ich fühl mich richtig

Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Clean sein
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
joe
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 28.12.2007
Beiträge: 972

BeitragVerfasst am: 21. Jun 2010 11:56    Titel: ich fühl mich richtig Antworten mit Zitat

hallo ihr,
immer öfter habe ich so das gefühl, das mein leben richtig ist, das es in ordnung ist, das ich okay bin. das ich genug bin, so wie ich bin.
jahrelang in meiner cleanzeit habe ich mich getrieben gefühlt. schneller zu sein, besser, halt anders zu sein, als der, der ich bin.
hat auch ne weile gedauert mich überhaupt kennenzulernen. da bin ich immer noch bei.
überraschenderweise kommen da eigenschaften zutage, die mir nicht so gefallen. geiz, gier, missgunst, sind gerade so themen. so möchte ich nicht sein. gott sei dank kann ich da heute ganz gut mit umgehen.
meine ängste, wenn ich sie denn habe, muss ich nicht mehr zudröhnen.
wenn ich drüber rede, verlieren sie an macht. ich bin menschlich.

das fühlt sich immer öfter so an.
wenn nicht, wäre ich lieber der einsame, desillusionierte replikantenjäger Decker im LA des 21. jahrhunderts, äääh, das haben wir ja schon.
ich bin total dankbar, das ich heute mit menschen zusammen bin, die keine drogen nehmen. die 1 bier trinken, und dann einen monat keins mehr.
die ne flasche rotwein wochenlang rumstehen haben. dinge, die ich niemals hinkriegen würde.
ich denke jeden tag mal an drogen, oder meine sucht. aber das hat keine macht mehr über mich. es ist einfach teil meiner vergangenheit, meines lebens.
nur für heute habe ich kein verlangen drogen zu nehmen.
so fühlt sich für mich freiheit an.
ich wünsche allen, die nüchtern leben wollen, viel kraft.
es funktioniert tatsächlich, obwohl es sich am anfang oft nicht so anfühlt.

nur für heute nehm ich nix.
joe
Nach oben
Kassiopeja
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 20.01.2010
Beiträge: 242

BeitragVerfasst am: 21. Jun 2010 18:48    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Joe.-
Der Satz kommt mir doch irgendwie bekannt vor.-... Nur für heute... warst du auch mal bei den Narcotic Anonymous? Deine Einstellung ist super.- Ging bei mir auch fast 8 Wochen gut.- Klar, hatte ich zwischendurch Suchtdruck verspürt, konnte ihn aber überwinden.- Letzt Woche hatte ich einen Rückfall.- Keiner weiß so richtig, was einen Rückfall auslöst.- Bei mir es einfach, dass mein Freund mit seiner Mutter zusammen, über meinen Kopf hinweg eine Entscheidung getroffen haben, mit der ich nicht so ohne weiteres einverstanden war. Er wollte mich, während er arbeiten musste und ich bei ihm eine Woche Urlaub gemacht hab (Fernbeziehung), unterbringen, OHNE es vorher mit mir abzusprechen. Ich war danach richtig "geladen" und voll angepisst, so dass ich bei der Fulghafenapotheke um eine Flasche Paracodin regelrecht gebettelt hab und sie dann auch bekam. Und auch dort am "Urlaubsort" haben 2 Apotheken eine "Ausnahme" gemacht.- Zum Glück hab ich keinen richtig heftigen Entzug bekommen; es war nur ein kleines "Entzügchen" mit etwas Muskelkater in den Beinen aber sonst nichts weiter. Hab mir auch vorgenommen, nichts mehr zu nehmen. Es ist aber manchmal nicht leicht, in bestimmten Situationen, stark zu sein. Im nachhinein würde ich sagen, es war ein Trotzreaktion. Die ja letztendlich nur mir selbst schadet... Ich denk auch immer an die Leute von NA..."Nur für heute"...weiter so
L.g:g Kassiopeja
Nach oben
joe
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 28.12.2007
Beiträge: 972

BeitragVerfasst am: 21. Jun 2010 20:42    Titel: Antworten mit Zitat

hi Kassiopeja,
na, ob ich bei NA war, keine frage, ich bin seit 10 jahren dabei, und habe auch nicht vor, mir die meetings zu nehmen.
auf meinem ersten meeting war ich mit einem jahr clean. und ich weiss, das ich jetzt in würde altern kann.
... hoffentlich ohne rückfällig zu werden. einen grund zum nehmen gibts eh nicht...
oder 7 ... montag, dienstag, mittwoch usw.

so, morgen geh ich wieder aufn hof, kein internet.
bis denne.
Joe

... und Veilchenfee... vielen dank
Nach oben
Kassiopeja
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 20.01.2010
Beiträge: 242

BeitragVerfasst am: 21. Jun 2010 21:00    Titel: Antworten mit Zitat

Viel Glück, Joe.-
Ich bin echt zu faul zu Gruppe zu gehen, obwohl ich mich da immer sehr gut aufgehoben gefühlt hab.- Die sindecht nett die Leute von NA.- Denk immer daran :" Nur für heute..." dann klappt´s auch auf Dauer.- Eigentlich vermiss ich sie irgendwie.. hab hab aber auch nicht immer die Zeit zur NA zu gehen, hab ein Kind (7Jahre) ...Du schaffst das. Smile
Nach oben
Cappu
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 16.01.2009
Beiträge: 483

BeitragVerfasst am: 22. Jun 2010 00:02    Titel: Antworten mit Zitat

Kann mich mal jemand aufklären über NA? Wink

Ansonsten: Hachja, schön dass du dich so fühlst, die Welt wäre ein guter Ort wenn sich jeder so fühlen würde. Ich selbst denke dieses Gefühl ist mit das wertvollste Gut was man besitzen kann, also versuche dein Leben so zu leben und vor allem der Mensch zu sein, der sich so fühlt, auch wenn er nicht perfekt ist.
Nach oben
Kassiopeja
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 20.01.2010
Beiträge: 242

BeitragVerfasst am: 22. Jun 2010 16:14    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Cappu.-
NA ist die Abkürzung für "Narcotic Anonymous".- Also eine Selbsthilfegruppe für Drogen-/Medikamentenabhängige auch Alkoholiker sind dabei. Also für alle, egal was man nimmt oder genommen hat.- Diese Selbsthilfegruppe hat mir persönlich am besten zugesagt.- Nichts gegen Alkis, aber zum Bsp. bei den Anonymen Alkoholikern oder anderen Gruppen, hatte ich immer so den Eindruck, als wenn die "unter sich" bleiben wollen.- Einer hat sogar mal im Krankenhaus, als ich stationär entzogen hab, gesagt "Pulle ist nicht gleich Pille".- Das fand ich ganz schön gemein.- Als wenn sie was besseres wären, nur weil Saufen gesellschaftsfähig ist.-
Viele Grüße
K.-
Nach oben
Cappu
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 16.01.2009
Beiträge: 483

BeitragVerfasst am: 22. Jun 2010 19:40    Titel: Antworten mit Zitat

Tjaja, aber das ist mir schon oft untergekommen, dass sich süchtige noch in die "bessere" Schublade stecken wollen. Kiffer verachten Kokser, Kokser verachten H-süchtige, Alkoholiker verachten was weiß ich wen...
man will es sich halt immer wieder ein bisschen schön reden Wink
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Clean sein Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin