clean aber ratlos

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Clean sein
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Mr.Beastwood
Anfänger


Anmeldungsdatum: 05.10.2010
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 5. Okt 2010 13:55    Titel: clean aber ratlos Antworten mit Zitat

Hi,
ich bin jetzt seit längerer Zeit weg von jeglichen Drogen die ich mal genommen hab, was sich ja erstmal ziemlich gut anhören mag. Allerdings habe ich seitdem ich clean bin das Problem das ich einfach keine Freunde mehr habe.

Alles andere läuft eigentlich bestens bei mir, ich hab angefangen Sport zu machen, trainiere täglich und hab wieder ne recht gute Beziehung zu meiner Familie.
Ich mache momentan auch eine Therapie um diverse Dinge aufzuarbeiten.

Das einzige Problem ist tatsächlich das meine ganzen "Kollegen" (naja, waren halt auch nur Zweckgemeinschaften ne...) auf einmal nicht mehr da sind, und ich jetzt seit ca. einem halben Jahr ohne jegliche Begleiter durchs Leben gehe (bis auf meinen Therapeuten).

In dem Sportverein in dem ich momentan bin sind die meissten Leute entweder viel älter oder jünger als ich, und auch sonst hatte ich schon immer Probleme anschluss zu finden.
Ich bin momentan echt ratlos :/

Habt ihr vlt irgendwelche Ideen/Anregungen wie man ein paar Leute kennenlernen kann? Am besten sogar leute denen es Ähnlich geht, ich bin nämlich aufgrund meiner Vergangenheit schon oft auf Ablehnung gestossen.

mfG Beastwood
Nach oben
der hoffnungslose?
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 30.09.2010
Beiträge: 97

BeitragVerfasst am: 5. Okt 2010 14:20    Titel: hallo Antworten mit Zitat

warum gehst du nicht in eine selbsthilfegruppe?
in meinen clean zeiten hat mir das oft geholfen. du hast auch nichts von arbeit geschrieben, was ist denn damit?
lg.
Nach oben
veilchenfee
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 18.12.2009
Beiträge: 4057

BeitragVerfasst am: 5. Okt 2010 14:24    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Beastwood,

wenn man es zu sehr versucht, geht gar nichts. Und manchmal "passt" es auch einfach nicht. Ich hab in meinem Sportverein vor Jahren schon einen Anlauf gestartet, aber nach einem halben Jahr frustriert aufgegeben. Nur Idioten bzw. Leute, die zwar lieb und nett, aber halt einfach nicht auf meiner Wellenlänge waren. Vor anderthalb Jahren habe ich im selben Verein einen neuen Anlauf gestartet und - siehe da - es sind andere, wirlich coole Leute am Start, mit denen ich auch schon privat was unternommen habe. Langeweile kommt seitdem nicht mehr auf, ich werden teilweise mehr in Beschlag genommen, als mir das lieb ist.

Mach Dir keine Sorgen, Du könntest komisch sein oder wegen Deiner Vergangenheit auffallen. Andere sind auch komisch, manchmal aus anderen Gründen, manchmal aber auch nicht. Du solltest Deine Vergangenheit auch nicht gleich allen auf die Nase binden, auch wenn Du emotional noch nicht alles weggesteckt hast. Manch Einer ist überfordert, wenn man ihn mit einer Drogenvergangenheit konfrontiert und zieht sich dann lieber zurück. Die meisten haben schließlich ihre eigenen Probleme.

Goldene Regel Nr. 1, um mit Leuten in Kontakt zu kommen: Zeige Interesse. An Anderen. Nur dann werden sich Menschen auch für Dich interessieren. Nicht zu verwechseln mit Aufdringlichkeit, klar. Die meisten sind aber überglücklich, wenn man ihnen ein paar Minuten zuhört und sinnvolle Zwischenfragen stellt.

Viel Erfolg!
Nach oben
Mr.Beastwood
Anfänger


Anmeldungsdatum: 05.10.2010
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 5. Okt 2010 14:46    Titel: Antworten mit Zitat

danke erstma für die antworten Smile
also ne arbeit hab ich im moment nicht :/
hab aber in ca. 3 monaten die möglichkeit erstmal einen brauchbaren Schulabschluss zu machen Smile dann wird das auch was mit arbeiten. man sollte vlt auch dazu sagen das ich erst 20 bin, und infolge dessen auch noch bei meinen eltern leben muss -.-

btw. ich hab noch so ziemlich niemandem von meiner drogenvergangenheit erzählt, die leute, die deswegen nichts mit mir zu tun haben wollten, waren die leute, die ich meine "freunde" geschimpft hab, bevor ich mit drogen angefangen hatte.
Nach oben
Mezcal
Anfänger


Anmeldungsdatum: 28.06.2010
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: 10. Okt 2010 11:44    Titel: Antworten mit Zitat

Auch andere Hobbys mal ausprobieren, da lernt man auch uU andere leicht Leute kennen.

Zb Drachenfliegen, oä.
Sich einen neuen Freundeskreis aufzubauen dauert lange, und kann nicht erzwungen werden.
Aber mit etwas Zeit und Interesse wird das schon. Ausserdem hast Du schon etwas viel schwierigeres vollbracht, der Rest wird bestimmt folgen, da bin ich sicher.

Viel Glück dabei!
Nach oben
Jana
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 02.10.2007
Beiträge: 1470

BeitragVerfasst am: 10. Okt 2010 13:32    Titel: Antworten mit Zitat

Warum belastet es dich denn so sehr, keine Freunde zu haben? Wäge doch auch mal die Vorteile ab.

- Mehr Zeit für Sachen, die du machen willst
- Mehr Zeit zum Nachdenken
- Weniger Kosten (Freunde kosten immer Geld
- keiner nervt dich unangekündigt

Kümmere dich um deinen Abschluss und dann um Arbeit. Auch da ist es vorteilhaft, zunächst die Zeit für dich zu haben. Denn diesen Anschluss musst du nun finden, auch wenn du erst 20 bist, je früher, desto besser. Und wenn du dann später noch Freunde haben willst, kannst du dir welche über die Arbeit suchen und hast auch Geld, um Freundschaften zu finanzieren.
Nach oben
der hoffnungslose?
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 30.09.2010
Beiträge: 97

BeitragVerfasst am: 10. Okt 2010 15:45    Titel: hallo Antworten mit Zitat

wie du ja sagst du bist "erst" 20j.alt und das wichtigste du bist clean.
wenn du deinen schulabschluß machst, dann wirst du auch ganz bestimmt andere menschen kennen lernen. davon abgesehen baut sich freundschaft langsam auf.
laß dir zeit sowas kann man nicht erzwingen.bleibe am ball, dann wird sich alles andere von selbst ergeben.
@jana: du tust mir echt leid!
Nach oben
ela-mela87
Anfänger


Anmeldungsdatum: 02.05.2011
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 2. Mai 2011 20:56    Titel: Antworten mit Zitat

hab die gleichen Sorgen! bin seit einem Jahr clean (speed) und seit dem halt auch ohne "freunde"! habe das alles hinter mir gelassen und kannte halt auch nur Leute auf Drogen! Hab auch irgendwie Prob auf andere Leute zuzugehen.. man kann ja schlecht sagen :"eh du, willst du meine Freundin sein"? Razz
Naja,.. wenn du Lust hast können wir ja mal e-mail adressen austauschen!
LG
Nach oben
Sorgenkind
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 24.03.2011
Beiträge: 593

BeitragVerfasst am: 2. Mai 2011 21:13    Titel: Antworten mit Zitat

Huhu,
Auch ich bin jetzt ein Jahr clean .
Manchmal echt doof Partys zu meiden und trotzdem neue Freunde zu brauchen ^^
Ich kenn das.
Mit Adressen austauschen kannst du hier allerdings knicken . Ist streng verboten und wird mit sperrung bestraft Twisted Evil
Nach oben
ela-mela87
Anfänger


Anmeldungsdatum: 02.05.2011
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 2. Mai 2011 21:20    Titel: Antworten mit Zitat

was ist das denn für ein Schwachsinn xD.. sollten solche foren nicht grade dazu da sein um auch mal email addys austauschen zu können? naja... machste nix Razz

Ja das stimmt, partys sollten man echt lieber meiden.. ehrlich gesagt will ich die meisten auch gar nicht mehr sehen, die in den clubs abhängen ^^
Nach oben
Sorgenkind
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 24.03.2011
Beiträge: 593

BeitragVerfasst am: 2. Mai 2011 21:27    Titel: Antworten mit Zitat

och- ich vermisse es manchmal richtig abzugehen ,tanzen ...alle leute kennen ^^
und so weiter. Aber manchmal wenn man dan so alte verpeilte trifft denk ich auch nur ...OHH mein Gott... so warst du mal ?
Völlig krass. Ich trauer zb das ich nicht nach Pollerwiesen konnte weil die Rückfallgefahr einfach zu groß ist
Ich bin definitiv noch gefährdet...
Du nicht ?
Nach oben
ela-mela87
Anfänger


Anmeldungsdatum: 02.05.2011
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 2. Mai 2011 21:36    Titel: Antworten mit Zitat

alter finne, pollerwiesen.. letztes Jahr in Mühlheim! das war das geilste Event meines Lebens.. wie gern würd ich dieses Jahr wieder hin.. oder zur RIL.. aber ich sollte mich da fernhalten, genau wie du! ich will und werde keine Drogen mehr nehmen, aber wirklich auf der sicheren Seite sehe ich mich auch noch nicht.. dafür trinke ich ab und zu noch zu gerne!

ich vermisse die alten zeiten auch richtig,ab und zu auch gewisse leute von damals..
irgendwie waren sie doch viel lebhafter und interessanter.. aber ich vergesse die schattenseitengerne dabei... denn eigentlich war die ballerzeit doch nur kopfkino oder nicht?
inzwischen weiss ich das mir das glück nicht in den schoß fällt, also werd ich dafür kämpfen.. auch wenn ich dafür auf partys etc verzichten muss, wa Wink

ja da haste recht, von aussen betrachtet ist das schon echt krass zu sehen wie man früher war wenn man jmd sieht der echt drauf ist! hammer!
Nach oben
Sorgenkind
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 24.03.2011
Beiträge: 593

BeitragVerfasst am: 2. Mai 2011 21:56    Titel: Antworten mit Zitat

Pollerwisen war vor 2 Wochen ^^ ich war etwas depressiv als bei FB die Frage kam wer noch mit will ...
Aber Verstand hat gesiekt ! Ich weiß das ich solche Partys wohl nie wieder unversehrt verlassen kann Rolling Eyes
Hast du Therapie gemacht ?
Nach oben
Trini
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 17.06.2009
Beiträge: 1140

BeitragVerfasst am: 2. Mai 2011 22:01    Titel: Antworten mit Zitat

seid dem ich der Szene den Rücken kehrte habe ich nie wieder einen Club von innen gesehen *heul schnief* das ist jetzt gute 10 Jahre her. Ich vermisse immer noch diese fetten Partys und all das drum rum, habe mich aber dagegen entschieden und mich werden auch keine 10 Pfrede mehr dazu bringen in einen solchen rein zugehen.
Das Thema ist abgeharkt und man gewöhnt sich daran eben in die Dorfdisse zu gehen wenns denn mal sein muß.
Oh Gott ja, das hab ich jetzt tatsächlich geschrieben. Hüüüülfe
Nach oben
ela-mela87
Anfänger


Anmeldungsdatum: 02.05.2011
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 2. Mai 2011 22:06    Titel: Antworten mit Zitat

@trini: nicht sehr aufmunternd, wenn du nach 10 jahren noch diese Probleme hast Very HappyVery Happy

@sorgendkind: fands auch ätzend, einladungen bei fb deswegen zu bekommen... oder wo ich die fotos anderer bei fb gesehen hab. die da waren! echt niederschmetternd sowas ^^.
nein, ich habe keine therapie gemacht. war zwar einmal bei den drobs, aber fand das da nicht wirkllich fördernd. ich konnte einfach nicht mehr letztes jahr und somit bin ich im juli 2010, direkt im anschluss nach der love parade zu meinem dad geflüchtet und wohne seitdem wieder da! hab selber den entschluss gefasst, die kurve zu kriegen und ich bin echt stolz drauf es allein geschafft zu haben! naja meine figur hat seit dem etwas gelitten, hällt sich aber noch in grenzen xD! Hast du therapie gemacht?
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Clean sein Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin