Kennt ihr interessante Links bezügl. Gehirnforschung &Sucht?

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Fragen und Antworten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Cariote
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 18.06.2015
Beiträge: 1077

BeitragVerfasst am: 8. Dez 2018 16:10    Titel: Kennt ihr interessante Links bezügl. Gehirnforschung &Su Antworten mit Zitat

Hallo Forum,
vielleicht können wir hier interessante Links sammeln welche sich mit Suchtforschung, Gehirn und Verhalten beschäftigen.
Ich kenne einen guten Link zum Thema Substitution. Der Inhalt wird von Sanofi gestellt. Blöderweise nur für Heilmittelberufe zugänglich und deswegen nicht für alle Patienten interessant, da man sich registrieren muss.
Aber vielleicht kennt ihr frei zugängliche Foren die sich mit der medizinischen Seite der Sucht, inklusive Hirnforschung, auseinandersetzen?

Mfg Caro
Nach oben
Seppel 4
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 05.12.2015
Beiträge: 1566

BeitragVerfasst am: 8. Dez 2018 18:07    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Caro,

ich habe eine tolle Übung auf YouTube gefunden! Leider konnte ich sie nicht

reinkopieren, bzw. ich konnte sie schon reinkopieren, doch wurde ich beim

Absendenwollen meines Posts immer mit roter Schrift aufgefordert, den Link zu

entfernen.

Damit ihr ihn bekommt müsst ihr auf YouTube eingeben:


Gehirnhälften synchronisieren mit geheimer Meditationstechnik!

( Tafeln von Chantres' )

Ich übe seit knapp einer Woche und würde gerne mit Dir und dem Forum über

Eure Erfahrungen mit dieser wertvollen Übung diskutieren.

Beim Üben ' Viel Spass ' wünscht Euch


Seppel Wink


PS. Vielleicht kann jemand den Link so reinstellen, dass man ihn nur anklicken

muss? Danke!
Nach oben
nebukadnezar
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 26.08.2015
Beiträge: 4062

BeitragVerfasst am: 8. Dez 2018 18:49    Titel: Antworten mit Zitat

bitte schön, das Auswendiglernen des Links ist die erste Übung , allerdings für den Frontallappen 😁 oder Link komplett anmerken und wusch ins Binghirn!


https://www.bing.com/videos/search?q=gehirnhälften+synchronisieren+Chantres&qs=n&sp=-1&pq=gehirnhälften+synchronisieren+chantres&sc=0-38&sk=&cvid=16228708EE7E4A6594A2CAC9487E19BF&ru=%2fsearch%3fq%3dgehirnh%25C3%25A4lften%2bsynchronisieren%2bChantres%26qs%3dn%26form%3dQBRE%26sp%3d-1%26pq%3dgehirnh%25C3%25A4lften%2bsynchronisieren%2bchantres%26sc%3d0-38%26sk%3d%26cvid%3d16228708EE7E4A6594A2CAC9487E19BF&view=detail&mmscn=vwrc&mid=D841B4483167BF4B5819D841B4483167BF4B5819&FORM=WRVORC
Nach oben
andy1977
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 25.11.2010
Beiträge: 2741

BeitragVerfasst am: 9. Dez 2018 02:27    Titel: Antworten mit Zitat

Huhu,

Meine laufen synchron.

https://braintest.sommer-sommer.com/de/index.html


Lg andy
Nach oben
Seppel 4
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 05.12.2015
Beiträge: 1566

BeitragVerfasst am: 9. Dez 2018 09:06    Titel: Antworten mit Zitat

Danke Neb und Andi Wink !

Doch die Übung, die ich meine ist von

- Andi Schwarz der unter

- Higher Mind

seine Videos veröffentlicht. Man kann ihn auch abbonieren und bekommt

3 Meditationen zum Downloaden als Einstiegsgeschenk.

Über EURE Links habe ich die Synchronisationsübung nicht gefunden.

Es gibt viele Übungen; doch die mit den Tafeln von Chantres sind der

Knaller.

Es gibt von George Pennington ein Buch über diese Übung.

Danke an Euch; doch schaut bitte, ob ihr die Synchronisationsübung von

' Higher Mind ' reinkopieren könnt. Die ist es wirklich wert, weil sie

- Schnell wirkt

- verblüffend beim Anwenden

- und irgendwie sehr spannend ist, besonders

wenn man sieht, dass statt zwei Reihen in ROT und BLAU auf einmal

DREI in ROT, BLAU und in der Mitte eine LILA Reihe ist. Helft mir bitte noch mal

bei ' Higher Mind '!

Dank an alle.

Liebe Grüsse

Seppel Wink
Nach oben
Seppel 4
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 05.12.2015
Beiträge: 1566

BeitragVerfasst am: 9. Dez 2018 09:17    Titel: Antworten mit Zitat

Nachtrag:

Ich habe die Meditation bei Neb's Link gefunden! Very Happy Very Happy Very Happy

Dort Higher Mind angeben und ' Gehirn synchron schalten ' eingeben.

Dann runterscrollen, bis eine Meditation mit selbigen Namen und 19.26 Minuten

schauen. So lange geht die Meditation mit Einleitung und Ausklang.

So, würde mich sehr freuen, wenn jemand diese Übung macht und auch die

dritte Tafel in lila sehen kann. Wenn jemand Hilfe beim Üben oder sehen der

dritten Tafel braucht:

Ich helfe gerne mit Tipps. Hat bei mir auch nicht sofort geklappt; doch jetzt

macht es deshalb Spass, weil der positive Übungseffekt recht schnell im

normalen Leben spürbar wird.

Good luck!

Seppel
Nach oben
andy1977
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 25.11.2010
Beiträge: 2741

BeitragVerfasst am: 14. Dez 2018 18:00    Titel: Antworten mit Zitat

Huhu,

Hab die Meditation gemacht.

Hat alles geklappt.

Hab jetzt nur mega Kopfschmerzen.

Die Lila Tafel war einfach.

Nur dann haben sich die ganzen farben im wechsel vertauscht. Irgendwie heftig.

Lg andy
Nach oben
Dr.Mabuse
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 19.02.2015
Beiträge: 3202

BeitragVerfasst am: 14. Dez 2018 21:04    Titel: Antworten mit Zitat

Ich werde diese Meditation nicht machen...

Solche sachen machen mir eher Angst...

Kein Bock,das ich nacher denke ich wär Alice im Wunderland...

Hab so schon genug Probleme...

Schönes WE...
Nach oben
Seppel 4
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 05.12.2015
Beiträge: 1566

BeitragVerfasst am: 15. Dez 2018 08:35    Titel: Antworten mit Zitat

Hey Andi,

Deine Reaktionen hatte ich auch. Nach 2 - 5 x Üben geht das total weg und eine

angenehme Entspanntheit gepaart mit Ausgeglichenheit und höherer Wachheit

werden folgen.

Wenn Du/Ihr die Übung eine Woche jeden Tag (15 Min.) machst wird sich bei

Dir/Euch was zum Positiven verändern, wenn ihr so oder ähnlich auf die

Übungen reagiert , wie ich.

Ich bin so was von positiv überrascht, dass mir das sogar von meiner Umwelt

widergespiegelt wird.

Ale werden freundlicher und , ach bitte macht die Übung und seht selbst.

Es lohnt sich.

Und es lohnt sich auch, davon gemeinsam zu berichten.

Ich beschäftige mich seit 15 Jahren mit Meditation, doch:

Mit dieser Übung habe ich die schnellsten positiven Effekte bei mir festgestellt.

Liebe Grüsse

Seppel Wink
Nach oben
Seppel 4
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 05.12.2015
Beiträge: 1566

BeitragVerfasst am: 15. Dez 2018 08:42    Titel: Antworten mit Zitat

Nachtrag für Andi:

Dieses Vertauschen der Farben ist nicht nur normal, Andi, es ist sogar ein

SEHR GUTES ZEICHEN, weil

Dein Kopf anfängt sich zu synchronisieren. Das ist nur ganz am Anfang

anstrengend oder verwirrend. Doch wenn Du Dir vor Augen hältst, dass

sich Deine Reaktionen und Handlungen nach regelmässigen Übens immer

sicherer und besser anfühlen:

Das ist doch eine kleine Anfangsschwierigkeit wert, oder?

Versuch's und Du wirst spüren, was ich meine.

Seppel
Nach oben
ast
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 14.03.2012
Beiträge: 2092

BeitragVerfasst am: 15. Dez 2018 09:38    Titel: Antworten mit Zitat

ich finde die Tafeln auch recht cool...man fühlt sich so ausgeglichen nach der Übung...zumal laut Andys Test bei mir raus kam, dass im breiten Schädel meine rechte Gehirnhälfte zu 69% dominant ist Shocked
da kann ein wenig 'Synchronisierung' wohl nicht schaden Laughing
Nach oben
Seppel 4
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 05.12.2015
Beiträge: 1566

BeitragVerfasst am: 15. Dez 2018 13:49    Titel: Antworten mit Zitat

Hey ast,

ich fing mit den Übungen an, als mein Körper noch etwas unrund lief wegen

meines Diazepamentzuges.

Die Augen mussten bei den ersten Übungen echt ackern und es war etwas

anstrengend. Doch, wenn der Knoten geplatzt ist und die Übungen locker

gehen, dann merkt man auf anderen Ebenen; also im Umgang mit anderen

Menschen, dass man schlichtweg lockerer wird.

Für mich eine absolute Bereicherung! Ich neige gern dazu entweder zu laut

oder zu leise zu sein.

Durch die Übungen erhoffe ich mir, recht schnell und sicher MEIN MASS in

Allem zu finden.

Ich bin voller Vorfreude und zuversichtlich für dieses Vorhaben.

Gruss

Seppel
Nach oben
Seppel 4
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 05.12.2015
Beiträge: 1566

BeitragVerfasst am: 15. Dez 2018 14:25    Titel: Antworten mit Zitat

Hie noch mal der Link zur

Gehirnsynchronisation nach den Tafel von Chantres ':


https://www.bing.com/videos/search?q=gehirnh&&view=detail&mid=D841B4483167BF4B5819D841B4483167BF4B5819&&FORM=VRDGAR

Viel Spass wünscht

Seppel
Nach oben
andy1977
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 25.11.2010
Beiträge: 2741

BeitragVerfasst am: 15. Dez 2018 17:55    Titel: Antworten mit Zitat

Huhu,

Also ich setz die uebung erstmal aus. Heut immer noch kopfschmerzen und immer wenn ich an

die rotierenden farben dachte, wurde es mir uebel.

Jetzt gehts wieder, will nicht wissen was passiert wenn man die uebung bekifft macht, hi, hi.

Werds aber bestimmt nochmal probieren, aber dann wesentlich kuerzer.

Lg andy
Nach oben
Seppel 4
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 05.12.2015
Beiträge: 1566

BeitragVerfasst am: 16. Dez 2018 11:38    Titel: Antworten mit Zitat

Hey, Andi,

ich kenne Dich nicht wirklich; also nur durch das Forum. Doch eins kann ich

Dir garantieren:

So wie der Sprecher ( Andi Schwarz, der HIGHER MIND entwickelt hat ) sagt,

wirst Du langfristig und auf allen Ebenen Deines Seins von der regelmässigen

Übung dieser Synchronisation profitieren.

Ich selbst mache sie gut 2 Wochen; ich habe also kaum einen Vorsprung vor

Dir, was die Entwicklungsverbesserungen angeht. Doch merke ich jetzt schon,

dass sich was tut bei mir:

Es fängt mit so komischen Verhaltensweisen wie:

- freiwillig Aufräumen,

- den anderen Ausreden lassen,

- weniger Katastrophenvorstellungen,

- besserer Schlaf

und vielleicht noch mehr, wenn ich mich besser beobachte. Doch das was sich

veränderte, bestätigt mir sogar meine Frau ( und das will was heissen Wink ).


Deshalb, Andi. Bleib dran! Und poste, wenn sich was Positives tut. Und es WIRD

sich was POSITIVES tun, wenn Du regelmässig übst.

Ich würde mich wirklich freuen, wenn auch Du die ersten positiven Veränderun-

gen bei Dir bemerkst.

Ich schreibe auch gerne alle meine Veränderungen und wenn wir Glück haben:

Vielleicht macht noch jemand anderes mit.

Bis dahin Very Happy !

Liebe Grüsse

von Seppel
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Fragen und Antworten Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin