Substitol dosis

Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Heroin
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Doctox
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 12.08.2009
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: 12. Aug 2009 21:18    Titel: Substitol dosis Antworten mit Zitat

Hallo!
Ich nehme seit ca. 2jahren substitol 3x täglich zu je 1,5 tabletten zu mir...
Jetzt möchte ich das ganze schlucken, da das spritzen sehr ungesund ist..
Jetzt meine frage..wieviel soll ich schlucken?
Dachte an 1,5 tabletten morgens, da ich das sonst als einzeldosis nehme..kann ja schlecht die ganze tagesdosis auf einmal nehmen , das wäre zu viel oder?
Danke für die antworten!
Nach oben
Rote Zora
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 28.05.2009
Beiträge: 1041

BeitragVerfasst am: 12. Aug 2009 23:05    Titel: Antworten mit Zitat

Shocked häää...bin ich so breit,oder warst Du es beim schreiben... Wink

Ich versuche zu verstehen

Du spritzt 3xam Tag 1,5 Tabletten....!?
Du willst jetzt auf schlucken umsteigen,und möchtest mit 1,5 Tabletten morgens anfangen...!? Richtig?

Wo ist da von der der Unterschied?,außer die Form des konsums.

Ansonsten denke ich,das das spritzen doch eigentlich mehr wirken müßte wie das schlucken,oder irre ich mich?
(ich spritze nicht,rauche nur,daher kA...)

Gruß eine verwirrte ZORA
Nach oben
Doctox
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 12.08.2009
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: 13. Aug 2009 03:15    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo und danke für die schnelle antwort..mhm mag sein dass ich verwirrt war Smile
Meine frage..substitol sind retard, dh beim schlucken halten sie bis 24h an..
Meine frage: Wieviel soll ich in der früh nehmen?
Die gesamte dosis von 4,5 tabletten wird zu viel sein..reichen die 1,5 tabletten den ganzen tag?
Ich hoffe das war besser formuliert.. Smile
lg!!
Nach oben
Doctox
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 12.08.2009
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: 13. Aug 2009 20:35    Titel: Antworten mit Zitat

So,jetzt habe ich ruhe und kann von meiner erfahrung berichten..
Die ganze story war so,dass ich heute für eine woche nach griechenland geflogen bin und mich nich getraut habe die spritzen und destilliertes wasser mitzunehmen da im flieger ja alles durchleuchtet wird.
Die substitol habe ich im handgepäck transportiert, da ich eine rezeptkopie und so einen erlaubnisschein mit habe.
Ich habe um 3 in der früh vor der abfahrt zum flughafen ca.300mg substitol geballert und nach der ankunft um die mittagszeit im hotelbus zwei substitol geschluckt (a 200mg)..das hielt paar stunden an und am nachmittag habe ich den inhalt einer tablette ausgeleert und ohne kapsel geschluckt damits schneller wirkt..am abend nochmal eine geschluckt..eine hätte ich noch über für heute (bekomme 1000mg pro tag verschrieben), die werde ich mir aufheben zum schlafen...
Mann, was bin ich für ein idiot, ich bin da im paradies und alles woran ich denke ist die verdammte schussgeilheit..ich mein,es geht mit den tabs, ich sage mir immer es könnte schlimmer sein..wenn ich garnix hätte oder so..es ist auch "nur" eine woche...wenn ich daran denke wie schön es hier eigentlich ist und ich kann nur daran denken dass ich das besteck hätte mitnehmen sollen..die am zoll hätten schon nichts bemerkt..da sag noch einer sucht ist keine krankheit Smile
Nach oben
Rote Zora
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 28.05.2009
Beiträge: 1041

BeitragVerfasst am: 13. Aug 2009 23:28    Titel: Antworten mit Zitat

hi Doctox
Nutz doch genau diese eine Woche!!! Bei mir ist es immer so,wenn ich an solchen schönen Orten bin,und dann noch mit netten Menschen,denke ich gar nicht so viel drüber nach,so daß ich wirklich erst was nehme,wenn mein Körper sich be,erkbar macht! Mit anderen Worten,ich bin dann so abgelenkt,daß bei mir nicht der "Stoff" im Vordergrund steht wie es at home der Fall ist Wink
Versuch das schöne zu geniessen,...bewußt...!
Was die Dosierung angeht,kann ich Dir wie gesagt leider nicht helfen,da ich keine Ahnung von Substidol habe....

Eine schöne Woche,und viel Kraft
Gruß ZORA
Nach oben
Kilon
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 08.11.2008
Beiträge: 186

BeitragVerfasst am: 14. Aug 2009 00:18    Titel: Antworten mit Zitat

Morphin unterliegt oral einem ausgeprägten First-pass-Effekt und hat daher oral nur ca. 20-40% Bioverfügbarkeit. Im Gegensatz zu Methadon wo die orale Bioverfügbarkeit im Schnitt bei über 80% liegt und die Halbwertszeit auch noch bedeutend länger ist... ist es bei Morphin (leider?) so, dass Spritzen "mehr" bringt...

daher wirst du mehr brauchen. Ich hätte erstmal mit der doppelten Dosis es versucht, in deinem Fall 3 Tabletten. Achja das Zeug aus der Kapsel zu nehmen entretardiert es nicht, die Retardierung ist in den Kügelchen. Habe noch nie Substitutol gesehen, lebe auch weit weg von Österreich,

aber normalerweise sind Retardpräparate (wenn es Kapseln sind) mit kleinen harten Kügelchen gefüllte Kapseln, die Kügelchen müsste man "zerstampfen" und dann oral einnehmen um die Retardierung aufzuheben, was ich dir aber keineswegs empfehlen würde. Die Retardierung macht schon Sinn wegen der vergleichsweise kurzen Morphin-HWZ.
Nach oben
Kilon
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 08.11.2008
Beiträge: 186

BeitragVerfasst am: 14. Aug 2009 00:26    Titel: Antworten mit Zitat

Ohne dich ärgern zu wollen, aber das Morphin über die Grenze zu transportieren ist wesentlich bedenklicher als sterile original verpackte Spritzen. In der Praxis wird da meist nichts beanstandet, aber kein Staat ist verpflichtet ein Wisch deines Arztes zu akzeptieren,

die meisten europäischen Staaten haben das zwar im Schengener-Abkommen geregelt, aber bis vor wenigen Jahren war es in der Türkei z.b. rechtlich möglich in den Knast zu kommen für Methadoneinfuhr (Morphin sicherlich das selbe),

ebenso wie z.b. Rohypnol/Flunitrazepam in den USA eine Klasse 1 Droge wie Heroin oder Kokain ist, rechtlich gesehen drohen auf Rohypnol-Einfuhr in die Vereinigten Staaten bis zu mehreren Jahren Knast. In der Praxis wenn es sich um kleinen Eigenbedarf handelt der ärztlich verordnet wurde, wird man vermutlich nachsichtlich sein, aber...

Das mit den Spritzen gilt für Europa... anders sieht es in einigen arabischen und GUS-Staaten aus bzw allgemein alles was nicht als "erste Welt" bezeichnet wird.

Trotzdem solltest du den Urlaub vlt. als Anstoß nutzen um mit dem ballern aufzuhören? Ich weiß ist nicht so leicht, aber deine Lebenserwartung wird sich dadurch drastisch erhöhen, denn reines Opiat ist nicht schädlich... aber auch nur wenn korrekt eingenommen. Erstmal aber einen schönen Urlaub....
Nach oben
Doctox
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 12.08.2009
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: 14. Aug 2009 09:51    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für deine informative antwort!
Hätte ich doch nur vorher gefragt..naja, ist typisch für mich Smile
ich habe heute morgen wieder zwei genommen und ich glaube ich werde noch eine nachwerfen, da ich mich irgendwie komisch fühle Smile
es wären bei der mitnahme ja nicht nur die spritzen gewesen sondern auch das destillierte wasser in den ampullen..da ich das griechische salzwasser aus der wasserleitung nicht unbedingt als gesund einstufe??! Vllt davon sogar einen schüttelfrost bekomme??
Ich versuchs jetzt noch ein paar tage, am sonntag bekomme ich nen leihwagen für 3 tage, sonst fahr ich in die nächste grössere stadt in ne apotheke... Sad-:
Nach oben
Doctox
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 12.08.2009
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: 14. Aug 2009 09:58    Titel: Antworten mit Zitat

Ps:der wisch vom arzt is so ein vordruck der sich auf das schengener abkommen beruft und vom psychiater sowie vom amtsarzt unterzeichnet und abgestempelt wurde..
Aber ich brauchte das garnicht, habe die tablettten offen im handgepäck transportiert, wurde nichtmal irgendwas gesagt, nichtmal angesehen..
Smile
Nach oben
Kilon
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 08.11.2008
Beiträge: 186

BeitragVerfasst am: 14. Aug 2009 21:24    Titel: Antworten mit Zitat

Doctox hat Folgendes geschrieben:
Ps:der wisch vom arzt is so ein vordruck der sich auf das schengener abkommen beruft und vom psychiater sowie vom amtsarzt unterzeichnet und abgestempelt wurde..
Aber ich brauchte das garnicht, habe die tablettten offen im handgepäck transportiert, wurde nichtmal irgendwas gesagt, nichtmal angesehen..
Smile


Ist normal bei innereuropäischen Flügen. Vorallem von Deutschland ausgehend. Wenn Kontrollen stattfinden, vermutlich eher bei der Einreise nach Deutschland vom deutschen Zoll aus. Griechenland ist eine mögliche gute Heroinroute, da es in Griechenland Heroin an manchen Orten wie Sand am Meer gibt, im wahrsten Sinne des Wortes, es kommt oder kam früher zumindest aus der Türkei, teilweise per Land, teilweise per Boot.

Christiane F., "wir" kennen sie hier alle vom sehen, hat damals in Griechenland eine Weile am Strand verbracht und dort Shore ohne Ende genommen mit ihrem Freund, wenn man das so nennen möchte. Wie auch immer. Ach ... bin total verpeilt, du bist ja Österreicher. Naja da gilt trotzdem das selbe...

Dennoch für Flugreisen in den Schengener-Raum, immer lieber den Schengener-Abkommen-Wisch holen (Substidoc drauf ansprechen, er füllt dann alles aus), das reicht für Schengener-Länder. Für andere Länder lieber vorher anonym die Botschaft anrufen und nachfragen.

Ansonsten geniesse deinen Urlaub. Denk mal ernsthaft darüber nach wegen oral, du kannst es ja zumindest erstmal versuchen, so viel wie "möglich" oral zu nehmen. Das Substitutol, enthält das nicht irgendein Wachs oder so? Hab ich mal gehört von einem Wiener-Kumpel (ausm Netz). Heute früh hab ich erst wieder einen auf Krücken gesehen wegen Substimittel ballern die eindeutig nicht für den i.v.-Konsum bestimmt sind. Nun aber das weißt du ja alles selbst. Morphin ist ein gutes Opioid, sei froh, ich wäre soo gerne auf Morphin statt Metha.

Damit lebt es sich doch echt gut, ich hatte eine Weile mal "Morphin" wenn man so will, bzw. Opium. Damit kam ich abgesehen vom übelst abartigen Geschmack von dem Zeug beim trinken gut klar. Ich beneide euch Wiener da Wink 1000mg würden mir zwar bei meiner Metha-Dosis nicht reichen aber naja auch nur ne Gewöhnungsfrage...
Nach oben
Doctox
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 12.08.2009
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: 14. Aug 2009 22:19    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo nochmal und danke für deine antworten!
Ja, in substitol is ne art wachs drinnen, das wird zwar abgekühlt und bleibt nach dem filtern draussen..aber ganz bekommt man das wahrscheinlich nie weg..
Nachdem ich deinen tip mit dem first pass und den drei tabs gelesen habe, habe ich das heut morgen gleich probiert und mir gings wirklich gut, hab dann sogar gefrühstückt und kaffee getrunken, fühlte mich echt normal und unterhielt mich mit dem personal und so Smile
war dann die gegend erkunden und hab die ganzen negativen gedanken eigentlich vergessen!!
Nach einem kleinen mittagessen (folienkartoffel und tsatziki dazu) dann die 4te genommen und nach dem abendessen die 5te.. Und ich muss sagen es geht mir gut..war am meer und hab die luft genossen..jetzt muss ich nurnoch durchschlafen und es wäre perfetto!
Danke 1000mal für deine infos..wusste das alles nicht und dachte wenn ich drei auf einmal nehme muss ich elend und langsam (retardmässig..lol) sterben...
War echt gold wert dein tipp!
Wenns die nächsten tage so weitergeht werde ich mit dem leihwagen die insel erkunden und keine apotheke aufsuchen..dann gönn ich meinem körper no woche auszeit.. Smile
dankbare grüsse,
doc
Nach oben
Rote Zora
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 28.05.2009
Beiträge: 1041

BeitragVerfasst am: 14. Aug 2009 22:34    Titel: Antworten mit Zitat

Freut mich für Dich Doctox, sieht so aus,als könntest Du Deinen Urlaub richtig genießen!! Very Happy
In so einer Umgebung läßt man sich doch gerne ablenken und stellt die Sucht mal an zweiter Stelle,oder ? Wink
Na,dann wünsche ich Dir,das es so bleibt,und Du noch ein paar schöne Tage hast.... Cool
lg ZORA
Nach oben
Doctox
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 12.08.2009
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: 15. Aug 2009 09:23    Titel: Antworten mit Zitat

Danke natürlich auch an dich zora! Smile
ja, versuche die tage noch zu geniessen..habe gestern abend noch ein kleines glas bier getrunken (trinke sonst nie alk!!!) dann habe ich bis heute 8 uhr gschlafen Smile
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Heroin Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin