hand geschwollen

Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Heroin
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Chasing the dragon
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 18.11.2009
Beiträge: 28

BeitragVerfasst am: 22. Apr 2010 18:27    Titel: hand geschwollen Antworten mit Zitat

guten tag Very Happy

hab ne frage an euch und zwar habe ich mir gestern an der rechten hand ne schlaftablette geknallt und heute ist die hand extrem geschwollen und es fühlt sich an als wär sie gebrochen also vom schmerz her kan sie kaum bewegen... und an der linken hand wo ich subutex gejunkt hab ist garnix. Meint ihr die schwellung kommt von der schlaftablette? oder hab ich vll nicht getroffen?

freu mich auf jede antwort ob positiv oder negativ =)

mfg
Nach oben
No one
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 12.04.2010
Beiträge: 20

BeitragVerfasst am: 22. Apr 2010 18:49    Titel: Antworten mit Zitat

Hi!
Könnte mir vorstellen das du keine Vene sondern ´ne Artherie getroffen hast, oder das einiges daneben gegangen ist! Früher hab ich mir meine Hände so heftig zugerichtet das ich es erst gar nicht mehr spürte wenn was schief ging! Seit fast 8Jahren hab ich nicht mehr in die Hände gejunkt und vor drei Jahren hab ich es ganz aufgegeben! Noch heute wird mir nur im Kr.H Blut abgenommen und es funktionieren nur ZVK(Zugänge für Invusion direkt vorm Herz) und meinen Händen sieht man es an das ich User war!
Aber, mein Ding!
Kühl deine Hand und wenn´s heftiger wird- ab zum Doc!
Gute Besserung
LG No
Nach oben
Chasing the dragon
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 18.11.2009
Beiträge: 28

BeitragVerfasst am: 22. Apr 2010 18:54    Titel: Antworten mit Zitat

danke für die antwort, aber glaube nicht das ich daneben gestochen habe, 2 kollegen von mir haben auch an der hand wo sie die schlaftablette geknallt haben ne extreme schwellung wie ich gerade erfahren habe...naja wens schlimmer wird - doc!

mfg
Nach oben
veilchenfee
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 18.12.2009
Beiträge: 4060

BeitragVerfasst am: 22. Apr 2010 19:07    Titel: Antworten mit Zitat

Hach, immer sch***** sowas! Nur so nebenbei: In eine Arterie sticht es sich nicht so einfach und das würde ja auch bluten wie "schwein". Diese Theorie halte ich für unwahrscheinlich. Dass was daneben ging halte ich für wahrscheinlicher, aber wenn`s alle haben wohl eher doch nicht. Jedenfalls wünsche ich gute Besserung!
Nach oben
Rote Zora
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 28.05.2009
Beiträge: 1041

BeitragVerfasst am: 22. Apr 2010 22:54    Titel: Antworten mit Zitat

Will Dich ja nich abtörnen,aber wegen sowas (Benzos ballern) hat man schon so manchem User Gliedmaßen amputieren müssen... Bei nem Bekannten von mir waren es 6 Finger.
Viel Glück Zora
Nach oben
Rafterman
Anfänger


Anmeldungsdatum: 13.04.2010
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 22. Apr 2010 23:00    Titel: Antworten mit Zitat

genau in eine aterie ist eher unwarscheinlich das tut sehr sehr weh du würdest die pumpe sofort wieder raustun. aber du müsstest doch gesehen haben wie sich eine beule bildet wenns daneben geht. da gibts nur eins -nie wieder solche tabletten iv nehmen. die schwellung müsste morgen oder übermorgen nachlassen theoretisch denk ich mal.
Nach oben
Chasing the dragon
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 18.11.2009
Beiträge: 28

BeitragVerfasst am: 24. Apr 2010 17:28    Titel: Antworten mit Zitat

vielen dank für die antworten Smile die schwellung geht zum glück schon langsam zurück, das mit dem schlaftabletten knallen lass ich ab jetzt lieber sein^^

mfg und nen schönen tag noch =)
Nach oben
Rouge
Anfänger


Anmeldungsdatum: 28.03.2010
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 27. Apr 2010 19:03    Titel: Antworten mit Zitat

Chasing the dragon hat Folgendes geschrieben:
das mit dem schlaftabletten knallen lass ich ab jetzt lieber sein^^


Keine schlechte Idee, falls du deine Gliedmaßen behalten möchtest... Sorry aber manchmal frag ich mich echt, wie dumm man sein kann, um so eine Scheiße zu machen UND sich danach auch noch über die Folgen zu wundern.
Nach oben
drofxo
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 02.06.2009
Beiträge: 424

BeitragVerfasst am: 28. Apr 2010 13:42    Titel: Antworten mit Zitat

Rouge,

nur zur Info, wenn du den Weg weiter gehst wirst du schon bald an dem Punkt ankommen sein wo du dich selbst fragen kannst wie dumm man sein muß um sich irgendwas zu knallen...

du sagst jetzt noch "würd ich nie machen"...

Wink
Nach oben
Rouge
Anfänger


Anmeldungsdatum: 28.03.2010
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 28. Apr 2010 23:25    Titel: Antworten mit Zitat

Ich sag ja nichts gegen i.v. Konsumenten und bestimmt bin ich die Letzte, die nem Abhängigen Vorwürfe machen würde. Aber ganz ehrlich es ist trotz allem nicht schwer sich darüber zu informieren, was passieren kann wenn man sich Tabletten drückt. Wenn man das Risiko in Kauf nimmt ist das die Sache desjenigen. Aber dann in nem Forum über die Konsequenzen rumjammern? Da hört das Verständnis bei mir auf, sorry...
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Heroin Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin