1g diphenhydramid am Abend

Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Fragen und Antworten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
andy1977
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 25.11.2010
Beiträge: 2824

BeitragVerfasst am: 1. Dez 2010 20:04    Titel: 1g diphenhydramid am Abend Antworten mit Zitat

Hab mich vor 2 Jahren von meiner Frau und 2 Kinder getrennt. Es ging Drogen mässig ganz schön bergab hab mich aber super wieder gefangen. Hatte diesen Januar ganz schlimme rückenprobleme ,hab deswegen ne Rehabeantragt ,die hab ich nun nächste woche ( 6 wochen) in ner kombi klinik psycho und ortho auch ein bisschen meine trennung verarbeiten und kraft schöpfen für die scheidung. Hab nun das problem das ich mit mischkonsum soweit gebracht das ich en g DPH am abend nehme um gut drauf zu sein ,ohne irgendwas anderes ,alk oder andere drogen ausser rauchen ,wobei das auch ein ziel in der reha für mich sein wird.Jetzt hab ich mir schon vorn monat gedacht das dph runter zu dosieren , das ging bis 500mg am abend ,also ich nehm nich alle 500mg sondern teil se mir vieleicht auf 10 std auf und eigentlich auch nich zum schlafen sodern eher wegen dem angstlösenden ,fühl mich wenn ich es nehme irgendwie sicher ,wie klettern mit sicherheitsseil.Hab nun das problem das wenn ich unter 500mg komme sehr früh aufwache mit atemnot ,panik! und sehr starke unruhe.Hab ich den zustand dosier ich bis jetzt jedesmal hoch und muss teilweise 3-4 tage bis es mit den symptomen besser wird:Ich versteh die situation nich richtig ,wieso ,weshalb ,warum ,hab auch in der klinik angrufen wo man mir versicherte sich um das problem zu kümmern,aber irgendwie find ichs komisch ,hab nirgends im net was darüber gefunden nur absetz phänomen ,schlafstörungen ,Aber doch nich so ne Starke Panikattacke.Vorallem habs schon öftersversucht abzusetzen und jedes mal der gl. mist... vieleicht hat wer ähnliche erfahrungen gemacht und hat vieleicht sogar ne erklärung... wobei ich in meiner sturm und drangzeit auch harte drogen genommen und eigentlich nie grosse probleme gehabt... und dieses DPH zickt so rum...
Thx für antworten und vorallem zuhören..bb
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Fragen und Antworten Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin