kein blut mehr in den venen?

Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Heroin
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Raxaaa
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 25.09.2009
Beiträge: 155

BeitragVerfasst am: 4. Apr 2011 14:36    Titel: kein blut mehr in den venen? Antworten mit Zitat

hallo zusammen,

es ist so. nach einer recht langen zeit in der ich mein metha getrunken habe ist es vor ein paar wochen dann doch wieder passiert das ich angefangen habe es zu spritzen.
12ml am tag. alles klappte wunderbar mit einer 18er kurz...
seit ein paar tagen aber finde ich keine einzige vene mehr die blut führt. schoss es früher nur so in die pumpe kommen heute höchstens ein paar tröpfchen. und es tut auch verdammt weh. richtig drinne bin ich aber schon da die entzugserscheinungen verschwinden und es auch ein bisschen knallt.
meine freundin hat ihren prof gefragt, und der meinte das die venen mit der zeit verknorpeln und verstopfen. es würde sich mit der zeit aber alles wieder einwenig erholen. acc 100 blutverdünner wäre nun auch nicht verkehrt.

hat jemand von euch schonmal dasselbe problem gehabt? wielange dauert es bis sich die venen erholt haben? kann man was tun um die heilung zu unterstützen? kann man was tun das sie nicht so schnell verklumpen? passiert das in den beinen genauso schnell?

wäre nett wenn mir jemand antworten könnte. ich mag damit nicht zu meinen alten bekannten sonst werde ich die wieder monate lang nicht los.
Nach oben
veilchenfee
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 18.12.2009
Beiträge: 4066

BeitragVerfasst am: 4. Apr 2011 15:34    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Raxaaa,

ob und in welcher Zeit sich Deine Venen erholen, ist teilweise Veranlagung. Meiner Erfahrung nach kann es viele Jahre dauern, bis Dir wieder eine halbwegs brauchbare Vene zur Verfügung steht. Ich kenne aber auch Altjunkies, die keine einzige vernünftige Vene mehr haben. Wenn dann eine Tumorerkrankung hinzukommt, die eine Chemotherapie, Infusionen und dauernde Blutabnahmen erfordert, sieht´s zappenduster aus.

Ich kann Dir auch im Hinblick auf das "Alter" und den damit verbundenen Krankheiten raten: Hör sofort auf mit dem Ballern! Du hast nur diese Venen - heb sie Dir für die wirklich wichtigen Dinge auf! Was Du Dir jetzt versaust, repariert der Körper nicht mehr bzw. nur sehr unvollständig.

Du kannst Heparinsalbe (bzw. Gel) schmieren, das hilft ein wenig, aber erwarte keine Wunder. Mit den Beinvenen ist es übrigens dasselbe wie mit den Armvenen.

Grüße!
Nach oben
Raxaaa
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 25.09.2009
Beiträge: 155

BeitragVerfasst am: 5. Apr 2011 16:44    Titel: Antworten mit Zitat

danke für deine antwort und den tip mit der salbe. Smile werd sie mir das nächste mal holen wenn ich in die apo gehe.

mit dem sofort aufhören das ist halt so ne sache.^^ schaffe es kaum mit meinen tagesdosen auszukommen. oder besser gesagt ich schaffe es nicht!
:S

aber mit dem metha macht es ja auch keinen sinn mehr. ist ja alles futsch und an die beine trau ich mich irgendwie nicht. erste versuche gingen böse daneben. :S

so denn...
Nach oben
bullit01
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 02.03.2011
Beiträge: 85

BeitragVerfasst am: 5. Apr 2011 19:41    Titel: Antworten mit Zitat

bla bla bla wenn er ballerern will lässt er es sich nicht verbieten..tztz also entweder du gehtst in die leiste Shocked Confused oder wenn du an deinen beinen noch nichtz dran warst da oder wenn du jemanden hast bzw einen spiab in die halsvene das ist die die rechts und links rauskommt wenn du kurtz die luft anhalst und drückst ansonsten weiß ich es auch nicht ab das selbe wie die aber trau mich nicht in die leidte und alles andere ist ürch... Mad



uǝpɹǝʍ uǝʇ1ɐɥǝq uǝɟɹüp ɹǝ1ɥǝɟqıǝɹɥɔsʇɥɔǝɹ
Nach oben
Diogenes23
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 23.03.2011
Beiträge: 150

BeitragVerfasst am: 6. Apr 2011 02:28    Titel: Antworten mit Zitat

Heparinsalbe und ASS 100 helfen auf jeden Fall sind trotzdem keine Wundermittel, is´klar?!

ASS 100, nebenbei gesagt, kann man eigentlich allen Fixern empfehlen (es sei denn man ist NATÜRLICH allergisch)... nehme/nahm auch immer 1-3 Stück am Tag. "Hält die Venen frei" und ist ´ne gute Prophylaxe bezüglich Thromben,Embolien...müßen wir ja auch immer mit rechnen.
Nach oben
Sorgenkind
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 24.03.2011
Beiträge: 593

BeitragVerfasst am: 6. Apr 2011 13:33    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

Ich bin total schockiert das Venen derart kaputt gehen können. Und noch erschrockener bin ich darüber das die Sucht nach der Nadel so groß ist das es egal wird das die Venen einfach weiterbenutzt werden. So unbrauchbar sie sind .
Ich meine einfach warum steigt man nicht auf andere Konsumsformen um ?
Irgendwann ist es evtl wichtig das ein Arzt mal eine Vene braucht.Und dann ?
Ich meine ja klar spielt ihr auch so mit eurem Leben, aber naja ... die Frage ist doch berechtigt oder ?
Macht es euch keine Angst wenn die Venen LEER sind ?
Oder macht euch nur kummer das ihr nicht wisst wo ihr noch drücken könnt ?
Hört sich provokant an, ist aber ernst gemeit.

lieben Gruß Sorgenkind
Nach oben
bullit01
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 02.03.2011
Beiträge: 85

BeitragVerfasst am: 6. Apr 2011 15:03    Titel: Antworten mit Zitat

sorgenkind ich kann dir sagen was dann passiert wenn mal ein arzt deine venen braucht entweder ruft er einen anestesisten der beteubt dein hals macht ein schnitt rein und legt dir ein kateter bis fast zum herzen hin,oder er geht in die leiste...naja uder sucht das ist so umstellen kann man sich dann nicht mehr den die sucht nach der nadel ist auch mit der zeit geworden,naja und wenn man es anders konsomiert braucht man das 3-4 fache bis man was merkt...




ʇʇoɹɥɔs ʇsı ɹnʇɐʇsɐʇ uıǝɯ uǝ1ɥǝɟ uǝqɐʇsɥɔnq 1ɐɯ uuǝʍ ʎɹɹos
Nach oben
Sorgenkind
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 24.03.2011
Beiträge: 593

BeitragVerfasst am: 6. Apr 2011 17:29    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Bullit,

Danke für die Antwort. Aber ich bitte dich inständig um Satzzeichen.,!
Das würde mir einiges erleichtern ^^
Also ist es tatsächlich die reine Nadelgeilheit ?
Ich bin Borderliner. Also ich ritze ab und an...wie erklärt ihr euch den Hass auf euren Körper?
Das bringt mich auf ein neues Thema...
Nach oben
bullit01
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 02.03.2011
Beiträge: 85

BeitragVerfasst am: 6. Apr 2011 20:13    Titel: Antworten mit Zitat

ich weiß nicht hab mir das abgewöhnt mit dem satz zeiche in chat rooms und so...aber haas ist es nicht der körper kennt es nur wenn du die nadel in dem arm hast und abdrückst bekommst ein gutes gefühl und das merkt sich halt der körper und denkt immer wenn er ne nadel bzw ne spritze sieht dann denkt der kopf automatisch an was gutes das ist es halt^^
Nach oben
Calendula
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 08.01.2011
Beiträge: 465

BeitragVerfasst am: 6. Apr 2011 20:27    Titel: Antworten mit Zitat

bullit01, es ist halt schwer zu lesen, wenn du keine satzzeichen verwendest. du weißt, wo ein satz aufhört, aber ich nicht und muss deshalb jedes posting dieserart mehrmals lesen, um überhaupt zu begreifen, was du sagen willst.
Nach oben
bullit01
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 02.03.2011
Beiträge: 85

BeitragVerfasst am: 6. Apr 2011 20:39    Titel: Antworten mit Zitat

ok, dann mach ich das jetzt wieder anders,ok?naja auf jeden fall,kann man ein junki nicht mit einem ritzer vergleichen zumindest nicht so..

Arrow naja jeder hat sein problem meins macht mir auch kein spass, aberwenn man singel ist dann tuht man niemanden weh! Auser ich mir selber,und das hab ich mir ja mehr oder weniger ausgesucht.
Nach oben
bullit01
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 02.03.2011
Beiträge: 85

BeitragVerfasst am: 6. Apr 2011 20:42    Titel: Antworten mit Zitat

zumindest hab ich noch würde ,das heißt mir würde man es nicht ansehen das ich sowas mache,und ich kann mich noch im spiegel anschauen das ist wichtig,das andere schaff ich auch noch... Cool
Nach oben
Raxaaa
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 25.09.2009
Beiträge: 155

BeitragVerfasst am: 7. Apr 2011 00:48    Titel: Antworten mit Zitat

bullit hat schon recht. die zeit in der gespräche eventuell noch etwas bezweckt hätten ist längst vorbei. es wurde soviel gesprochen. mit sovielen verschiedenen leuten. beratungen, therapien...
ich mag nicht mehr reden. ich zumindest habe meine standartgeschichte mit der ich schnellstmöglich wieder meine ruhe kriege. beim arzt, kollegen oder verwandten...
wenn sich was ändern soll muss der antrieb dafür von einem selber ausgehen. dazu braucht man niemanden. man belastet diese leute nur. enttäuscht sie wieder und wieder.
ich hasse meinen körper auch nicht. es ist mir lediglich egal.
wenn das der preis ist... gut.
das alles geht schon so lange das ich viel zu viel angst vor einer veränderung hätte.
ab und an gehts ja sogar ne weile gut. aber dann wird der druck von aussen einfach zu gross.

ass 100 heissen die tabletten. richtig. nicht acc.
und auch sonst stimmts was diogenes geschrieben hat. 200 und 300 gibt es glaub auch noch wenn du ehwieso 3 stück am tag nimmst. Smile
Nach oben
veilchenfee
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 18.12.2009
Beiträge: 4066

BeitragVerfasst am: 7. Apr 2011 08:04    Titel: Antworten mit Zitat

Alsdann ... Heparingel mit einer möglichst hohen Einheit an Heparin und dazu ASS. Und jeden Tag 100 Liegestützen, damit die Venen aufwachen Shocked . Aber irgenwann wird trotzdem Feierabend sein. Und dann Question
Nach oben
krebs88
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 13.08.2010
Beiträge: 356

BeitragVerfasst am: 7. Apr 2011 09:11    Titel: Antworten mit Zitat

also ich kann nur von mir reden...war im kh und BRAUCHTE nen zugang...bis der mal gefunden war waren ca 2std vergangen...und etliche ärzte kamen und der anästhesist (ist das richtig geschrieben?) der hat hat dann was gefunden ...aber des war ein akt...oh man... Embarassed
also jetzt im nach hinein-echt totalo verrückt...und dann noch die letzten venen zu "aktivieren" mit ass usw is schon bissi Rolling Eyes

grüße
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Heroin Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin