Drogenanalyse

Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Fragen und Antworten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Belz
Anfänger


Anmeldungsdatum: 09.03.2010
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 10. März 2010 22:02    Titel: Drogenanalyse Antworten mit Zitat

Hallo Suchtmittel-Forum.
Ich habe einige Fragen, und zwar:

Wie kann man analysieren ob es sich um Drogen handelt.Beispiel Kokain und Heroin, beides gibt es in Pulverform (?).

Aber nicht jedes weisse Pulver ist Kokain und nicht jedes braune ist H.
Gibt es da irgendwas in Richtung Geruch/Geschmack Confused ... bin da absoluter Neuling und will es auch bleiben, aber ich habe da einen Verdacht.

Wäre schön wenn mir jemand helfen könnte.Zudem würde mich interessieren, was Heroin auf dem Markt kostet?
Kauf man Heroin "Flüssig" für den intravenösen Gebrauch oder wie funktioniert das.

Sorry für die Fragen, aber mich interessiert das Thema zur Zeit sehr. Smile

Mfg Belz
Nach oben
FürDieNase
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 09.01.2010
Beiträge: 118

BeitragVerfasst am: 10. März 2010 22:12    Titel: Antworten mit Zitat

Moin.

Heroin als Reinstoff ist genauso weiss wie Cocain. Nur durch die gewinnung aus Opium ensteht diese weiss-braune Farbe. Also Heroin isnt nicht so kristallin wie Koks. Außerdem betäubt Koks die Zunger nach etwa 10 sekunden beim Schmecktest - Heroin nicht.

Heroin kauft man immer in Pulver/Bröckchenform. Zum i.V. Konsum wird es mit etwas Ascorbinsäure in Wasser auf einem Löffel vermischt und dabei erhitzt. Es bildet sich eine Lösung die gespritzt werden kann.


lg.
Nach oben
Sienna
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 31.08.2009
Beiträge: 1986

BeitragVerfasst am: 10. März 2010 22:15    Titel: Re: Drogenanalyse Antworten mit Zitat

Na du scheinst ja wirklich ein ziemlicher Neuling zu sein. Werd mal deine Fragen beantworten, obwohl es google auch getan hätte.
Belz hat Folgendes geschrieben:


Wie kann man analysieren ob es sich um Drogen handelt.Beispiel Kokain und Heroin, beides gibt es in Pulverform (?).

Aber nicht jedes weisse Pulver ist Kokain und nicht jedes braune ist H.
Gibt es da irgendwas in Richtung Geruch/Geschmack Confused ... bin da absoluter Neuling und will es auch bleiben, aber ich habe da einen Verdacht.



Als Laie ohne chemisches Labor wirst du nicht herausfinden können, was das besagte Pulver nun tatsächlich ist. Geruch/Geschmack kannst du quasi vergessen, da es auch mit irgendeinem Streckstoff gestreckt werden kann (und mit Sicherheit auch ist), der den Geschmack/Geruch überdeckt. Gleiches gilt übrigens auch für die Farbe. Ist leicht mit Lebensmittelfarbe zu färben.
Was du aber machen kannst: Das Pulver wenn denn vorhanden in einer Apotheke testen lassen, ist legal und kostet etwas. Darfst halt nur nicht sagen, dass es deine Drogen sind, aber da kann man ja leicht sagen, dass man es bei Freund/Freundin gefunden hat und sich nun Sorgen macht etc pp. Lass der Kreativität freien Lauf.
Andere Möglichkeit wäre es, einen Marquies-Test zu kaufen und es damit selbst zu testen. Marquies-Reagenz -->googlen.


Belz hat Folgendes geschrieben:
Zudem würde mich interessieren, was Heroin auf dem Markt kostet?
Kauf man Heroin "Flüssig" für den intravenösen Gebrauch oder wie funktioniert das.


Zum Preis: Kann ich dir so nicht sagen, kommt auf die Region an, da die Preise regional ziemlich schwanken. Und natürlich auf die Qualität, gutes Material kostet natürlich mehr als Streckstoff-Müll. Den gibts dann schon für 10 €/gramm aufwärts. "Gutes" H im Raum NRW für 35-45 €/g. Kommt natürlich auch auf deine Connections an.

Und nein, das Heroin kauft man nicht flüssig Laughing
Sondern als Pulver, dass man dann mit Ascorbinsäure auflöst und erhitzt. Grob beschrieben.
Nach oben
Sienna
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 31.08.2009
Beiträge: 1986

BeitragVerfasst am: 10. März 2010 22:30    Titel: Antworten mit Zitat

FürDieNase hat Folgendes geschrieben:
Außerdem betäubt Koks die Zunger nach etwa 10 sekunden beim Schmecktest - Heroin nicht.


Ich muss dich schon wieder korrigieren Embarassed
Aber Koks betäubt erst nach einigen Minuten, die Betäubung nach einigen Sekunden kommt durch Lidocain, was ja häufig als Streckmittel benutzt wird. Deshalb würd ich mich nicht auf diesen Betäubungs-Test verlassen.
Nach oben
Örnie666
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 16.01.2010
Beiträge: 199

BeitragVerfasst am: 10. März 2010 22:52    Titel: Antworten mit Zitat

Geschummelt wird viel, aber ich habe mal eine größere Menge H von einer mir unvertrauten Person gekauft, vorher testen war aus div. Gründen nicht möglich. Aber beim heiß machen auf Alufolie sollte ein essigartiger Geruch aufkommen. Also daran erkenn ich i.d.R. ob es einigermaßen gut ist, oder nicht.

Wenn mir jemand reines Koks andrehen wollen würde, dann würde ich davon (sowieso) etwas davon in Wasser auflösen. Wenn es sich komplett auflöst und das Wasser ist trotzdem noch klar, dann ist es zumindest (wie meistens) nicht Milchzucker oder Tabletten gestreckt. Aber auch da lässt sich noch schummeln.

Wenn du aber nicht vor hast die Qualität zu ermitteln, sondern was für eine Substanz es überhaupt ist, ist die Nummer mit der Apotheke, was Sienna geschrieben hat, schon eine sehr sichere Methode. GrußÖ6
Nach oben
FürDieNase
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 09.01.2010
Beiträge: 118

BeitragVerfasst am: 11. März 2010 00:38    Titel: Antworten mit Zitat

Sienna hat Folgendes geschrieben:
FürDieNase hat Folgendes geschrieben:
Außerdem betäubt Koks die Zunger nach etwa 10 sekunden beim Schmecktest - Heroin nicht.


Ich muss dich schon wieder korrigieren Embarassed
Aber Koks betäubt erst nach einigen Minuten, die Betäubung nach einigen Sekunden kommt durch Lidocain, was ja häufig als Streckmittel benutzt wird. Deshalb würd ich mich nicht auf diesen Betäubungs-Test verlassen.


Lidocain betäubt sofort, das heist in dem Moment wos auf die Zunge kommt. Koks etwas später je nach Reinheit zwischen 10 Sekunden und 30 Sekunden würd ich sagen. 2 Minuten sind utopisch..

lg.
Nach oben
Lenchen
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 27.02.2010
Beiträge: 36

BeitragVerfasst am: 11. März 2010 10:03    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
das liest sich für mich so,als ob jemand der sich gar nicht auskennt bei einem anderen Pulver gefunden hat und nun wissen will,was es ist.
Soweit ich weiß gibt es Tests zu kaufen (Apotheke) um herauszufinden,was das für eine Droge ist.
Gruß
Nach oben
Sienna
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 31.08.2009
Beiträge: 1986

BeitragVerfasst am: 11. März 2010 19:25    Titel: Antworten mit Zitat

FürDieNase hat Folgendes geschrieben:

Lidocain betäubt sofort, das heist in dem Moment wos auf die Zunge kommt. Koks etwas später je nach Reinheit zwischen 10 Sekunden und 30 Sekunden würd ich sagen. 2 Minuten sind utopisch..


Sicher?
Aus welchen Quellen weißt du das?
Ich meine, dass das genau der typische Unterschied zwischen Lidocain und Kokain ist. Lidocain betäubt sofort, Kokain aber erst nach einigen Minuten.
Wo ist eigentlich aint ez? Der kannte sich doch gut in dem Gebiet aus.
Nach oben
FürDieNase
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 09.01.2010
Beiträge: 118

BeitragVerfasst am: 11. März 2010 22:44    Titel: Antworten mit Zitat

Moin.

Also Cocain betäubt auch relativ schnell. Habe mal von einem Zahnarzt eine Ampulle Cocainlösung bekommen. Hab sie auskristallisieren lassen und mal geschmeckt. Also ist sicher, dass reines Cocain die Zunge auch recht schnell betäubt.

Liebe Grüße.
Nach oben
veilchenfee
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 18.12.2009
Beiträge: 4066

BeitragVerfasst am: 11. März 2010 23:14    Titel: Antworten mit Zitat

@ Sienna:
aint ez hatte mal geschrieben, dass er so um die Zeit für länger in Urlaub fährt. Klang recht dramatisch, so als ob er sich dort tierisch die "Kante" geben wollte. Vielleicht isser schon weg.
Grüße
Nach oben
Sienna
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 31.08.2009
Beiträge: 1986

BeitragVerfasst am: 12. März 2010 12:19    Titel: Antworten mit Zitat

FürDieNase hat Folgendes geschrieben:

Also Cocain betäubt auch relativ schnell. Habe mal von einem Zahnarzt eine Ampulle Cocainlösung bekommen. Hab sie auskristallisieren lassen und mal geschmeckt. Also ist sicher, dass reines Cocain die Zunge auch recht schnell betäubt.


Du hast von einem Zahnarzt REINES Koks bekommen? Shocked
Ich glaub ich geh zu den falschen Ärzten...

Aber das wird doch schon lange nicht mehr zur Betäubung genommen. Frag mich, woher er das Zeug hatte?

Ok, dann stimmt es wohl doch mit der Betäubungs-Zeit von Koks.
Nur wo liegt der Sinn, dass so oft Lidocain zum Strecken genommen wird? Ich dachte, dass macht man gerade, damit der Kunde durch die schnelle Betäubung denkt, es ist richtiges Koks.
Nach oben
Sienna
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 31.08.2009
Beiträge: 1986

BeitragVerfasst am: 12. März 2010 12:23    Titel: Antworten mit Zitat

veilchenfee hat Folgendes geschrieben:
@ Sienna:
aint ez hatte mal geschrieben, dass er so um die Zeit für länger in Urlaub fährt. Klang recht dramatisch, so als ob er sich dort tierisch die "Kante" geben wollte. Vielleicht isser schon weg.
Grüße


Ach ja, stimmt, nach Südamerika wollte er, an die Quelle des Kokains.
Wenn er da reines Koks probiert, kann er uns vielleicht nachher auch noch mal Bericht erstatten, was die Betäubung anbelangt.
Na hoffentlich übertreibt er da nicht, "vielleicht isser schon weg" klingt ja im Zusammenhang mit Kante geben sehr zweideutig Smile
Nach oben
Barabass
Anfänger


Anmeldungsdatum: 16.03.2010
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 16. März 2010 02:07    Titel: ... Antworten mit Zitat

hallo leute...also...ich hab volgendes problem(e) !
ich hab meine erste mpu (im januar) nicht geschaft wegen psychologen (drogenabstinenz kann ich ohne probleme vorweißen) !
und ich habe ärztliche urinkontrollen (schwarz auf weiß ) nachgewiesen...aber sie tun diese nich anerkennen... naja !
jetzt musste ich urinkontrolle machen...nur ich hab wirklich ein problem neben menschen zu "pissen"...also hat des nich hingenaun beim mpu-urinkontrolle! also hab ich mich angemeldet zur haaranalyse...
so...heute in ca. 5 monaten werd ich zur analyse...
MEINE FRAGE: wird Speed in den haaren angezeigt ?
ich war ein ganztagskiffer bis vor einem jahr...
und jetzt nur noch gelegentlich speed zum weggehen Smile ihr kennt das bestimmt...! ich hab den letzen speed samstag konsumiert...und heute hab ich mir die haare zur glatze rassiert um wirklich sicher zugehen (den letzten ausrutscher mit kiffen hab ich november letzten jahres gehabt) daher die glatze ! also...in 5 monaten hab ich analyse, ich wil aber weiterhin zum weggen NCIHT auf amphetamine verzichten... MUSS ich verzichten? und...wird mir dass zum verhängniss von samstag ?
Nach oben
Krieger
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 23.11.2009
Beiträge: 115

BeitragVerfasst am: 16. März 2010 06:01    Titel: Re: ... Antworten mit Zitat

Barabass hat Folgendes geschrieben:
hallo leute...also...ich hab volgendes problem(e) !
ich hab meine erste mpu (im januar) nicht geschaft wegen psychologen (drogenabstinenz kann ich ohne probleme vorweißen) !
und ich habe ärztliche urinkontrollen (schwarz auf weiß ) nachgewiesen...aber sie tun diese nich anerkennen... naja !
jetzt musste ich urinkontrolle machen...nur ich hab wirklich ein problem neben menschen zu "pissen"...also hat des nich hingenaun beim mpu-urinkontrolle! also hab ich mich angemeldet zur haaranalyse...
so...heute in ca. 5 monaten werd ich zur analyse...
MEINE FRAGE: wird Speed in den haaren angezeigt ?
ich war ein ganztagskiffer bis vor einem jahr...
und jetzt nur noch gelegentlich speed zum weggehen Smile ihr kennt das bestimmt...! ich hab den letzen speed samstag konsumiert...und heute hab ich mir die haare zur glatze rassiert um wirklich sicher zugehen (den letzten ausrutscher mit kiffen hab ich november letzten jahres gehabt) daher die glatze ! also...in 5 monaten hab ich analyse, ich wil aber weiterhin zum weggen NCIHT auf amphetamine verzichten... MUSS ich verzichten? und...wird mir dass zum verhängniss von samstag ?

Ja, man kann Amphetamine in den Haaren nachweisen und ja, du mußt verzichten.

Wenn Du das nicht willst, ist es besser, der Führerschein bleibt für immer bei den Behörden.
Nach oben
Barabass
Anfänger


Anmeldungsdatum: 16.03.2010
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 16. März 2010 16:46    Titel: help 2 Antworten mit Zitat

Okay thx für die antwort Smile und noch eine letzte frage... wird mir das von Samstag zum verhängniss? da war der letzte konsum und in fünf monaten muss ich dort hin ?!
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Fragen und Antworten Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin