Beziehung und Methadonprogramm?

Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Heroin
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
coco11
Anfänger


Anmeldungsdatum: 15.05.2010
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 15. Mai 2010 22:49    Titel: Beziehung und Methadonprogramm? Antworten mit Zitat

Ich habe jemanden kennengelernt. Wahrscheinlich liebe auf den ersten Blick.
Wir haben uns getroffen und er hat mir erzählt das im Programm ist.
Aber er war so Merkwürdi.Ich habe seinen Arm gestreichelt, da kam nichts zurück.Icg dachte ok-liegt wahrscheinlich an mir. Er meinte er ist so lange alleine, es hätte nichts mit mir zu tun. Oder meine Bluse hatte sowas von einen Ausschnitt, da hätte eigentlich kein Mann mehr still sitzen können.
Naja, beim 1, Treffen wollte er mich schon versetzen, aber es hatte dann doch funktioniert.Heute wollten wir uns wieder sehen, aber ne halbe stunde davor kam ne nachricht, er ist noch unterwegs ich solls ihn nicht übel nehmen, nächstes wochenende dann.
Ich frage mich, will er einfach nichts von mir oder sind es die "Umstände" die es so schwierig bereiten?
Nach oben
sugar_basel
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 29.03.2010
Beiträge: 170

BeitragVerfasst am: 15. Mai 2010 23:54    Titel: Antworten mit Zitat

Ich denke er hat einfach kein interesse, weil wenn ein Mann interesse hat dann ist es egal ob er möglicherweise Drogenabhängig oder in Programm ist, wenn er interesse hat dann wird er es zeigen das hat damit nichts zu tun es ist sogar einfacher für jemanden eine Beziehung zu führen der im Programm ist, weil er so nicht den ganzen Tag unterwegs ist und sich seine Gedanken nicht nur um die beschaffung der Drogen drehen...ABER es kann natürlich sein, dass er das mit Absicht macht und damit hätte er ja dann schon erreicht was er möglicherweise will und zwar das du dir jetzt die ganze Zeit gedanken um ihn machst...

An die Liebe auf den ersten Blick zweifle ich, ich denke was dich jetzt an ihm reizt ist eben dieses desinteresse und die Ablehnung die er zeigt, lass dir doch einfach noch mehr Zeit es ist grad mal euer erstes Treffen gewesen und reduzier dich doch bitte nicht nur auf den tiefen Ausschnitt, hast du einem Mann wirklich nicht mehr zu bieten?
Nach oben
runaway
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 05.06.2009
Beiträge: 63

BeitragVerfasst am: 16. Mai 2010 11:34    Titel: Antworten mit Zitat

Oder es geht ihm einfachmomentan schlecht,er hat Angst vor Nähe,ist schüchtern...u.u.u. Mensch es gibt soviele mögliche Ursachen!
Das kann man aus der Ferne ja nicht feststellen...Ich würde einfach nochmal offen mit ihm reden...ob er überhaupt interessiert ist u. warum er sich so distanziert benimmt.
An seinem Verhalten u. deinem Gefühl dazu wirst du dann sehen ob das Ganze für dich/für euch in Frage kommt!
Weil v. Metha bekommen viele ja auch Depris, viele haben auch Beikonsum usw. vielleicht hat ihn auch seine Sucht noch soim Griff dass er gar nicht richtig offen für eine Beziehung ist-auch wenn er sie sich vielleicht wünscht...

LG,runaway
Nach oben
coco11
Anfänger


Anmeldungsdatum: 15.05.2010
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 16. Mai 2010 12:44    Titel: Antworten mit Zitat

Man ist das schwierig.Auf der einen Seite denke ich ja auch das es keine Abfuhr ist, denn am Tag davor sollte ich noch eine Kinokarte für Ihn mitbestellen und er hatte ja wie gesagt geschrieben ich soll es Ihn nicht übel nehmen und nächstes Wochenende dann.
Bloß auf der anderen Seite denke ich, wenn mich jemand interessiert dann bin halt eben nicht irgendwo unterwegs bei Kumpels oder was weiß ich wo, sondern bin zu Hause und treffe mich wie verabredet mit der Person.Kann man da nicht einfach sagen oder schreiben- ich will mich nicht treffen, es passt nicht.Die Chemie stimmt nicht, oder, oder.
Das fängt doch alles schon total beschissen an.
Oder kann man in dieser Situation einfach nicht erwarten das alles "normal" läuft?
Nach oben
ulla79
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 17.03.2009
Beiträge: 908

BeitragVerfasst am: 16. Mai 2010 12:55    Titel: Antworten mit Zitat

ich glaube, man kann nicht immer alles auf die Sucht oder Programm schieben. Es gibt eben nun mal verschiedene Typen von Menschen. Es ist tatsächlich nciht einfach, mit einem Süchtigen und es kann schon mal vorkommen, dass derjenige was vergißt.
Aber ich denke, du solltest dich auf dein Gefühl verlassen! Es ist schwierig von außen eine Stellungnahme zu geben, da wir ja alle hier nicht wirklich was wissen. Wo habt ihr euch kennengelernt, wie oft gesehen, wie alt seid ihr usw. Da gibt es ja unzählige Faktoren, die alle eine Rolle spielen können.

LG Ulla
Nach oben
coco11
Anfänger


Anmeldungsdatum: 15.05.2010
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 16. Mai 2010 13:01    Titel: Antworten mit Zitat

Wir haben uns auf Arbeit kennen gelernt.Sehen Mo, Mi, Fr auf Arbeit. Aber da auch nur ein paar Minuten weil ja gearbeitet werden muss. Deswegen umso ärgerlicher abzusagen...
Er ist 28, ich 21...
Ich will ihn aber auch nicht nerven...
Naja was solls. Ich sollte die sache vergessen
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Heroin Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin