A Sadhu [Hindu Monk] smoking a chilum

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Cannabis (Kiffen)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Nooria 24
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 12.03.2016
Beiträge: 587

BeitragVerfasst am: 4. Mai 2019 11:03    Titel: A Sadhu [Hindu Monk] smoking a chilum Antworten mit Zitat

Moin,

bin gerade über ein herrliches Bild gestolpert. Ed Rosenthal hat es fotografiert und schreibt dazu:

www.pic-upload.de/view-36435889/ASadhu-HinduMonk-smokingachilum.jpg.html

India 1981: I took this picture of a Sadhu [Hindu Monk] smoking a chilum with me in a sacred ceremony. Chillum’s are one of the older known ways of smoking Cannabis. They can be made of clay, stone gourds or horn. They are not easy to smoke but the high is amazing!

Nooria Cool
Nach oben
Mohandes59
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 05.12.2014
Beiträge: 1583

BeitragVerfasst am: 4. Mai 2019 13:41    Titel: Antworten mit Zitat

BOOM SHANKAR ... schönes Bild!


In Indien ist Cannabis so verbreitet, daß ein Verbot praktisch nicht umsetzbar wäre. Es wächst auch wild an jeder Ecke. Überall bekommt man Bhang, das ist Milch mit Gewürzen und einer Zubereitung aus Hanfsamen und (mildem) Gras. Ein sanfter Turn (im Gegensatz zu einem Chillum). In den Dörfern sitzen alte Männer auf den Straßen und rauchen ihre Nargiles mit Tabak, Hashish und Rosenblättern (wohin es Alkohol oft nur halb- oder illegal nur unter dem Tresen gibt). Nicht nur Saddhus:

https://www.pic-upload.de/view-36436017/Ganja-Calcutta.jpg.html

Mohandes
Nach oben
Schlaumeier
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 05.06.2015
Beiträge: 1596

BeitragVerfasst am: 5. Mai 2019 02:39    Titel: Antworten mit Zitat

Mohandes59 hat Folgendes geschrieben:
BOOM SHANKAR ... schönes Bild!

...
In Indien ist Cannabis so verbreitet, daß ein Verbot praktisch nicht umsetzbar wäre. Es wächst auch wild an jeder Ecke.
...

Mohandes

Schoen das es noch Laender gibt die sich Ihrer Kultur bewusst sind und sie bewahren.
Gut, hier waechst Ganja nicht an jeder Ecke und es ist verboten, aber es kiffen auch hier sehr viele. Und solange man kein Dealer ist oder mit harten Drogen "experementiert", wird man in Ruhe gelassen.
Hier wird gerade medizin. Ganja legalisiert. In einem Land in dem Schmuggel und Grossdealerei von "*class A Drugs" noch mit dem Tod bestraft wird. Shocked

"*class A Drugs"
H, Koka, Amphetamine. Die aktuell am meisten gebrauchte A Droge ist Chrystal.
Das meiste Ganja wird aus Cambodia und Laos "importiert". Chrystal kommt groesstenteils aus Burma.
Nach oben
mikel015
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 27.03.2015
Beiträge: 3677

BeitragVerfasst am: 5. Mai 2019 10:16    Titel: Antworten mit Zitat

Nach dem xten Versuch weiß ich jetzt ganz genau, dass mir Amnesia überhaupt gar nicht gefällt. Wäh...

Ich bleib bei White Widow ..der Klassiker...


rauche auch nur spät Abends, wenn alles erledigt ist. Abends dann kann ich wenigstens genießen und ganz smooth auf der Couch abhängen
Hab jetzt auch von meinem Dopeticker selbergemachtes ÖL bekommen und das haut einen grad ins Koma Wink

Also wenn einer Einschlafprobleme hat KANN eine Tüte Wunder wirken..

so long
Mikel
Nach oben
Nehell
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 14.06.2013
Beiträge: 592

BeitragVerfasst am: 6. Mai 2019 14:44    Titel: Antworten mit Zitat

Als ich das Bild angeschaut habe kam mir der Satz
"Vom Spirituellen zu den Spirituosen ist es nicht weit" in den Sinn.
Wenn man mal nach Europa schaut dann haben hier die Mönche Bier gebraut
und anderen Alk unters Volk gebracht um es ruhig zu halten.

LG

Nehell
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Cannabis (Kiffen) Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin