welche Daten Substituierter dürfen weiter gegeben werden

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Heroin
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Salute
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 24.05.2014
Beiträge: 212

BeitragVerfasst am: 20. Jun 2020 21:36    Titel: welche Daten Substituierter dürfen weiter gegeben werden Antworten mit Zitat

In einer Niedersächsischen Großstadt, bekommen die Leute auf einmal Rechnungen für eine GS/MS von irgendein Labor zugeschickt. Es soll Versicherungsnummer, Name Adresse und was weiß ich draufstehen.
Nun meine Frage : ist sowas legal ? Hier gibt es doch ein Datenschutzgesetz oder greift das nur bei Tönnies und co..

ich wünsche euch ein angenehmes Weekend

Salute
Rolling Eyes
Nach oben
Cariote
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 18.06.2015
Beiträge: 1112

BeitragVerfasst am: 21. Jun 2020 22:06    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,
Ich bin auch in Niedersachsen. Welche Summe wird da abgerechnet und warum? Speicheltest? UK? Bluttest? Zahlbar in 2 Wochen oder anders?

Ich habe das aus unserer Stadt noch nicht gehört. Berichte bitte mal.
Es gibt einen forum.substitutionsletter.de
Ob die Texte dort weiter helfen können?
Oder Praxx?
LG Caro
Nach oben
Salute
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 24.05.2014
Beiträge: 212

BeitragVerfasst am: 22. Jun 2020 22:28    Titel: Antworten mit Zitat

Es war ein GS/MS-test also Massenspektrometer und es waren ca.knapp 60 €uronen, hat die Ärztin aber storniert.
Das aber Name, komplette Adresse, in Substi befindlich usw. an irgendein Labor geht, will mir nicht einleuchten. Das muß doch verschlüsselt werden.

Gruß Salute
Nach oben
der_neue
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 09.06.2016
Beiträge: 128

BeitragVerfasst am: 23. Jun 2020 23:39    Titel: Antworten mit Zitat

bei mir kamm mal was von der krankenkasse das ich irgendwas eigereicht hatte was gar nicht stimmt... aber so was rechnung von einem labor haben wir in berlin auch noch nicht erlebt krass.
Nach oben
Praxx
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 25.07.2014
Beiträge: 3109

BeitragVerfasst am: 24. Jun 2020 23:35    Titel: Antworten mit Zitat

Eigentlich ist das ganz einfach: Werden Laboruntersuchungen "auf Kasse" oder auch privat veranlasst, muss die begründende Diagnose als ICD-Code auf die Überweisung.
Eine Rechnung vom Labor geht nur dann an den Patienten, wenn sie als "Privatleistung" veranlasst wurde - was da anscheinend aus Versehen passiert ist.
Die Klartextdiagnose muss wiederum auf eine Rechnung nach GOÄ, damit der Zahlungspflichtige nachprüfen kann, was da warum gemacht wurde.
Dieser Datenübermittlung müssen alle Patienten schriftlich zustimmen (DSGV), sonst kann keine Behandlung erfolgen.
Alle Beteiligten unterliegen dabei der beruflichen Verschwiegenheitspflicht, ein Verstoß dagegen ist eine Straftat und mit Freiheitsstrafe bedroht.
Ansonsten findet ein Datenaustausch nur mit den Krankenkassen, den PSB-Stellen und der KV statt, die Meldung an das Substitutionsregister beim BfArM erfolgt anonymisiert.

LG

Praxx
Nach oben
der_neue
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 09.06.2016
Beiträge: 128

BeitragVerfasst am: 29. Jun 2020 22:54    Titel: Antworten mit Zitat

hallo praxx,

habe ich das richtig vertsanden die eintragungen und meldungen in das Substitutionsregister erfolgen anonym?

lg
Nach oben
Praxx
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 25.07.2014
Beiträge: 3109

BeitragVerfasst am: 4. Jul 2020 01:25    Titel: Antworten mit Zitat

Richtig, die Meldung an das substitutionsregister ist anonymisiert. So kann festgestellt werden, ob die gleiche Person an mehreren Stellen substituiert wird, ohne dass jemand außerhalb der beteligten Praxen den Namen erfährt.
An die KV wird namentlich gemeldet - die Krankenkasse will natürlich wissen, für wen sie da bezahlt...

LG

Praxx
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Heroin Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin