Was kann ich machen, was soll ich nicht machen ?

Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Cannabis (Kiffen)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Bela.B.
Anfänger


Anmeldungsdatum: 16.05.2010
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 16. Mai 2010 23:57    Titel: Was kann ich machen, was soll ich nicht machen ? Antworten mit Zitat

Guten Abend,

unser Sohn 17 Kifft seit ca. 2 Jahren, seine Realschule schafte er nur mit Mühe. Er leugnete auch immer sein Kiffen. Nun will er mit seinen Freunden ein Wochenende in Amsterdam verbringen. Mit uns redet er nicht mehr viel und rastet immer sehr schnell aus. Hobbys hat er keine mehr und ist immer nur mit seinen Freunden unterwegs. Sein Lehrherr hat uns auch mitgeteilt,
dass er kaum mit seinen Arbeitskollegen spricht, und sich sehr zurück hält.
Auch hat er uns angelogen und zuerst gesagt er wolle das Wochenende in die
Slowakei zum einkaufen fahren, durch einen dummen Zufall erfuhren wir,
das eigentlich Amsterdam gemeint war.
Sollen wir Ihn fahren lassen oder sollen wir Ihm die Fahrt verbieten?
Vielen Dank für die Antworten
Bela.B.
Nach oben
veilchenfee
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 18.12.2009
Beiträge: 4066

BeitragVerfasst am: 17. Mai 2010 16:18    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Bela B.!

Du könntest ihm die Fahrt natürlich verbieten und vernünftig wäre es sicherlich. Eine andere Möglichkeit wäre es, ihn mit so wenig Geld auszustatten, dass er in Amsterdam keine große "Sause" veranstalten kann. Sooo viel wird er von seinem Lehrlingsgehalt nicht gespart haben, dass er ganz ohne finanzielle Unterstützung Deinerseits auskommt. Oder doch?

Ich bin hin- und hergerissen ... denke ich an meine eigene Jugend zurück, ich wäre mega-sauer auf meine Eltern gewesen, hätten sie mir diese Fahrt verboten. Vielleicht wäre ich sogar ohne Erlaubnis mitgefahren. Wahrscheinlich wird Dein Sohn einen Monat nicht mit Dir sprechen, wenn Du das knallhart durchziehst. Andererseits kannst Du ihm auch klar machen, dass er schlicht und ergreifend warten muss, bis er 18 ist, bevor er solche Trips unternimmt. Die Rechtslage ist da glaube ich eindeutig. Du kannst es ihm erlauben, musst aber nicht. Zumal Du weißt, was er dort vor hat. Ins Anne-Frank-Museum geht er sicher nicht. Stell Dir vor, er nimmt was zu Rauchen mit auf den Rückweg und wird erwischt (und er wird sicher was mitnehmen) ... dann hast Du als aufsichtspflichtiger Elternteil eine Menge Ärger. Wird er mit 18 erwischt, muss er die Suppe alleine auslöffeln. Ein weiterer Grund für das Verbot könnte sein, dass er Dich angelogen hat. Wie sollst Du ihm da vertrauen?

Fazit: Denke ich wie eine Mutter, sage ich: Verbiete, ihm die Fahrt, zu Deinem eigenen Schutz. Erwachsen ist er ja bald und dann soll er tun, was er nicht lassen kann. Außerdem ist es wahrscheinlich DEIN Geld, das er dort in Rauch aufgehen lässt.
Versetze ich mich in die Lage Deines Sohnes, sage ich: Ein Verbot ist das Allerletzte, das KANN sie mir nicht verbieten, schließlich bin ich fast volljährig und kein kleines Kind Mehr. Diese Gemeinheit vergesse ich meiner Mutter nicht so schnell.

Wie auch immer Du Dich entscheidest - mich würde interessieren, was für einen Verlauf die Angelegenheit nimmt. Grüße!
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Cannabis (Kiffen) Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin