Wie Kann ich Bulimie machen?

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Essstörungen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
chillerhh
Anfänger


Anmeldungsdatum: 15.11.2010
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 15. Nov 2010 21:11    Titel: Wie Kann ich Bulimie machen? Antworten mit Zitat

Hi Ich bin (m) 180 groß 15 jahre alt und 90 kg schwer.

Ich möchte dieses bulimie erlernen. auch wenn das so bischen krank klingt.
Ich weis das viele sehr aggresiv darauf reagieren, aber bin mir sicher dass ich nicht süchtig werde. Und auch wenn, wieviel mkönnte ich denn höchstens abnehmen ? 90 KG mit 15 jahren?

Bitte um anleitung.

MFG chillerhh
Nach oben
gema1509
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 14.04.2010
Beiträge: 522

BeitragVerfasst am: 15. Nov 2010 21:15    Titel: Antworten mit Zitat

ich fass das da ja nicht! Twisted Evil

das kann wohl nicht dein ernst sein!

bin sprachlos!

hoffe ernsthaft, dass sich da jemand nen extrem schlechten scherz erlaubt!
Nach oben
chillerhh
Anfänger


Anmeldungsdatum: 15.11.2010
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 15. Nov 2010 21:17    Titel: Antworten mit Zitat

Nein ich meins ernst. Ich will ja nicht süchtig werden. versuche schon seit 2 jahren vergeblich abzunehmen mit jedem diäten scheiß esse fast garnichts... Evil or Very Mad
Nach oben
gema1509
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 14.04.2010
Beiträge: 522

BeitragVerfasst am: 15. Nov 2010 21:19    Titel: Antworten mit Zitat

jaja is klar!

und du kommst auch aus neuköln mit einem l -> hast du nix besseres zu tun, als so ein fakeprofil anzulegen und so nen unsinn im netz zu machen?

such dir n hobby!
Nach oben
chillerhh
Anfänger


Anmeldungsdatum: 15.11.2010
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 15. Nov 2010 21:21    Titel: Antworten mit Zitat

Nein ich wollte nicht meine echte adresse angeben und anonym bleiben.
Ich komme aus hamburg.
Ich meins ernst kein scherz. Bitte denkt nich das dies ein scherz ist. Könnt ihr mir nich ma paar tipps geben bin verzweifelt...
Nach oben
veilchenfee
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 18.12.2009
Beiträge: 4066

BeitragVerfasst am: 15. Nov 2010 21:26    Titel: Antworten mit Zitat

Hast Du es mal mit Sport bzw. Bewegung versucht? Fast nichts essen bringt´s nicht, weil Dein Stoffwechsel sich darauf einstellt.
Zu Deiner Theorie dass Du "nicht süchtig" werden willst: Was glaubst Du was geschieht, wenn Du das mit der Bulimie irgendwann wieder bleiben lässt? Du wirst wieder zunehmen. Was wirst Du also tun...? Also. Quatsch mit Soße, das Ganze. Vergiss es. Davon abgesehen nimmt man davon nicht zuverlässig ab, die Idee funktioniert nicht. Allerdings werden Deine Schneidezähne verfaulen, weil sie von der Magensäure angegriffen werden.

Ein guter Freund von mir hat erfolgreich abgenommen, indem er Zucker und Kohlenhydrate weitestgehend weggelassen hat. Nur Fleisch, Wurst, Eier und ein bisschen Gemüse essen ist nicht jedermanns Sache, aber bei ihm hat es funktioniert.
Nach oben
ichhassedas
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 08.08.2010
Beiträge: 211

BeitragVerfasst am: 15. Nov 2010 21:41    Titel: Antworten mit Zitat

Sollte dies wirklich ein ernst gemeintes Anliegen von dir sein, würde ich dir raten, dich mit deinem Haus (Kinder) Arzt zusammenzusetzen und ihm die Situation zu schildern, und zwar so deutlich, wie du es auch hier getan hast, nämlich, dass du echt verzweifelt bist. Es gibt mit Sicherheit eine Möglichkeit, dass deine Krankenkasse dir den Aufenthalt in einer Abnehmklinik bezahlt. Mindestens aber den Besuch bei einem Ernährungsberater, der dir einen speziell auf dich abgestimmten Speiseplan entwickelt.

Und dann heißt es - so oder so - konsequent bleiben und den inneren Schweinehund überwinden, auch wenns schwer fällt!

Tip: Was mir immer hilft, wenn ich abnehmen will (ist bei mir auch so ein Dauerthema - nach 2 Kindern Confused ), ist, nach 17 oder spätesten 17.30 Uhr nix mehr zu essen. Hat mir immer sehr geholfen. Aber in diesem Fall heißt es gut frühstücken sonst kommt der Heißhunger vormittags!

Und hör ja auf, mit so einer Bullimie-Scheiße - da kommt mir im wahrsten Sinne des Wortes das Kotzen! Andere Leute sterben an sowas und du willst es "erlernen" ? Das ist echt einfach nur dumm, sorry, aber das liegt wahrscheinlich daran, dass du noch ein Kind bist. Rolling Eyes

Trotzdem alles Gute!
Nach oben
Sienna
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 31.08.2009
Beiträge: 1986

BeitragVerfasst am: 15. Nov 2010 21:57    Titel: Re: Wie Kann ich Bulimie machen? Antworten mit Zitat

chillerhh hat Folgendes geschrieben:
Hi Ich bin (m) 180 groß 15 jahre alt und 90 kg schwer.

Ich möchte dieses bulimie erlernen. auch wenn das so bischen krank klingt.
Ich weis das viele sehr aggresiv darauf reagieren, aber bin mir sicher dass ich nicht süchtig werde. Und auch wenn, wieviel mkönnte ich denn höchstens abnehmen ? 90 KG mit 15 jahren?

Steck dir den Finger in den Hals und dann klappt das schon.

Manchmal kann ich Jana wirklich verstehen, manche Leute verdienen es nicht anders.
Nach oben
sugar_basel
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 29.03.2010
Beiträge: 171

BeitragVerfasst am: 15. Nov 2010 22:51    Titel: Antworten mit Zitat

Du wiegst mit 15 Jahren 95 kg und isst fast nichts? Du meinst wohl nichts gesundes!
Wie willst du Bulimie erlernen? Wie stellst du dir das vor? Einpaar mal das Essen auskotzen und dann hast du in einer Woche 10kg runter?
Du musst dich konsequent gesund ernähren und dich bewegen.
Ich z.B hab grad ein Fettarmen Naturjoghurt mit Honig gegessen und ich glaube das würde dir auch ganz gut tun.
Die ersten Tage sind am schwersten durchzuhalten, aber nach einigen Tagen wirst du dich daran gewöhnen und es wird dir um einiges leichter fallen.
Ich meine, wenn das wirklich stimmt, was du hier schreibst dann tust du mir echt leid, obwohl ich jetzt auch sagen könnte: Was frisst du auch so viel?!
Du musst auch überlegen welchen Eindruck du vermittelst, wie undiszipliniert und ungepflegt.
Wenn du mit 15 schon so viel wiegst und es geht noch so weiter, wie viel wiegst du wenn 30 bist 160 kg?
Also, wenn du nicht total überfettet, an einem Herzinfarkt sterben möchtest, würde ich dir raten dich so schnell und gut wie möglich zusammenzureißen und das jetzt anzupacken!

LG sugar
Nach oben
sugar_basel
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 29.03.2010
Beiträge: 171

BeitragVerfasst am: 15. Nov 2010 23:15    Titel: Antworten mit Zitat

Achja, eigentlich wollte gerade schreiben, dass ich mit den Zahlen etwas durcheinander gekommen bin.
Aber das hat sich jetzt erledigt, nach dem ich deine "Koks-Geschichtchen" gelesen hab.
Du bist also nicht nur fett sondern auch noch dumm und link dazu!
Einfach gesagt, eine Person, mit der niemand was zu tun haben will.
Naja, jedem das seine, nicht wahr Wink

LG sugar
Nach oben
gema1509
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 14.04.2010
Beiträge: 522

BeitragVerfasst am: 16. Nov 2010 11:58    Titel: Re: Wie Kann ich Bulimie machen? Antworten mit Zitat

Sienna hat Folgendes geschrieben:
chillerhh hat Folgendes geschrieben:
Hi Ich bin (m) 180 groß 15 jahre alt und 90 kg schwer.

Ich möchte dieses bulimie erlernen. auch wenn das so bischen krank klingt.
Ich weis das viele sehr aggresiv darauf reagieren, aber bin mir sicher dass ich nicht süchtig werde. Und auch wenn, wieviel mkönnte ich denn höchstens abnehmen ? 90 KG mit 15 jahren?

Steck dir den Finger in den Hals und dann klappt das schon.

Manchmal kann ich Jana wirklich verstehen, manche Leute verdienen es nicht anders.


DITO! hätte auch nicht gedacht, dass ich so was mal denken würde, aber in diesem fall...

da is doch hopfen und malz verloren und jeder gut gemeinte tipp "perlen vor die säue" Evil or Very Mad
Nach oben
shorty
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 07.06.2009
Beiträge: 34

BeitragVerfasst am: 18. Nov 2010 17:27    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Ihr,
wie geht es euch bei diese Novemberwetter?
Also ich muss sagen,dass ich sehr schockiert darüber bin, dass ein Mädchen (oder bist du ein Junge?) fragt "wie man Bulimie erlernen kann". Aber ich muss euch sagen, dass ist kein seltener Fall. Denn ich bin vor 10 Jahren (Ich werde in 4 Monaten 24) durch einen Fernsehbericht auf Bulimie gestoßen! Ich war stark übergewichtig (um die 80 kg). Als ich den Bericht gesehen habe, dachte ich mir "Super das probier ich doch mal aus. Es hat ungefähr ein halbes Jahr gedauert bis ich den Dreh raus hatte. Aber es hat leider Gottes geklappt. Jetzt wiege ich 50 kg (bin 1,55 m groß) und erbreche jeden Tag von einmal bis zu dreimal täglich. Und das ist echt kein Spaß. Mir kann keiner erzählen, dass er das lernt und dann wenn er das Gewicht hat, was er wollte wieder aufhört. Denn das dachte ich auch, aber falsch gedacht! Denn nach wie vor denke ich "oh mein Gott ich bin so fett und muss abnehmen." Kann sein, dass andere das besser hinbekommen oder davon los kommen! (wenn hier jemand ist könnte der bzw diejenige sich bei mir melden?)
Aber ich würde jedem raten, davon die Finger zu lassen, denn die Gefahr, dass es außer Kontrolle gerät ist zu gravierend!
Nach oben
shorty
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 07.06.2009
Beiträge: 34

BeitragVerfasst am: 18. Nov 2010 17:31    Titel: Antworten mit Zitat

aber kann mich sienna nur anschließen, wer es unbedingt machen will, FINGER IN DEN HALS STECKEN!
Ich hoffe aber, dass dies niemand mit Absicht macht! Denn wie gesagt, das ist echt kein Spaß und sollte gut überlegt sein!
Nach oben
Fentanyl
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 22.05.2010
Beiträge: 223

BeitragVerfasst am: 19. Nov 2010 16:39    Titel: Antworten mit Zitat

Warum hörst du nicht einfach auf irgendwelche ungesunden Dinge in dich hineinzustopfen?
Ernähre Dich gesund, hör auf zu essen wenn du satt bist und bewege Dich, anstatt vor dem PC zu sitzen. Du wirst dann bald merken, dass Du Bullimie nicht zu "lernen" brauchst, denn du wirst langsam aber sicher dünner werden.
Nach oben
Glamour-Babe
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 01.01.2010
Beiträge: 67

BeitragVerfasst am: 29. Nov 2010 23:19    Titel: Antworten mit Zitat

sorry aber sätze wie "ich will bulimie lernen aber nicht süchtig werden" sind zum ersten teil verachtend gegenüber bulimikern und zum zweiten mehr als unsinnig.
bulimie ist eine essstörung. man kann keine krankheit erlernen. des weiteren ist es eine sucht, da kannst du auch nichts gegen machen.
was du dir wohl vorstellst ist "ach, dann ess ich jetz den burger, und da ne tafel schokolade, und hier noch paar chips und da paar fette pommes - dann kotz ichs einfach aus - und dann nehm ich auch noch ab ; genial" .. na wenn du dich da mal nicht täuscht.
es ist SCHLIMM und NICHT ERSTREBENSWERT. gott. menschen machen therapien, versuchen aus der scheiße rauszukommen, leiden als nebenerscheinung unter depressionen, können kaum was im magen behalten ohne es auszukotzen, spucken blut, haben halsschmerzen, kaputte zähne.. und dann willst DU hier allen ernstes sagen, dass du gerne bulimie "lernen" möchtest? wo du noch nicht mal weisst, was es eigentlich ist?
ganz ehrlich? ich finds niveaulos.. erst denken, dann machen. mach sport und ernähr dich gesund - von nichts kommt nichts.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Essstörungen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin