Aids

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Fragen und Antworten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Trini
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 17.06.2009
Beiträge: 1140

BeitragVerfasst am: 19. Jun 2009 10:55    Titel: Aids Antworten mit Zitat

Hallo

Ich finde dieses Forum toll und habe auch schon sehr viel gelesen und auch viele Antworten bekommen.
Aber eines fehlt hier.

Das Thema Aids.

Mich würde es interessieren wie gerade die abhängigen sich dazu verhalten und wie sie damit mit dem Partner umgehen (sagen oder verheimlichen)

Lasst ihr euch regelmässig testen?

Habt ihr Erfahrungen?
Dann schreibt sie bitte

Lg
Nach oben
steky
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 21.05.2009
Beiträge: 162

BeitragVerfasst am: 19. Jun 2009 11:27    Titel: Antworten mit Zitat

ich test mich regelmäßig und auch wenn das jetzt fies kling, mit leuten die aids haben möcht ich nichts zu tun haben.
klingt zwar fix aber zuviel angst vor ansteckung
Nach oben
Taddl
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 13.06.2009
Beiträge: 88

BeitragVerfasst am: 19. Jun 2009 12:42    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

ich habe mich das letzte Mal vor 5 Jahren testen lassen. 9 Monate nach einer möglichen Ansteckung. Also momentan muss ich mich nicht testen lassen, weil ich der Gefahr nicht ausgesetzt bin. Habe einen festen Partner und seit 6 Jahren clean. Während meiner Drauf Zeit habe ich mich regelmässig testen lassen.

Ich kenne einige die positiv sind. Ich habe keine Angst einer Ansteckung, da dies nur über Blut oder Sex geschehen kann. Information ist alles.

Ich finde jedoch das die Prävension sehr nachgelassen hat. Heute denkt doch jeder, ich sterbe nicht mehr daran. Es gibt Medikamente.
Aber es ist noch immer ein tödliches Virus. Mehr Aufklärung wäre da gut.

Taddl
Nach oben
Cappu
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 16.01.2009
Beiträge: 483

BeitragVerfasst am: 19. Jun 2009 12:50    Titel: Antworten mit Zitat

Also ich kenn keinen der nicht weiß, dass Aids tödlich ist.
Nach oben
ulla79
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 17.03.2009
Beiträge: 908

BeitragVerfasst am: 19. Jun 2009 12:51    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist wirklich ein sehr gutes Thema!

Hat ja grds. nachgelassen in der Gesellschaft. Klar ist das Risiko in dieser Gruppe höher, aber manchmal denke ich gerade da, wird noch eher darauf geachtet als sonst. Mir graust es selber, wenn ich wieder mitbekomme, wer alles mit wem einfach mal so...

Ich habe mit ihm darüber gesprochen und wusste, dass er gesund ist! Ist für ihn auch unheimlich wichtig! Wobei ich mich da als Laie schon mal fragen, denken sie wirklich immer daran? Wenn der Entzug drückt?

Letztlich müsste man ja dann täglich einen Test machen! Es gehört immer ein großes Stück Vertrauen in den Partner! Aber das in jeden! Nicht nur in Abhängige! Es kann ja jeden Tag passieren!

Aber mich stört (auch als Angehöriger) auch schon, dass Abhängige immer gleich damit in Verbindung gesetzt werden. Das ist typisch TV...

LG Ulla
Nach oben
Trini
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 17.06.2009
Beiträge: 1140

BeitragVerfasst am: 19. Jun 2009 12:58    Titel: Antworten mit Zitat

Danke erstmal an die bisherigen antworten

Eure Meinung dazu interessiert mich brennend.

das ist aber auch klar das die H abhängigen einer höheren gefahr ausgesetzt sind.
Also bringe ich es auch damit schneller in Verbindung, das soll ja nicht abwertend gemeint sein.
es entspricht einfach den Tatsachen.

Fakt ist ja das die Inkubations zeit mehrere Monate beträgt.
Es besteht schon sehr hohes Risiko wenn gespritzt wird und nicht auf sauberes Besteck geachtet wird.

Deshalb interessiert es mich ja auch wie die abhängigen selber damit umgehen bzw dazu stehen.

Lg
Nach oben
Taddl
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 13.06.2009
Beiträge: 88

BeitragVerfasst am: 19. Jun 2009 13:32    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn jeder weiss, das AIDS tödlich ist, warum gehen dann viele damit so leichtfertig um???

Taddl
Nach oben
***crazy***
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 07.11.2008
Beiträge: 216

BeitragVerfasst am: 19. Jun 2009 13:49    Titel: Antworten mit Zitat

ich glaube, die meisten die leichtfertig mit thema aids umgehen, fühlen sich nicht betroffen, denken sie wären nicht gefährdet...oder es ist ihnen egal und denken sterben muss ich sowieso....
also ich finde sowas nur dumm und leichtsinnig, aber jedem das seine!

ich werde regelmäßig getestet, weil ich anscheinend zur gefährdeten gruppe gehöre...ich finde es auch richtig, nur weiß ich für mich, das ich nicht gefährdet bin-weil für mich gilt ´´saver use`` und das in jeder hinsicht Wink
Nach oben
babsi
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 07.05.2009
Beiträge: 320

BeitragVerfasst am: 19. Jun 2009 19:59    Titel: Antworten mit Zitat

steky hat Folgendes geschrieben:
ich test mich regelmäßig und auch wenn das jetzt fies kling, mit leuten die aids haben möcht ich nichts zu tun haben.
klingt zwar fix aber zuviel angst vor ansteckung


wiiieee soll man das verstehen, wenn dein bester freund dir gleich erzählt er seipositiv würdest du die freundschaft beenden ?? oder meinst du willst keine beziehung zu einem hiv kranken?

lg
babsi
Nach oben
Cappu
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 16.01.2009
Beiträge: 483

BeitragVerfasst am: 19. Jun 2009 20:08    Titel: Antworten mit Zitat

Taddl hat Folgendes geschrieben:
Wenn jeder weiss, das AIDS tödlich ist, warum gehen dann viele damit so leichtfertig um???

Taddl


Weil keiner damit rechnet sich anzustecken Wink
Nach oben
steky
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 21.05.2009
Beiträge: 162

BeitragVerfasst am: 19. Jun 2009 20:34    Titel: Antworten mit Zitat

beziehung nein danke. wenn ein freund den ich vertraue aids hätte würd ich das auch akzeptieren weil ich ihn ja schon kenne.
aber ich will keine leute kennnen lernen die aids haben.
ich habe auch viele freunde mit hepa c , das ist mir auch egal.
Nach oben
***crazy***
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 07.11.2008
Beiträge: 216

BeitragVerfasst am: 19. Jun 2009 20:59    Titel: Antworten mit Zitat

@steky
...worin besteht für dich der unterschied, klar aids ist weitaus schlimmer, aber hepa ist auch nicht auf die leichte schulter zu nehmen....ist denn ein mensch der sich mit hepa angesteckt hat besser, als einer mit hiv/aids?

lg
Nach oben
Cappu
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 16.01.2009
Beiträge: 483

BeitragVerfasst am: 19. Jun 2009 21:05    Titel: Antworten mit Zitat

steky hat Folgendes geschrieben:
beziehung nein danke. wenn ein freund den ich vertraue aids hätte würd ich das auch akzeptieren weil ich ihn ja schon kenne.
aber ich will keine leute kennnen lernen die aids haben.
ich habe auch viele freunde mit hepa c , das ist mir auch egal.


Mir hat sich selten einer mit: " Hi, ich in Klaus HIV Positiv " - vorgestellt.

Dann wünsch ich dir, dass du dich nie mit einer Krankheit ansteckst aufgrund derer du dann gemieden wirst.
Nach oben
babsi
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 07.05.2009
Beiträge: 320

BeitragVerfasst am: 19. Jun 2009 21:54    Titel: Antworten mit Zitat

steky hat Folgendes geschrieben:
beziehung nein danke. wenn ein freund den ich vertraue aids hätte würd ich das auch akzeptieren weil ich ihn ja schon kenne.
aber ich will keine leute kennnen lernen die aids haben.
ich habe auch viele freunde mit hepa c , das ist mir auch egal.


wenn du neue leute kennenlernen tust, fragst du sofort... hey hast aids? hört sich so an. naa ja.. ich fings abwertend.. du brauchst ja net mit nem aids kranken ins bett gehen, da kann ich verstehen das man angst hat..
Nach oben
Trini
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 17.06.2009
Beiträge: 1140

BeitragVerfasst am: 19. Jun 2009 22:18    Titel: Antworten mit Zitat

Könnte das vielleicht der grund sein warum sich diesbezüglich niemand geäußert hat?
Ist es immernoch solch ein Tabu Thema?
Ausgeschlossen zu werden?
Angst?

Warum sagt niemand

"Ja ich habe HIV/AIDS" ????

Ich nehme an das sich einige die sich hier im Forum tummeln und die diesbereits gelesen haben infiziert sind.

Und genau von ihnen würde ich gerne erfahren wie sie sich damit fühlen.



Jeder hat seine eigene Meinung über Aids, aber deshalb interessiert mich ja jede einzelne.

Ich persöhnlich kenne niemanden,
denk ich.

Steky denkt wie viele andere auch deshalb ist es ja so verpöhnt dieses Thema.
Aber es stimmt schon, ich habe noch nie jemanden getroffen (egal in welcher Sitiuation) der mich gleich gefragt hat beim ersten sehen ob ich Aids habe.
Was für ein quatsch

Das hat man ja nict auf der stirn stehen wenn man es hat.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Fragen und Antworten Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin