Kokain und danach herzrasen und Atemnot?!

Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Illegale Drogen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Samax
Anfänger


Anmeldungsdatum: 29.05.2010
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 29. Mai 2010 02:33    Titel: Kokain und danach herzrasen und Atemnot?! Antworten mit Zitat

hallo,
mein freund und ich konsumieren heroin. immer mal wieder nehmen wir auch kokain... entweder spritzen oder baisen!. bei meinem freund ist es schon öffters vorgekommen das er nach dem kokainkonsum extremes herzklopfen und extreme atemnot bekommt... das erste mal haben wir noch den krankenwagen gerufen... heute ist es schon fast normal! das ist sehr traurig! "aber manchmal kann man auch schlecht NEIN sagen!)" ich habe immer sehr große angst um ihn und denke ... jeden moment kippt der mir vom sessel... hat jemand anders ähnliche erfahrungen mit Koks gemacht? wäre lieb wenn ihr schreibt!...
gruß samax
Nach oben
veilchenfee
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 18.12.2009
Beiträge: 4060

BeitragVerfasst am: 29. Mai 2010 13:05    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, ich kenne das und bin nicht nur ein Mal vom Sessel gekippt. Der Grat zwischen ultimativem Törn und Exitus ist sehr schmal beim Kokain. Das Ballern von Koks geht extrem auf das Herz und manch einer hat schon bleibende Schäden (kaputte Herzklappe) davongetragen. Mich wundert, dass Dir das nicht klar ist. Wer harte Drogen intravenös konsumiert, muss jederzeit damit rechnen, es nicht zu überleben oder als Krüppel aus der Sache hervorzugehen. So ist das halt. Deswegen sollte man´s ja auch lassen.
Nach oben
Samax
Anfänger


Anmeldungsdatum: 29.05.2010
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 31. Mai 2010 16:00    Titel: re: Antworten mit Zitat

Hallo ... Very Happy JA das ist mir schon klar aber es hat nix mit überdosierung zu tun, das letzte mal hat schon eine sehr sehr geringe menge dazu geführt! trotzdem dank,e... lg samax


veilchenfee hat Folgendes geschrieben:
Ja, ich kenne das und bin nicht nur ein Mal vom Sessel gekippt. Der Grat zwischen ultimativem Törn und Exitus ist sehr schmal beim Kokain. Das Ballern von Koks geht extrem auf das Herz und manch einer hat schon bleibende Schäden (kaputte Herzklappe) davongetragen. Mich wundert, dass Dir das nicht klar ist. Wer harte Drogen intravenös konsumiert, muss jederzeit damit rechnen, es nicht zu überleben oder als Krüppel aus der Sache hervorzugehen. So ist das halt. Deswegen sollte man´s ja auch lassen.
Nach oben
veilchenfee
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 18.12.2009
Beiträge: 4060

BeitragVerfasst am: 31. Mai 2010 19:48    Titel: Antworten mit Zitat

Ach so, auch bei geringen Mengen! Da Du diese Symptome anscheinend nicht hast, würde ich irgendwelche fiesen Streckstoffe als Ursache ausschließen.

Atemnot und Herzrasen könnte tatsächlich darauf hindeuten, dass sein Herz das Ganze nicht verkraftet. Wenn er von Geburt an vielleicht einen leichten Herzfehler hätte, der im "Normalbetrieb" nicht auffällt, könnte das Kokain dazu führen, dass das Organ schlapp macht. In diesem Fall ist sein Leben akut gefährdet und ich würde ab jetzt das Kokain auf jeden Fall weglassen.

Und dann schnellstmöglich ab zum Doc und das Herz checken lassen, damit er weiß, woran er ist.
Nach oben
bar25emmi
Anfänger


Anmeldungsdatum: 17.08.2010
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 18. Aug 2010 09:16    Titel: Antworten mit Zitat

man ey finger weg von dieser kombination.ein gutes dj freund von mir ist im dezember an dieser kombination gestorben. Hab mich danach damit beschäftigt.koka und h soll absolut tödlich sein zusammen konsumiert.mal abgesehen davon, herzrasen und atemnot, na das kriegst bei koka immer gratis dazu.
Nach oben
bar25emmi
Anfänger


Anmeldungsdatum: 17.08.2010
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 18. Aug 2010 09:21    Titel: Antworten mit Zitat

noch was.bei dieser kombi knallt es selbst dann wenn es geringe dosen sind.und auch wenn die beiden substanzen innerhalb verschiedener tagen konsumiert werden.meine fresse wie könnt ihr solche drogen nehmen und keinen plan haben..sieht danach aus dass ihr keine echte lust mehr habt nach leben.manchmal bin ich durch leute wie euch wieder froh und denke mir meine kleinen partydrogenexzesse sind nichts dagegen...
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Illegale Drogen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin