benzos (tranxilium tabs und tramal) ausschleichen

Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Legale Drogen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
talblick
Anfänger


Anmeldungsdatum: 17.05.2010
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 17. Mai 2010 15:02    Titel: benzos (tranxilium tabs und tramal) ausschleichen Antworten mit Zitat

hallo,
1n neuer:seit über 30jahren erfahrung mit allen illegalen/legalen substanzen,duzend entgiftungen,2 langzeittherapien,seit 1998-2006 clean,
dann rückfall mit o.gen. pillen...seit 4 wochen auschleichen,bin auf 2 tranx. 2 tramal runter,NUR ohne benzos wirkt das tramal nicht,da ich WIRKLICH fast permanent starke schmerzen habe kann ich auf rezeptfreie mittel wie voltaren/diclophen NICHT ausweichen,weil ich DA dann wahrlich beschissene
nebenwirkungen habe,tilidin,bzw.valoron usw.kommt nicht in frage,...
und mit dem tramal wieder weitermachen...endet im chaos,...also...was tun...zähne zusammen beissen und aua aua brüllen...oder?
Nach oben
santiner
Anfänger


Anmeldungsdatum: 18.05.2010
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 18. Mai 2010 19:36    Titel: tramalentzug Antworten mit Zitat

Servus !

Erst mal ne frage,warum verweigerst du tilidin usw.Tramal ist auch ein opiumderivat ! Lässt sich auch recht leicht entziehen,zumindest bei mir persönlich.2 schlechte nächte und ein bisschen frieren und so ,und dann ist gut!
Die benzos musst du natürlich langsamer entziehen !

gruss Marc
Nach oben
talblick
Anfänger


Anmeldungsdatum: 17.05.2010
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 19. Mai 2010 08:10    Titel: tramal/valoron Antworten mit Zitat

hallo marc,

ich kenne valoron /tilidin noch aus der zeit ohne N naxalon,
und wo 2 subtantzen sind gibt es 200 versch. meinungen,
eigentlich egal,das mit dem benzo runterfahren läuft gut,die ander kiste wird wohl etwas "spannender"...
morphinst/fallada,,,,ja genau,das hat schon was wahrlich bedenkenswertes...
also immer weiter

gruss
M
Nach oben
Kassiopeja
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 20.01.2010
Beiträge: 242

BeitragVerfasst am: 19. Mai 2010 10:00    Titel: Antworten mit Zitat

Moin "Talblick" Smile
Tramal ist echt scheiße, sorry.- Aber man kann nicht richtig schlafen und fängt an sich zu verkrampfen und so, kennst du bestimmt auch.- Versuch´s doch mal mit DHC (wahrscheinlicht ist dir das auch nicht fremd).- Jedenfalls kannst du damit langsam ausschleichen.- Die Gibt es mit 120mg, 90mg und 60mg Retardkaps.- Ich persönlich find retardiertes Codein "angenehmer" zu entziehen, auch wenn es länger dauert, aber das ist ja bekanntlich Geschmackssache.- Ich wünsch Dir viel Erfolg und alles Gute.-
L.G. Kassiopeja
Nach oben
talblick
Anfänger


Anmeldungsdatum: 17.05.2010
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 19. Mai 2010 11:48    Titel: codein Antworten mit Zitat

...dito moin K,

tja mit dem codein runter vom tramal,...
ich weiss noch wie t auf den markt kam,"kommt gut,bringt dich nicht so schnell drauf,..bla bla.),
ich bin vor 11-12 an den arsch der "heimat" gezogen,weil ich keine lust hatte am kottbussertor zu enden,...ging auch lange gut,naja,meine freundin und ich haben einen superabgelegenen hof gekauft,alles top,sie geht arbeiten,ikke mach die tiere und "zeug",dann druck,...diese landeiärzte verschrieben mir WAS ich wollte,bis letztes jahr hatte ich die ganze kiste noch so halbwegs im griff,konnte immer selber runter,...jetzt eben nicht mehr,..und hier,im süden der republik,ist dhc gleich wie H,.das kann ich dem mann(arzt) nicht erlären,
suchtambulanz ist weit weg und ich kann und WILL auch gar nicht weg,...deshalb muss ich mir dringenst was überlegen,was die kommende kiste so erträglich wie möglich macht...
ok.also
bis ...
mic
Nach oben
Kassiopeja
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 20.01.2010
Beiträge: 242

BeitragVerfasst am: 19. Mai 2010 12:44    Titel: Antworten mit Zitat

Hi, ich nochmal.-
Versuch doch mal über deine Krankenkasse zu erfragen, wo es in deinem Landkreis richtige Substitutionsärzte gibt, so´n Dorfdoktor ist mit deinem Leiden sicherlich überfordert.
Nach oben
talblick
Anfänger


Anmeldungsdatum: 17.05.2010
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 25. Mai 2010 13:47    Titel: benzos und tramal auf kasse,wie substitution,ob das möglich Antworten mit Zitat

hallo,

pola oder methaprogramm ict unmöglich da ich nicht jeden tag weg kann,kein lappenkein auto, ob es sinn macht mal mit der aok zu schnacken,
60 lexotanil sowie 60 tramal 200 im monat,oder direkt vergessen,
vielleicht hat je jemand schon ähnliches probiert.
mic
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Legale Drogen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin