Opioide kombinierbar?

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Legale Drogen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Cityguy
Anfänger


Anmeldungsdatum: 07.12.2012
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 15. Jul 2019 16:20    Titel: Opioide kombinierbar? Antworten mit Zitat

Hallo Miteinander,

kann ich zwei Opioide kombinieren?
Ich bekomme Buphrenopin, kann ich damit ein Fentanyl-Pflaster zusätzlich nehmen?
Schon mal Danke an die Antwortenden! Confused
Nach oben
wolfenstein
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 22.01.2016
Beiträge: 273

BeitragVerfasst am: 15. Jul 2019 17:57    Titel: Antworten mit Zitat

Bringt eigentlich wenig, weil die am CYP andocken. Wenn der Rezeptor voll ist, ist er eben voll.
Je mehr du nimmst, desto schwieriger wird es, die später wieder zu normalisieren.
Allerdings habe mit Kick keine Erfahrung, da ich Schmerzpatient bin. Ich nehme nur ab und an ein Benzo, wenns ganz schlimm ist, das hilft dann ganz gut. Allerdings sind mit 1,25g Tavor die nächsten 2 Tage nicht so toll dann.
Nach oben
Praxx
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 25.07.2014
Beiträge: 3064

BeitragVerfasst am: 16. Jul 2019 00:48    Titel: Antworten mit Zitat

@Cityguy
Da Buprenorphin eine viel größere Affinität zum Rezeptor hat als alle anderen Opioide, ist eine zusätzliche Gabe eines Vollagonisten wie Fenta nur bei niedrigen Buprenorphindosen sinnvoll (unter ca 2mg).
Unter einer vollen BUP-Dosis von 8mg oder mehr kann das Fenta (oder jedes beliebige andere Opioid) nicht am µ-Rezeptor andocken und bleibt nahezu wirkungslos

LG

Praxx
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Legale Drogen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin