Drogendealer werden/schnelles Geld verdienen

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Fragen und Antworten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Barça Fan
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 27.02.2015
Beiträge: 180

BeitragVerfasst am: 26. Sep 2018 15:12    Titel: Drogendealer werden/schnelles Geld verdienen Antworten mit Zitat

Hallo,
Vlt erinnern sich noch welche an mich. Bereits vor 4 Jahren habe ich hier reingeschrieben dass ich sterben will es aber nicht kann. Jetzt ist es leider immer noch genau so bzw ich bin noch mehr am ende... Nichts hat geholfen!
Ich würde gerne jetzt noch mal schnelles geld verdienen, z. B. als Drogendealer. Hat jemand eine idee wie das gehen könnte?
Nach oben
MausiMaus
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 01.07.2015
Beiträge: 2148

BeitragVerfasst am: 26. Sep 2018 15:13    Titel: Antworten mit Zitat

erinnere mich an dich, gut, sogar...

hast mal das gesamte Forum in Atem gehalten.

hast das jetzt wieder vor ?

grüsse, Karin
Nach oben
Schlaumeier
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 05.06.2015
Beiträge: 1510

BeitragVerfasst am: 26. Sep 2018 15:26    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo BF,
ich wuerde einfach mal zum Arbeitsamt gehen und eine Umschulung auf Drogendealer beantragen.
Nach oben
Salute
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 24.05.2014
Beiträge: 198

BeitragVerfasst am: 26. Sep 2018 15:47    Titel: Antworten mit Zitat

Als Barca Fan empfehle ich Dir, geh nach Spanien und fange ein anderes leben an.
Das wird sich von alleine einstellen, vorausgesetzt Du willst es wirklich.
Ich kenne deine Leiden nicht aber wenn die letzten 4 Jahre schon für dich beschissen waren, dann kann es nur besser werden.
Ein wenig kleingeld würde helfen.

ich wünsche Dir alles gute und veränderung tut gut...

Hasta Luego /
Salute
Nach oben
Dr.Mabuse
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 19.02.2015
Beiträge: 2739

BeitragVerfasst am: 26. Sep 2018 16:04    Titel: Antworten mit Zitat

Ja genau...

Geh nach Mexico...

Giuseppe und Luigi werden dich mit der Eisenwurz etwas im Gesicht "Bearbeiten"...

Dann hast du auch die Nötige "Optik" als Dealer...

Kannst dann ganz "Frisch" durchstarten...

Geld und Chicas ohne Ende...
Nach oben
Barça Fan
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 27.02.2015
Beiträge: 180

BeitragVerfasst am: 26. Sep 2018 16:10    Titel: Antworten mit Zitat

Salute hat Folgendes geschrieben:
Als Barca Fan empfehle ich Dir, geh nach Spanien und fange ein anderes leben an.
Das wird sich von alleine einstellen, vorausgesetzt Du willst es wirklich.
Ich kenne deine Leiden nicht aber wenn die letzten 4 Jahre schon für dich beschissen waren, dann kann es nur besser werden.
Ein wenig kleingeld würde helfen.

ich wünsche Dir alles gute und veränderung tut gut...

Hasta Luego /
Salute


Ja so könnte man denken, vor 4 Jahren, wo die depression bei weitem nkch nicht so stark war, hätte ich das durch aus in betracht gezogen. aber glaub mir, veränderung bringt mir in meinem aktuellem zustand gar nichts mehr. Die depression ist viel zu weit fortgeschritten und es gibt scheinbar nichts was das aufhält geschweige denn besser macht.
Deswegen wäre ich jetzt zu vielem bereit, mache gerade einen Minijob aber was soll/kann ich mir davon groß kaufen..ich meine ich will gar nicht mehr viel sondernnich brauche viel mehr das geld um das notwendigste für mich zu bezahlen. Ich nehme bereits einige drogen wie kratom oder tavor, um die tage überhaupt noch. aushaltenn zu können. Muss ich alles selbst bezahlen...und dabei wird es nicht bleiben, denn die wirkung wird irgendwann nachlassen und ich werde stärkere, teurere drogen brauchen! Dafür brauche ich hauptsächlich das geld und wenn es eine möglichkeit gibt, denke ich, ist das doch drogenhandel... Oder? Ich muss alles aif eine karte jetzt setzen!

Und bitte glaubt mir, wenn es mir gut gehen würde, würde ich sehr gerne einen 8h job machen wo ich genug verdiene aber es geht halt nicht, selbst 3 h sind schon brutal für mich und lanhe werd ich auch das nicht mehr durchhalten.
Nach oben
Barça Fan
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 27.02.2015
Beiträge: 180

BeitragVerfasst am: 26. Sep 2018 16:18    Titel: Antworten mit Zitat

Dr.Mabuse hat Folgendes geschrieben:
Ja genau...

Geh nach Mexico...

Giuseppe und Luigi werden dich mit der Eisenwurz etwas im Gesicht "Bearbeiten"...

Dann hast du auch die Nötige "Optik" als Dealer...

Kannst dann ganz "Frisch" durchstarten...

Geld und Chicas ohne Ende...


Du verstehst mich völlig falsch. Ich will keine drogen dealen um reich zu werden, sondern um mein leben erträglich(er) zu machen. Wenn ich mich trauen würde zu sterben würde ich das vorziehen und hätte es schon längst gemacht... Aber ich kann es einfach nicht. Ich habe größten respekt vor all den menschen, die sich einfach so umbringen können ganz still und leise ohne dass sie jahrelang rumheulen so wie ich. Leute wie Robert Enke, Michael Jackson oder zuletzt dieser daniel kübelbock, um nur 3 prominente fälle zu nennen. Man muss unglaublich stark sein um die tötung auch umzusetzen und ich bin furchtbar schwach.!
Nach oben
Dr.Mabuse
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 19.02.2015
Beiträge: 2739

BeitragVerfasst am: 26. Sep 2018 16:32    Titel: Antworten mit Zitat

Bei Michael Jackson war es ein "Unfall"...

Jackson hatte zuletzt extreme Schlafprobleme,weshalb ihm sein Hausarzt unter anderem Propofol verabreicht hatt...

Michael Jackson starb höchst wahrscheinlich an einer ungewollten Überdosis...

Küblböck wollte laut letzten Medien Stand undedingt als Frau leben,und nahm deshalb schon entsprechend Hormone ein...

Solche Hormonbehandlungen können extremste Depressionen hervorrufen,und der Patient muss "Engmaschig" vom Arzt begleitet werden ..

Bei Enke kenn ich den Fall nicht
Nach oben
Dr.Mabuse
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 19.02.2015
Beiträge: 2739

BeitragVerfasst am: 26. Sep 2018 16:42    Titel: Antworten mit Zitat

Jimi Hendrix oder Amy Whinehouse wollten auch nicht sterben...

Und bei Prince war es auch Überdosierung...
Nach oben
Marle
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 06.10.2016
Beiträge: 1114

BeitragVerfasst am: 26. Sep 2018 17:45    Titel: Antworten mit Zitat

Schlaumeier hat Folgendes geschrieben:
Hallo BF,
ich wuerde einfach mal zum Arbeitsamt gehen und eine Umschulung auf Drogendealer beantragen.


Der war richtig gut Laughing Laughing Laughing
Staatlich geprüfter Drogendealer - in AB-Maßnahme gelernt und eingeführt.

Laughing Laughing Mr. Green Mr. Green
Nach oben
Marle
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 06.10.2016
Beiträge: 1114

BeitragVerfasst am: 26. Sep 2018 17:51    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Wenn ich mich trauen würde zu sterben würde ich das vorziehen und hätte es schon längst gemacht... Aber ich kann es einfach nicht.


Junge, das wird nix mit dem Drogendealer. Sterbebereitschaft ist eine der Grundvoraussetzungen - lt. Arge.
Sattel um, werde Pfleger auf'm Alten- und Sterbehof für Pferde und alte Esel. Dann bekommst einen Einblick, wie Du's machen kannst Wink
Nach oben
der der immer wieder aufs
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 25.11.2016
Beiträge: 61

BeitragVerfasst am: 27. Sep 2018 10:49    Titel: Antworten mit Zitat

Was ist das denn fuer ein Bloedsinn ? Will sich umbringen und dann doch erst
mal Drogendealer werden. Weiss nicht ob ich lachen soll oder mich wundern soll oder...Selten so ein bloedsinn gehoert. Wie werde ich Drogendealer... Tststststs
Nach oben
nebukadnezar
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 26.08.2015
Beiträge: 3891

BeitragVerfasst am: 27. Sep 2018 13:11    Titel: Antworten mit Zitat

http://locopedia.wikia.com/wiki/Wie_wird_man_zum_Drogendealer%3F

...watts nich allet gibbt...😕

LG N
Nach oben
Mohandes59
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 05.12.2014
Beiträge: 1494

BeitragVerfasst am: 28. Sep 2018 12:52    Titel: Antworten mit Zitat

Barça Fan, an Dich erinnere ich mich auch lebhaft! Du warst doch der mit den Funny Chips und den Dioptrien Wink!

Schön, daß Du noch unter uns weilst! Selbstmord ist keine Option - irgendwann liegen wir alle six feet under. Enke hatte sich übrigens vor den Zug geschmissen - das würde ich dem armen Lokführer nicht antun, und dann müssen die Feuerwehrleute Deine Reste von den Gleisen kratzen.

Das mit dem Drogendealer würde ich an Deiner Stelle ganz schnell vergessen! Da bräuchtest Du, praktisch gesehen, erstmal einiges an Startkapital. Und dann mußt Du die 'richtigen' Leute kennen, und da sind jede Menge Arschlöcher dabei die Dich im besten Falle abziehen.

Im schlechtesten Fall - und der kommt eines Tages ganz sicher - landest Du im Knast! Und ob das gut für Deine Depressionen ist? Und die Drogen, die wirken nach einer Weile auch nicht mehr, und dann? Noch mehr nehmen ... und noch mehr ... bringt nix mehr.

Bist Du wenigstens in ärztlicher Behandlung wegen Deiner Depressionen? Ich kenne Leute, die jahrelang nach dem für sie richtigen AD gesucht haben und heute geht es ihnen richtig gut!

LG Mohandes
Nach oben
MausiMaus
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 01.07.2015
Beiträge: 2148

BeitragVerfasst am: 28. Sep 2018 13:22    Titel: Antworten mit Zitat

Warum hast Du Todessehnsucht ?
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Fragen und Antworten Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin