Vollnarkose bei Polytoxikomanie ?!

Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Heroin
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Flüchtling
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 29.08.2009
Beiträge: 55

BeitragVerfasst am: 29. Aug 2009 18:04    Titel: Vollnarkose bei Polytoxikomanie ?! Antworten mit Zitat

Hallo Leute,
mich quält seit Monaten ein Problem:

Ich bin H-abhängig (relativ stark, allerdings "nur" Raucher) und dazu noch seit Jahren auf Benzos (Diazepam).
Jetzt soll mein Gebiss im Aachener Klinikum saniert werden unter Vollnarkose, da ich panische Angst vor einer "normalen" Zahnbehandlung habe (schon versucht---Zahnarzt kann nicht mit mir arbeiten !).
Ich habe die Anästhesisten über meinen Konsum aufgeklärt und die halten mich für OP-fähig, da ich aber Angst davor habe, nicht mehr aufzuwachen oder während der OP wach zu werden, verschiebe ich den OP-Termin dauernd, in der Hoffnung, mich runterdosieren zu können (haha).

Jetzt wird's langsam eng. Am Mittwoch soll die OP stattfinden.

Hat jemand von Euch Erfahrungen mit solchen Situationen gemacht ?!

H I L F E ! ! !
Nach oben
Trini
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 17.06.2009
Beiträge: 1140

BeitragVerfasst am: 29. Aug 2009 18:09    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Flüchtling

So doof wie sich das anhört aber entweder du läufst weiter ohne Zähne rum oder du kneifst die Arschbacken zusammen und ziehst das durch.

Das sind fachleute und du hast es ihnen gesagt also wissen sie was zu tun ist.

Lg
Nach oben
Flüchtling
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 29.08.2009
Beiträge: 55

BeitragVerfasst am: 29. Aug 2009 18:20    Titel: Antworten mit Zitat

Danke, hört sich beruhigend an, aber ich lese überall von den "awareness"-Risikogruppen ("awareness" ist der Fachbegriff für das Erwachen während der Narkose) und da fallen Polytoxis nunmal drunter und ich habe Angst, dass die das gar nicht merken, falls ich was mitkriege, da ich durch "H" & Pola sowieso mehr schwitze als "normale" Menschen und die auch auf Nachfrage hin KEIN EEG einsetzen wollen.

Meine Zähne sind zwar sanierunsbedürftig, aber man sieht es nicht und ich hab auch (noch) keine Zahnschmerzen !

Zudem hab ich als Privatpatient schon 11.000,- € (kein Scherz) vorbezahlen müssen.

Die Angst (es ist meine erste VN) besiegt eben alles...
Nach oben
Flüchtling
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 29.08.2009
Beiträge: 55

BeitragVerfasst am: 29. Aug 2009 18:53    Titel: Antworten mit Zitat

Was ist los, Leute ?

keine weiteren feedbacks/Meinungen/Erfahrungen ? Idea Shocked

Ich brauch Euch ! ! !
Nach oben
Goodfella
Anfänger


Anmeldungsdatum: 27.08.2009
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 29. Aug 2009 20:04    Titel: Antworten mit Zitat

hallo flüchtling... mach dir keinen kopf und gehe zur op, denn die ärzte wissen wass sie machen... darf ich fragen woher du stammst bzw. aus welchem bundesland?


lg
Nach oben
Flüchtling
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 29.08.2009
Beiträge: 55

BeitragVerfasst am: 29. Aug 2009 20:38    Titel: Antworten mit Zitat

Ich komm aus NRW, so zwischen Köln und Aachen.
Das Klinikum-Aachen hat so'n tollen Ruf...daher da die OP.
Nach oben
Flüchtling
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 29.08.2009
Beiträge: 55

BeitragVerfasst am: 29. Aug 2009 20:46    Titel: Antworten mit Zitat

Da, wo ich wohne, ist Holland nicht so weit...versteh' ?!

Ich hatte irgendwann mal die grandiose Idee, da ich aufgrund meiner Angststörung nicht die Finger von den Benzos lassen konnte, mal an dem Polamidon-Vorrat meiner Frau zu "naschen"...
Das Ergebnis war nicht das gewünschte ! ! !

Und jetzt steh ich als Polytoxi (...und was für einer !) plötzlich vor 'ner OP mit Vollnarkose

und häng tierisch in der Sch**** ! ! !
Nach oben
Flüchtling
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 29.08.2009
Beiträge: 55

BeitragVerfasst am: 29. Aug 2009 21:07    Titel: Antworten mit Zitat

Wer von Euch war denn schon mal in 'ner ähnlichen Situation...und wie ist die ausgegangen ? Sad
Nach oben
Rote Zora
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 28.05.2009
Beiträge: 1041

BeitragVerfasst am: 29. Aug 2009 22:38    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hab schon 2 VN trotz H oder Substi/beides hinter mir,es war alles bestens.
Ich denke auch,die Ärzte wissen was sie tun,sie machen das tagtäglich,und Du bist bestimmt nicht der erste Politox der da vor ihnen liegt Wink
Also entspann Dich ein wenig... Cool
Gruß Zora
Nach oben
Flüchtling
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 29.08.2009
Beiträge: 55

BeitragVerfasst am: 30. Aug 2009 00:26    Titel: Antworten mit Zitat

DANKE ! ! ! ECHT!

Bist Du So auch online ?
Würd gern die Sache noch ein wenig vertiefen (wirklich nur ein wenig !)
Nach oben
PantoponJack
Anfänger


Anmeldungsdatum: 30.08.2008
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 30. Aug 2009 08:50    Titel: Antworten mit Zitat

Ich denke auch,gehe hin und ZIEH ES DURCH!
die Jungs wissen was sie da machen.
Aber du solltest ehrlich zu denen sein was deine Toleranz betrifft.Damit die genau berechnen können wie sie dosieren müßen.
Und davon abgesehen, ist das für die Alltag.Was denkst du wieviel Schmerzpatienten die so unterm Messer haben?
Also Leute die zum Teil schon Jahre lang starke Opiate und dazu noch diverse Neuroleptika und Antidepressiva erhalten.
Nach oben
Flüchtling
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 29.08.2009
Beiträge: 55

BeitragVerfasst am: 30. Aug 2009 16:38    Titel: Antworten mit Zitat

Soll ich denn am OP-Tag vorher meine "Dosis" an "H", Pola & Benzos nehmen ?
Ich bin da verunsichert, weil man ja eigentlich nüchtern sein soll, aber ich kann da ja auch nicht auf Turkey hingehen...
Nach oben
morpheus
Anfänger


Anmeldungsdatum: 30.08.2009
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 30. Aug 2009 17:46    Titel: Antworten mit Zitat

Bei jeder Vollnarkose hat man zuvor ein Gespräch mit dem Anästhesisten. Mach doch gleich einen Termin – am besten ein paar Tage vor der OP. Dann kannst du auch abtesten, ob er mit dir menschlich umgeht oder ob er ein Arsch ist. Ist er ein solcher, verlange einen anderen. Ist er o.k., kannst du deine Probleme besser mit ihm als im Forum klären. Die Leute sind Profis. Ich würde mich nicht auf einen Tipp von irgendwem aus dem Forum verlassen. Vor allem sei ehrlich zu dem Doc. Er hat das gleiche Interesse wie du – eine komplikationslose Narkose.
P.S. Wir warten natürlich auf deinen Bericht – die Frage Opiate und Benzos bei Vollnarkose interessiert hier viele.
Nach oben
Rote Zora
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 28.05.2009
Beiträge: 1041

BeitragVerfasst am: 30. Aug 2009 19:02    Titel: Antworten mit Zitat

Mit nüchtern ist in der Regel gemeint,nichts zu essen...antürlich auch kein Alk oder Drogen,dies gilt aber bei normalen Menschen,bei Abhängigen,ist denen schon bewußt,daß sie ihre Tagesdosis nehmen und nicht auf Turkey zur OP kommen Wink
Wie schon gesagt,sei ehrlich zum Doc,dann macht er auch keine Fehler,wenn Du natürlich aus falschen Schamgefühl zu wenig angibst um besser da zu stehen,kann der Schuss nach hinten losgehen.

Nochmal,sei ehrlich und vertrau dem Arzt!
Alles Gute dabei,und berichte wie´s war Smile
lg und Daumen drück
Zora
Nach oben
Flüchtling
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 29.08.2009
Beiträge: 55

BeitragVerfasst am: 30. Aug 2009 19:47    Titel: Antworten mit Zitat

Das Problem bei so einem Riesenbetrieb wie dem Aachener-Klinikum ist:

Man hat ein sog. "Prämedikationsgespräch" mit einem irgendeinem Anästhesisten, dieser macht sich dann ein Bild und nimmt Deine Daten auf, aber werd von den 120 (glaub ich) Anästhesisten Dich dann flachlegt, weißt Du gar nicht.
Und mit DEM müsste ich dann schnell vor der OP nochmal den Sachverhalt besprechen...
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Heroin Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 1 von 5
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin