LSD testen

Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Fragen und Antworten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
g1luce
Anfänger


Anmeldungsdatum: 02.05.2011
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 2. Mai 2011 14:39    Titel: LSD testen Antworten mit Zitat

Hey
Ich spiele mit dem Gedanken einmalig LSD auszuprobieren ...
Hat jemand erahrung damit ?
Ich werde es vorausichtlich am Wochenende nehmen , doch ich habe schon Angst davor .
Ich weis ja nicht wie es wird !
Aber nicht in einem Club , sondern ich dachte eher daran wenn wir dabei sind draußen zu chillen , grillen und natur und so Smile
Nur ich frage mich , macht das erste mal ziemlich süchtig ?
Und was für safer use gibt es ?
Was soll ich machen , wenn ich wirklich paranoid werde ?
Was muss ich bei der einnahme beachten ?
Bitte erfahrungen und KEINE lass die finger davon , von leuten die statuspunkte abstauben wollen aber eigentlich keine ahnung haben , und auch nicht einen satz - ist nicht gut oder so!
Was ist LSD eig genau ?
Und sowas halt Very Happy
Wie kann ich mich beherschen erst in einem halben Jahr vlt wieder was zu nehmen ?
Habe nur erfahrung mit Gras , und Alkohol .
Alt genug bin ich auch ..
Alles bitte erklären , von dem in welchem umfeld ob temperaturen eine rolle spielen , wo kriege ich keine Angst am besten drinnen drausen hier da blablabla
=)
Nach oben
veilchenfee
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 18.12.2009
Beiträge: 4066

BeitragVerfasst am: 2. Mai 2011 15:04    Titel: Antworten mit Zitat

OH MEIN GOTT ...

Erstmal: Du wirst von LSD nicht abhängig. Zweitens: Wenn Du Angst davor hast, solltest Du es WIRKLICH nicht nehmen. "Safer Use" gibt es nicht. Du nimmst es und nach ca. einer Stunde fängt es dann an zu wirken. Die Wirkungsdauer beträgt ca. 6 Stunden. Wenn Du paranoid wirst, brauchst Du entweder einen guten Freund an Deiner Seite, auf den Du Dich verlassen kannst und der auf Dich aufpasst oder eine psychiatrische Klinik. Du kannst nicht wissen, was Dich erwartet. Doch Angst ist auf jeden Fall eine eher schlechte Voraussetzung.

Auf LSD bist Du psychisch und emotional völlig schutzlos. Du kannst Deine Gefühle und die Deiner Mitmenschen nicht mehr richtig einschätzen und bist darauf angewiesen, dass Deine Umgebung es gut mit Dir meint.

Also wenn Du es schon unbedingt nehmen musst (was ich bezweifle), dann sorge für eine angenehme Atmosphäre und zuverlässige, erfahrene "Tripsitter". Ob es eine gute Idee ist, das Zeug draußen zu nehmen, bezweifle ich auch. Du wirst fast zwangsläufig mit Menschen in Kontakt kommen, die vielleicht nicht wissen, dass Du was genommen hast. Das kann dann sehr unangenehm werden. Nicht vergessen: Das Zeug wirkt über mehrere Stunden!
Nach oben
shanti
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 24.03.2009
Beiträge: 96

BeitragVerfasst am: 2. Mai 2011 15:36    Titel: Antworten mit Zitat

da kann ich veilchenfee nur zustimmen ... also wenn du schon solche angst davor hast dann würde ich es mir echt überlegen lsd zu nehmen ...
und wenn du lsd konsumierst dann nur mit leuten wo schon erfahrung damit gemacht haben ... das du es in der natur nehmen willst finde ich jetzt eigentlich ganz gut ... besser als in einem engen raum ... sucht euch ein plätzchen wo es fast keine oder besser keine andere leute hat .. diese plätze gibt es schon noch ...
schau auch das die dosis nicht zu stark ist ... und erkundige dich doch noch im internet über lsd da steht viel geschrieben .. auch erfahrungs - berichte wirst du im internet finden ...
Nach oben
Sienna
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 31.08.2009
Beiträge: 1986

BeitragVerfasst am: 2. Mai 2011 17:27    Titel: Antworten mit Zitat

Angst ist das schlimmste, was du bei LSD nur haben kannst. Gehst du schon mit solchen großen Bedenken an die Sache ran, wirst du garantiert kein schönes Erlebnis mit LSD haben. Also lass es lieber sein und warte noch eine Weile, informiere dich ausreichend über die Substanz und ihre Wirkweise und wenn du dann immer noch Interesse hast, probier es aus. Bei Psychedelika kommt es extrem auf die eigene psychische Verfassung an. Angst würde alles ruinieren.
Nach oben
gema1509
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 14.04.2010
Beiträge: 522

BeitragVerfasst am: 2. Mai 2011 18:10    Titel: Antworten mit Zitat

meiner meinung nach kann ein lsd-trip gar nicht schön sein, wenn man mit ungutem gefühl, angst oder gegrübel und vorherigem internet-thread-eröffnen an die sache rangeht !
lass es sein!
ein richtiger trip kann türen-öffnend, wegweisend, lebensverändert, wunderschön sein - am besten allerdings entweder jung, unbekümmert und naiv beim ersten mal oder gut vorbereitet aber auf jeden fall POSITIV dem lsd gegenüber eingestellt sein - denn:
kippt ein trip ins negative kann man anschließend durchaus ein "pflegefall" für den rest seines lebens sein...
ich hab bis heute vor lsd den größten respekt - waren meine schönsten drogenerlebnisse EVER, waren allerdings auch ein paar ziemlich strange momente mit definitivem kompletten kontrollverlust dabei! - kann nicht jeder mit umgehen (manche noch viel weniger)
peace!
g. Shocked :
Nach oben
Sorgenkind
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 24.03.2011
Beiträge: 593

BeitragVerfasst am: 2. Mai 2011 19:38    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

Auch ich kann dir nur abraten . Wenn du mit Angst (die wirklich begründet ist) an die sache rangehst.
Wie dir andere User schon sagten, kannst du Lsd einfach nicht steuern. Und deine eigene verfassung ist ausschlaggebend für deinen Trip.
Und anders als Sienna hatte ich auch schon einen 10 Stunden Trip von ner halben Pappe. Und glaub mir wenn der anfang auch cool war, das ende bzw die letzten 4-5 Stunden waren es sicher nicht mehr. Shocked
Ich dachte ich komm nie wieder runter. Rolling Eyes
Ich habe einige Pappen gelegt und auch ab und zu spass gehabt. Aber für mich ist LSD unbestritten eine Mega gefährliche Droge die in meinen Augen niemand steuern kann.
Du machst dir schon jetzt viel zu viele Gedanken ! Das kommt echt mal garnicht gut.
Aber du bist ein mündiger Mensch und wenn du gerne die Kontrolle über dein Leben abgeben möchtest ,mach das.
Süchtig wirst du sicher Körperlich auf keinen Fall. Und ich wünsche dir das du nicht dein Leben lang unter den Folgen zu leiden hast.
Ich kenne leider viele die heute kaputt sind .

Also viel Glück
Nach oben
Sienna
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 31.08.2009
Beiträge: 1986

BeitragVerfasst am: 2. Mai 2011 20:41    Titel: Antworten mit Zitat

Sorgenkind hat Folgendes geschrieben:

Und anders als Sienna hatte ich auch schon einen 10 Stunden Trip von ner halben Pappe.

Verwechselt du mich gerade mit irgendwem? Ich hab nicht geschrieben, dass man keinen 10-Stunden-Trip von einer halben Pappe bekommen kann^^.
Nach oben
Sorgenkind
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 24.03.2011
Beiträge: 593

BeitragVerfasst am: 2. Mai 2011 21:31    Titel: Antworten mit Zitat

huch... irgendwer hat was von 6 Stunden geschrieben...
Sorry, wenn du das nicht warst Rolling Eyes
Ist ja im Grunde wurscht wer´s war ^^ Wie gesagt ich kenne LÄNGERE Trips

Verzeihung Sienna ^^
Nach oben
veilchenfee
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 18.12.2009
Beiträge: 4066

BeitragVerfasst am: 2. Mai 2011 22:01    Titel: Antworten mit Zitat

Ich war das mit den 6 Stunden... Cool
Klar, kann auch länger dauern, aber wenn der Trip nach ca. einer Stunde so richtig eingeschlagen hat, vergehen meiner Erfahrung nach noch so UNGEFÄHR sechs bis acht Stunden, bis man wieder halbwegs bei sich und der Trip deutlich am Abklingen ist.
Nach oben
Sorgenkind
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 24.03.2011
Beiträge: 593

BeitragVerfasst am: 2. Mai 2011 22:12    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für das outing ^^
Kann auch schon sein das es bei den meisten nicht so krass ist wie bei mir. Ich habe festgestellt das ich weit krasser"drauf" bin als andere bei 3 Facher menge. Was allerdings nur LSD betrifft Cool
Wie gesagt 10 Std auf ner halben Pappe war schon krass. Und ich hatte den gesammten Folgenden Tag noch einbrüche und hallos. War echt mal krass !
Und nicht zu empfehlen Twisted Evil
Nach oben
frau holle
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 24.09.2010
Beiträge: 1723

BeitragVerfasst am: 3. Mai 2011 00:19    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo g1luce, ich habe dir leider auf deinen anderen gleichen thread (frage zu LSD) von dir geantwortet.
Wußte nicht das du 2x den gleichen thread aufmachst. Einer hätte gelangt. So ist das halt doof, weil meine antwoert im anderen steht.
LG Frau Holle
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Fragen und Antworten Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin