Substi und Urlaub

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Fragen und Antworten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Cariote
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 18.06.2015
Beiträge: 1116

BeitragVerfasst am: 11. Jul 2020 20:03    Titel: Substi und Urlaub Antworten mit Zitat

Hallo, bei uns haben die damals 2 Rezepte auf einmal ausgestellt. Das zweite war in die Zukunft, also auf eine Woche später ausgestellt.
Ich habe dann beide Rezepte mitgenommen, musste aber 2 Mal Rezeptgebühr bezahlen, quasi als wäre ich da gewesen.
Anscheinend ging das, denn es lief über 2,3Sommerurlaube so.

Ich habe aber auch nicht gefragt ob es nicht auf ein Rezept kann, so dass ich dann nur einmal Rezeptgebühr zahle. Ich habe die zweite Abrechnung hingenommen und war froh dass es so klappte.
Die Pola Flasche für 1Woche später war dann vordatiert.
Wie das das intern in der Apo lief weiss ich nicht, hatte ich nie hinterfragt. Wollte es auch nicht wissen. ( Don't broke a practical system. ...Wink

Ich glaube nicht, daß sie das ohne zu fragen als Urlaubsrezepte datieren durften.m während Corina denn es soll ja DEIN Urlaub sein!

Es gibt einen Substitutionsletter per Email. Da kannst du dich auch erkundigen. Besser wäre wahrscheinlich es mit deinem Arzt abzusprechen. Im BtMG stehen doch 6 Wochen Urlaub pro stabilen Substi, oder täusche ich mich?
LG Caro
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Fragen und Antworten Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin