Mein Freund und sein Konsumverhalten macht mir Sorgen

Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Cannabis (Kiffen)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
auchohne-gaga
Anfänger


Anmeldungsdatum: 06.09.2010
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 6. Sep 2010 12:52    Titel: Mein Freund und sein Konsumverhalten macht mir Sorgen Antworten mit Zitat

Hallo Zusammen.

Suche auf diesem Weg Hilfe (?) oder zumind. Antworten.

Mein Anliegen:
Habe seit paar Monaten einen festen Freund, sieht auch danach aus, das es was ernstes gibt.
Als ich ihn kennenlernte, war er sehr offen und hat mir erzählt, das er ganz gern mal einen Raucht. War auch kein Problem für mich, bin ein sehr toleranter Mensch.
Nach einer kurzen Anlaufzeit, musste ich doch feststellen, das es nicht bei dem gelentlichen mal bleibt, nein die Häuffigkeit mit der er das macht und vor allem wie:
erstmal ne Bong und gleich (!) drauf nen Joint und so wie ich als Laie die Sache seh, nicht grad sparsam...Nun ja, das wäre ja auch noc net schlim, aber noch nicht mal ne Stunde später das gleiche wieder...das wiederholt sich sooo sagen wir mal 4-5 Stunden...
Er ist auch danach nicht sonderlich viel verändert, ausser das seine schlechte Laune nachlässt...
Mach mir doch schon Sorgen zumal ich ja ne Mama bin von 3 Heranwachsenden Kids... Embarassed

Danke schön , schon mal im Vorraus.
eure
auchohne-gaga Cool
Nach oben
Trini
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 17.06.2009
Beiträge: 1140

BeitragVerfasst am: 6. Sep 2010 15:42    Titel: Antworten mit Zitat

Hi herzlichwillkommen im Forum,

es sieht ja aus als wärst du an einen Kiffer Junky geraten.
Meine Güte, überleg dir gut ob du dir und deinen Kindern das antun willst.

lg
Nach oben
auchohne-gaga
Anfänger


Anmeldungsdatum: 06.09.2010
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 6. Sep 2010 19:13    Titel: Antworten mit Zitat

Danke schön für die schnelle Antwort.
Das hab ich auch schon überlegt, er ist wirklich ein lieber und die Kids mögen ihn...
Er sagt, als ich ihn heut per SMS drauf angeschrieben hab, weil persönlich geht es irgendwie net...das er damit aufhört.
Es ist ja net nur das Kiffen, nein er hat ja schon so ziemlich alles (?!)ausprobiert...
Danke und nen schönen Tag noch Confused
Nach oben
WhityXX
Anfänger


Anmeldungsdatum: 31.07.2010
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: 8. Sep 2010 16:29    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

ich kenne dein Problem leider sehr gut.
Wie alt sind denn deine Kids?
Ich kann auch nur sagen dass du aufpassen solltest...
nicht dass deine Kinder mit dem Zeug groß konfrontiert werden, und das ständig.
Soweit sollte es nicht kommen.

Versuch doch mal herauszufinden, WARUM dein Freund gerne einen raucht oder sonstiges...gibt da ja mehrere Gründe...Zur Entspannung, Verdrängung etc?
Das wäre erstmal gut zu wissen.
Auch ob er selbst erkennt, dass sein Konsum zu hoch ist oder er persönlich es total in Ordnung findet, ist eine wichtige Frage.
Nur so kannst du ungefähr abschätzen, ob die Möglichkeit besteht dass er auch etwas an seinem Konsum ändert oder ob dies ausgeschlossen ist.
Denn leider ändert sich jemand der konsumiert kaum für jemand anderen, sondern erst dann, wenn er selbst einsieht dass der eigene Konsum ihm nicht gut tut.
Dann überlege dir, in welchen Maßen du tolerant bleiben könntest und wo er bei dir über die Grenze überschreiten würde.


Auch sehr wichtig ist die Frage: Wie hat er sein sonstige Leben im Allgemeinen Im Griff? Hat er eine Arbeit, soziale Kontakte und ist im großen und ganzen zuverlässig?
Diese Kriterien spielen eine ehr große Rolle.
Mein Freund zum Beispiel hat bisher sein Leben, zum großteil wegen diesen ach so tollen Joints kaum im Griff gehabt, ebeno keine sozialen Kontakte.

Versuche herauszufinden ob und wie sehr ein Konsum deinen/euren Alltag einschränkt.

U all das herauszufinden braucht es sehr viel Zeit und Geduld.
Ich würde dir zumindest, vor allem zum Wohl deiner Kinder, von dem Gedanken zusammenzuziehen abraten, bevor du nicht einen größeren Einblick in sein Leben und sein Konsumverhalten gewinnen konntest...

Alle Gute und liebe Grüße
Whity XX
Nach oben
auchohne-gaga
Anfänger


Anmeldungsdatum: 06.09.2010
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 10. Sep 2010 07:56    Titel: Danke Whity XX Antworten mit Zitat

Hallo und guten Morgen.
Ja ich werd mich mal daran machen.
Also ein wenig hab ich ja schon rausgefunden.
Er raucht um zu Verdrängen und zu Vergessen und er ist "süchtig" nachdem Gefühl das das Rauchen ihm bringt.
Sein Leben im Griff, nun ja würd ich jetzt net so sagen.
Arbeit hat er, aber mir 36 (!)immer noch keinen Führerschein und auch schon seit Monaten dabei ihn zu machen.
Soziale Kontakte, mhm nur meine Freunde, das war es dann auch schon.
Wenn ich ihn drauf ansprech, dann meint er gleich vorschnell, ich hör ganz auf.
Ich weiss das er das nicht kann, verlang das auch nicht (?!) aber ok.
Ja das mit dem Zusammenziehen, das verschieb ich mal.
Meine Kids sind übrigens 13 Jahre (Mädchen) und 12 und 9 Jahre (Jungs) alt.
Danke für die ausführliche Antwort.
Gruss
auchohnegaga


















Rolling Eyes
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Cannabis (Kiffen) Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin