sexueller Fetisch Prono Entzugssymptome?

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Mediensucht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
gast1225
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 23.05.2015
Beiträge: 74

BeitragVerfasst am: 23. Jun 2019 10:51    Titel: sexueller Fetisch Prono Entzugssymptome? Antworten mit Zitat

Tag zusammen,

Nach langen überlegen schreibe ich mein Problem. Am Anfang habe ich diese Symptome an meinen früheren hohen Alkoholkosum geschoben, aber seit Anfang dieses Jahres trinke ich fast garkeinen Alkohol mehr, höchstens alle zwei bis drei Monaten mal in der Gesellschaft mal einen Bier sonst spielt der Alkohol keine Rolle mehr im meinem Leben.

So jetzt zu meinem Problem. Seit meiner Kindheit habe ich einen bestimmten sexuellen Fetisch entwickelt (näheres werde ich nicht aufschreiben). Seit zehn Jahren habe ich die Möglichkeit bekommen diesen Fetisch durchs Internet auszuleben. Mehrere Jahre lang habe ich diesen Fetisch dank Internet mehrmals der Woche, wenn ich Urlaub hatte auch jeden Tag mehrmals sexuell ausgelebt. Um diese Personen die es sich handelt sind meist zwischen 20 - 40 Jahre alt je nach Geschlecht.

Mir ist aufgefallen auch wenn ich das Ausleben eine Pause mal gegönnt habe max. zwei Wochen habe ich es mal vor einen Monat geschafft, dass es mir emotional besser ging und ich auch innerlich ruhiger wurde. Und wenn ich wieder damit anfange, werde ich für ein paar Tagen wieder unruhig und eine depressive Verstimmung kommt auf.

Kennt ihr auch solche Symptome. Und wenn es sich um eine starke Sucht handelt, wie sieht der Entzug aus?


MFG

gast
Nach oben
Cariote
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 18.06.2015
Beiträge: 1059

BeitragVerfasst am: 1. Jul 2019 17:08    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Gast,
Ich hatte letztens schon etwas schreiben wollen aber irgendwie kam ich nicht dazu und hatte es dann vergessen.

Das Stoppen deiner Sucht ist im Grunde dasselbe wie bei anderen Süchten: Abschied nehmen von Rausch, Entzug des Suchtmittels, Alternativen entwickeln..
Evtl gibt es einen Grund warum der Fetisch entwickelt wurde...
Ist es ein "Kann Fetisch" oder ein "Muss Fetisch"? Der "Kann Fetisch" dient der lustvollen Verstärkung aber er ist nicht zwingend notwendig.
Der "Muss Fetisch" ist zwingend notwendig, sonst geht nichts ...
LG Caro
Nach oben
mikel015
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 27.03.2015
Beiträge: 3688

BeitragVerfasst am: 7. Jul 2019 10:24    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe auch einen Fetisch und zwar steh ich unfassbar drauf, nachts aufzustehen weil ich zu laut schnarche und ins Wohnzimmer geschickt werde.Da geht mir ständig einer ab... Evil or Very Mad
Nach oben
Seppel 4
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 05.12.2015
Beiträge: 1512

BeitragVerfasst am: 7. Jul 2019 17:53    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo gast1225,

wenn Du W I R K L I C H Hilfe aus dem Forum erhoffst und trotzdem anonym

bleiben willst, dann würde ich eine Sorge, um einen guten Freund inhaltlich

richtig formulieren.

Oder glaubst Du, dass jemand zu einem so schwammigen Thema

Tacheless redet, während Du rumeierst mit Begriffen und Zahlen.


Kannst Du von keinem Erwarten. Mehr bekommen zu wollen, als man gibt ist

schon krank genug.


Oder bin ich etwa zu altmodisch mit meinen Ansichten?

Liebe Grüsse

Seppel Wink
Nach oben
Dr.Mabuse
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 19.02.2015
Beiträge: 3113

BeitragVerfasst am: 7. Jul 2019 19:20    Titel: Antworten mit Zitat

gast 1225 hat geschrieben:

Zitat:
Mir ist aufgefallen auch wenn ich das Ausleben eine Pause mal gegönnt habe max. zwei Wochen habe ich es mal vor einen Monat geschafft, dass es mir emotional besser ging und ich auch innerlich ruhiger wurde. Und wenn ich wieder damit anfange, werde ich für ein paar Tagen wieder unruhig und eine depressive Verstimmung kommt auf.


Wenn es dir nach 2 Wochen Abstinenz besser geht,warum fängst du damit wieder an? Warum nicht längerfristig mal Ausprobieren? mal 2-3 Monate...



[quote]Kennt ihr auch solche Symptome. Und wenn es sich um eine starke Sucht handelt, wie sieht der Entzug aus?
Zitat:


Die Member hier haben eher mit Stoff Gebundenen Süchten zu Tun,insofern wird hilfe hier schwierig werden...bzw keine Erfahrung da ist...

Aber ich denke eine Prono Sucht sollte gut in den Griff zu kriegen sein...

(Huch...das P und das R sind soweit auseinander auf der Tastatur...ein Tippfehler kann das nicht sein...eher gewollt)

Solche Threads hatten wir schon zuhauf im Forum...

Mit extrem viel Fantasie,könnte man annehmen die Threads waren nur Fake...

Zumal sich die Thread Ersteller nie mehr gemeldet haben...

Gruß aus Hessen...(momentan Trüb und kühl)
Nach oben
nebukadnezar
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 26.08.2015
Beiträge: 4000

BeitragVerfasst am: 7. Jul 2019 20:37    Titel: Antworten mit Zitat

Seppel 4 hat Folgendes geschrieben:
Hallo gast1225,

wenn Du W I R K L I C H Hilfe aus dem Forum erhoffst und trotzdem anonym

bleiben willst, dann würde ich eine Sorge, um einen guten Freund inhaltlich

richtig formulieren.

Oder glaubst Du, dass jemand zu einem so schwammigen Thema

Tacheless redet, während Du rumeierst mit Begriffen und Zahlen.


Kannst Du von keinem Erwarten. Mehr bekommen zu wollen, als man gibt ist

schon krank genug.


Oder bin ich etwa zu altmodisch mit meinen Ansichten?

Liebe Grüsse

Seppel Wink


Verstehe deinen post nicht, Seppel!

ansonsten :

Ein Fetisch ist eigentlich immer ein 'muss', ein ' kann' wäre im Zusammenhang mit der Sexualität eine sexueller Vorliebe und nicht weiter bedenklich bzw. völlig normal. So habe ich es vorm Jahr mal in einem wissenschaftlichen Artikel gelesen und war als sexuell interessierter und aktiver Mensch echt schockiert, welche Fetisch manch einer l(i)eben muss!
Schon aus dem Grunde, daß sowohl substanzabhäginge als auch die Entwicklung eines sex. Fetisch eine Verhaltens- u. Persönlichkeitsstörung mit entspr. Vorgeschichte gemein haben, die ein Zwangverhalten auslösen , ist es auch ein Thema in einem Suchtforum.
Die soziale Vereinsamung, zu der eine Alkohol oder sonst. Drogensucht führen kann, die fehlende Befriedigung und Nähe eines geliebten Menschen, kompensieren sicher einige auf den unzähligen Pornoseiten im Internet, wo jeder Fetisch bedient wird bzw. zu dessen Entwicklung führt, was am Ende ein gestörtes Sexualleben zur Folge hat, oder man wird frigide und gefühllos. Beides sollte man ggf. behandeln lassen bzw. ändern, wenn man zu einem glücklichen Leben finden möchte, denke ich. Eremiten u. U. ausgeschlossen.

Ich kann dir leider auch nicht weiterhelfen, gast1225, ausser mit dem Tipp ggf. einen professionellen Therapeuten um Hilfe anzufragen.

LG N
Nach oben
Dr.Mabuse
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 19.02.2015
Beiträge: 3113

BeitragVerfasst am: 7. Jul 2019 21:13    Titel: Antworten mit Zitat

Glücksspiel,Internet und Pornosucht...sind annerkannte Krankheiten in Deutschland...

Und genauso therapier Par wie eine Heroin Sucht ...von Krankenkassen bezahlt...

Da sich aber der Threadsteller seit 14 Tagen nicht mehr meldet,nehme ich an ,das Der Leidensdruck nicht sonderlich hoch ist...

Wir sollten den Fall daher "ad Acta" legen ...

Best Regards ...
Nach oben
Yez
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 20.04.2016
Beiträge: 2584

BeitragVerfasst am: 8. Jul 2019 05:17    Titel: Antworten mit Zitat

Nach meiner persönlichen Erfahrung,

ist der Fetisch für den Partner schwierig .
Man weiß nie , ob man seiner selbst wegen gelebt wird ,
oder ob die. „ Vorliebe „ nur ausgelebt wird .

Dann doch lieber zusammen auf die „Reise“ gehen 😜

Grüße Yez



Hey Doktor ,

es könnte auch sein , dass der Tredsteller einfach Hemmungen hat
weiter zu schreiben .
Ist kein einfaches Thema für Betroffene .

Liebe Grüße

Yez
Nach oben
Seppel 4
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 05.12.2015
Beiträge: 1512

BeitragVerfasst am: 8. Jul 2019 12:52    Titel: Antworten mit Zitat

Hey Neb,

meine Meinung war, dass es wohl Sinn machen würde,

' das Kind beim Namen zu nennen ' . Also ich kann mir unter seinen Fetisch

nix vorstellen.

Deshalb sollte er inhaltlich ( falls es ihm zu peinlich ist, von sich zu schreiben )

so tun, als ginge es um den Fetisch eines Freundes. Da könnte er alles schreiben

und vllcht gute Ratschläge bekommen.

Dieses Benennen des Fetisch nenne ich Geben und die Tipps aus dem Forum

Bekommen.


Doch sehe ich jetzt auch, dass bei meinem Post die Finger beim Tippen viel

schneller waren als mein Kopf und mein Herz.


Denn: So wirklich kenn ich mich mit diesem Thema nix aus Rolling Eyes Question !


LG

Seppel Wink
Nach oben
Dr.Mabuse
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 19.02.2015
Beiträge: 3113

BeitragVerfasst am: 8. Jul 2019 15:58    Titel: Antworten mit Zitat

Sicher kann es sein,das der Threadsteller wie Yez schrieb Hemmungen hat,weiter zu schreiben oder mehr ins Detail zu gehen...

Das hat er ja auch klipp und klar gesagt,das er über seinen Fetisch nix Schreibt...

Natürlich ist so die Informationslage extrem dünn,und man kann sich kaum ein Bild machen...

Wenns nur darum geht sich als man in Frauen unterwäsche,vor der Webcam einen Runterzuholen...warum nicht,so what...tut niemand weh...nicht wenige Menschen stehen auf mehr als nur Blümchen sex...nur reden tut keiner drüber...

Klar wenns in ne abartige perverse Richtung geht,z b Kinder...dann ist Proffessionelle Hilfe dringend nötig,unabdingbar...

Aber alles andere...?

Ich hatte mal ne Liason...die Dame wollte mir beim 2 ten Mal wo wir im Bett waren den Finger in mein Po stecken...ansich fand ich die idee ganz witzig,geduscht hatte ich auch an dem Tag...

Aber ist man in dem Bereich immer 100 Prozent Sauber...? Und selbst wenn,was ist wenn der Finger mal drin war...wie riecht er dann...?

Ihr seht also...sensibles Thema...

Gruß...
Nach oben
Marle
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 06.10.2016
Beiträge: 1335

BeitragVerfasst am: 8. Jul 2019 16:08    Titel: Antworten mit Zitat

Mensch, Mabuse! Alter Schwan und Haudegen!

Gut, dass wir jetzt mal darüber geredet haben! So ist das auch mal g'schwätzt!
Mei Oma hat immer g'sagt: Übers Wetter brauch mer net schwätze - also isch's egal, über was mer schwätze ..Hauptsach, mir schwätze was!

Weiter so! Dann kappt das auch mit dem Duschkopf im Ärschle … oder dem Fingerle Laughing Laughing
Nach oben
Dr.Mabuse
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 19.02.2015
Beiträge: 3113

BeitragVerfasst am: 8. Jul 2019 16:31    Titel: Antworten mit Zitat

Grüß Gott Marle...

Duschkopf ist mir zu groß...ich hab ja kein "Garagentor" als Hintertür...

Finger auch nicht da seit jahren solo...

Übers Wetter reden klingt gut...

Gruß...
Nach oben
schattengewächs
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 26.07.2015
Beiträge: 2052

BeitragVerfasst am: 8. Jul 2019 18:45    Titel: Antworten mit Zitat

obwohl es mir heute arg mies geht, hat mich dieser Thread kurz zum lachen gebracht, - LOL. Danke dafür.
Ich kann das Leben derzeit nicht mehr ernst nehmen.
Lest mal rein (ihr müßt ja nicht alles lesen!) in die Bücher von Charlotte Roche. Die beschreibt sehr detailgenau alles, was Otto-Normalverbraucher tabuisiert im Bereich Sexualität und kennt, was "Ekel" betrifft, keine Grenzen.
Ich mag die Frau, ein schräger Querulant! -
sie hat zwar ein schweres Entwicklungs-trauma & ein superschweres Schocktrauma hinter sich, ist dennoch im Kern integer und authentisch. Ungebrochen.

ja, laßt uns weiterquatschen. Notfalls über das Wetter (ist ja immer entweder zu hot oder zu cold) - Wir haben ja sonst nix zu tun!

LOVE & PEACE
schatti-wreggel
Nach oben
Dr.Mabuse
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 19.02.2015
Beiträge: 3113

BeitragVerfasst am: 8. Jul 2019 19:32    Titel: Antworten mit Zitat

"Feuchtgebiete" von Roche hatte ich als Hörbuch...sehr Interessant

Die meisten User hier werden aufgrund ihres Drogenkonsums kein Interesse mehr an Sexualtität haben...

Da zählt dann eher der nächste Fix...oder wie man in die Leiste geht...oder Halsschlagader...

Ist halt so...kein Thema...

Gute Nacht...
Nach oben
nebukadnezar
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 26.08.2015
Beiträge: 4000

BeitragVerfasst am: 8. Jul 2019 19:55    Titel: Antworten mit Zitat

Tja Fixer ficken nich' ...denken die Unwissenden, dabei kann kaum jemand länger ficken, als der Fixer Wink, aber wie sieht es mit deinem Sexleben aus, doc? So als Alki?... da ist dann wirklich tote Hose Crying or Very sad
Das Thread - Thema ist auch keineswegs irgendwie lustig, ganz im Gegenteil ein ganz...

... rote Beete Kichererbsen Taler sind fertig😜,...
also t. b. c...
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Mediensucht Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin