Kann ein Arzt ein Rezept nachverfolgen? Wichtig!

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Fragen und Antworten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
noone
Anfänger


Anmeldungsdatum: 02.01.2010
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 2. Jan 2010 21:17    Titel: Kann ein Arzt ein Rezept nachverfolgen? Wichtig! Antworten mit Zitat

Hallo! Ich hab eine ganz dringende Frage. Kann ein Arzt ein Rezept zurückverfolgen, dh. sehen, ob es eingelöst worden ist? Es handelt sich dabei um ein BTM-Rezept bzw. Suchtmittelrezept. Ich hab ein Rezept eingelöst und dann der Person, der es gehört hat, gesagt, es sei verloren gegangen. Ich weiß, dass das kompletter Schwachsinn war, aber ich hab eine riesige Angst bekommen, als sie gesagt hat, das könnte man sehen. Meine Existenz steht auf dem Spiel...noone
Nach oben
Glamour-Babe
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 01.01.2010
Beiträge: 67

BeitragVerfasst am: 2. Jan 2010 21:33    Titel: Antworten mit Zitat

Ich denke nicht aber ich bin mir nicht sicher.
Wieso hast du gesagt du hättest es nicht eingelöst?
Wieso hast du das Rezept der Person?
Wieso steht deine Existenz auf dem Spiel?
Notfalls könntest du sagen du hast es verloren (hast du ja bereits) und jemand anderes muss es gefunden und abgeholt haben.

Glamour-Babe
Nach oben
noone
Anfänger


Anmeldungsdatum: 02.01.2010
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 2. Jan 2010 21:41    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für die Antwort! Wir wohnen zusammen, und das Rezept ist zuhause herumgelegen. Ich habe gesagt, dass ich es wohl unabsichtlich weggeworfen haben muss. Habe vorher schon Medis von ihr genommen, und dann, um nicht entdeckt zu werden (war nicht das erste Mal) hab ich mir gedacht, ich lös das Rezept ein und leg die medis zurück, das ist unauffälliger. Da sie sich Gedanken darüber macht, was ihr Arzt wohl sagen wird, wenn sie schon wieder um ein Rezept bittet, hat sie gemeint, aber der sieht eh, dass es nicht eingelöst worden ist.

Meine Existenz steht auf dem Spiel, weil ich mit einem Rausschmiss rechnen kann, wenn das rauskommt, und weil ich momentan nicht sicher bin, ob ich einen Suizid nicht dem vorziehen würde. Sorry für meine Direktheit, bin grad echt am Ende...
Nach oben
veilchenfee
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 18.12.2009
Beiträge: 4060

BeitragVerfasst am: 2. Jan 2010 21:46    Titel: Antworten mit Zitat

Ein BTM-Rezept wird von der Bundesopimstelle ausgegeben und besteht aus drei Teilen. Ein Teil bleibt beim Arzt, einen der Durchschläge behält der Apotheker, der dritte Teil geht an die Krankenkasse. BTM-Rezepte sind durchnummeriert und jederzeit zurückzuverfolgen.
Nach oben
Glamour-Babe
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 01.01.2010
Beiträge: 67

BeitragVerfasst am: 2. Jan 2010 21:48    Titel: Antworten mit Zitat

Nicht umbringen! Shocked
Warte doch mal ab, vielleicht findet sies nicht raus. Und falls doch dann sagst du eben du hast es verloren und jemand anderes hat es bestimmt eingelöst oder so.
Was ist eigentlich BTM?
Nach oben
noone
Anfänger


Anmeldungsdatum: 02.01.2010
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 2. Jan 2010 21:49    Titel: Antworten mit Zitat

Kann der Arzt das gleich am Computer sehen, oder ist das ein komplizierterer Vorgang? Ich hoffe ja nicht, dass er das Rezept gleich zurückverfolgt, wenn sie sagt, sie hätte es verloren...
Nach oben
veilchenfee
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 18.12.2009
Beiträge: 4060

BeitragVerfasst am: 2. Jan 2010 21:49    Titel: Antworten mit Zitat

Der Arzt kann allerdings nicht sehen, ob das Rezept eingelöst wurde. Das stellt sich wahrscheinlich mit einiger Verzögerung auf der Krankenkasse heraus. Was genau geschehen wird, kann ich nicht sagen. Auf jeden Fall wird der Arzt aber hellhörig, wenn es um die Ausstellung eines weiteren Rezeptes geht.
Nach oben
noone
Anfänger


Anmeldungsdatum: 02.01.2010
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 2. Jan 2010 21:50    Titel: Antworten mit Zitat

BTM heißt Betäubungsmittel, bin aber aus Ö, da heißt es sowieso Suchtmittelrezept. Das muss extra vom Chefarzt genehmigt werden und dann klebt da so ein Aufkleber drauf, damit man es gleich erkennen kann...
Nach oben
noone
Anfänger


Anmeldungsdatum: 02.01.2010
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 2. Jan 2010 21:55    Titel: Antworten mit Zitat

@veilchenfee: danke. dann hoff ich mal inständig, dass du Recht hast. Ich hab noch nie in meinem Leben so einen Blödsinn gemacht...

@glamourbabe: ebenfalls danke für die schnelle Antwort...
Nach oben
veilchenfee
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 18.12.2009
Beiträge: 4060

BeitragVerfasst am: 2. Jan 2010 21:59    Titel: Antworten mit Zitat

@ noone:
ABER BITTE mach kein´ Scheiß, in ein paar Jahren lachst Du drüber, auch wenn im Augenblick alles ganz entsetzlich und peinlich ist. Nimm es zum Anlass, Dein bisheriges Verhalten zu überdenken und eine dauerhafte Lösung für die Zukunft zu suchen. Halt Dich gerade und geh da durch, das schaffst Du!
Nach oben
noone
Anfänger


Anmeldungsdatum: 02.01.2010
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 2. Jan 2010 22:01    Titel: Antworten mit Zitat

So schnell werd ich eh keinen Scheiß machen, keine Sorge. Ich hab bloß momentan einen Panikanfall nach dem anderen, weil das nicht das einzige ist, was gerade schief läuft..noone
Nach oben
M3V4L0T1
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 17.08.2009
Beiträge: 296

BeitragVerfasst am: 3. Jan 2010 13:04    Titel: Antworten mit Zitat

Sorry, aber wenn du deine Mitbewohner mehrfach beklaust und ihnen Medikamente wegnimmst, die sie brauchen (ein BTM-Rezept wird ja nicht zum Spaß ausgestellt, die betreffende Person braucht die Medikamente weil sie Schmerzen hat oder opiatabhängig ist und kann nicht mal einfach so auf die Medis verzichten) und ihnen Lügen auftischst, die sie selbst in Schwierigkeiten bringen (was passiert, wenn deine MB zum Arzt geht und sagt, das Rezept ist verloren gegangen und sich später rausstellt, es wurde doch eingelöst. Dann steht sie als Lügnerin da), dannn ist es richtig, dass du aus der Wohnung fliegst.

Du haust andere Leute auf derbste Weise in die Pfanne und faselst was von Selbstmord, um auf Mitleid zu machen...sry...da krieg ich so nen Hals.

Du ich hoffe nicht, dass du später mal drüber lachst. Das ist einfach ne Scheiß Aktion, für die du dich schämen solltest. Du hast hier Panik, weil dir Ärger droht. Was ist mit der EPrson, die keine Medis hat? Ist dir egal, oder?!

Könnte kotzen über soviel Dreistigkeit
Nach oben
Pillin
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 20.12.2009
Beiträge: 55

BeitragVerfasst am: 3. Jan 2010 14:27    Titel: Antworten mit Zitat

Ach komm, Suchti ist Suchti, und das ist mal wieder der Beweis wie Suchtis lügen und sich selbst bescheissen.

Mir persönlich ist es egal ob jemand einen Pola-Affen schiebt oder einfach nur zittert weil er keinen Alk hat.

Ich glaube mit der Zeit werde ich echt zum Drogenkonsumentenhasser, zumindestens freu ich mich jetzt schon über die ganzen Probleme die ihr habt, obwohl ich erst 7 Wochen clean bin, denke ich das ich nicht wieder absteige solange ich dummes Zeugs wie hier lesen kann. Very Happy Very Happy

Danke
Nach oben
noone
Anfänger


Anmeldungsdatum: 02.01.2010
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 3. Jan 2010 20:01    Titel: Antworten mit Zitat

War ja zu erwarten, dass ich hier derartige Aussagen zu lesen bekomme. Natürlich macht man sich mit so einem Verhalten nicht gerade Freunde, aber ich habe aus der Sache gelernt und werde in Zukunft so einen Scheiss unterlassen. Und bitte unterstell mir nicht, ich mach auf Mitleid, mir gehts momentan wirklich nicht gut. Du, der du hinter Deinem PC sitzt und dich stark fühlst, wenn du andere Leute runtermachst, hast wahrscheinlich gerade selbst genug Frust in deinem Leben und solltest dich lieber darum kümmern. Ich bin raus hier. Bye.
Nach oben
veilchenfee
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 18.12.2009
Beiträge: 4060

BeitragVerfasst am: 3. Jan 2010 20:07    Titel: Antworten mit Zitat

Mensch noone, komm, sei kein Frosch, das bisschen Gegenwind verkraftest Du ... sind alles keine Heiligen, hier... ist aber insgesamt ´n tolles Forum, find ich!
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Fragen und Antworten Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin