Schnell abnehmen - aber wie?

Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Essstörungen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Origin
Anfänger


Anmeldungsdatum: 23.11.2009
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 23. Nov 2009 11:47    Titel: Schnell abnehmen - aber wie? Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

ich weiß nicht, ob ich hier richtig bin, aber ich muss dringend abnehmen.
Als Kind war ich noch dünn, hatte ne schöne Figur. Aber inzwischen seh ich aus wie ne fette Qualle =(
Meine Proportionen stimmen zwar noch einigermaßen, aber ich wiege trotzdem um die 94kg bei ner Größe von 1,71m.
Es gibt Tage, an denen habe ich regelrechte Fressanfälle von Süßigkeiten... dann gehen auch mal 200g Schkolade und ein Jogurt weg Sad
(wenn ich die wenigstens auskotzen könnte, wär es immernoch besser... dann wär ich nich so fett. Aber das mach ich dann doch nich, am ende gibts noch bulimie oder so -.-).
Ich kann aber einfach nicht damit aufhören, bin irgendwie zu dumm dafür.
Dieses "Sucht-Syndrom" liegt irgendwie in meiner Familie (väterlicherseits) glaub ich... zwar nicht was Essen angeht (ich bin die dickste und hässlichste von allen), sondern Alkoholsucht.
Mein Opa (den ich nicht gekannt hab) ist damals an Alkohol gestorben, dann die Cousine meines Vaters (ebenfalls nicht gekannt), dann mein Vater letztes Jahr und jetzt ist auch noch 'ne andere Cousine aus der Familie von meinem Vater auf Entzug.
Mein Vater ist letztes Jahr gestorben, ihm ging es schon lange Zeit nicht gut... leider hab ich es nicht geschafft, ihm zu helfen. Irgendwie hab ich es 3 Monate vor seinem Tod auch aufgegeben. Hätte ich vielleicht nicht machen sollen, wenn ich ihn wenigstens noch regelmäßig besucht hätte (und ihn gezwungen hätte, mir aufzumachen) würde er vielleicht noch leben. Ich hab ja schließlich auch die tole, nüchterne Papa-Seite gekannt von ihm. Als er mit uns (meiner kleinen Schwester und mir) noch viel unternommen hat... aber die Gedanken bringen mir ja auch nix mehr jetzt. Jetzt darf ich sein Grab pflegen...
Ich war damals schon zu dick, allerdings noch 15kg leichter als heute.
Irgendwie hab ich in einem Jahr 15kg zugenomen! Wie DUMM kann man sein?!
Das kann doch nicht so weitergehen!
Bei meiner Größe sind 60 bis 70kg normal. ich WILL doch auch so gerne abnehmen, aber ich schaff es einfach nicht.
Die Familie von meiner Mutter, alle meine Cousinen und meine Schwester sind rank und schlank... nur ich stech immer raus und darf mir Sticheleien anhören =(
Ich mein, ich lach dann auch drüber, ist ja nicht böse gemeint... aber irgendwie halt doch doof.
Wie also schaff ich es, abzunehmen? Das heißt, ich weiß ja WIE es geht, aber wie bekomme ich die Disziplin dafür? Meine Ernährung ist ansich nicht ungesund (viel frische Sachen, McDonals etc. so gut wie nie), aber ich ess zu oft zu viele Süßigkeiten.
Ich mach nächstes Jahr Abi... zwar kein einserschnitt, aber blöd bin ich auch nicht. WARUM also schaff ich den scheiß mit dem Abnehmen nicht? Nachher muss ich eigentlich ein Referat in Bio halten (grade Freistunde)... aber ich kann den Stoff nicht richtig und will mich, so wie ich aussehe auch nicht vor die Klasse stellen. Hab schon richtig Bauchweh :-/
Der Lehrer führt Leute, die seinen Stoff nicht können so gerne vor.
Mir wird zwar öfter mal gesagt, wie "schön mein Gesicht" ist, und dass ich "eine Schönheit wäre und alle in den Schatten stellen würde, wenn ich dünn wäre", aber ich bin nunmal NICHT dünn und somit hässlich -.-
Ich werd dann mal aufhören, hier rumzuschwallen... es wäre schön, wenn mir jemand ein paar Tipps geben kann...
lG
Origin
Nach oben
johy
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 03.02.2007
Beiträge: 73

BeitragVerfasst am: 23. Nov 2009 15:06    Titel: Antworten mit Zitat

Versuch regelmäßig zu essen.
Nach oben
Rote Zora
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 28.05.2009
Beiträge: 1041

BeitragVerfasst am: 23. Nov 2009 15:39    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo

Also daß man nicht von heut auf mirgen abnimmt,dürfte Dir auch klar sein...
Versuch doch erstmal an >Deinem Selbstwertgefühl zu arbeiten,ich weiß,ist gar nicht so einfach,kenne das selber Wink Aber wenn Du gesagt bekommst,daß Du ein schönes Gesicht hast,dann nimm das doch erstmal so an und freu Dich darüber,es wird schon so gemeint sein Very Happy .Das würde keiner sagen,wenn er es nicht so meint,es sei denn,er will sich bei Dir einschleimen ,weil er was von Dir haben will Wink
Versuch selbstsicherer aufzutreten,wenn Du z.B. der Klasse zeigst,daß Du Dich nicht wohl fühlst,werden sie das im schlimmsten Fall benutzen,um Dich fertig zu machen...jetzt mal krass gesagt,muß ja nich so sein,vielleicht hast Du auch nur das Gefühl das es so ist? Keine Ahnung,ist so ne Idee von mir...Wenn Du sicher auftrittst,wird man Dich so akzeptieren wie Du bist ,auch wenns ein paar Kilo zu viel sind...Das ist die äußere Seite...
Du sagst ansonsten Du ernährst Dich gesund...nur die sweeties sind Dein Problem...hmm...
Versuch Schokolade durch Obst zu ersetzen! Du sollst auch nicht komplett auf Süßes verzichten,das würde nach hinten losgehen,aber versuch es zu zügeln,und wenn Du Dir Süßes gönnst,geniesse es bewußt Wink .
Ich weiß nicht,vielleicht hilft es Dir ne Tagesration an sweeties festzulegen...die teilst Du Dir über den Tag ein,und überschreitest diese menge auch nicht.So kannst Du wenigstens Deinen Heisshunger darauf stillen.
Mehr kann ich jetzt dazu nicht sagen,hoffe Du schaffst das,und Du bist ja jetzt auch nicht sooo übermäßig fett,ist zu schaffen Wink
Viel Erfolg dabei
Gruß Zora
Nach oben
Rote Zora
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 28.05.2009
Beiträge: 1041

BeitragVerfasst am: 23. Nov 2009 15:41    Titel: Antworten mit Zitat

Ach so,ganz wichtig,laß die Finger von Cola und Co...überhaupt jede Art von Limonade,das ist Zucker pur...lieber Tee oder Wasser. Tee kann auch gut schmecken Wink
Und achte drauf,daß Du abends nicht mehr isst,das kann der Körper nicht mehr verarbeiten.
So long
Nach oben
johy
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 03.02.2007
Beiträge: 73

BeitragVerfasst am: 30. Nov 2009 22:52    Titel: Antworten mit Zitat

Es kommt auf Gesamtkalorien an.
Nach oben
larena85
Anfänger


Anmeldungsdatum: 30.09.2011
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 30. Sep 2011 16:10    Titel: schnell abnehmen Antworten mit Zitat

hi,

villeicht solltest du es mit Appetitzüglern versuchen, habe ich auch gemacht hat wirklich sehr gut geklappt ich habe automatisch weniger gegessen und dadurch schnell abgenommen... schau mal hier rein.
[KOMMERZIELLER LINK ENTFERNT]
liebe Grüße
Larena
Nach oben
veilchenfee
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 18.12.2009
Beiträge: 4057

BeitragVerfasst am: 30. Sep 2011 20:49    Titel: Antworten mit Zitat

Liebe Larena,
der Thread, auf den Du hier geantwortet hast, ist zwei Jahre alt und der Threadstarter hat nur einen einzigen Beitrag geschrieben. Insofern glaube ich nicht, dass er von Deinem gut gemeiten Rat noch irgendwie profitieren kann.
Nach oben
mauko22
Anfänger


Anmeldungsdatum: 04.01.2013
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 4. Jan 2013 19:55    Titel: Antworten mit Zitat

Wer wirklich Abnehmen will - und das ohne jojo effekt - der muss einfach bereit sein dafür etwas zu tun. Damit meine ich nicht nur eine Diät "kaufen" oder wundermittel einnehmen - sondern sein leben ändern. Ernährungsumstellung und Sport ! Dabei reicht schon moderater ausdauersport wie "gehen" . 20 min am tag und man kann relativ viel abnehmen wenn man auch noch die Ernährung umstellt. Meiner einer schaffte 7 Kilogramm in 2 Wochen mit der Abnehm Lösung http://sexy-ohne-diaet.com/diat-ratgeber/die-abnehm-losung-isabel-de-los-rios-80
Nach oben
Luukas
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 06.06.2012
Beiträge: 590

BeitragVerfasst am: 4. Jan 2013 22:36    Titel: Antworten mit Zitat

Mauko der thread ist von 2009. Außerdem hört es sich nicht gesund an, in 2 wochen 7 Kg abzunehmen Wink
140 wörter regel, 140 wörter regel, 140 wörter regel
Nach oben
Tommi1965
Anfänger


Anmeldungsdatum: 22.01.2013
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 22. Jan 2013 19:08    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,
schnell abnehmen ist meist mit einer Diät verbunden. D.h. nach der Diät nimmst Du auch genauso schnell wieder zu. Bei mir war es genauso.
Schau mal hier www.abnehmenaberwie.net vorbei, hier erfährst Du, wie man mit 2-3 mal in der Woche bei 20-30 Minuten pro Einheit richtig Fett verbrennt. Dabei handelt es sich um keine Diät.
Nach oben
Luukas
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 06.06.2012
Beiträge: 590

BeitragVerfasst am: 22. Jan 2013 21:45    Titel: Antworten mit Zitat

Der sinn einer diät ist ja auch, dass man sich langfristig gesund ernährt. Das sollte jedem klar sein tommi^^
Und durch Sport alleine nimmt niemand ab. Er kann nur unterstützend wirken.
Nach oben
rudi
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 16.05.2012
Beiträge: 216

BeitragVerfasst am: 23. Jan 2013 15:45    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe vor einigen Jahren mal 10 kg abgenommen und das Gewicht viele Jahre gehalten. Anstelle von Süßigkeiten nur noch Äpfel gegessen. Sehr oft Fisch, zum Beispiel in Form von Fischsuppe mit viel Gemüse und Reis darin. Müsli ohne Nüsse und nie mehr als 200 Gramm am Tag davon. Dazu viel Wasser trinken, keine Limonade od Säfte und drei Mal die Woche joggen. Nach drei oder vier Monaten hatte ich mein Wunschgewicht. Jetzt ist übrigens die richtige Zeit um langsam mit dem joggen anzufangen. Dann ist man im Herbst topfit.
Nach oben
sabotage35
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 19.06.2012
Beiträge: 573

BeitragVerfasst am: 23. Jan 2013 21:36    Titel: Antworten mit Zitat

Manchmal ist es egal wenn ein Thread mega alt ist. Dann wird er wieder reaktiviert. Dann hat der Ersteller zwar nix mehr wenn aber Leute dann wieder dazu etwas schreiben dann wird der alte halt zu einem aktuellen. Und wenn jemand gerade im Forum unterwegs ist und das Thema interesant findet, ist es doch gut.
Hatte mir auch schon geholfen wo jemand auf einen Beitrag von 2010 geantwortet hat und so noch ein paar Meinungen oder Ratschläge dazu gekommen sind.

Grüße an @
Nach oben
paulaa
Anfänger


Anmeldungsdatum: 03.08.2013
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 3. Aug 2013 18:30    Titel: Antworten mit Zitat

Ich mach ganz einfach die Regeln hier http://www.schnell-abnehmen-in-einer-woche.de/ befolgt Und auf süßes Versuch ich so gut wie es geht zu verzichten. Hatte n kleines Bäuchlein (ich weiß des is nich schlimm, mich hat's aber genervt), der is jetzt so gut wie weg. Hat 3 Wochen gedauert, gelitten hab ich gar nich und verzichten musste ich auch nich. Dadurch hab ich 2 Kilo verloren.
Nach oben
monikka
Anfänger


Anmeldungsdatum: 14.08.2013
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 14. Aug 2013 11:28    Titel: Abnehemn mit Hypnose Antworten mit Zitat

versuch es mal mit Hypnose. Ich bin 1.67 und habe 71 kg gewogen ich wollte unbedingt abnehemn und dann habe ich Hypnose versucht und es hat geklappt. Heute wiege ich nur noch 57kg Smile
wenn du es auch versuchen willst hier ist ein Link:
http://hypnosis-praxis.de/abnehmen-mit-hypnose/
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Essstörungen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 1 von 4
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin