Energydrinks - lasst den Blödsinn sein

Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Legale Drogen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Speedfreak
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 06.05.2012
Beiträge: 222

BeitragVerfasst am: 29. Mai 2018 06:51    Titel: Energydrinks - lasst den Blödsinn sein Antworten mit Zitat

Hallo,

Ich schreibe euch weil ich gestern Abend eine für mich interessante Erkenntnis gewonnen hatte.

Nun, dass Energydrinks nicht gesund sind wissen wir. Vieles ist nicht gesund und trotzdem machen wir es.

Meine Frau trinkt auch gerne mal n Energydrink.
Wenn sie Auto fährt hat sie immer gerne ne Dose dabei um "nicht müde zu werden und konzentriert zu bleiben". Auch wenn die Autofahrt nur 30min dauert und sie ausgeschlafen ist Wink
Wenn sie fortgeht mit Freunden, Party macht da verschwindet ein Vodka RedBull nach dem anderen in ihr. Wenn man sich das Verhältnis Alkohol/RedBull ansieht weiß man auch wieso sie nicht betrunken sondern gepusht wird.
Auch auf der Arbeit trinkt sie es gerne. Ja, sie hat einen anstrengenden Job wo sie Leistung vollbringen muss, und Energydrinks würden ihr dabei helfen.
Ja und ab und zu trinkt sie es auch so, weil sie "den Geschmack so liebe".

Dank immer größer werdenen Dosen - damals gabs ja nur 250ml, später dann 330ml und inzwischen auch 473ml - kann man "mit nur einer Dose" die Dosis vergrößern ohne schlechtes Gewissen zu haben.

Nun, um zum Punkt zu kommen: Mir fiel schon vor langer Zeit auf dass wenn sie ein paar Dosen intus hatte ungemütlich wurde. Sie wird dann fahrig, abweisend, grantig, ungut. Sie ist dann vom Verhalten her ganz anders als sonst. Sie ist sonst ein sehr nettes hilfsbereites und soziales Mädl. Irgendwann merkte ich dass etwa bei 3 Dosen eine Art Grenze lag. Bis dahin vertrug sie es, darüber aber ändert sich - für sie unbemerkt - ihr Verhalten. Ich nahm das halt einfach hin, so oft trank sie auch nicht über den Durst.

Nun, in letzter Zeit fiel mir auch eine Verhaltensänderung an ihr auf. Ich konnte es erst nicht zuordnen. Mal bei einem Kinobesuch, mal nach dem Einkauf, mal als sie mit dem Auto heimkam. Es endete immer wieder in kleineren Diskussionen weil ich natürlich auf sie reagiere wenn sie mir abweisend und arrogant ankommt. Sonst ist sie ja überhaupt nicht so.

Meine Erkenntnis von gestern war nun, dass Ihre verträgliche Dosis jetzt bei unter einer Dose liegt. Kino, Autofahrt, Einkauf.. immer hatte sie sich ne Dose Energydrink gegönnt.

Ich selbst habe in meiner Jugend auch ne Menge dieser Drinks zu mir genommen und Verhaltensänderungen waren bei mir an der Tagesordnung. Und ich bin ja nicht schon Jahrelang hier im Forum weil ich nur Energydrinks konsumiert hatte Wink. Aber irgendwann habe ich bemerkt dass ich sie nichtmehr vertrage, also Koffein ansich. Inzwischen trinke ich nichtmal mehr Cola oder Eistee weil selbst kleinste Mengen Koffein abartig stark wirken. Ja selbst von den ganzen Zuckerhaltigen Limonaden bin ich weg weil ich merkte dass sie mir nicht gut tun. Vielleicht bin ich durch meine Selbsterkenntnis auch deutlich sensibler auf solche Verhaltensweisen geworden.

Ihr geht es scheinbar wie es mir ergangen ist. Ihr fehlt bloß noch die Erkenntnis.

Ich komme nun zum Ende und will euch mitteilen: Lasst diese Dosen im Regal stehen. Sie bringen euch nichts. Sie stören bloß den natürlichen Rhythmus, machen euch gereizt, kosten einen Haufen Geld und gehen auf kosten eurer Gesundheit.

Danke fürs Lesen und liebe Grüße! Smile
Nach oben
Haschgetüm
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 26.03.2015
Beiträge: 2394

BeitragVerfasst am: 29. Mai 2018 14:36    Titel: Antworten mit Zitat

Der Klassiker. Man stellt fest, dass unkontrollierter und übermäßiger Konsum scheisse ist Very Happy

Natürlich sind "einige" Dosen Energy fürn Arsch. Mein Gott, wer mal ne Sekunde drüber nachdenkt was da drin ist - logisch! Das ist kein Wasser oder Saft, das ist ne Chemiebombe sondersgleichen. Aber hey, bei Speed hab ich da auch nicht drüber nachgedacht *hust*

Die Dosis macht das Gift, wie bei allem. Aber jetzt mal ehrlich - wer sich schon bei Energydrinks nicht im Griff hat...? Very Happy So den kick gibt das nun nicht, aber naja. Wer bin ich darüber zu urteilen? vielleicht scheppert das ja nach der dritten Dose so richtig, ich habs noch nicht probiert.

Sucht kann halt immer und überall auftreten, der Stoff ist nebensächlich.
Nach oben
G50.0
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 12.07.2014
Beiträge: 31

BeitragVerfasst am: 30. Mai 2018 15:49    Titel: Antworten mit Zitat

Dann lieber mal, zur Not, eine Coffeinum 0,2. Aber, es gibt Menschen, denen helfen Energy Drinks, Clusterkopfschmerzattacken zu dämpfen. Das ist zwar kein gängiger Weg, aber wenn es auch nur Einem hilft, ist das ok.

Es gibt halt Erkrankungen, da kann man Feuer leider nur mit Feuer bekämpfen.

Aber sonst ist der Dauerkonsum dieser Drinks sicherlich nicht förderlich.

Aber, wer meint er muss das dauerhaft nehmen, ist das ok, aber dann bitte nicht jammern, wenn was ist.
Nach oben
Haschgetüm
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 26.03.2015
Beiträge: 2394

BeitragVerfasst am: 30. Mai 2018 18:32    Titel: Antworten mit Zitat

Wie allem ist die Hilfe hier aber nur von kurzfristiger Natur. Langfristig gesehen schadet man sich. Mal davon ab, dass niemand Hilfe dafür braucht, ne halbe Stunde am Stück Auto zu fahren. Wink Das sollte man durch aus mit Verstand einsetzen, wie ein Medikament halt.

So wie oben beschrieben wird das auf Dauer mit Sicherheit gesundheitliche Beschwerden auslösen - und wofür? Den normalen Alltag sollte man ohne Hilfsmittel hinkriegen, sofern man denn gesund ist - falls das nicht so ist, macht man was falsch.

Wie heißt es so schön: Sei vorsichtig mit dem, was du probierst - es könnte dir gefallen! Wink
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Legale Drogen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin