Methadon ?

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Fragen und Antworten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
GRAUE EMINENZ
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 16.06.2010
Beiträge: 83

BeitragVerfasst am: 19. Jun 2010 23:55    Titel: Methadon ? Antworten mit Zitat

Hallo Leute !

Ich bekomme immer Take Home von meinem Arzt ,läuft auch alles gut.
Habe auch null Beikonsum und so will ich es auch lassen.
Jetzt hatte ich Urlaub und ich hab die ganze Dosis für 14 Tage mit bekommen.
Habe aber dann Tage gehabt wo ich etwas mehr genommen habe,war doof ich weiß, wollte einfach nochmal ein Feeling bekommen-
Jetzt habe ich aber den Salat mir fehlen jetzt natürlich ein paar Tage.
Pillen will ich aber keine nehmen,deswegen wenn mir jemand einen Tip geben kann wäre ich dankbar.
Gruss
Nach oben
cmbt111
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 21.02.2010
Beiträge: 382

BeitragVerfasst am: 20. Jun 2010 10:12    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Graue Emi,

da fehlen mir ein wenig die Worte! Weißt Du eigentl. daß Dein Arzt sich strafbar gemacht hat, wenn er Dir für mehr als 7 Tage Take Home mitgibt! Oder hat er es der obersten Landesbehörde mitgeteilt, daß Du ein Auslandsaufenthalt machst! Glaube ich nicht!

Vorhaltung hin oder her, hab den Scheiß früher auch gemacht aber ein bisschen cleverer hinbekommen ohne das ich meinen Arzt irgendwie mit reinziehe, weil er mir auch so Vertraut hat und ich niemals hätte take Home bekommen dürfen.

Zu Deiner Frage, spontan fällt mir nur ein, 1 Tag mal aussetzen sich einen guten Zwitschern (Alk. trinken) und ein paar Zopiclon einwerfen. Die Hammer Methode Pola aufm Schwarzmarkt oder nen Fentapflaster aufm Arsch pappen, Wird alles nicht in der UK kontrolliert. Ne ne ne!

greetz
cmbt
Nach oben
Feldnebel
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 19.06.2010
Beiträge: 29

BeitragVerfasst am: 20. Jun 2010 17:53    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Graue.Kannst Du nicht einfach ein oder zwei Tage weniger nehmen?Daran stirbt man nicht und sooo schlimm ist das nicht.Wenn Du natürlich garnichts mehr hast,dann hilft eben nur der Schwarzmarkt.Viel Glück.Sag mal Bescheid,was gelaufen ist.
Nach oben
veilchenfee
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 18.12.2009
Beiträge: 4057

BeitragVerfasst am: 20. Jun 2010 18:25    Titel: Antworten mit Zitat

GRAUE EMINENZ, diese Antwort wird Dir nicht gefallen, aber Dein Fall ist ganz einfach: Du wolltest nochmal ein "Feeling" haben - ich hoffe, Du hattest es auch - und musst jetzt dafür bezahlen, in dem Du ein paar Tage lang gar kein - oder sogar ein Minus-Feeling haben wirst. Das entspricht ganz und gar meiner Vorstellung von Gerechtigkeit. Sieh´s pragmatisch und gelassen und teil´ Dir den Rest gut ein. Es kommen auch wieder angenehmere Tage.
Grüße
Nach oben
GRAUE EMINENZ
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 16.06.2010
Beiträge: 83

BeitragVerfasst am: 20. Jun 2010 19:03    Titel: Antworten mit Zitat

veilchenfee hat Folgendes geschrieben:
GRAUE EMINENZ, diese Antwort wird Dir nicht gefallen, aber Dein Fall ist ganz einfach: Du wolltest nochmal ein "Feeling" haben - ich hoffe, Du hattest es auch - und musst jetzt dafür bezahlen, in dem Du ein paar Tage lang gar kein - oder sogar ein Minus-Feeling haben wirst. Das entspricht ganz und gar meiner Vorstellung von Gerechtigkeit. Sieh´s pragmatisch und gelassen und teil´ Dir den Rest gut ein. Es kommen auch wieder angenehmere Tage.
Grüße


Hallo Fee,

nun deine Antwort ist sicherlich richtig und ich bin so viele Jahre drauf gewesen das ich es ja auch weiß!
Warum sollte mir deine Antwort nicht gefallen,nur weil du ehrlich warst?
Nee da komm ich schon drauf klar.
Gruss Very Happy Laughing
Nach oben
Feldnebel
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 19.06.2010
Beiträge: 29

BeitragVerfasst am: 21. Jun 2010 04:15    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Fee.Solche Begriffe wie Mitgefühl sind Dir wohl völlig fremd?Nun ist es ihr halt mal passiert und dann so eine Antwort zu schreiben,das ist schon echt sehr kalt und gefühllos.
Nach oben
konkhaen
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 21.03.2010
Beiträge: 70

BeitragVerfasst am: 21. Jun 2010 13:05    Titel: Antworten mit Zitat

Also jetzt dumme Sprüche zu posten finde ich auch überflüssig...
Immerhin ist man Suchtkrank...
Und fast jeder Suchtkranke kommt wohl mal in die Bedrängnis,es zu übertreiben,wenn er mehr zur Verfügung hat.
Ich kann Dir nur raten...falls du garnichts mehr hast,wirst du wohl nicht drumrum kommen mal auf der Scene nach Pola/Methadon Ausschau zu halten.

LG Alex Wink
Nach oben
veilchenfee
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 18.12.2009
Beiträge: 4057

BeitragVerfasst am: 21. Jun 2010 16:05    Titel: Antworten mit Zitat

@ Feldnebel & konkhaen:

Das sollte durchaus kein dummer Spruch sein und die GRAUE EMINENZ hat das auch verstanden, glaube/hoffe ich. Eine gewisse Emotionslosigkeit und das Vermeiden von Selbstmitleid hat mir jedenfalls immer geholfen, meine Situation anzunehmen und zu ertragen, wenn es mir schlecht ging. Mitgefühl hilft in diesem Fall keinem. Ich versuche solche Probleme rational anzugehen.

Ein Vergleich: Wenn ich schon am Anfang des Monats mein Geld ohne Not ausgebe, beschwere ich mich nicht darüber, dass ich für den Rest der Zeit nur noch ganz wenig zur Verfügung habe. Ich beiße die Zähne zusammen und spare für den Rest der Zeit. Und keinesfalls käme ich auf die Idee, mir Geld aus anderen Quellen (Polamidon auf der Scene) zu besorgen. Wozu ist die GRAUE EMINENZ denn in Substitution? Um auf die Scene zu rennnen?

Suchtkrankheit als Entschuldigung für´s Übertreiben ... von mir aus, dann sollte man aber auch die unangenehmen Konsequenzen ertragen können! Versuchen, das Ganze nicht mehr sooo wichtig zu nehmen, zumal wenn man duch den Doc ja eigentlich gut versorgt wird. Wenn man das schafft, ist man schon einen Schritt weiter in Richtung Clean werden.

Vielleicht bin ich aber einfach auch schon zu lange runter von dem Zeugs als dass ich mich in die Problematik einfühlen könnte. Bei Koks - meiner früheren Problemdroge - ist meine emotionale Erinnerung noch besser erhalten.

Grüße!
Nach oben
Cappu
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 16.01.2009
Beiträge: 483

BeitragVerfasst am: 21. Jun 2010 16:12    Titel: Antworten mit Zitat

konkhaen hat Folgendes geschrieben:
Also jetzt dumme Sprüche zu posten finde ich auch überflüssig...
Immerhin ist man Suchtkrank...
Und fast jeder Suchtkranke kommt wohl mal in die Bedrängnis,es zu übertreiben,wenn er mehr zur Verfügung hat.

LG Alex Wink


Trotzdem ist so gut wie kein suchtkranker so geistig beeinträchtigt, dass er nicht um die Konsequenzen weiß. Mein Gott, muss man denn immer mit Samthandschuhen und Watte um sich werfen? Wir sind erwachsene Menschen, da muss man auch mal Klartext reden dürfen.
Nach oben
soulwoman
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 17.06.2010
Beiträge: 39

BeitragVerfasst am: 21. Jun 2010 16:24    Titel: graue eminenz Antworten mit Zitat

ich finde es aber gut von ihr dass sie ehrlich ist und mit offenen karten spielt.klar jeder hat seine eigene meinung und ansicht von drogen,tabletten und der konsumart.ich finde es sehr interessant hier und hoffe für alle dass die das erreichen was sie wollen und außerdem weiß man nie was diese person erlebt hat.lg an euch alle.
Nach oben
konkhaen
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 21.03.2010
Beiträge: 70

BeitragVerfasst am: 21. Jun 2010 17:57    Titel: Antworten mit Zitat

@Cappu

Natürlich sind Wir erwachsene Menschen und können Klartext reden...
Aber Sucht ist doch keine Sache des Verstandes...Dann wäre ich niemals süchtig geworden

Und ein Süchtiger hat nun mal Probleme,sei en Stoff einzuteilen,und das weiss jeder der drupp ist/war...
Wie oft hat man sich früher vorgenommen,sich was für morgens aufzubewahren...und obwohl man vom Verstand her wusste,das der Affe morgens auf der Matte steht,hat man sich den Rest abends auch noch geballert.

Deswegen kann ich dein Statement über "geistige Beeinträchtigung" nicht ganz verstehen.
Das komplexe Thema ist mit Vernunft nun mal nicht zu erklären Cool

LG Alex Wink Wink
Nach oben
GRAUE EMINENZ
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 16.06.2010
Beiträge: 83

BeitragVerfasst am: 21. Jun 2010 21:25    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Leute,

ich finde es gut das jeder offen und ehrlich seine Meinung sagt !
Und dafür danke ich jedem der hierzu was geschrieben hat!
Weil das ist mir schon sehr wichtig ...hier mit offenen Karten zu spielen.
Es sind eben nicht alle gleich und das ist doch auch gut so !
Denke aber nicht schlechter von einem wenn er mir seine Meinung etwas krasser sagt,so ein Mensch bin ich nicht.
Bin jedem der was dazu geschriebnen hat sehr dankbar !
wünsche euch noch einen schönen Abend !

Übrigens ...habe eine Entscheidung getroffen,auf die Szene werde ich nicht gehen ,habe noch ein Paar Tage frei!
Und wenn ich wieder zur Arbeit muss ,habe ich meine neue Take Home Dosis wieder!
und bis dahin werde ich eben in den sauren Apfel beissen.
Aber die Szene ...das darf es einfach nicht mehr sein !

Und meine Entscheidung habe ich euch allen zu verdanken ,einfach nur weil ihr ehrlich wart

DANKE
Gruss Die Graue Eminenz
Nach oben
Cappu
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 16.01.2009
Beiträge: 483

BeitragVerfasst am: 21. Jun 2010 23:56    Titel: Antworten mit Zitat

konkhaen hat Folgendes geschrieben:
@Cappu

Natürlich sind Wir erwachsene Menschen und können Klartext reden...
Aber Sucht ist doch keine Sache des Verstandes...Dann wäre ich niemals süchtig geworden

Und ein Süchtiger hat nun mal Probleme,sei en Stoff einzuteilen,und das weiss jeder der drupp ist/war...
Wie oft hat man sich früher vorgenommen,sich was für morgens aufzubewahren...und obwohl man vom Verstand her wusste,das der Affe morgens auf der Matte steht,hat man sich den Rest abends auch noch geballert.

Deswegen kann ich dein Statement über "geistige Beeinträchtigung" nicht ganz verstehen.
Das komplexe Thema ist mit Vernunft nun mal nicht zu erklären Cool

LG Alex Wink Wink


Ich hab auch Probleme dabei mir ne Tafel Schokolade einzuteilen - ist sogar ein Ding der Unmöglichkeit. Trotzdem wundere ich mich nicht über 2 kg mehr auf der Waage. (jetzt sag nicht dummer Vergleicht, für mich ist das manchmal echt das selbe wie ne Droge) Very Happy

wie dem auch sei:



Zitat:
Übrigens ...habe eine Entscheidung getroffen,auf die Szene werde ich nicht gehen ,habe noch ein Paar Tage frei!
Und wenn ich wieder zur Arbeit muss ,habe ich meine neue Take Home Dosis wieder!
und bis dahin werde ich eben in den sauren Apfel beissen.
Aber die Szene ...das darf es einfach nicht mehr sein !


Das ist die richtige Entscheidung, und nur das wollten wir dir damit sagen. Zieh deine Konsequenzen, versuch es das nächste Mal besser zu machen. Wenns nicht klappt - that´s Life, aber du wirst es schon schaffen. Wink auf jeden Fall ist es schon mal sehr schön zu lesen, dass du es so probieren willst.
Nach oben
GRAUE EMINENZ
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 16.06.2010
Beiträge: 83

BeitragVerfasst am: 22. Jun 2010 17:14    Titel: Antworten mit Zitat

Cappu hat Folgendes geschrieben:
konkhaen hat Folgendes geschrieben:
@Cappu

Natürlich sind Wir erwachsene Menschen und können Klartext reden...
Aber Sucht ist doch keine Sache des Verstandes...Dann wäre ich niemals süchtig geworden

Und ein Süchtiger hat nun mal Probleme,sei en Stoff einzuteilen,und das weiss jeder der drupp ist/war...
Wie oft hat man sich früher vorgenommen,sich was für morgens aufzubewahren...und obwohl man vom Verstand her wusste,das der Affe morgens auf der Matte steht,hat man sich den Rest abends auch noch geballert.

Deswegen kann ich dein Statement über "geistige Beeinträchtigung" nicht ganz verstehen.
Das komplexe Thema ist mit Vernunft nun mal nicht zu erklären Cool

LG Alex Wink Wink


Ich hab auch Probleme dabei mir ne Tafel Schokolade einzuteilen - ist sogar ein Ding der Unmöglichkeit. Trotzdem wundere ich mich nicht über 2 kg mehr auf der Waage. (jetzt sag nicht dummer Vergleicht, für mich ist das manchmal echt das selbe wie ne Droge) Very Happy

wie dem auch sei:



Zitat:
Übrigens ...habe eine Entscheidung getroffen,auf die Szene werde ich nicht gehen ,habe noch ein Paar Tage frei!
Und wenn ich wieder zur Arbeit muss ,habe ich meine neue Take Home Dosis wieder!
und bis dahin werde ich eben in den sauren Apfel beissen.
Aber die Szene ...das darf es einfach nicht mehr sein !


Das ist die richtige Entscheidung, und nur das wollten wir dir damit sagen. Zieh deine Konsequenzen, versuch es das nächste Mal besser zu machen. Wenns nicht klappt - that´s Life, aber du wirst es schon schaffen. Wink auf jeden Fall ist es schon mal sehr schön zu lesen, dass du es so probieren willst.


Hallo,

heute ist der Tag nicht so schön bin ganz ohne alles ,aber ...es geht ...ich merke halt das der Affe langsam aber sicher im Anmarsch ist,hält sich aber noch in Grenzen,habe etwas Kopfschmerzen,bissel Übel is mir ,mein Darm lebt auch wieder Wink und die Beine tun etwas weh.
Aber mir könnte es viel dreckiger gehen.
Morgen dann noch und über morgen bekomme ich meine neue Take Home Dosis.
Und ich werde diesmal echt acht geben und mir immer wieder sagen,eigentlich gehts mir doch gut ,ja und uneigentlich gehts mir auch gut.Weil ...ich habe eine wunderschöne Wohnung,ich habe einen festen Job ,bekomme regelmässig mein Geld und das allerschönste ,ich habe einen ganz tollen Mann an meiner Seite.
Und das muss ich mir einfach wieder öfters sagen ,denn es sah mal ganz ,ganz anders aus.
Das ich es überhaupt noch bis hier her geschafft habe,grenzt an ein Wunder.
Und ich darf doch nicht einfach so ,nur weil ich nochmal ein Feeling haben wollte ,all das aufs Spiel setzten tue.
Und ich weiß ja in meinem tiefsten inneren das es mir das Feeling was ich glaubte zu suchen ,gar nicht mehr bringt.
Nun aber ...das ist eben die SUCHT...sie ist immer da auch nach vielen Jahren clean ...schleicht sie sich doch immer wieder ein.
Evil or Very Mad Evil or Very Mad
also DANKE nochmal an alle die mir dazu etwas geschrieben haben,es kam an...
so Long Die Graue Eminenz Very Happy
Nach oben
rbart
Anfänger


Anmeldungsdatum: 16.07.2010
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 19. Jul 2010 15:19    Titel: Das beste wäre... Antworten mit Zitat

In der Schweiz bekommt man das Methadon auch relativ schnell für eine ganze Woche (oder sogar mehr) mit nach Hause. Auch ich habe dann mal - genau aus dem gleichen Grund wie Du - zu viel genommen und hatte dann für zwei Tage nichts. Ich habe den Mut zusammen genommen und bin zum Arzt. Habe ihm nichts vorgemacht und alles erzählt. Ergebnis: er gab mir zwei Extradosen.

Ehrlich ist halt schon ziemlich gut...
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Fragen und Antworten Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin