Euphorisierende Medikamente

Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Legale Drogen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Gregory
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 15.03.2010
Beiträge: 639

BeitragVerfasst am: 22. Okt 2010 12:22    Titel: Antworten mit Zitat

Ja das ist leider so. Erfahrungen muß der Mensch wohl immer selbst sammeln um zu verstehen. Erzählungen über Erfahrungen helfen leider den wenigsten, da kommt dann wieder mein Spruch den ich schon öfter gesagt habe: "manchmal lernt der Mensch nur durch Schmerz^^"
Nach oben
G4MoN
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 22.10.2010
Beiträge: 57

BeitragVerfasst am: 22. Okt 2010 23:38    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Huppi.


Das Medikament das ich dir empfehlen würde wurde bereits genant (oxycodonhydrochlorid)
Ich wurde vor einigen jahren durch leider einen schweren Unfall auf das Medikament Mundipharma Oxygesic 80 mg Retardtabletten eingestellt der wirkstoff(oxycodonhydrochlorid).
Es ist in der wirkung stark Euphorisch und am anfang Antriebssteigernd grade bei Extrem Schmerzen.

2 Jahre nonstop Oxy's .Habe alle Hersteller durch gesnackt.Mundipharma ist der Rolls Roys.Da
Die Retardierung am besten zu knacken ist.Ich habe sie zermahlen und auf Nase gezogen.
Bei den anderen herstellern waren kleine kugeln in der Retard Tablette um vor Missbrauchspotential zu schützen.

Ich hoffe es hat deine frage richtig beantwortet

Gruss G4MoN
Nach oben
Sienna
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 31.08.2009
Beiträge: 1986

BeitragVerfasst am: 24. Okt 2010 14:31    Titel: Antworten mit Zitat

Huppi hat Folgendes geschrieben:
Ich hab mich da wahrscheinlich etwas unglücklich ausgedrückt. Es gibt so viele verschiedene Tilidintabletten. Einmal hatte ich welche, die waren total super und dann wieder welche, da hab ich gar nichts gemerkt. Und nun suche ich eben nach diesen Tabletten, die so " geil " waren.
Das ist das eine. Andererseits bin ich mittlerweile auf der Suche nach einem Medi, dass man auch ohne Rezept bekommt, weil das mit dem Besorgen langsam nervig wird, ist mir echt langsam zu anstrengend und zu nervenaufreibend. Es muss doch was geben, dass man auch so bekommen kann, oder?


1. Es gibt Tilidin von verschiedenen Pharmaunternehmen, das ist richtig. Aber der Wirkstoff ist immer der selbe! Vielleicht hattest du unterschiedlich starke, sodass du bei 50 mg nichts gemerkt hast, von 100mg aber ein Super-High hattest? Oder es lag eben an der Retardierung. Aber es gibt nicht die einen Tilidintabletten, die "so geil" sind und andere, die nicht wirken. Der Wirkstoff ist überall der selbe!
2. Ohne Rezept bekommst du nichts brauchbares. Klapper entweder die Ärzte ab oder steig auf illegale Drogen um. Das Beste wäre aber, du lässt es ganz bleiben!
Nach oben
Bergmonster
Anfänger


Anmeldungsdatum: 09.11.2010
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 9. Nov 2010 21:23    Titel: Antworten mit Zitat

Ich suche ein Medikament, dass euphorisierend wirkt.

==> ich empfehle dir tramal-tropfen. habe erfahrung damit und finde sie sensationell. möchte dir einfach dringend nahelegen, die dosis niedrig zu halten und insbesondere NIEMALS zu erhöhen. je nach körpergewicht reichen 10-25 tropfen für ein tolles, euphorisches flash von einigen stunden. reicht diese dosis nicht mehr, machst paar wochen pause. ich habe es vor langer zeit mal im rahmen einer schmerzbekämpfung verschrieben bekommen und nahm es während einem monat lang täglich (bis ca 35 tropfen). als ich es abgesetzt habe, bekam ich körperliche entzugssymptome. ja, sogar schon bei dieser dosis. aus diesem grund hatte ich danach beschlossen, es zu vergnügens-zwecken bei einer einmaligen einnahme zu belassen und es insbesondere nicht oft zu nehmen (10-15 tropfen auf 53kg, das sind um die 30mg), weil ich die vermeidung einer toleranzentwicklung für sehr wichtig halte bei betäubungsmittelkonsum.

die dosis machts aus. es ist wie bei alkohol. mal ein glas wein zu nem edlen essen, ok. jeden tag saufen, no way, oder aber man bezahlt teuer dafür. der preis für ausschweifenden missbrauch solcher substanzen ist fatal. man bezahlt mit der lebensfreude dafür. und das ist ein wahnsinnig hoher preis. wollte dir mit diesen worten einfach nahelegen, die sache unter vernünftigen bedingungen zu konsumieren. dann wirst du spass damit haben, und zwar ohne hässlichen nebenwirkungen und deren verheerenden folgen.

cheers Smile
Nach oben
veilchenfee
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 18.12.2009
Beiträge: 4066

BeitragVerfasst am: 9. Nov 2010 22:09    Titel: Antworten mit Zitat

Bergmonster, Du bist ein Held! Genau das predige ich auch immer. Die meisten hier würden sich jedoch über 10-25 Tropfen Tramal scheckig lachen. Diese Low-Dose-Geschichte zu vernünftigen Bedingungen taugt anscheinend nicht für Jedermann. Die meisten wollen sich in die Ecke beamen und das bitte täglich bis sie 100 Jahre alt sind.

Ich kann Deinem Beitrag zu 100 % zustimmen. Niedige Dosen und bei Toleranzentwicklung längere Pausen. Genau so macht man das. Very Happy

Grüße!
Nach oben
Bergmonster
Anfänger


Anmeldungsdatum: 09.11.2010
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 11. Nov 2010 19:28    Titel: Antworten mit Zitat

Held? Very Happy hehe danke. nun ich denke nicht, dass jene, die sich mit hohen dosen zuknallen, dies von anfang an so beabsichtigt hatten. irgendwann wirds einfach ein teufelskreis, wenn man nicht richtig informiert ist. jedoch muss ich sagen, dass ich die zum teil angegebenen dosen von 1200 tropfen am tag oder noch mehr unheimlich finde. mit solchen dosen könnte man eine ganze elefantenfamilie enschläfern und in den 7. tier-himmel befördern.
Nach oben
Gregory
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 15.03.2010
Beiträge: 639

BeitragVerfasst am: 12. Nov 2010 13:56    Titel: Antworten mit Zitat

...oder nen lustigen Krampfanfall, mit Bewusstlosigkeit, Zunge kaputtbeißen, Kopf an die Wand knallen und verlust an Millionen von Hirnzellen.
Ist halt alles nicht so leicht auf der Suche nach dem Glück...
Nach oben
G4MoN
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 22.10.2010
Beiträge: 57

BeitragVerfasst am: 12. Nov 2010 18:00    Titel: Gregory hat Recht! Antworten mit Zitat

Gregory hat Folgendes geschrieben:
...oder nen lustigen Krampfanfall, mit Bewusstlosigkeit, Zunge kaputtbeißen, Kopf an die Wand knallen und verlust an Millionen von Hirnzellen.
Ist halt alles nicht so leicht auf der Suche nach dem Glück...




Ich würde niemanden Tramal Tropfen empfehlen!Es lößt Krampfanfälle aus bei größeren Mengen.Also wenn du dich damit wegbeamst wirst du einen Krampfanfall kriegen.Viele Hausärzte verschreiben es aber wenn sie es einen Patienten geben und sie werden mit dem KW abgeholt kotzen sie erstmal den KW voll und haben einen Krampfanfall!


gruss G4MoN
Nach oben
Bergmonster
Anfänger


Anmeldungsdatum: 09.11.2010
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 16. Nov 2010 20:54    Titel: Re: Gregory hat Recht! Antworten mit Zitat

G4MoN hat Folgendes geschrieben:
Gregory hat Folgendes geschrieben:
...oder nen lustigen Krampfanfall, mit Bewusstlosigkeit, Zunge kaputtbeißen, Kopf an die Wand knallen und verlust an Millionen von Hirnzellen.
Ist halt alles nicht so leicht auf der Suche nach dem Glück...




Ich würde niemanden Tramal Tropfen empfehlen!Es lößt Krampfanfälle aus bei größeren Mengen.Also wenn du dich damit wegbeamst wirst du einen Krampfanfall kriegen.Viele Hausärzte verschreiben es aber wenn sie es einen Patienten geben und sie werden mit dem KW abgeholt kotzen sie erstmal den KW voll und haben einen Krampfanfall!


gruss G4MoN


nein nein, nie in grossen mengen nehmen. es kann einem nämlich auch schlecht werden davon, und das find ich ebenso gefürchig. an alle, die tramal probieren möchten: nehmt ganz wenig, 10 bis allerhöchstens 20 tropfen, das reicht für ganz schöne glücksgefühle, und man verhindert so riskante nebenwirkungen. also wirklich sehr vorsichtig sein mit dem
Nach oben
talblick
Anfänger


Anmeldungsdatum: 17.05.2010
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 7. Dez 2010 10:23    Titel: bachblüten und glücksgefühle und die suche... Antworten mit Zitat

...nach dem "bei mum im bauch,warm" feeling,relaxed und zufrieden...wenn du keinen kick brauchst probiers mal mit tramal 200mg,retard,je nach deinem toleranzspiegel müßtest du da ma kieken...seit sa N mit ins gute alte valoron mitgemixt wurde ist polen aber noch nicht verloren...denk mal über O nach,in balin keen problem.
immer weiter...die forschung
mic
Nach oben
PUPPI
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 04.08.2010
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: 7. Dez 2010 14:16    Titel: Antworten mit Zitat

Wie dumm menche Menschen sind ,ist echt unfassbar.Deine Vergleiche sind echt der oberhammer.Ich gehe davon aus das du noch nie nen Krampfanfall hattest,ich kann dir sagen das es dich fertig macht.Ich habe gezuckt,mir in die hose gemacht, ein Loch in die Zunge gebissen und während ich zuckt bin ich mit dem Kopf auf dem Boden geknallt und hatte nen Loch im Kopf und ich wurde nicht nur einmal mit nem kRankenwagen abgeholt,ich hatte nur noch 93%Sauerstoffsättigung,das ist die kurze Geschichte davon.Vieleicht solltest du dir andere Freunde suchen mit denen du Spass haben kannst,dann brauch man auch kein Tramal. Tile usw
Nach oben
jahSativa
Anfänger


Anmeldungsdatum: 27.10.2010
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 7. Dez 2010 20:54    Titel: Antworten mit Zitat

Nochmal zu den Tilidintabletten: wie schon gesagt gibt es den wirkstoff von verschiedenen pharma unternehmen und es gibt von dem präperat Valoron N von pfizer einmal Tabletten mit Tilidinphosphat und welche mit Tilidinhydrochlorid, bei entretardierung gibt es keine unterschiede in der wirkung, auser dass, das hcl minimal schneller anschlägt. Der Grund muss für die beiden Ausführung der verschiedenen Tabletten muss wohl etwas mit dem Retardeffekt zu tun haben, darüber weis ich nichts genaueres.. möglich das das phosphat eine noch längere retardwirkdauer hat.. belehrt mich eines besseren
LG jS
Nach oben
dipidowner
Anfänger


Anmeldungsdatum: 08.12.2010
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 8. Dez 2010 18:49    Titel: Antworten mit Zitat

Normalerweise wirken die Tabletten mit gleichem Wirkstoff wie schon erwähnt bei voller Retardierung alle ähnlich... unterschiedliche Wirkungen sind oft eher Einbildungssache oder haben einen ganz anderen Grund...

So toll wie es am Anfang oder nach den ersten paar Einnahmen mal war, wirds wohl eh nie wieder, denn da hat man in eine Welt hinein schauen dürfen, die von der Realität so weit entfernt war... man fühlt sich einfach so unglaublich glücklich und vor allem wohl ... das ganze dann noch nicht nur kurzzeitig wie bei einem Orgasmus sondern über Stunden oder Minuten wenigstens...

Wenn Du aut Tilidin noch etwas spürst, würde ich Dir auch zu den Tropfen raten und vor allem dazu es ganz selten sein zu lassen, vielleicht alle drei Monate mal, nur dann wird es (vielleicht) etwas besonderes bleiben!

Von Oxycodon lass mal die Finger... das ist noch um ein vielfaches "geiler", genauso wie piritramid usw... alles Opioide... wenn Du die aber einmal genommen hast, dann bist Du eine "Suchtstufe" weiter.., davon wieder wegzukommen ist Horror für die meisten und Tilidin hat so gut wie keine Wirkung mehr... da kannst Du dann auch in ne Zitrone beißen... oder gegen einen Schrank treten mit dem kleinen Zeh, wenn der Schmerz nachlässt, dann werden für einen Moment oft vergleichbare Botenstoffe ausgeschüttet... das ist übrigens der einzige natürliche Weg dran zu kommen... oder aber Du fährst Motorrad und wecjhselt kurz vorm Gegenverkehr wieder die Spur... das soll aber auf keinen fall eine Aufforderung sein.. ich will Dir nur klar machen, dass es so gut wie unmöglich ist etwas natürliches zu finden stattdessen, denn das wäre dann auch BTM, denn man wird so verdammt süchtig von allem was unnormal toll ist... unser ganzes Streben besteht aus dem hinarbeiten auf kleinen Glücksmomenten!
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Legale Drogen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin