Metha in Leiste gespritzt - alles blau geworden

Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Fragen und Antworten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
daniel77
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 08.05.2010
Beiträge: 254

BeitragVerfasst am: 30. Jul 2010 12:31    Titel: Metha in Leiste gespritzt - alles blau geworden Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,
ich glaube ich habe Mist gebaut.

Ich spritze mir schon sehr lange Mein Methadon immer in den linken Arm.
Da das aber jeder sehen kann, dachte ich mir probier ich mal die Leiste.
Nun, der erste Druck war drin, ich habe gleich gut getroffen, alles war ok.
Beim zweiten aber hatte ich kein Glück beim treffen der Vene, und ich mußte erstmal ewig lange suchen. Hab dann wieder was gefunden, aber da mußte ich die Nadel nicht ganz bis zum Anschlag rein stechen. Jedenfalls hab ich alles reingedrückt und ich merkte einen leichten Schmerz. Egal dachte ich und wartete auf meinen Kick. Tja, der kam aber überhaupt nicht. Daneben kann es auch nicht sein, weil ich ja immer kontrollierte und die Spritze kurz zurück zog(ob Blut kommt).
Jedenfalls sind jetzt einige Stunden vergangen und mein ganzer Leistenbereich ist komplett dunkelblau. Ist auch leicht dick geworden.

Muss ich mir Sorgen machen oder geht das wieder von alleine weg?
Bitte keine blöden Sprüche, kann ich jetzt überhaupt nicht gebrauchen.

Gruß
Nach oben
X 112
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 11.07.2010
Beiträge: 27

BeitragVerfasst am: 30. Jul 2010 12:55    Titel: Antworten mit Zitat

Sofort zum Arzt,mit Leiste ist nicht zu spassen...
War es denn ziemlich helles Blut...dann hättest Du die Aterie getroffen...aber der Schmerz,denn du beschrieben hast,passt nicht dazu,denn bei nem Ateriendruck gehst Du die Wände hoch,so weh tut das,deswegen tuen die meisten nur paar Tropfen injizieren und ziehens raus...
Ich kenne eine,die hat sich an der Hand in die Aterie,jetzt hat sie nur noch eine Hand Exclamation Exclamation Exclamation

GEH SOFORT ZUM ARZT und sag,dass es ein Notfall ist,denn sollte es Aterie sein,zählt jede Sekunde... Exclamation Exclamation

Wünsche Dir alles Gute und dass Du es heil überstehst

Ich baller seit mehr als 25 Jahren,habe mir aber noch nie in die Leiste gemacht...wenn einer/m seine Beine lieb und teuer sind,der spielt mit ihnen auch keine Lotterie und macht sich nichts in die Leiste Exclamation Exclamation Exclamation
Nach oben
veilchenfee
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 18.12.2009
Beiträge: 4060

BeitragVerfasst am: 30. Jul 2010 13:00    Titel: Antworten mit Zitat

Oje, üble Sache. Als Sofortmaßnahme würde ich raten: Druckverband (nicht zu stark), kühlen, Heparinsalbe draufschmieren. Vielleicht melden sich ja noch Andere, die einschlägige Erfahrung haben. Und beobachten - wenn sich eine Infektion abzeichnet, sofort zum Arzt!

Viel Glück!
Nach oben
daniel77
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 08.05.2010
Beiträge: 254

BeitragVerfasst am: 30. Jul 2010 13:07    Titel: Antworten mit Zitat

Also zum Arzt will ich net unbedingt. Was soll ich dem denn erzählen?
Hier wo ich wohne gibts keine Junkies und wenn ich da ankommen würde wüßte es das ganze kaff das ich Drogen nehme.

Mh, weh tun tuts ja nicht. Es sieht aber übel aus. Es ist ziemlich dunkel blau. Sogar mein gutes Stück ist am Anfang so blau.(Der 1.cm)
Was wäre denn wenn ich ne Aterie getroffen hätte? Ich weiß nur das es ziemlich weh tun sollte. So war es aber nicht bei mir.
Ach menno, was hab ich da nur falsch gemacht?
Nach oben
veilchenfee
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 18.12.2009
Beiträge: 4060

BeitragVerfasst am: 30. Jul 2010 13:16    Titel: Antworten mit Zitat

Na ja, immerhin hat der Arzt Schweigepflicht und auch wenn eine der Helferinnnen dagegen verstößt, kannst Du sie verklagen. Wenn X 112 recht hat, bist Du wirklich in Gefahr. Überlegs Dir.
Nach oben
Jana
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 02.10.2007
Beiträge: 1470

BeitragVerfasst am: 30. Jul 2010 13:21    Titel: Antworten mit Zitat

daniel77 hat Folgendes geschrieben:
Also zum Arzt will ich net unbedingt. Was soll ich dem denn erzählen?


Naja, dann musst du eben eingehen. Confused

Nicht zum Arzt wollen ist ja 'ne tolle Einstellung zur eigenen Gesundheit. Aber ersma' wieder hier das Heulen anfangen.

Die Sache ist ganz einfach. Wenn ich selbst mein Auto reparieren will, kann ich zu 99% davon ausgehen, es geht noch mehr kaputt. Wenn ich selbst Brot backen will, kann ich zu 99% davon ausgehen, dass es nicht gut schmeckt. Wenn ich als Medizin-Laie selbst an mir Hand anlege, kann ich zu 99% davon ausgehen, dass ich mir damit eher schade, als mir zu helfen.

Steh' mal zu dem, was du machst. Wenn du meinst, du weißt was gut für dich ist und meinst, Heroin sei das richtige, dann verabreiche es dir eben auch selber. Dann komm' eben auch selber mit den Methoden zurecht. Du bist ein erwachsener Mann, orientiere dich.
Nach oben
daniel77
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 08.05.2010
Beiträge: 254

BeitragVerfasst am: 30. Jul 2010 13:34    Titel: Antworten mit Zitat

Oje Jana wieder mal,
ich sagte doch keine blöden Sprüche und du kommst mir mit Brot backen und Auto reparieren daher...man lass mich doch einfach hier im Forum ganz normal was fragen und gut is.

Außerdem heule ich nicht rum, ich wollt lediglich nur wissen ob ich mir Sorgen machen muß.
Den Tip mit dem Arzt nehme ich natürlich sehr ernst, jedoch hab ich halt hier wo ich wohne ein Problem damit.
Den Tip mit dem kühlen mache ich auch gerade. Danke dafür, tut echt gut.

Vielleicht meldet sich ja noch jemand der sich damit noch besser auskennt, bin für jeden guten Rat dankbar.
Mfg
Nach oben
Jana
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 02.10.2007
Beiträge: 1470

BeitragVerfasst am: 30. Jul 2010 14:57    Titel: Antworten mit Zitat

daniel77 hat Folgendes geschrieben:
Oje Jana wieder mal,
ich sagte doch keine blöden Sprüche


Deswegen habe ich ja auch keine blöden Sprüche abgelassen, sondern dir nur die Wahrheit gesagt. überhaupt grenzt es an Dreistigkeit, ein Problem in die Öffentlichkeit zu werfen und dann zu verlangen, dass man nur wohlgesonnene Resonanz erhält.

Ich hab zwar Scheiße gebaut aber ich verdiene keine Strafe. Genau so eine dumme Herangehensweise. Wer keine unangenehmen Antworten will, sollte auch nichts unangenehmes tun.

daniel77 hat Folgendes geschrieben:
Den Tip mit dem Arzt nehme ich natürlich sehr ernst, jedoch hab ich halt hier wo ich wohne ein Problem damit.


Weißt du, ich gehe auch nicht gern zum Arzt. Ich hasse z.B. Spritzen wie die Pest. Ich passe daher immer sehr gut auf mich auf, damit es nicht so weit kommt. Du hingegen hättest mit bloßem Nachdenken vorher wissen können, was da passieren kann.
Nach oben
Speedball79
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 09.07.2010
Beiträge: 170

BeitragVerfasst am: 30. Jul 2010 15:26    Titel: Antworten mit Zitat

Kann dir auch nur raten zum Arzt zu gehen, meinetwegen einem fremden aus ner anderen Stadt oder so !
Ein Bekannter hat vor nem Jahr sein rechtes Bein verloren, bei ihm hat´s ähnlich angefangen nur war er so schlau nicht zum Arzt zu gehen sondern noch witerhin in die Leiste zu gehen.

Ich kann mir nur Vorstellen das du Zufällig eine andere Vene getroffen hast aber die Hauptschlagader triffst du eigentlich nur wenn du die 25mm bis Anschlag reinstichst ! wenn du da nicht triffst und dann beim zurückziehen plötzlich dunkles Blut kommt bist du wie gesagt in ner kleineren zufällig gelandet ?!
Warum es jetzt Probleme macht trotz das du immer kontrolliert hast, ob du noch drinne bist, kann ich mir garnicht erklären ist auch sehr merkwürdig.

Ich mache seit 7-8 Jahren in meine Leiste, 1 Woche links eine Woche rechts, dann gibts kein Loch, und mit frischem besteck und so auch noch nie Probleme gehabt !

Aber wenn mal was ist sofort zum Arzt überwinde deinen Scham sonst verlierst du evtl. ein Bein und kannst dann noch viel mehr überwinden!

lg und gute Besserung Speedball
Nach oben
veilchenfee
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 18.12.2009
Beiträge: 4060

BeitragVerfasst am: 30. Jul 2010 18:38    Titel: Antworten mit Zitat

UND, daniel77, wie ist es?

Ich könnte mir vorstellen, dass Du beim Suchen ein paar Mal durch die Vene durchgestochen hast, und es quasi "hinten raus" geblutet hat. Das gibt die übelsten Veilchen, zumal wenn auch noch ein Teil des Materials daneben gegangen ist.

Du hättest wahrscheinlich das Schlimmste vermeiden können, wenn Du hinterher 10 min. konsequent und großflächig auf die Stelle draufgedrückt hättest.

Jedenfalls hoffe ich weiterhin, dass Du die Sache gut überstehst.

Gruß.
Nach oben
SkyAndSand
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 03.07.2010
Beiträge: 32

BeitragVerfasst am: 31. Jul 2010 22:20    Titel: Antworten mit Zitat

Guten Abend

Hi Daniel,
das ist eine ernste angelegenheit!
Sei bitte vernünftig und überwinde deine Angst das alle davon etwas mitbekommen. Ich habe zwar nicht viel oder so gut wie garkeine erfahrung mit Spritzen, aber ich habe viel erfahrung mit Ärzten und Krankheiten. Wenn du heute noch nicht beim Arzt war kann das sehr gefährlich enden, ich hoffe allerdings das es sich bis Montag nicht verschlimmert.

Falls du Morgen unangenehmen Schmerzen von leiste bis zum Fussende hast solltest du unbedingt ins Krankenhaus! Du gehst einfach zur Notfall-station und sagst der Sprechhilfe oder der Pforte das deine Leiste übernacht Angeschwollen ist und du weißt nich warum (Is zwar sehr unwarscheinlich das sowas passieren kann aber sie wird es dir Abkaufen müssen). Bist du dan beim Netten Doktor sagst du ihm die Wahrheit er wird dich aufkeinenfall Schlechter behandeln und er steht unter Schweigepflicht und ICH kenne keinen Arzt der jeh seine Schweigepflicht verletzt hat. Also mach dir deswegen mal keine sorgen. Es wird niemand mitbekommen, aufjedenfall nicht von deinem Arzt.

Wenn der Schmerz "Erträglich" ist soll das aufkeinenfall was gutes heißen, aber man kann es zumindest schnell Behandeln! Sollte dies morgen der Fall sein dann abwechselnd Kühlen. Und du musst umbedingt die wunde Steriliesiren und anschliessend Verbinden! Mind. 3mal die Wunde Reinigen und Frisch verbinden. Aufkeinenfall Rumpulen den es besteht eine SEHR HOHE Infektionsgefahr! Und Dann solltest du aufjedenfall zum Arzt gehen! du gehst wieder zur Pforte oder zur Krankenschwester und sagst du hättest Schmerzen und zwar im Leistenberreich. Sie wird nämlich bestimmt nicht nachgucken, und auch wen Die stehen ALLE unter Schweigepflicht! Dann wieder das selbe Spiel sag deinem Arzt unbedingt die Wahrheit den nur er weiß was wirklich zutun ist und wenn nicht leitet er dich weiter aber am selben Tag den das ist schon ziemlich Heftig.

Was ich noch anmerken möchte :
Besonders riskant ist das Spritzen in der Leiste da hier zum einen mögliche Infektionen besonders schlecht heilen können und zum anderen die Gefahr besteht, wichtige Nervenbahnen bzw. Arterien, welche parallel zu den Venen laufen, zu verletzen.

Gute Besserung und noch eine angenehmen Samstag Abend
Gruß SkyAndSand
Nach oben
SkyAndSand
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 03.07.2010
Beiträge: 32

BeitragVerfasst am: 31. Jul 2010 22:26    Titel: Antworten mit Zitat

Aso eine Frage habe ich noch. Hast du den in richtung Herz gestochen? Grade im Leisten bereich geht das schnell mal schief wenn du nicht in richtung Herz stichst, da sonst die Venenklappen geschädigt werden!
Und in diesem bereich ist alles sehr Empfindlich
Nach oben
daniel77
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 08.05.2010
Beiträge: 254

BeitragVerfasst am: 1. Aug 2010 12:15    Titel: Antworten mit Zitat

In Richtung Herz stechen? Wie meinst du das?

Also heut ist Sonntag und ich war NICHT beim Arzt. Habe mir vorgenommen wenn es schlimmer werden sollte, ich am Montag gehe. Aber bisher immer noch keine Schmerzen. Gestern ist die Stelle noch etwas größer geworden von der dunkelblauen Haut. Ich habe mir mit nem Edding markiert wie groß es ist, um zu beobachten ob es mehr wird.
Heut morgen schaute ich nach und musste feststellen das es wieder zurück geht. Allgemein ist es jetzt auch nicht mehr ganz so dunkel wie anfangs. Wenn das so weiter geht, denke ich das es das war. Falls nicht, klar, dann muss ich wohl zum Doc.
Ich halt euch auf dem laufenden (für die, die es wissen möchten)
Ich danke euch allen.
Mfg, und schönen Sonntag noch...
Nach oben
Moira
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 01.08.2010
Beiträge: 57

BeitragVerfasst am: 1. Aug 2010 14:54    Titel: Antworten mit Zitat

daniel77 hat Folgendes geschrieben:
In Richtung Herz stechen? Wie meinst du das?

Also heut ist Sonntag und ich war NICHT beim Arzt. Habe mir vorgenommen wenn es schlimmer werden sollte, ich am Montag gehe. Aber bisher immer noch keine Schmerzen. Gestern ist die Stelle noch etwas größer geworden von der dunkelblauen Haut. Ich habe mir mit nem Edding markiert wie groß es ist, um zu beobachten ob es mehr wird.
Heut morgen schaute ich nach und musste feststellen das es wieder zurück geht. Allgemein ist es jetzt auch nicht mehr ganz so dunkel wie anfangs. Wenn das so weiter geht, denke ich das es das war. Falls nicht, klar, dann muss ich wohl zum Doc.
Ich halt euch auf dem laufenden (für die, die es wissen möchten)
Ich danke euch allen.
Mfg, und schönen Sonntag noch...


Er/sie meint, das du, wenn du in ne Vene spritzt, was ja das angestrebte Ziel des ganzen ist, in die Richtung, in die das Blut fließt, die Nadel bohren sollst. Venen fließen nun mal zum Herz hin, und die andern, die Arterien natürlich vom herz weg. Wie du den Unterschied merkst? Vene sauerstoffarmes, dunkelrotes, wie ne reife Kirche-farbenes Blut, Arterie hellrotes, sauerstoffreiches Blut. Solltest aber doch eigentlich alles wissen, si? Was deinen Fall ansich angeht: Wird schon nix sein, sonst wird sich das schon bemerkbar gemacht haben. Mach es nur nicht unbedingt nochmal. Vielleicht drückst mal am Knöchel? Oder lässt es sein?! Kannst den Kram nicht einfach in die Figur kippen (trinken) und gut ist, bzw. ist das nicht eigentlich zum trinken gedacht oder sind das Injektionslösungen? Was soll das Spritzen eigentlich noch bringen?
Das der Bluterguß noch wuchs, ist normal, durch Bewegung wird die Einblutung noch ins umliegende Gewebe gequetscht, oder es hat noch wie von der einen erwähnt nachgeblutet, weil du die Arterie, oder nur ein oder paar Blutgefäße erwischt hast und bisschen durchlöchert. Ist immer nervig, wenn man nicht direkt trifft, si?. Blödes Gespritze...sollte man nur alle Jubeljahre mal machen. Was mich nur wundert, ist die Sache mit deiner Nudel. Auf einwandfreie Funktion überprüfen! Wink

greets
Nach oben
daniel77
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 08.05.2010
Beiträge: 254

BeitragVerfasst am: 1. Aug 2010 15:09    Titel: Antworten mit Zitat

@Moira

ja, so denke ich auch. Außerdem geht es ja zurück. Mit meiner Nudel klappt alles noch. Sieht halt ziemlich blau aus, aber das wird schon.

Achso:
Bist ja ganz neu hier.
Herzlich willkommen im Forum. Very Happy

Mfg
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Fragen und Antworten Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 1 von 4
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin