Tramadol und spaß ?

Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Fragen und Antworten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Sorgenkind
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 24.03.2011
Beiträge: 593

BeitragVerfasst am: 2. Mai 2011 18:11    Titel: Tramadol und spaß ? Antworten mit Zitat

Hallöchen zusammen,

Ich hab da mal ne Frage zu Tramadol.
Und zwar... bei wieviel hört der Spass auf wenn keine Toleranz vorhanden ist.
Und vor allem ab wieviel geht der spass los ?

Lieben Gruß das Sorgenkind
Nach oben
DsK
Anfänger


Anmeldungsdatum: 02.05.2011
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 2. Mai 2011 19:34    Titel: Antworten mit Zitat

100 - 200 mg ohne Toleranz


Achtung: Tramadol wird in der Leber umgebaut; es dauert ca. 6 Stunden, bis sich die Opioidtypischen Effekte Zeigen. Davor wirk es eher stimulierend.
Nach oben
veilchenfee
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 18.12.2009
Beiträge: 4066

BeitragVerfasst am: 2. Mai 2011 19:38    Titel: Antworten mit Zitat

Tja, das ist mal wieder alles individuell. Für manche beginnt der Spaß bei einer 50 mg-Tablette oder z.B. 10 Tropfen. Andere futtern das Zeug schachtelweise und finden es immer noch spaßig. Langsam rantasten heißt die Devise! Ich würde zum Beispiel heute keine 200 mg mehr nehmen wollen, das wäre mir vermutlich schon zu viel. Und ich habe keinerlei Toleranz. Aber wie gesagt: Zu viele Unbekannte, um eine klare Aussage treffen zu können.
Nach oben
Sorgenkind
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 24.03.2011
Beiträge: 593

BeitragVerfasst am: 2. Mai 2011 22:02    Titel: Antworten mit Zitat

Also nochmal zur erklärung.
Meine Freundin hat mir berichtet das sie ne schachtel Tramadol hat und würde gerne mal einen Opiattrip haben . Gelegenheit macht diebe ^^
Sie ist auch schon lange clean und hat früher Partydrogen genommen.
Jetzt ist die Frage einfach wieviel reicht für nen guten trip ist aber nicht zu viel zum abschmieren ...
Ist Tramadol ohne irgendeine opiattolleranz überhaupt spaßig ?
Ich bin mir bewusst das das keinen Standart dafür gibt. Aber Tips wären echt toll^^

Danke
Nach oben
veilchenfee
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 18.12.2009
Beiträge: 4066

BeitragVerfasst am: 2. Mai 2011 22:14    Titel: Antworten mit Zitat

Alsdann schließe ich mich der Mengenangabe von DsK an. Wenn die Freundin z.B. 150-mg-Tabletten hat, soll sie halt mal eine schlucken und abwarten was passiert. Da sie ja eine ganze Schachtel (10 Stück?) hat, kann sie ja beim nächsten Mal mehr nehmen, sollte die eine ihr nicht gereicht haben.

Ich denke aber schon, dass eine reicht. So spaßig wie Partydrogen sind Opioide allerdings bei weitem nicht. Das kannste so nicht vergleichen. Und immer dran denken: Weniger ist manchmal mehr. Fühlen lernen und nicht immer mit´m Holzhammer drauf! Und wenn sie zuviel nimmt und daraufhin einpennt, hat sie auch nix davon, oder? Also.
Nach oben
Sorgenkind
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 24.03.2011
Beiträge: 593

BeitragVerfasst am: 2. Mai 2011 22:26    Titel: Antworten mit Zitat

Stimmt das denn mit den 6 Stunden ? Ich glaube das ist ganz schön lange ^^
Einpennen will se nicht eher genießen Laughing
Vor allem hat sie null ahnung von Opiaten. Und da ich auch keine habe , frag ich einfach mal nach ^^
Erstmal dankeschön
Nach oben
Jassy85
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 15.04.2008
Beiträge: 48

BeitragVerfasst am: 2. Mai 2011 22:37    Titel: Antworten mit Zitat

Zum Thema Tramadol:

Nehme ab und zu mal vier hintereinander und das fährt ganz schön...
Aber oft ist mir dann so schlecht das ich kotzen muss und auch nicht pennen kann.
Die Tabs sind mit vorsicht zu geniessen! Abstreiten kan man es nicht wenn man die genommen hat, das merkt man an den Pupillen, nur zur Aufklärung Wink

glg.
Nach oben
veilchenfee
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 18.12.2009
Beiträge: 4066

BeitragVerfasst am: 2. Mai 2011 23:31    Titel: Antworten mit Zitat

Jassy, Du bist schrecklich unpräzise. WOVON GENAU nimmst Du vier Stück? Es gibt die Tabletten in unterschiedlichen Stärken - von 50 mg bis 200 mg.

Zitat:
Stimmt das denn mit den 6 Stunden ?

Also nach allerspätestens einer halben Stunde ist ein Wirkungseintritt zu erwarten. Dass man auf Tramal manchmal nicht schlafen kann stimmt (auch ohne Kotzen und Überdosierung), allerdings befindet man sich dann in einer Art Dämmerzustand. Man schläft zwar nicht, aber unangenehm ist der Zustand auch nicht. Und am nächsten Tag fühlt man sich durchaus erholt. Dass Opioide anregend wirken können, habe ich auch festgestellt. Das Geschirr spült sich plötzlich wie von selbst Laughing .
Nach oben
frau holle
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 24.09.2010
Beiträge: 1723

BeitragVerfasst am: 3. Mai 2011 00:25    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo sorgenkind,
leider kann ich dir bei deiner frage nicht helfen, weil ich so gut wie keine erfahrung mit tramadol habe. Aber du hast ja schon ein paar brauchbare tips bekommen.
Sonst immer gerne, das weißt du Wink
LG Frau Holle
Nach oben
Christina
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 16.03.2011
Beiträge: 168

BeitragVerfasst am: 3. Mai 2011 01:39    Titel: Antworten mit Zitat

veilchenfee hat Folgendes geschrieben:
Jassy, Du bist schrecklich unpräzise. WOVON GENAU nimmst Du vier Stück? Es gibt die Tabletten in unterschiedlichen Stärken - von 50 mg bis 200 mg.

Zitat:
Stimmt das denn mit den 6 Stunden ?

Also nach allerspätestens einer halben Stunde ist ein Wirkungseintritt zu erwarten. Dass man auf Tramal manchmal nicht schlafen kann stimmt (auch ohne Kotzen und Überdosierung), allerdings befindet man sich dann in einer Art Dämmerzustand. Man schläft zwar nicht, aber unangenehm ist der Zustand auch nicht. Und am nächsten Tag fühlt man sich durchaus erholt. Dass Opioide anregend wirken können, habe ich auch festgestellt. Das Geschirr spült sich plötzlich wie von selbst Laughing .



So schauts aus. Ich finde nur, es sind vier Etappen. Angeregt, dann der Dämmerschlaf, obwohl man, wenn einer z.B. anruft direkt wieder ''am Start ist''. Dann kommt wieder ne angeregte, und dann ab ins Bett. Aber 150mg unretardiert ist meist das inimum, jedenfalls bei allen Kerlen und bei mir. Weiß ja nicht, vielleicht vertragen Frauen sonst wie bei allem weniger.
Nach oben
Thanatari
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 31.03.2011
Beiträge: 190

BeitragVerfasst am: 3. Mai 2011 04:28    Titel: Antworten mit Zitat

also sorgenkind,
erstmal hoffe ich deine freundin sieht dir nicht zu ähnlich!
an deiner stelle würde ich versuchen auf sie einzuwirken es sein zu lassen..
wenn sie wie du früher viel chemie konsumiert hat und nun auch damit seit längerem aufgehört hat sollte sie nicht mit was härtem als vorher anfangen..
tramal als schmerzmittel über nen kurzen zeitraum zu nehmen sollte kein problem sein,aber wenn man mit dem vorsatz mal einen opiatturn erleben zu wollen daran geht steht da schon ein ziemliches suchtverhalten hinter..
der durch tramal verursachbare opiatturn kommt an den von h zwar längst nicht dran,kann aber durchaus gut genug sein um eine suchtgefährdete person auf den geschmack zu bringen,sowas implantiert die erinnerung an den turn dauerhaft ins hirn und ich finde n schachtel tramal da zu haben ist es nicht wert das risiko einzugehen auf den geschmack zu kommen..
"wer einmal leckt der weiß wies schmeckt!" - dämlicher spruch aber leider wahr!
davon ab lernt man als opiaterstkonsument eine ganz neue art des kotzens kennen: das erbrechen im schwall !
nein,ernsthaft,wenn sie es sich nicht zu fest in den kopf gesetzt hat und du etwas einfluss auf sie hast versuch es ihr auszureden..

es ist wirklich so,der erste gute opiatturn gräbt sich unauslöschlich ins gehirn,spätestens in schwachen momenten bricht die erinnerung immer wieder durch und führt in versuchung..
opiate sind da anders als die meisten drogen,nicht umsonst kommen immer noch viele leute drauf obwohl sie die gefahren genau kennen und bekannterweise kommen nur die aller wenigsten jemals wieder runter..

alles gute für euch!

LG,THANI
Nach oben
Jassy85
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 15.04.2008
Beiträge: 48

BeitragVerfasst am: 3. Mai 2011 11:21    Titel: Antworten mit Zitat

[quote="Jassy85"]Zum Thema Tramadol:

Nehme ab und zu mal vier hintereinander und das fährt ganz schön...
Aber oft ist mir dann so schlecht das ich kotzen muss und auch nicht pennen kann.
Die Tabs sind mit vorsicht zu geniessen! Abstreiten kan man es nicht wenn man die genommen hat, das merkt man an den Pupillen, nur zur Aufklärung Wink

glg
Ps: Es sind 50mg Kapseln, sorry das ich nicht so präzise bin Cool
Hat eigendlich von euch schon mal Tramadol gedrückt?
Nach oben
Sorgenkind
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 24.03.2011
Beiträge: 593

BeitragVerfasst am: 3. Mai 2011 19:23    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo nochmal,

Also jetzt ist die Sachlage etwas klarer. Es handelt sich um genau zu sein um 100 mg Retard Tabletten. Jetzt ist es ja so das retard sehr langsam abgiebt. Muß man davon dann 2 nehmen ? oder ist es überhaupt ein richtiges Opiatfeeling ?

Bitte nochmal um Hilfreiche tips ^^
ach ja ... einfach schlucken ? oder kleinmachen und inne Nase ?

lg Sorgenkind
Nach oben
frau holle
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 24.09.2010
Beiträge: 1723

BeitragVerfasst am: 3. Mai 2011 20:32    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Mona,

schau doch mal unter dieser seite nach, da steht ziemlich viel hilfreiches drinnen

http://www.opioidforum.com/oi/index.htm.

Vielleicht nützt es dir ja etwas?
LG Frau Holle
Nach oben
Sorgenkind
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 24.03.2011
Beiträge: 593

BeitragVerfasst am: 3. Mai 2011 21:14    Titel: Antworten mit Zitat

Dankeschön, für den Link.
Aber ich kapier nur die hälfte von dem was da steht.Wo kann ich wechselwirkungen mit anderen Medis nachlesen ?
Haste da auch nen Tip ?

Kann mir jemand weiterhelfen was meine Fragen angeht ?
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Fragen und Antworten Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 1 von 4
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin