Gras wielange nachweisbar?

Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Cannabis (Kiffen)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
h.p.zzz
Anfänger


Anmeldungsdatum: 21.08.2010
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 21. Aug 2010 17:31    Titel: Gras wielange nachweisbar? Antworten mit Zitat

Hallo, ich habe exakt ein einziges Mal 4,5 Mal an 'nem Joint gezogen. Das war irgendwann im April. Seit dem habe ich die Finger von gelassen und möchte dies auch weiterhin tun Smile Nun kommt aber angeblich die Polizei zu uns in die Schule und will einen Test machen. Wir haben welche in der Klasse, die täglich 2,3 Joints rauchen. Nun ist meine Frage, ob man dies unter diesen oben genannten Bedingungen heute noch nachweisen kann. Ja, eben.. Ich habe wirklich nur dieses eine angesprochnene Mal und heute noch passiv aber nicht aktiv. Wolltes einfach ein einziges Mal probieren, habe demfall trotzdem was illegales gemacht, wenns jetzt nicht übertrieben klingt^^ Wäre froh um eine schnelle und ernste Antwort Smile

Gruss
Nach oben
cmbt111
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 21.02.2010
Beiträge: 382

BeitragVerfasst am: 21. Aug 2010 17:39    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

nein Du hast nicht im geringsten Irgendetwas zu befürchten! Wenn es nur einmal war, im April!

Beim Passivrauchen ist eigentlich auch nichts nachweisbar. Kommt in 1000 Fällen vllt nur einmal vor und dann auch nur wenn mit GC/MS geprüft wird!


Gruß
cmbt
Nach oben
Sienna
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 31.08.2009
Beiträge: 1986

BeitragVerfasst am: 21. Aug 2010 19:12    Titel: Re: Gras wielange nachweisbar? Antworten mit Zitat

h.p.zzz hat Folgendes geschrieben:
Nun kommt aber angeblich die Polizei zu uns in die Schule und will einen Test machen.


Weißt du das sicher oder ist das nur ein Gerücht? Wieso sollte das die Polizei ohne Tatverdacht bei euch in der Schule machen?!
Handelt es sich denn um einen Urintest? Diesen darf die Polizei (meines Wissens) auch gar nicht ohne Tatverdacht machen.
Nach oben
h.p.zzz
Anfänger


Anmeldungsdatum: 21.08.2010
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 21. Aug 2010 19:16    Titel: Re: Gras wielange nachweisbar? Antworten mit Zitat

Sienna hat Folgendes geschrieben:
h.p.zzz hat Folgendes geschrieben:
Nun kommt aber angeblich die Polizei zu uns in die Schule und will einen Test machen.


Weißt du das sicher oder ist das nur ein Gerücht? Wieso sollte das die Polizei ohne Tatverdacht bei euch in der Schule machen?!
Handelt es sich denn um einen Urintest? Diesen darf die Polizei (meines Wissens) auch gar nicht ohne Tatverdacht machen.


Es ist ein Gerücht. Aber sie kommen ab und zu mit Blastests für Alkohol.. Ja, es gibt Verdacht, weil die Lehrer merken, dass viele immer kiffen vor der Schule. Aber bist du denn andere Meinung bzgl. meiner eigentlichen Frage?
Nach oben
schatti
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 13.07.2009
Beiträge: 132

BeitragVerfasst am: 22. Aug 2010 02:12    Titel: Antworten mit Zitat

min jung. ein thc test kostet geld. alles ist heutzutage in geld begründet. und deshalb wird es keinen "alleschülerthctest" geben. und wenn, dann muss dafür ne unterschrift der eltern her. und wenn die dich trotz aller dämlichkeit trotzdem testen wollen - erkläre das du lieber fürs geld schulmaterial hättest oder ne zusätzliche lehrer/in. alles andere ist quatsch.

pisa-studien olé da sind andere ziele die man mit euch hat. und nichtmal die sind bezahlbar...
Nach oben
h.p.zzz
Anfänger


Anmeldungsdatum: 21.08.2010
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 22. Aug 2010 10:48    Titel: Antworten mit Zitat

schatti hat Folgendes geschrieben:
min jung. ein thc test kostet geld. alles ist heutzutage in geld begründet. und deshalb wird es keinen "alleschülerthctest" geben. und wenn, dann muss dafür ne unterschrift der eltern her. und wenn die dich trotz aller dämlichkeit trotzdem testen wollen - erkläre das du lieber fürs geld schulmaterial hättest oder ne zusätzliche lehrer/in. alles andere ist quatsch.

pisa-studien olé da sind andere ziele die man mit euch hat. und nichtmal die sind bezahlbar...


Danke für die Antworr. Unser Schulhaus ist eh echt echt schlecht. Zum Glück kann ich nachher raus und in eine bessere Schule. Nee, sie machen Stichproben was ja heisst, dass ich es vill. bin. Auch ohne Verdacht. Die Polizei kommt rein, macht eine Runde durchs Zimmer und tippt ein paar Schüler auf die Schulter und die kommen mit in den Raum und machen die Tests. Frag mich nicht welche. Vill. auch Speichel, ka. Aber wie gesagt: Kannst du mir bitte meine eigentlich e Frage beantworten? Das war ja eher ein Cmmi Wink
Nach oben
schatti
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 13.07.2009
Beiträge: 132

BeitragVerfasst am: 22. Aug 2010 11:43    Titel: Antworten mit Zitat

sag einfach wenns soweit ist, das du den test nicht machst. erklär ihnen das es an der schule immer an geld fehlt - wenn man es da für drogentests ausgibt, ist nur der alkoholsucht geholfen.

ich glaube allerdings ehrlich nicht das solche tests in dem masse durchgeführt werden wie du beschreibst.
Nach oben
veilchenfee
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 18.12.2009
Beiträge: 4060

BeitragVerfasst am: 22. Aug 2010 11:57    Titel: Antworten mit Zitat

Ich halte es für sehr unwahrscheinlich, dass Dein Zug am Joint nach dieser langen Zeit nachweisbar ist. Diese Art der Polizeikontrolle an Schulen finde ich aber sehr merk- und fragwürdig. Ich würde mich gerne weigern zu glauben, dass so etwas überhaupt stattfindet.

Und selbst wenn doch: Seid nicht so obrigkeitshörig, lasst nicht alles mit Euch machen! Das wäre ja noch schöner! Mein Vorschlag: Kollektive Weigerung! Was kann Euch schon dabei passieren? Sie werden Euch kaum in Handschellen abführen! Seid nicht wie die Schafe, die sich ängstlich in die Ecke drücken, sobald der Schäferhund auftaucht.
Nach oben
Sienna
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 31.08.2009
Beiträge: 1986

BeitragVerfasst am: 22. Aug 2010 14:14    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn es nur ein Gerücht ist, würde ich mir da keinen großen Kopf drum machen. Wie gesagt, es ist ziemlich absurd, dass die Polizei massenweise Tests an einer Schule machen würde. Glaubst du, die haben nichts anderes zu tun? Und bitte, was soll dabei herauskommen? Dass der kleine Hans Müller mal an einem Joint gezogen hat? Wie schlimm! Shocked Konsum ist außerdem nicht strafbar, nur der Besitz. Ins Gefängnis wirst du schon nicht kommen, also mach dir nicht unnötige Sorgen. Die Polizei kümmert sich um andere Sachen, es sei denn, du wohnst irgendwo in Bayern in einem 100-Seelen-Dorf, wo sich Fuchs und Has' gute Nacht sagen...
Nach oben
Jana
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 02.10.2007
Beiträge: 1470

BeitragVerfasst am: 22. Aug 2010 14:20    Titel: Antworten mit Zitat

Sienna hat Folgendes geschrieben:
Glaubst du, die haben nichts anderes zu tun?


Sie haben zumindest manches Mal "nichts besseres" zu tun, als an der Straße zu stehen, und einen heraus zu winken, wenn man statt erlaubten 50 km/h 61 drauf hat. Und das fällt für mich unter Erbsenzählerei, da Polizeibeamte selber oft sogar bis zu 63 km/h schnell fahren, mit Polizeiauto. Dass sie normalerweise "besseres zu tun" hätten, ist nie ein wirklich stabiles Argument. Dieser Thread allerdings übertritt diese Tatsache durch besondere Wichtigkeit allerdings auch nicht.
Nach oben
Sienna
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 31.08.2009
Beiträge: 1986

BeitragVerfasst am: 22. Aug 2010 16:07    Titel: Antworten mit Zitat

Natürlich hätten sie eigentlich besseres zu tun, das gilt auch für Verkehrskontrollen. Es ist kleinkariert und ärgerlich, wenn man 10 km/h zu schnell fährt, ABER dadurch kommt einiges Geld rein, anders bei Drogentests, die viel Geld kosten. Deshalb ist keine Logik drin.
Nach oben
Norbert
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 13.12.2009
Beiträge: 46

BeitragVerfasst am: 23. Aug 2010 00:29    Titel: Antworten mit Zitat

Hi h.p.zzz,

wenn du nur das eine mal an einen Joint gezogen hast, kann man das nicht mehr nachweisen( ausser bei einer Haar probe, was sie nicht machen werden, bei einem verdacht zu teuer).
Bei einmal ziehen ist es nach 10 Tagen nicht mehr im Urin.

LG Norbert
Nach oben
Bummer
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 20.08.2009
Beiträge: 129

BeitragVerfasst am: 28. Aug 2010 16:21    Titel: Antworten mit Zitat

Also um das ganze Thema mal abzuschliessen:

Es gibt verschiedene Test Möglichkeiten.
Im Haar ist es bis zu 7 Monate nachweisbar. Diesen Test macht die Polizei jedoch nur in extremen Ausnahmefällen.
Dann den Bluttest. Im Blut ist THC nur etwa 12 Stunden nachweisbar. Aber: Es gibt Abauprodukte die sich noch nach 3-4 Wochen nachweisen lassen.
Im Urin ist der Wirkstoff THC noch 4-12 Wochen nach dem letzten Joint zu messen. Je dicker ein Mensch, desto länger dauert es.

Bei einem einmaligen Konsum muss man sich nach 1 Monat keine Sorgen mehr machen.
Du bist fein raus Wink
Und die Polizei darf wie schon gesagt wurde nicht einfach willkürlich alle durchtesten. Wäre auch viel zu teuer!
Gruss
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Cannabis (Kiffen) Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin