung meinen Gefühlszustand relativ genau: Obwohl ich weiß, dass es mir nicht gut tut, verspüre ich schon seit Jahren diesen Drang in mir, einfach mehrere Tage oder Wochen lang mit diversen Stoffen im Blut eine einzige rieseige Party zu feiern.

Ich mein, ich habe Freunde, die mehrere Jahre lang auf Koks und H waren, habe sie bei unzähligen Enztügen begleitet, bis sie endlich, bis auf den unregelmäßigen Subotexkonsum, clean waren, also weiß ich, wie wenig amüsant so ein Heroinentzug ist, aber ich will am eigenen Leib erleben, wie es ist, drauf zu sein.
Gras, Spice, Ecstasy und Pilze kenne ich schon, aber ich will mehr, obwohl ich sehr genau weiß, dass das fatale Konsequenzen haben kann und früher oder später auch haben wird.

Wenn ich diesem Drang mal nachgebe und wirklich ein paar Tage nur am Party machen, saufen und kiffen bin, merke ich schon, dass das nicht die Erfüllung ist, sondern irgendwie leer und banal, aber trotzdem will ich es spätestens wenige Wochen später wieder, nur härter.

Auch meine Erklärungsversuche für diesen "Drang" scheitern kläglich. Wenn ich wenigstens hart arbeiten würde, dann würde es ja Sinn ergeben, dass ich mich mal entspannen muss, aber ich betrachte die Schule eher frei nach dem Motto "Wird schon!" und wenn ich morgens nicht aus dem Bett komme, dann geh ich halt 2 Stunden später hin oder auch gar nicht. Außerdem gehe ich mindestens 2-3mal im Monat auf ein Konzert und unternehme auch sonst so viel, dass meine 240€ Halbwaisenrente, die ich nicht zum Lebenserhalt ausgeben muss, sondern just for fun habe, meistens schon nach 3 Wochen nahezu komplett aufgebraucht sind.

Kann jemand von euch meine vielleicht etwas kryptischen Gedankengänge verstehen oder empfindet gar das Gleiche?
Nach oben
Gast





BeitragVerfasst am: 3. Feb 2009 11:08    Titel: Antworten mit Zitat

hi hdp!
ich versteh ganz genau, was du meinst. ich kenne diesen "hunger" nach ....mehr.
du schreibst ja selber, dass es eben nicht "sex, drugs and rock´roll" ist, da du dich danach auch nicht erfüllt fühlst, sondern nur noch leerer.
habe jetzt gerade keine zeit, näher darauf einzugehen, aber ich wollte dich an dieser stelle nur wissen lassen, dass du mit diesem gefühl nicht alleine bist. ich bin mir sicher, viele aus diesem forum, wenn nicht sogar die meisten, wissen genau, wovon du sprichst. (was wieder dafür spricht, dass diese erfüllung nie durch unkontrollierten drogenkonsum erreicht werden kann!!!)
lg karo
Nach oben
worstcase
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 28.11.2008
Beiträge: 596

BeitragVerfasst am: 3. Feb 2009 11:09    Titel: Antworten mit Zitat

war wieder mal nicht eingeloggt.
Nach oben
bright
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 09.11.2008
Beiträge: 733

BeitragVerfasst am: 3. Feb 2009 15:16    Titel: Re: Ich will Sex, Drugs and Rock&Roll!!! Antworten mit Zitat

HdP hat Folgendes geschrieben:
eine einzige rieseige Party zu feiern. ?

http://de.youtube.com/watch?v=oicEmr01nM4
HdP hat Folgendes geschrieben:
Wenn ich diesem Drang mal nachgebe und wirklich ein paar Tage nur am Party machen, saufen und kiffen bin, merke ich schon, dass das nicht die Erfüllung ist, sondern irgendwie leer und banal, ?

Du hast zuviel Party im Schädel. Sexuelle Gier und der Wunsch geliebt zu werden steckt dahinter VERBORGEN. Unbefriedigt, weil Du vordergründig nur die Party siehst.

HdP hat Folgendes geschrieben:
Auch meine Erklärungsversuche für diesen "Drang" scheitern kläglich. ?

Sehnsucht ist das Wort dafür, Unruhe. Sucht!!!!!!!

HdP hat Folgendes geschrieben:
Wenn ich wenigstens hart arbeiten würde, dann würde es ja Sinn ergeben, dass ich mich mal entspannen muss, aber ich betrachte die Schule eher frei nach dem Motto "Wird schon!" und wenn ich morgens nicht aus dem Bett komme, dann geh ich halt 2 Stunden später hin oder auch gar nicht. Außerdem gehe ich mindestens 2-3mal im Monat auf ein Konzert und unternehme auch sonst so viel, dass meine 240€ Halbwaisenrente, die ich nicht zum Lebenserhalt ausgeben muss, sondern just for fun habe, meistens schon nach 3 Wochen nahezu komplett aufgebraucht sind. ?

Du wirst die Einsicht entwickeln müssen, dass die "Pflichtübungen" in der Priorität nicht zurückgegangen sind, weil sie Dir nicht wichtig erscheinen, sondern weil Du dort mit entweder Langeweile sitzt, weil Du zu schlau bist, oder Überforderung Dir die Lust nimmt. Was man nicht erreichen kann, muss man abwerten.
Nimm die Schule ernst. Du verpasst nichts. Ganz im Gegenteil, Sie würde weniger Druck machen, wie ein endlich geöffneter Behördenbrief, und Dir Energie für die Party geben. Genug vielleicht sogar, dass bei Deiner Partylaune nicht der Unterton des hysterischen Unglücklichseins Dich für die Bräute unattraktiv macht. Unglücksich sind die selber.
Vielleicht hast Du sogar, ich befürchte das, ein höheres Suchtpotenzial als Deine Kollegen. Sei sehr vorsichtig!

HdP hat Folgendes geschrieben:
Kann jemand von euch meine vielleicht etwas kryptischen Gedankengänge verstehen oder empfindet gar das Gleiche?[/ ?

Die zugrunde liegende Sucht ist immer die, das Selbe. Diese Leere, die Du angesprochen hast. Die Objekte der Begierde unterscheiden sich oft, und sind sowieso von Person zur Person verschieden.
Der Motor ist immer derselbe. Liebesmangel.
Du solltest Party wieder anders definieren. Nicht als Gaudi, sondern die Gesellschaft gleichgesinnter auf einer höheren Ebene als Kindergeburtstag für Grosse, wo nicht immer so hohe Wellen sind.
Wo es, Humor ist immer willkommen, ernsthaft zugeht.
Nach oben
Angel without Wings
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 15.11.2008
Beiträge: 57

BeitragVerfasst am: 5. Feb 2009 00:38    Titel: Antworten mit Zitat

Ich kenne das Gefühl. Habe es, seitdem ich elf Jahre alt bin, da dachte ich
mir zum ersten Mal "wow, ich will mal Drogen probieren wenn ich älter bin!"
Leute, die Gedanklich so zum Thema Drogen eingestellt sind, provozieren praktisch den Kontakt in die Szene. Meiner Meinung nach ist diese Neugier
nach dem Unbekannten der erste Schritt zur Sucht.
Bei mir ging es sogar so weit, dass ich meinen Freund verlassen habe,
mit dem ich über 2 Jahre zusammen war, nur weil ich unbedingt mal Koks probieren wollte. Ist das nicht verrückt!? Ich bereue es zutiefst.
Ich kann dir nur davon abraten die gleichen Fehler zu machen wie so viele
hier im Forum. Du würdest es irgendwann bereuen.
Nach oben
joe
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 28.12.2007
Beiträge: 980

BeitragVerfasst am: 7. Feb 2009 15:13    Titel: Antworten mit Zitat

hallo,
lieber freund, du bist voellig normal. du bist einfach nur suechtig.
das ist nur eine krankheit. nix verwerfliches.
du bist au dem weg rein in die krankheit. du nimmst drogen. das ist okay. ich habe das auch 20 jahre lang gemacht.
ich waere fast gestorben.
und es gibt einen weg raus aus der krankheit. einfach stumpf keine drogen nehmen. egal was passiert, welches geuehl ich gerade habe, es geht vorbei. das mache ich jetzt auch fast 10 jahre.
ich wuensche dir viel kraft auf deinem eigenen weg,wie immer er auch aussehen wird.
joe

ps. ich wuerde eher sagen mach einfach alle fehler die du machen musst, lass das weg, was du nicht machen musst, und triff dann eine entscheidung.
Nach oben
exsüchtler
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 24.01.2009
Beiträge: 72

BeitragVerfasst am: 7. Feb 2009 15:38    Titel: Antworten mit Zitat

joe hat Folgendes geschrieben:
einfach stumpf keine drogen nehmen. egal was passiert, welches geuehl ich gerade habe,


Nur so geht es Wink
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Fragen und Antworten Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin