Kein THC im Test trotz Konsum?

Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Cannabis (Kiffen)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Genesis F2H3
Anfänger


Anmeldungsdatum: 01.06.2010
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 1. Jun 2010 14:38    Titel: Kein THC im Test trotz Konsum? Antworten mit Zitat

Hey Leute,
ich hab ein, naja , problem kann mans nicht nennen aber ne überaus komische sache anzusprechen :
Ich und ein Kollege haben letzten Samstag und Sonntag (Glaube den 29+30.5.10) einen Joint geraucht ( 1, 2G Cannabis). Wir waren Knash, die Qualität vom cannabis war normal wie immer und alles war ok...als mein kollege heute (01.6.10) aber zur musterung bei der bundeswehr gegangen ist sagten sie ihm dass keine spur von THC oder sonstwas in seiner Urin-Probe zu finden war...dass ist doch nicht normal?... Ich kiffe jetzt schon seit 1 1/2 Jahren und weiss wie Rauchbares Cannabis auszusehen hat und ich kann sagen dass es Cannabis war...es war grün, hat gerochen wie cannabis und es hat gescmeckt wie cannabis..und dass wichtigste wir wurden breit...Also wie kann es verdammtnochmal sein dass nichts gefunden wurde?
Hat die UrinProbe gefailt?...Oder der Arzt der Da nachschaut?...Würde mich freuen wenn ihr dazu mal was sagen könntet Very Happy
Nach oben
veilchenfee
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 18.12.2009
Beiträge: 4060

BeitragVerfasst am: 1. Jun 2010 16:53    Titel: Antworten mit Zitat

Ich weiß ja nicht, worauf der Urin bei der Musterung untersucht wird. Aber wenn trotz Konsum nix nachgewiesen wurde, halte ich es für wahrscheinlich, dass gar nicht darauf getestet wurde.
Bei einer "normalen" Urinuntersuchung wird nach Blut, Zucker, Eiweiß, Leukozyten und Bakterien (Nitrit) geschaut. Allenfalls wird noch ein Harnsediment gemacht und unter dem Mikroskop betrachtet. Ich nehme an, die wollen damit Harnwegsinfektionen, Nierenprobleme, Diabetes und Tumore im Harntrakt ausschließen.

Ansonsten würde ich sagen: Freuen, dass nichts gefunden wurde.
Nach oben
Genesis F2H3
Anfänger


Anmeldungsdatum: 01.06.2010
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 1. Jun 2010 20:13    Titel: Antworten mit Zitat

Mein kollege hat den arzt gefragt auf was geprüft wird und die meinten halt auf NTHC und alles andere (Glaube der Ausgangsstoff), aber worum ich mir sorgen mache ist das Gras...ich mein was ist denn da drin das es nicht nachgewiesen werden kann?
Nach oben
HateorLove
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 18.05.2010
Beiträge: 123

BeitragVerfasst am: 1. Jun 2010 23:29    Titel: Antworten mit Zitat

Ich vermute mal, die haben das THC bemerkt, wollen aber nichts sagen, weil das im Fall der Fälle bedeutet, dass man nicht zur Bundeswehr kann und seine Wehrpflicht somit nicht ableisten muss/kann/darf.

Hier ist es gang und gebe, dass die *Drogis* die laut Musterung natürlich nichts im Blut haben, zu den Panzergrenadieren kommen Very Happy
Nach oben
Genesis F2H3
Anfänger


Anmeldungsdatum: 01.06.2010
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 2. Jun 2010 01:34    Titel: Antworten mit Zitat

HateorLove hat Folgendes geschrieben:
Ich vermute mal, die haben das THC bemerkt, wollen aber nichts sagen, weil das im Fall der Fälle bedeutet, dass man nicht zur Bundeswehr kann und seine Wehrpflicht somit nicht ableisten muss/kann/darf.

Hier ist es gang und gebe, dass die *Drogis* die laut Musterung natürlich nichts im Blut haben, zu den Panzergrenadieren kommen Very Happy


Dass könnts sein auf jeden Very Happy Villeicht sind die so nett, er meinte auch schon dass die Ärztin die da war sehr freundlich zu ihm war Very Happy Auf jeden jetzt sind wir beruhigt Very Happy Jetz kanns gemütlich weiter vernichtet werden Very Happy ;D
Nach oben
speedyalex
Anfänger


Anmeldungsdatum: 02.06.2010
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: 2. Jun 2010 06:40    Titel: Antworten mit Zitat

wiesst du wieviele sich so schon vom bund drücken wollten in dem
sie vor der musterung einen gekifft haben!
das kannst du aber knicken was die interresiert ist ob du köperlich da bist
um die grundausbildung mit zu machen wenn du nicht opiat abhänig bist
geht denen das am ars.. vorbei!
60% aller urin proben bei der musterung sind auf amphfe oder Thz positiv.!
Nach oben
sniff in
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 21.05.2010
Beiträge: 37

BeitragVerfasst am: 2. Jun 2010 07:15    Titel: Antworten mit Zitat

Stimmt.Ob Du THC im Urin hast ist denen völlig egal Nur falls Dein Kollege vieleicht die Hoffnung hatte,beim Barras den Führerschein machen zu können,dann kann er das jetzt warsheinlich vergessen.
Nach oben
Genesis F2H3
Anfänger


Anmeldungsdatum: 01.06.2010
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 2. Jun 2010 11:56    Titel: Antworten mit Zitat

Haha dann muss er doch zum Bund xD Beim Bund wird Cannabis akzeptiert aber in der öffentlichkeit nicht ...Meiner Meinung nach könnten die da ruhig mal n bisschen härter bewerten, damit man durchfällt Wink
Nach oben
sniff in
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 21.05.2010
Beiträge: 37

BeitragVerfasst am: 2. Jun 2010 22:30    Titel: Antworten mit Zitat

Nur um mal darzustellen,was auch bei der Bundeswehr abgeht. Ich war stationiert in Neumünster in der Hindenburg-Kaserne und da wurde wirklich gekifft,was das Zeug hält.Und der Hauptlieferant war sogar ein Feldwebel.Der fuhr einen dicken BMW,und das bestimmt nicht von seinem Sold als Unteroffizier.So geht es da heute ab.
Nach oben
veilchenfee
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 18.12.2009
Beiträge: 4060

BeitragVerfasst am: 3. Jun 2010 09:51    Titel: Antworten mit Zitat

Hehe, ich bin ja so naiv ... immer noch ... auf die Idee, dass die bei der Musterung einen positiven Befund ignorieren, wäre ich nicht gekommen. Leuchtet aber ein.
Nach oben
cmbt111
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 21.02.2010
Beiträge: 382

BeitragVerfasst am: 3. Jun 2010 11:19    Titel: Antworten mit Zitat

Mahlzeit,

wenn ich hier so manche Zeile lese, sry dann kräuseln sich meine Fußnägel nach oben! Entweder war der Schnelltest im Arsch, passiert in fast 5% aller Fälle oder der Test wurde eingeschickt und ist noch nicht ausgewertet worden oder die Pisse wurde vertauscht! Oder es wurde gar nicht danach gesucht!

Ich war zwar vor 15 Jahren beim Bund und auf Drugs haben die erst beim med. Rundgang (glaub war der 3. Tag in der Kaserne, wir hatten noch die geilen Trainingsanzüge an Very Happy ) nachgeschaut. Und alle einschl. mir wurden wg. Positiven Drogenbefund 14 Tage später die Waffenkarte sofort entzogen. Logisch ne Leute ! Ich glaub nicht dass sich da was geändert hat!

Sicher in der einen Hütte wurde gesoffen in der anderen ging der Bong rum aber die waren auch nach uns noch beim Grundi, die waren nehmlich bei der Untersuchung clean!

Ciau Mädels

cmbt
Nach oben
schatti
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 13.07.2009
Beiträge: 132

BeitragVerfasst am: 7. Jun 2010 15:31    Titel: Antworten mit Zitat

hier die details:
paracelseus "die dosis macht das gift"

heisst auf deutsch - wer einen joint raucht (meinetwegen auch zwei) hat NICHT GENUG THC IM URIN damit es bei einem solchen test angezeigt wird. IHR HABT THC im blut. davon könnt ihr ausgehen wenn ihr gekifft habt. ABER ES MUSS NICHT NACHWEISBAR SEIN, und über einen urintest ganz bestimmt nicht.

bei mir war es etwa andersrum... ich hab ziemlich lange ziemlich viel gekifft. dann wurde ich gezwungen aufzuhören und hatte noch sage und schreibe 5 monate lang thc im blut. die jungens die mich zum test gezwungen hatten haben mir kaum geglaubt das ich nichts gekifft hatte.

also 1.2 gramm ist weniger als garnichts wenn es dabei bleibt. das war früher für mich standarttagesdosis.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Cannabis (Kiffen) Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin