erstes erlebniss

Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Fragen und Antworten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
IdpBasher
Anfänger


Anmeldungsdatum: 16.08.2010
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 16. Aug 2010 21:59    Titel: erstes erlebniss Antworten mit Zitat

hi leute

vorgestern mittag war ich bis gestern abend an der streetparade und an partys danach.

ich saufe schon mein ganzes leben schon ziemlich regelmässig seit ich 13 bin und alle paar wochen is da ein filmriss dabei und ich trink jeden abend meine 2 halblliter abendbier.

auch bin ich gelegenheitskiffer mal mehr oder weniger aber eben nur gelegentlich.

sont hatte ich noch nie was anderes konsumiert ausser paar mal nitro geschnüffelt was glaube ich saumässig ungesund ist.

das meine erlebnisse bis samstag. jetzt bin ich aber an die streetparade und habe getrunken und gekifft bis in die nacht wo ich dann an die partys ging.

dort bin ich mit einem älteren freund hingegangen und der hat halt auf der ersten party grad mal 6 pillen geholt. dann hat er mir eine in die hand gedrückt und ich dachte mir ja irgendwann willste es auch mal ausprobieren. ca 30-45 min später haben wir beide nix gespürt und haben nochmal eine geworfen. wieder 30 min später nix. also war ihm ziemlich klar das wir was komisches haben. es hat gar nicht gewirkt nicht im positiven oder negativen sinn. dann hat er von einem anderen typen nochmal 6 geholt. wieder haben wir beide eine genommen und nach ca 20-25 minuten BAM hats mich geflasht sowas habe ich noch nie gespürt und es wurde immer besser. ich hab schon viel party gemacht in meinem leben und kann gute musik schon gut wahrnehmen aber als wir dann in den nächsten club gekommen sind und der sound kahm ich weiss nicht ich habe mich so unbeschreiblich gefühlt. ca 3h später habe ich dann eine zweite genommen und der effekt ging von vorne los. so um 7 uhr morgens war es dann wieder zeit den club zu wechseln und das haben wir auch gemacht. auf dem weg hat die wirkung des ecstasys ein wenig nachgelassen und einer den wir getroffen hatten machte grad so ein monster joint. und natürlich habe ich schön mitgezoggen weil an weed bin ich mich gewöhnt. ich wurde dann ein wenig müde und naja fühlte mich ein bisschen lahm. kurz bevor wir und trenten bot mir der typ als abschiedsgeschenk flüssiges ecstasy an. da ich das aber nicht kannte und nicht sicher war ob es einfach ecstasy in flüssiger form war und es mir ein bisschen peinlich war zu fragen wie ich das den konsumiere. sagte ich nein ich will langsam ausnüchtern. als wir in den nächsten club gekommen tanzte ich ein wenig aber ich fühlte mich komisch. da ich im letzten club 3 gramm speed besorgt hatte dachte ich mir es wäre an der zeit von dem gebrauch zu machen. also ging ich mit einem mädchen mit dem ich schon die ganze nacht rumgemacht habe auf toilete und sie machte alles schön bereit da ich nicht wusste wies geht. sie hat alles aufgemacht und dann mit der kreditkarte immer wieder zerkleinert damit es ganz fein ist. sie hat dann 2 lines gezoggen und ich eine. also hälfte durch ein nasenloch und die andere hälfte durchs andere. dann sind wir raus und nach ca 5 minuten fühlte ich mich ganz komisch. ich wurde sehr müde ich konnte mein körper fast nichtmehr aufrecht halten. ganz komisch. hat mir nicht gefallen und sie hat mir dann gesagt das is normal aber da muss ich durch und dann wache ich richtig auf. ich drängte aber darauf das wir gehen und dann sind wir auch gegangen. zu ihr nach hause und haben unzählige gramm durchgekifft. ich dachte einfach das kiffen bringt diesen komischen flash weg. aber das mischte sich alles nur und ich fühlte mich wie eine leiche. schlussentlich wollte sie dann noch ficken aber mein schwantz hatte einfach 0 gefühl der war absolout klein und reaktionslos xD hatte richtig angst. nach 2h schlaf bin ich dann gegangen hab meine restlichen 2 gramm speed mitgenommen. (da sie wärend dem ich geschlafen und gekifft habe noch den rest des gramms gerupft hat). sie hat mir sogar noch weed angeboten bevor ich ging und ich habe nein gesagt .p ich habe noch nie grass in meinem leben abgewiesen. als ich gestern ca um 19.00 zuhause war ging ich ins bett und habe fast 24h durchgeschlafen.

1. warum habe ich so komisch auf das speed reagiert.
2. is speed algemein scheisse?
3. wie kann ich wissen ob ich guttes ecstasy kriege wie beim zweiten oder scheiss wie beim ersten?
4. wenn ich weiterhin so einmal die woche ecstasy konsumieren will ist das schlimm für mich
5. welche drogen sind sonst noch geil?
6. was habe ich gestern gut und was schlecht gemacht. (ich wusste von freunden das man viel trinken muss und immerwiedermal an die luft sollte. also habe ich immer wieder kurze pausen für trinken und luft schnappen gemacht, auch habe ich oben ohne getanzt da ich heiss hatte)
7. ich muss dagen dieser ecstasy flash war hammer darum wollte ich am morgen fast das flüssige nehmen. wäre das okey gewesen oder ist das was anderes?. und wenn mein flash vorbei ist kann ich da einfach wieder nachgeben?


8. sonst wenn ihr tipps habt bitte gebt sie mir.

lg
Nach oben
englu
Anfänger


Anmeldungsdatum: 14.08.2010
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 17. Aug 2010 00:51    Titel: Antworten mit Zitat

Laß es doch einfach sein. Machst dir nur deinen Kopf kaputt. Hab das früher auch oft gemacht und war auch oft auf der Streetparade. Hab sie bis auf einmal immer dicht erlebt. Und ich muß sagen als ich nüchtern war hat sie mir eindeutig besser gefallen. Und so ist es auch heute noch. Aber du mußt ja wissen was du machst.
Nach oben
englu
Anfänger


Anmeldungsdatum: 14.08.2010
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 17. Aug 2010 00:57    Titel: Antworten mit Zitat

Sorry hab dein willkommen erst hinterher gelesen. Will dich nicht belehren ich sage dir nur wie ich es sehe. Warum sollte ich dir ratschläge geben wenn ich selber weiß wie es ist.
Ich denke nur einfach schade um jeden menschen der sich so kaputtmacht.
Nach oben
IdpBasher
Anfänger


Anmeldungsdatum: 16.08.2010
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 17. Aug 2010 02:50    Titel: Antworten mit Zitat

ich verstehe den sinn des forums nicht wenn jeder nur sagt lass die finger von den drogen. da kann ich auch zu den bullen oder zum pfarrer gehen der sagt mir genau das gleiche. ich weiss man sollte grundsätzlich keine drogen nehmen. aber ich gehe nun halt mal über diese gefährliche brücke und würde einfach gerne wissen wo das holz locker ist damit ich nicht durchfalle.
Nach oben
MarianneMesgow
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 16.08.2010
Beiträge: 63

BeitragVerfasst am: 17. Aug 2010 08:28    Titel: Antworten mit Zitat

So liechtfertig mit Drogen und dem Konsum umzuegehn ist wirklich eine ganz ganz schmale Brücke... ich kann Dir da leider keine Tipps geben, wie was und am Besten wirkt... ich bin zum Glück keine Konsumenten, nur Betroffene... aber das ist schon schlimm genug... zu sehen, wie sich andere das zeug reinziehen, das gut finden und nicht merken, dass sie sich kaputt machen.

Der Sinn des Forums ist ganz sicher nicht, Leute zu animieren, Drogen zu nehmen, sondern viel mehr ihnen zu helfen, besser zurecht zu kommen, den Komsum zu verringern, Substitute zu finden oder eben ganz clean zu kommen.
Und es ist eine wunderbare Plattform, sich auszutauschen...

Ich hoffe nur, dass Du es nicht übertreibst und dass Du irgendwann selber merkst, dass Drogen nicht unbedingt gut sind, auch wenn manche eine tolle Wirkung haben mögen.

Ich hätte viel zu sehr Angst, immer mehr und mehr zu wollen und dann echt ein Junkie zu werden... außerdem will ich mein Gehirn nicht in Matsche verwandeln...
Nach oben
WegVonDrogen
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 29.07.2010
Beiträge: 33

BeitragVerfasst am: 17. Aug 2010 08:45    Titel: Hi Antworten mit Zitat

Also um Dir deine Frage zu beantworten ...

Du haste es einfach übertrieben. Entweder nimmt man Pillen oder Speed. Nicht beides zusammen.

Dann... sag wenn Du das nicht gewohnt warst, wie haste das überhaupt überstanden ?

Pillen Hasch Speed Flüssiges Mdma dann noch Alk, da kannste froh sein das Du noch Leben tust. Ich gebe Dir einen Tipp, wenn Du dich nicht abbringen lassen möchtest. Dann nehme eine Sache zur Zeit und nicht alles gemixt. Also wenn man Pillen nimmt, ist saufen das schlechteste was man machen kann weil man seine Trinkreflexe auch nicht mehr richtig mitbekommen tut. Also sollteste nochmal Pillen nehmen, trinke Softdrings und trinke sehr langsam und kontroliert. Trinke kein Alk ! Diese Mischung passt einfach nicht. Das Du keine Reaktion beim Sex hattest ist bei der Menge und Mischung ganz normal.

Trotzdem schliesse ich mich den anderen an und sage Dir. LASS ES SEIN
Früher oder später wirste es bereuen. Und belasse es bei 1-2 Pillen und gehe dann pennen und gönne deinem Körper RUHE

LG
Nach oben
IdpBasher
Anfänger


Anmeldungsdatum: 16.08.2010
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 17. Aug 2010 12:22    Titel: Antworten mit Zitat

hmm naja also wärend dem ich auf der pille war fühlte ich mich eig ganz gut. das einzige was bissel nervig war is das ich meine zähne immer wieder fest zusammenbeissen wollte und dies auch immerwieder gemacht habe + sie aneinander reiben. und mein mund war halt wie sand. aber sonst körperlich. hammer. aber ja nach dem speed dort am morgen gings mir dann ziemlich beschissen. die joints haben mich aber ein wenig beruhigt und die warme dusche hat wunder bewirkt. aber was ich merke heute und gestern he ich esse so viel. ich bin nur 73 kilo und eig atletisch gebaut aber ich esse wie son 120 kilo mensch xD das nicht normal. is das normal? weil am wochenende habe ich fast nix gegessen.
Nach oben
drofxo
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 02.06.2009
Beiträge: 424

BeitragVerfasst am: 17. Aug 2010 14:27    Titel: Antworten mit Zitat

IdpBasher

hi du neuer unter den Drogis...

dein Körper ist ausgelaugt deshalb der Hunger, ist eine gesunde Reaktion...

das Gefährlichste an Drogen ist, das die Konsumenten am Anfang denken die Wirkung läßt sich ins Endlose steigern. Dem ist aber nicht so sondern eher das Gegenteil, wenn du zuviel nimmst zeigt dir das dein Körper auch z.B. wenn beim Sex nichts mehr läuft. Die richtige Menge wirkt zumindest bei den Anfängern eher stimulierend.

auch vertragen sich nicht alle Drogen und nicht jeder hat die gleichen Empfindungen deshalb bleibt einem nichts anderes als auf seinen eigenen Verstand verlassen und Warnungen (z.B.Zähne knirschen) nicht ignorieren.

also speed ist meiner Meinung nach keine gute Droge weil man einfach nie weiß was da drin ist und bis man es merkt kann es schon zu spät sein deshalb in Zukunft lieber etwas vorsichtiger an die Sache rangehn, nicht das du mal in der Ecke liegst mit Kreislaufkollaps...

immer drandenken "weniger ist oft mehr"

alles Gute weiterhin
Nach oben
sugarlady1985
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 12.08.2010
Beiträge: 28

BeitragVerfasst am: 17. Aug 2010 15:45    Titel: ... Antworten mit Zitat

lass die finger von dem scheiß...hab jahrelang selbst konsumiert bin jetzt drogenfrei finds aber immer wieder schade zu sehen wie schnell die leute alle zum regelrechten süchti werden...wenn du eh schon säufst wie n loch würd ich mir die birne doch nicht zusätzlich mit chemie kaputt ballern...
sry aber so seh ich das
Nach oben
IdpBasher
Anfänger


Anmeldungsdatum: 16.08.2010
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 17. Aug 2010 17:30    Titel: Antworten mit Zitat

danke drofxo das du mal schön sachlich auf meine fragen eingegangen bist. leute ich will hier mit keinem darüber streiten das drogen nicht wirklich das beste für einen sind. wie in der begrüssung schon erwähnt ich war 2 jahre marine. ich weiss was gesund ist. aber leider ist der liebe gott so ein scherzkeks und macht halt die meisten schönen sachen und die sachen die spass machen ziemlich ungesund und gefährlich. und besoffen zu sein oder wie ich jetzt durch nur 1 mal gemerkt habe, auf einem ecstasy high zu sein macht mir mehr spass als meinem magerquark mit leinsamen zu fressen. ich will doch nur spass haben ich bin 20 ihr wart doch sicher auch so...
Nach oben
veilchenfee
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 18.12.2009
Beiträge: 4057

BeitragVerfasst am: 17. Aug 2010 21:23    Titel: Antworten mit Zitat

@IdpBasher:

Klar wollten wohl die meisten hier irgendwann mal mit Drogen ihren Spaß haben ... aber die allermeisten, die hier im Forum schreiben, sind über diese Abenteuer-Phase ihres Lebens schon hinweg und kämpfen heute darum, wieder in ein geregeltes, vernünftiges Leben zurückzufinden. Klingt komisch, ist aber so. Der Spaß hat nämlich schnell ein Ende.

Vor 20 Jahren hätte ich auch noch was Anderes geschrieben. Weißt Du, einer meiner Kumpels von damals liegt heute in einem Pflegeheim - etwas über 40 Jahre alt. Du erinnerst mich irgendwie an ihn. Er konnte auch nie genug kriegen, KOMA über Alles - er hat es sogar auf seine Jacke geschrieben - und jetzt liegt er seit ein paar Jahren im Wachkoma.

Ich glaube nicht, dass er noch viel Spaß hat. Wenn er Pech hat, lebt er noch 30 Jahre oder länger. Toll.
Nach oben
drofxo
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 02.06.2009
Beiträge: 424

BeitragVerfasst am: 18. Aug 2010 12:57    Titel: Antworten mit Zitat

Veilchenfee,

ich kenne auch viele die gestorben sind, ob die aber heute noch leben würden wenn sie keine Drogen genommen hätten weiß doch auch kein Mensch.

Grundsätzlich gehöre ich schon zu der Gruppe die froh sind die schlimmste Zeit überlebt zu haben und gerade deshalb versuche ich ja vernünftige Ratschläge zu geben.

gerade weil ich weiß wie man reagiert, diese Ratschläge "laß es sein" haben noch keinen zum aufhören bewogen oder kennt jemand einen...

bei dem speed macht mir am meisten Sorgen dass es dadurch dass man es selber herstellen kann einfach schon viel zu billig ist und zudem im Vergleich zu klassischen Drogen keinerlei Qualitätssicherung ( Wink ) durch testen oder ähnliches möglich ist.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Fragen und Antworten Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin