Energydrinks für Kids?

Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Legale Drogen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Kassiopeja
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 20.01.2010
Beiträge: 242

BeitragVerfasst am: 19. Mai 2010 01:30    Titel: Energydrinks für Kids? Antworten mit Zitat

Hallo, Ihr Lieben.
Meine Nichte ist erst 13 Jahre alt und schüttet diese Energydrinks ins sich rein wie Wasser. Ich hab da so meine Zweifel, ob das in dem Alter das Richtige ist. Immerhin ist da eine Menge Koffein enthalten. Was meint Ihr? Ich finde, dass sie noch ein bißchen zu jung ist.
Danke Euch und gute Nacht, bis demnächst mal wieder.
L.G. Kassiopeja
Nach oben
Sienna
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 31.08.2009
Beiträge: 1986

BeitragVerfasst am: 19. Mai 2010 12:34    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
ich denke, dass das Koffein gar nicht mal das große Problem darstellt. Weißt du zufällig, wieviel Koffein in einem Getränk enthalten ist?
Energydrinks sind total überzuckert, wenn deine Nichte Unmengen von Zucker zu sich nimmt, würde ich mir da mehr Sorgen machen.
Nach oben
FürDieNase
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 09.01.2010
Beiträge: 118

BeitragVerfasst am: 20. Mai 2010 01:17    Titel: Antworten mit Zitat

Moin moin.

Also ich denke auch eher, dass der Zucker das Problem ist. Ich kenne so einige, die schon mit 12-14 Literweise Cola und co in sich reingeschüttet haben, die kämpfen fast alle mit einigen Pfunden zu viel.

Ich hab selbst mit 11 das Kaffeetrinken angefangen - 1 Kanne am Tag. Nach ner Weile gewöhnt sich der Körper an das Koffein, die entwässernde Wirkung fällt weg. Der aufputschende Effekt geht etwas zurück. Mehr passiert da nicht. Also das Koffein wird kaum Probleme bereiten. Koffeincitrat wird auch bei Säuglingen mit Atemschwäche hochdosiert eingesetzt um die Lunge anzuregen (Praktisch Doping fürs Leben;-)) also kann die Sache garnicht gefährlich werden!

Der Zucker kann da ganz andere Folgen haben. Diabetis und Co. ...

Nur meine Meinung.

Tschüss.
Nach oben
Kassiopeja
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 20.01.2010
Beiträge: 242

BeitragVerfasst am: 20. Mai 2010 09:49    Titel: Antworten mit Zitat

Moin zusammen.
Ihr habt mich überzeugt. Das Problem ist wohl wirklich eher der Zucker in diesen Durstlöschern.- Cola und Red Bull haben ca. 45-50 kcal pro 100ml. Bei 1 Liter sind das schon so viel wie eine Mahlzeit, zum Glück ist die Kleine (noch) nicht übergewichtig. Aber ausser von Red Bull und abgesehen von Cola-Light gibt es doch so gut wie keine Energydrinks mit Süßstroff, oder ? Ich hab bisher immer nur die hellblauen Dosen von Red Bull gesehen, die nur ca. 3 kcal auf 100 ml haben.- Abgesehen davon ist das Zeug auch ganz schön teuer.-
Danke Euch erstmal
Kassiopeja
Nach oben
FürDieNase
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 09.01.2010
Beiträge: 118

BeitragVerfasst am: 20. Mai 2010 17:36    Titel: Antworten mit Zitat

Es gibt mittlerweile von sogut wie jedem Erfrischungsgetränk eine "Light-Version"

Aber ob Süßstoffe gesünder als Zucker sind? Das sei mal dahingestellt Wink

Liebe Grüße.
Nach oben
Frank-stein
Anfänger


Anmeldungsdatum: 01.09.2010
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 1. Sep 2010 11:23    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

also ich denke das Energie-Drinks für Kinder nicht gut sein können!

Mal abgesehen vom Zucker der zu Übergewicht und Diabetis führen kann, wird auch noch Koffein zu sich genommen. Ein Energiedrink hat im Schnitt 30-35 mg Koffein auf 100 ml zum Vergleich Coca Cola oder Red Bull Cola liegen bei 10 bis 15 mg.

Das kann nicht gut fürz Herz und für den Kopf sein.

Viele Grüße
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Legale Drogen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin