Traeume

Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Fragen und Antworten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
nebukadnezar
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 26.08.2015
Beiträge: 4243

BeitragVerfasst am: 9. Sep 2020 11:35    Titel: Antworten mit Zitat

der der immer wieder aufs hat Folgendes geschrieben:
Hallo Neb...
Hmmm... irgentwas ist da schon...

Aber Nina Hagen sang auchmal... "Traeume sind schaeume"...


Definitiv! Natürlich ist da was. Noch Monate nach meinem Entzug träumte ich von einem Fix ( und der letzte Fix/Konsum - die Jahrzehnte Methadon mal ausgenommen - lag vor Beginn meiner Sub in den 90'ern)spürte den Stich und the blood begins to flow
when it shoots up the dropper's neck... und ich wachte verschwitzt auf und musste erstmal wach werden, um zu realisieren, dass das wohlig selige Gefühl nur Einbildung war. Nach der Sterbebegleitung meines Vaters und meiner Mutter, habe ich öfter die vermeintlichen und tatsächlichen Versäumnisse geträumt,meine Schwächen, wobei ich ein Mensch, der immer bemüht ist keine Schwächen zuzulassen und immer Herr der Lage ist. Im Traum dann nicht.
Natürlich könnte ich darüber nachdenken ( es lässt mich auch nicht kalt), analysieren, interpretieren. Aber ich bin ein logisch denkender Mensch, der seine Dinge ganz pragmatisch angeht und löst. Da bleibt ein Traum, ein Traum. Es folgt eventuell ein kurzes 'aha'... 'achso'... und ich widme mich wieder den für mich wichtigen, entscheidenden Dingen zu.
Nichtsdestotrotz sind Träume wichtig, aber eben nur ein Traum😉

Schönen Tag!

LG N
Nach oben
ast
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 14.03.2012
Beiträge: 2413

BeitragVerfasst am: 9. Sep 2020 12:08    Titel: Antworten mit Zitat

also meine Träume sind mir schon wichtig, sie machen ja schließlich ein knappes Drittel unseres Lebens aus.
das ist, als wenn man eine andere Welt betritt und ich bin eigentlich jede Nacht gespannt, was mich diesmal erwartet - natürlich hat das auch was mit Hingabe oder Kontrollverlust (aus Neb's Perspektive) zu tun.
Träume sind durchaus machtvoll, sie können mit Leichtigkeit die Stimmung eines ganzen Tages beeinflussen...manch einer fürchtet sich vorm Einschlafen und manch einem hat's der Herrgott schon im Schlaf gegeben.
Träume sind auch nicht einfach 'weg', nur, weil man sich nach dem Aufwachen nicht mehr direkt daran erinnern kann.
sie werden schon irgendwo auf der 'Erinnerungs-Ebene' abgelegt, man hat halt nur nicht immer (bewusst) Zugang dazu.
aber auf bestimmten Bewusstseinsebenen, z.B. kurz vorm Einschlafen, habe ich mich schon an Träume von vor 20 Jahren erinnert, die ich längst vergessen geglaubt hatte Idea
meine Träume sind ein Teil von mir...

wobei ich Träume natürlich auch nicht überbewerten würde: in erster Linie werden da schon die Dinge verarbeitet, die einen den Tag über so beschäftigt haben - nur, dass sie im Traum eigenen Gesetzmäßigkeiten und Bedeutungen folgen.
Nach oben
Dr.Mabuse
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 19.02.2015
Beiträge: 3549

BeitragVerfasst am: 9. Sep 2020 13:25    Titel: Antworten mit Zitat

Ich Träum seit Jahren nur noch Müll oder fast nur Müll...wiren kram den ich sonst nie hatte...ich denke es ist die Seele die "Schreit"...die Seele will uns etwas mitteilen Idea

Die Bilder im Traum sind nicht so krass,aber die Gefühle dabei sind oberheftig,wenns ein Schlimmer Traum war,brauch ich nach dem Aufwachen 2-3 Stunden um in der "Realität" wieder angelangt zu sein...

Ein Positiver Traum hingegen,kann durchaus dafür Sorgen,das der ganze Tag etwas besser läuft...

Ich hab auch öfter Träume Erotischer Natur,aber in diesen Träumen lehnen mich die Frauen immer ab,eine Symphatie scheint vorhanden zu sein,aber zum Sex kommt es nie...zum Leidwesen meinerseits..

Na ja...ich will nicht ganz so sehr ins Detail,schreiben doch die wenigsten hier was Privates...

Grüß aus Hessen...der Perle Deutschlands
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Fragen und Antworten Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin