Die Weiss-Methode

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Fragen und Antworten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Dr.Mabuse
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 19.02.2015
Beiträge: 3271

BeitragVerfasst am: 12. Feb 2019 17:40    Titel: Antworten mit Zitat

Dr Mabuse schrieb:

Zitat:
Kann mir jemand die Zitat funktion erklären,leicht verständlich?
Nach oben
Dr.Mabuse
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 19.02.2015
Beiträge: 3271

BeitragVerfasst am: 12. Feb 2019 17:42    Titel: Antworten mit Zitat

Danke Dr.
Nach oben
Dr.Mabuse
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 19.02.2015
Beiträge: 3271

BeitragVerfasst am: 12. Feb 2019 17:45    Titel: Antworten mit Zitat

Marle schrieb:

Zitat:
Fahrlässig ist eher zu behaupten, dass ein qualifizierter Entzug nicht tödlich enden kann.


Du willst doch nicht ernsthaft behaupten ein kalter Alkoholentzug Zuhause,wäre dem im Krankenkenhaus vorzuziehen...

Tz Tz Tz
Nach oben
nebukadnezar
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 26.08.2015
Beiträge: 4103

BeitragVerfasst am: 12. Feb 2019 18:18    Titel: Antworten mit Zitat

Marle hat Folgendes geschrieben:
Nebukadnezer hat Folgendes geschrieben:
Da hast du wenig von mir gelesen, marle.

Och, gelesen schon, aber dann halt auch die sehr lockere, manche würden sagen unachtsame Art und Weise damit umzugehen. Wink
tja , immer lustig und vergnügt, bis der Arsch im Sarge liegt😊...aber! im Leben sollte man immer achtsam sein, schon wenn man die Strasse überquert😉. Allerdings denke ich , dass Leute die unbedarft oder ohne Wissen derart Rückschlüsse ziehen, nicht gelernt haben, dass Menschen, die immer freundlich lächeln durchaus böse sein können!
Zitat:

Nebukadnezer hat Folgendes geschrieben:
Andererseits habe ich ne Menge Baustellen ... zur Zeit vom EFHS bis zur kompletten Siedlung ,nur in Sachen Alk, Methadon und naturalmente meiner Freunde Mrs.Brown &Dr. White sind die Baustellen abgerechnet...

Soll’s geben. Gestern noch an der Nadel, heute schwer beschäftigter Bauunternehmer …
The way of life …
Klaro, gibt bestimmt auch den fixenden oder saufenden Bauunternehmer, aber ich bin nicht am Bau. Sage ja, du hast ( zu) wenig von mir gelesen! bin entäuscht☹
Zitat:

Nebukadnezer hat Folgendes geschrieben:
ja, so ist das im Leben, für die Alkis gibt's die Betty Ford, für Junks den Keith Richards, beide nicht so hübsch, aber Keith hat den besseren groove

Naja, sie behandeln dort auch jede Art von Drogensucht. Aber finanziell potent muss man in jedem Fall sein. Ich hab dann abgebrochen und die Knete lieber in Macallan Triple Cask und bolivianischen Koks gesteckt. Danach reichte es noch für die klassische Trinkerheilanstalt Cool


'Macallan Triple Cask' ..
musste ich erst mal googlen, war aber auch nicht der Whiskey Trinker, ... schöne Kombi...irgendwann mal gewesen 😊
Habe mir Bettys Dependence mal angeschaut. Die Zuzahlung für die Zimmer sind ja noch im Rahmen, dazu den SPA Bereich vom Dorint ( wo die Zimmerchen ne Schüppe mehr kosten dürften) usw., aber warum hat das Akut Zimmer in Vergleich zum Standard so'ne hässliche Keramik im Bad? Ansonsten ohne Zuzahlung?
Tatsächlich haben mir die gepolsterten Entgiftungen im Privatbereich auch nichts gebracht, ausser Spass, gutes Essen und privilegierter Behandlung,... im Rückblick verschenkte Zeit!... aber gut, alles Geschichte...

Kennst du Alita ProVivere? Erfahrungen?

LG N

p.s. doc
ernst gemeinte Frage?
Nach oben
Dr.Mabuse
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 19.02.2015
Beiträge: 3271

BeitragVerfasst am: 12. Feb 2019 18:30    Titel: Antworten mit Zitat

Neb schrieb:

Zitat:
p.s. doc
ernst gemeinte Frage?


Welche Frage? Mit dem Zitieren ?

Ne war ernst gemeint,ich hats parmal probiert,hat nie geklappt,keine Ahnung...

Wegen der Betty Ford Klinik...

Da macht doch Lindsay Lohan als hin...ich find die Süß...

Alles Senkrecht bei dir?

Gruß...
Nach oben
mikel015
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 27.03.2015
Beiträge: 3783

BeitragVerfasst am: 13. Feb 2019 10:04    Titel: Antworten mit Zitat

Marle hat Folgendes geschrieben:



Soll’s geben. Gestern noch an der Nadel, heute schwer beschäftigter Bauunternehmer …
The way of life …




Tjoa Marle, so Erfolgsgeschichten soll es ja tatsächlich geben...aber hier in so einem Forum,na das mag ich stark bezweifeln,oft ist es mehr "Schein wie Sein"... Wink
Aber oft läuft es ja genau andersherum wie z.b. der erfolgreiche Unternehmer der Haus und Hof versäuft und als Berber auf der Strasse landet oder der Kokser der 3 Friseursalong's besahs und diese durch die Nase zog und heutzutage als kleiner Angestellter selber Haare schneiden muß.Dann wird gejammert und lamentiert,bringt was genau? Nix! Absolut unerträglich !
Auf die Fresse können wir alle fallen, aber ich habe Respekt vor Menschen, die an ihrer Situation was verbessern wollen und auch den Arsch nun mal selbst hochkriegen auch wenn es beim ersten Anlauf nicht gleich klappt.
Leben ist was man draus machst... Wink

Greets,
Mikel
Nach oben
Marle
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 06.10.2016
Beiträge: 1396

BeitragVerfasst am: 13. Feb 2019 12:23    Titel: Antworten mit Zitat

Klar, Mikel, solche Erfolgsgeschichten gibt es wirklich.
Und, um beim Threadthema zu bleiben: Mit Sicherheit gibt es auch mit der Weiss-Therapie Erfolgsgeschichten.
Deswegen meine ich auch, dass man solche Alternativen zum Herkömmlichen ganz entspannt sehen sollte, und gerade aufgrund der individuellen Sucht- und Suchtausstiegsgeschichten, die man auch hier im Forum liest, nicht mit durchweg negativen Vorurteilen bewerten.

Zitat:
...aber hier in so einem Forum,na das mag ich stark bezweifeln,oft ist es mehr "Schein wie Sein"...

Naja, Sucht ist halt überhaupt mehr Schein, als Sein, oder?
Ich schrieb dieser Tage schon: Jammern tun nur die, die nicht wirklich etwas ändern wollen.
Nach oben
Dr.Mabuse
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 19.02.2015
Beiträge: 3271

BeitragVerfasst am: 13. Feb 2019 16:49    Titel: Antworten mit Zitat

Neb schrieb:

Zitat:
Allerdings denke ich , dass Leute die unbedarft oder ohne Wissen derart Rückschlüsse ziehen, nicht gelernt haben, dass Menschen, die immer freundlich lächeln durchaus böse sein können!


Gude Neb...

Grad die Menschen die immer Lächeln sind mit vorsicht zu Genießen...

Oft sind es Meister der Manipulation...

Banker,Rechtsanwälte,Immobilienmakler,Politiker...

Oder einfach nur der Chef im Supermarkt,der seiner Kassierin sagt wie schön ihre neue Frisur aussieht,

Mit dem hintergedanken,das die Dame noch weitere 5 Jahre mit 8,50 Mindestlohn weiterarbeit...
Nach oben
schattengewächs
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 26.07.2015
Beiträge: 2236

BeitragVerfasst am: 13. Feb 2019 20:11    Titel: Antworten mit Zitat

Also, ich hab gerade mal reingezappt.
Ich persönlich habe komischerweise, ähnlich wie Dr. Mabuse, weniger Probleme mit Menschen, die das Jammern halt brauchen. Ist ja auch ne Form, etwas Mitgefühl und Aufmerksamkeit zu kriegen.
Obwohl letztens ein Satz von der Telseelsorge-Frau am anderen Ende der Leitung: "hach, sie tun mir ja sooo leid"! mich noch mehr runtergezogen hat.
Also Mitleid brauch ich nicht. Mitgefühl schon.
Da sind Mabuse und ich eben ähnlich. Und ja, man darf uns meinetwegen auch "vorwerfen" dass wir nicht maximal Leiden, sondern vielmehr sub-maximal- Rolling Eyes -(mit kleinen punktuellen Ausschlägen nach oben, und vielen nach unten)-
* Denn: wer nix verändert, der leidet einfach noch nicht chronisch maximal. *
Ganz rational betrachtet stimmt das.
Point. Ist einfach logisch.

Ich persönlich finde alles okay, was authentisch ist.

Mit "un-echter Heiterkeit" usw. hab ich halt mehr Probs, - liegt an meiner persönlichen Geschichte, dass ich allergisch reagiere auf alles, was mir NICHT AUTHENTISCH vorkommt.
Gut, dass ich in keinem helfenden Beruf tätig bin, denke ich oft.
lol.
Muß ja nicht jeder ein Gut-mensch sein.

Auch Dummheit ist für mich schwer erträglich.
Also Dummheit in Kombi mit zwanghafter Rum-lügerei ist ganz schlimm. Hatte ich gerade schon wieder, so einen Fall. (gibt auch schlaue Lügner, die brauchen aber ein hellwaches Gedächtnis!) - sonst kommt es zu Lügen-konstrukten, die in sich nicht mehr stimmig sind,- baff! Shocked - Verhedderungen in Widersprüche, und dann wird es peinlich unangenehm.
So, das war meine Erkenntnis für heute.
Ich bin froh, dass die Sonne sich mal blicken läßt.
Fand diesen Winter komplett unerträglich, irgendwie.

Ein extra Kraft-paket schicke ich Jolina, - bin echt arg betroffen, wenn ich lese, mit welchen Querelen du dich abquälen mußt. Auch nicht rauchen zu dürfen, ist ja fies.
Überhaupt- wenn ich Jolina lese, denke ich, dass ich doch auf hohem Niveau jammere, denn mein body ist dubioserweise noch immer "funktional" - der Rest (Seele und Geist) geraten jedoch ständig in Schieflagen. Leider.

LOVE & PEACE -
Aufgeben gilt nicht! Cool
Nach oben
Dr.Mabuse
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 19.02.2015
Beiträge: 3271

BeitragVerfasst am: 13. Feb 2019 20:27    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn mir einer erzählt,das es ihm schlecht geht,zieht mich das nicht runter...

Wenn mir jemand erzählt auf der Aida ist das W-Lan so teuer...

Sowas zieht mich runter...Menschen die noch nie probleme gehabt haben...

Sowas wie Robert und Carmen Geiss...

Und ach so Schattengewächs...jammern an sich brauch ich nicht,macht auch den Kühlschrank nicht voll..

Es ist halt wies mir geht...

Das den meisten Menschen hier im Forum die Sonne aus dem Arsch scheint ist mir schon klar...

Mir jedenfalls nicht...

Minoritäten sind in der Gesellschaft auch nicht erwünscht...
Nach oben
Dr.Mabuse
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 19.02.2015
Beiträge: 3271

BeitragVerfasst am: 13. Feb 2019 20:35    Titel: Antworten mit Zitat

Was ist eigentlich mit Ast?

Der schreibt nicht mehr wegen dir,? Weil er mit dir nicht zusammen gekommen ist?

Ja das Leben ist kein Ponyhof...
Nach oben
Dr.Mabuse
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 19.02.2015
Beiträge: 3271

BeitragVerfasst am: 13. Feb 2019 21:33    Titel: Antworten mit Zitat

Die Resonanz ist ja überwältigent...

Ich geh mal ins Bett...

Allen Warmduschern und Falschparker hier im Foprum (99%)

auch gute Nacht...
Nach oben
schattengewächs
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 26.07.2015
Beiträge: 2236

BeitragVerfasst am: 13. Feb 2019 21:35    Titel: Antworten mit Zitat

jau, also dich mag ich ja auch. Weißt du doch, oder? Doc?
ich glaube, dass ich mich schon "positioniere",- nicht jeder hier ist gefühlt ein guter "virtueller Freund"- logo.
Wenn man Standpunkte vertritt oder seine Meinung klar artikuliert, hat man immer groupies und hater. Ich kann damit leben. Ich brauche auch nicht immer Harmonie. Ich bin nicht opportun. Filtern und sieben tue ich ausgiebig.
Ein großes Rätsel bleibt für mich immer noch Marle?
evtl ist er nicht so ätzend, wie er sich hier oft darstellt, - lebt einfach nur eine Seite von sich aus, die im realen Leben zuwenig Raum hat, oder so... in diese Richtung geht meine Diagnose.

Ast und ich sind gute Freunde. oder, ast? kannst du ja bestätigen.
Weil wir uns sehr ähnlich sind, nerven wir uns ab und zu ab, und dann vertragen wir uns auch wieder. (privater Austausch).
Insgesamt hat er aber einen nicht so ausgeprägten Mitteilungs-trieb wie ich, glaub ich. Deshalb kommt von ihm meist nur wenig, dann aber Substanzielles.

Derzeit ist er wieder geplagt von einem Schub seiner Grunderkrankung.
Ähnlich ätzend wie meine Migräne, sag ich mal.
Liebste Grüße an alle Co-morbiden! easy ist das alles nicht... Idea
Nach oben
Dr.Mabuse
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 19.02.2015
Beiträge: 3271

BeitragVerfasst am: 13. Feb 2019 21:59    Titel: Antworten mit Zitat

Also in eine Frau verliebt zu sein und gleichzeitig Freund wäre für mich der Untergang...

Emotional als auch sonst...

Aber ich spreche nur über mich ...Logo...

Andere Menschen sind viel härter im nehmen...da bin ich ein Weichei.
Nach oben
Cariote
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 18.06.2015
Beiträge: 1079

BeitragVerfasst am: 13. Feb 2019 22:08    Titel: Antworten mit Zitat

Doc, meinst du mich mit der Aussage dass Menschen dich runter ziehen denen das WLan auf der AIDA zu teuer ist? Von wegen die haben nie Probleme gehabt?

Mir ist klar dass das Auswählen eines Urlaubsortes kein Problem darstellt sondern Luxus ist. Trotzdem werde ich ja wohl mal fragen dürfen ob die Alkohol Pakete auf Kreuzfahrten generell so teuer sind. 1000Euro nur in Getränke zu investieren, also nee. Das wäre es mir wahrlich nicht wert!

Ansonsten weiss ich gerade wenig zu schreiben. Konsum ist aktuell wenig, ich konnte es nicht mehr sehen. Keine Ahnung wie lange das anhält. Ich hatte immer schon wellenartig Verkäufe.
LG Caro
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Fragen und Antworten Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Seite 2 von 7
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin