Tramadolsucht, brauche Hilfe!

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Legale Drogen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
PUPPI
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 04.08.2010
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: 5. Aug 2010 23:43    Titel: Antworten mit Zitat

Ja irgendwie tot hier heute.Wollte mich eigentlich mit Leuten auszutauschen die tile genommen haben aber irgendwie finde ich niemanden Crying or Very sad Ja MORGEN ist mein liebstes Wort gewesen.Hat ja auch lange genug geklappt vor allem wenn niemand was mitbekommt.Und wenn er wirklicj in Ägypten ist,merkts ja auch keiner.Aber anscheinend ist er ja schon wieder auf der Such nach ner neuen Droge.Ob das der richtige weg ist von Tramal auf härtere sachen umzusteigen,ich weiss nicht.Der Wille ist noch überhaupt nicht da.schade achade aber man kann niemanden zwingen...
Nach oben
Tramadol
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 15.07.2010
Beiträge: 38

BeitragVerfasst am: 6. Aug 2010 00:07    Titel: Antworten mit Zitat

alles über 200mg macht mich auch recht platt. da nehm, ich lieber morgens 50 und dann nochmal 50-100 über den Tag.
Benzos bringen bei mir irgendwie gar nix mehr ausser Müdigkeit, oder ich nehm zu wenig, bin froh wenn die Woche rum ist und ich wieder daheim bin.
Mir fehlt hier momentan eunfach die Desziplin...
Nach oben
Moira
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 01.08.2010
Beiträge: 57

BeitragVerfasst am: 6. Aug 2010 00:18    Titel: Antworten mit Zitat

Tramadol hat Folgendes geschrieben:
alles über 200mg macht mich auch recht platt. da nehm, ich lieber morgens 50 und dann nochmal 50-100 über den Tag.
Benzos bringen bei mir irgendwie gar nix mehr ausser Müdigkeit, oder ich nehm zu wenig, bin froh wenn die Woche rum ist und ich wieder daheim bin.
Mir fehlt hier momentan eunfach die Desziplin...


Ich hab immer 250 mg genommen, als es neu war, dann war ich erst voll motiviert, hab alles erledigt und bin rumgeflippt, Mucke gehört, all der Kram, dann kam ne träumerische Phase, mit Augen zu, aber wach, man hat sich teilweise durch die Gegend wandern sehen, macht die Augen auf, und denkt: Häh, ich sitz immer noch hier, ich bin doch zum Kumpel gegangen...das fand ich schon lustig, dann kam wieder ne angeregte, und dann ist man wie ein besoffenes Baby eingepennt, war ja auch Abend dann. Und am nächsten Tag, wieder dasselbe. Steigerungen kamen nur langsam, aber der ursprüngliche Rausch, ging immer mehr verloren, bis es nix mehr brachte, mit bedröhnt mein ich nicht positiv, du hast dann ein voll hohles Gefühl im Kopf, ich sag scherzhaft, als hätte man sich Luft in die Birne gespritzt, das ist nicht angenehm, und dann wirst es wohl lassen, dann ist es nur noch totaler Selbstbetrug. Aber wenn du auf härteres umsteigst, dann ist das runterkommen nicht so einfach, wie von mir beschrieben, ganz sicher nicht, und dann Gnade dir Gott. Wenn du schon unbedingt noch weiter machst, bleib beim Scheiß-Tramal, mach Pausen, und krach dir dann kiffe oder so nen Scheiß solange. Und dann kannst immer noch wieder Trama nehmen, mit wirklicher Disziplin kannst damit bestimmt sogar ein tolles Leben haben, das mein ich wirklich, aber mach das mal, haha. Ich kanns nicht. Ist gut, das hier alles im 200kilo-Waffentresor ist Wink
Nach oben
Tramadol
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 15.07.2010
Beiträge: 38

BeitragVerfasst am: 6. Aug 2010 07:16    Titel: Antworten mit Zitat

Im Waffentresor? Biste Sportschütze, oder was? Wink
Ich hab mir jetzt noch ne saftige Erkältung zugezogen, aber hab ja ein gutes Schmerzmittel zur Hand. Ich bin mitlerweile gar nicht mehr so motiviert, was das Tramal betrifft, höhere Dosis bringt nix, außer Plattheit. Bei mir zumindest.
Ich denke in Dtl. wirds nicht allzu schwer davon runterzukommen. Da gibts andere Sachen, die viel schlimmer sind, z.B. ein richtiger Alk-Entzug Exclamation
Nach oben
Tramadol
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 15.07.2010
Beiträge: 38

BeitragVerfasst am: 6. Aug 2010 11:54    Titel: Antworten mit Zitat

Mal ne andere Frage: Ich hab hier noch ein paar Valiums rumliegen und die müssen weg, bevor ich fliege...beim letzten mal hatte ich 40mg Diaz. drinnen und ausser massiver Müdigkeit nix gemerkt.
Was ist denn da so die Obergrenze?
Nach oben
Moira
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 01.08.2010
Beiträge: 57

BeitragVerfasst am: 6. Aug 2010 13:41    Titel: Antworten mit Zitat

Tramadol hat Folgendes geschrieben:
Mal ne andere Frage: Ich hab hier noch ein paar Valiums rumliegen und die müssen weg, bevor ich fliege...beim letzten mal hatte ich 40mg Diaz. drinnen und ausser massiver Müdigkeit nix gemerkt.
Was ist denn da so die Obergrenze?


Moin Tramadol.
Du bist mir einer.
Ich hatte mal 50mg eingeworfen, weil ich von diesem riesen Wort VALIUM, das man immer hört, echt mehr erwartet hab, aber weniger ist mehr bei dem Zeug, finde ich, denn bei zuviel ist man nur noch langweilig sediert. Das hast ja auch gemerkt, Wenn du mehr nimmst, wirst nicht etwa high davon, du hast die Obergrenze schon überschritten. Da kommt nicht mehr!
Dir als Tramakonsument würde ich ganz von abwarten, du hast leider deinen ersten Notruf, weil du merkst, das die Atmung abflacht, noch vor dir. Wenn du mal daliegst, und denkst wenn ich jetzt nicht nen RTW rufen, dann war es das, wirst du es sein lassen, mit so Kombination/Überdosen rumzuhuren.
Vielleicht wartest eher, bis du wieder im Land bist, mit deinen Eltern hast du ja eigentlich gute Voraussetzugen, nie wirklich abzukratzen, aber wenn du einmal scheiße baust, dann wissen sie es eh.
Mach nicht dauernd neuen Quatsch, bleib beim bewährten, du bist echt gierig und nie zufrieden, kann das ein? Ich war auch mal so drauf. Wenn es 4 Teile waren, wolte ich ein 5tes...
Nach oben
Tramadol
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 15.07.2010
Beiträge: 38

BeitragVerfasst am: 6. Aug 2010 13:52    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Moira,
Du scheinst ja gar nicht so eine Pfeife zu sein, wie ich anfangs dachte Wink
Ja momentan ist es schrecklich, ich will mich einfach nur abschiessen. Ich brauche dringend einen Tapetenwechsel und muss aus dem Land raus, werde ab Sept. wohl auf den Malediven anfangen zu arbeiten, da hab ich dann Zeit zu mir selbst zu finden, hoffe ich. Oder Inselkollaps Rolling Eyes
Also kein Valium, ballert eh nicht zufriedenstellend.
Nach oben
Moira
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 01.08.2010
Beiträge: 57

BeitragVerfasst am: 6. Aug 2010 14:46    Titel: Antworten mit Zitat

Tramadol hat Folgendes geschrieben:
Hi Moira,
Du scheinst ja gar nicht so eine Pfeife zu sein, wie ich anfangs dachte Wink
Ja momentan ist es schrecklich, ich will mich einfach nur abschiessen. Ich brauche dringend einen Tapetenwechsel und muss aus dem Land raus, werde ab Sept. wohl auf den Malediven anfangen zu arbeiten, da hab ich dann Zeit zu mir selbst zu finden, hoffe ich. Oder Inselkollaps Rolling Eyes
Also kein Valium, ballert eh nicht zufriedenstellend.


Ach, schon gut. Man sollte sich eh vor hüten, da was persönlich zu nehmen. Aber ich hab dich auch mit nem kleinen Prozentsatz mit Absicht beschimpft, vielleicht hättest du dich dann möglicherweise so geärgert über mich, und dann dich, das du es viellicht schaffst, Wut ist gut für sowas! Naja, der Zug ist ja erstmal abgefahren. Macht auch so nix, du zerstörst dich ja damit wenigst nicht. Und wenn du noch nicht willst, dann bringt es eh nix. Wirst nur länger runterdosieren müssen, wenn das bei dir so ausarten sollte, wie bei manchen, die über 1000mg nehmen und das wohl noch positiv wirkt bei denen.
Ich versteh das auch vollstens, wenn das Zeug doch noch nen positiven Effekt hat, das rauszuschieben...
Ne, ich selber schieße nicht sehr oft, bin klein und sehr leicht, Flinte schießen tut voll weh, das ist der ''Herrenquatsch'' von meinem Alten und seinem besten Freund/+Anhang. Einer war auch mal Autor hier, sagte er zumindest. Das ist sein teures Hobby. Besser als wenn er wieder H drückt...Die machen Trapping, Wurfscheiben mit der Flinte zerdeppern und so nen Mist halt.
Nach oben
Tramadol
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 15.07.2010
Beiträge: 38

BeitragVerfasst am: 6. Aug 2010 14:58    Titel: Antworten mit Zitat

Coole Sache, solange keine Menschen dabei zu schaden kommen.
Ja das mit dem runterdosieren wird dann wohl was dauern, aber mich kotzt hier im Moment alles so an, dass ich die 6 Tage auch noch weitermache, die Dinger waren diesmal gar net so billig. 1000 mg am Tag ist natürlich ne Hausnummer, auch wegen den beschriebenen Krampfanfällen wohl sehr gefährlich..
Was ist eigentlich wenn die Bullen einen anhalten und Drogentest machen, der wird bei T. wohl positiv ausfallen oder?
Nach oben
Moira
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 01.08.2010
Beiträge: 57

BeitragVerfasst am: 6. Aug 2010 15:19    Titel: Antworten mit Zitat

Nein, schlägt nicht an, wend dich an cbmt, der kann dir genau erklären, warum. Es ist ein Opioid, und und die Tests schlagen wohl nur auf richtige Morphin-Sachen (Derivate?) an. Tilidin schlägt auch nicht an. Ich muss warten, bis meine Clique heut abend zum essen kommt. Da ist ein Krüppel dabei, der ist glaube Schmerzptient und kriegt Tilidin, der weiß das unter Garantie richtig.
Nach oben
Tramadol
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 15.07.2010
Beiträge: 38

BeitragVerfasst am: 6. Aug 2010 15:30    Titel: Antworten mit Zitat

Ich werde eh nicht Auto fahren wenn ich drauf bin, das geht bestimmt in die Hose, so wie bei der Frau, die mitten auf'm Kreisel steht, ich glaube auf Seite 2 Very Happy Very Happy
Nach oben
Tramadol
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 15.07.2010
Beiträge: 38

BeitragVerfasst am: 7. Aug 2010 08:47    Titel: Antworten mit Zitat

Guten morgen allerseits,
bin heute das erste mal mit ner ganzen 200er in den Tag gestartet, hab sie einfach nicht geteilt bekommen Very Happy
Mal sehen, wie's ankommt. Hab auch ne saubere Erkältung dazu..
Ich merke schon, wie ich richtig geil auf das Zeug bin, aber die positive Wirkung scheint sich nicht wirklich steigern zu lassen, ich werde dann eher platt.
Also war die 200er wahrsch. Blödsinn. Werde es gleich sehen.
Allen einen schönen Tag, v.a. Moira!
Nach oben
Tramadol
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 15.07.2010
Beiträge: 38

BeitragVerfasst am: 7. Aug 2010 09:03    Titel: Antworten mit Zitat

P.S. das Pinkeln wird zur echten Herrausforderung auf den Dingern, muss mich megamäßig konzentrieren und pressen, was das Zeug hält. Manchmal tröpfelt es nur ein wenig, neben dem trockenen Mund und dem Schwitzen auch eine ziemlich unangenehme NW..
Nach oben
veilchenfee
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 18.12.2009
Beiträge: 4066

BeitragVerfasst am: 7. Aug 2010 14:31    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Tramadol,
Pressen beim Wasserlassen verursacht auf Dauer irreparable Schäden der Blase, es entstehen dabei dicke Muskelstränge und auch sogenannte Pseudodivertikel, das sind Aussackungen bzw. Beulen. Ist wirklich so, habe schon viele Blasen von innen gesehen. Die ehemals glatte Blasenwand sieht dann aus wie eine Kraterlandschaft.
Grüße.
Nach oben
Tramadol
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 15.07.2010
Beiträge: 38

BeitragVerfasst am: 7. Aug 2010 14:43    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für die Info! Ich denke die 5 Tage macht meine Blase noch mit. Zuhause lass ich mich erstmal durchchecken von A-Zink...
Aber mit Leberschäden ist wohl nicht zu rechnen.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Legale Drogen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Seite 5 von 6
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin