Angst vor Störungen!

Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Cannabis (Kiffen)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Taschentuch
Anfänger


Anmeldungsdatum: 15.05.2011
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 15. Mai 2011 15:26    Titel: Angst vor Störungen! Antworten mit Zitat

Hallo,
hab vor 3 Wochen in den Ferien das erste mal mit nem Kumpel einen Joint geraucht. Das war direkt aus Holland für 5 Euro schon fertig gedreht. Hab den Joint mit nem Kumpel geraucht und hab 4-6 mal gezogen, weil ich husten musste sonst hätte ich die tipps befolgt aus dem Internet das man beim ersten mal nur 1-2 mal ziehen sollte. Nun, gut ich habs gemacht es passierte nix ausser das ich sehr viel hunger hatte und mir 10 scheiben toast gemacht habe.
Dann eine Woche später habe ich es nochmal gemacht diesmal 2 züge von einer Bong.
Ich war sehr entspannt drauf und hab einfach eine Stunde nix gesagt.
Dannach bin ich nachhause gegangen und hatte dann später im Bett Angst (weil meine mutter mir erzählt hat das man direkt eine Psychose bekommen kann, was auch stimmt )
Also setzte ich mich an den Pc hab geguckt und nur so richtig schlimme Geschichten gefunden und mir noch mehr angst gemacht. Irgendwann bin ich eingeschlafen und alles war wieder Ok.
Ein paar Tage darauf bin ich nachts aufgewacht und hatte bisschen "angst", also keine richtige angst ich hab nur immer im Zimmer geguckt was da für ein Schatten war oder so Very Happy.
Naja, seit dem hab ich es nicht mehr gemacht, aber möchte es irgendwann nochmal machen vllt mal im Sommer. Die einziege frage die ich jetzt habe ist eifnach das meine Mum mir erzählt hat das bekannter in der Familie schizophren ist und das ja jetzt in der Familie liegt. Könnte ich jetzt auch daran erkranken ? Bzw bin ich es vllt schon ?


Wie gesagt ich möchte es wirklich nur sehr selten machen.
Nach oben
veilchenfee
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 18.12.2009
Beiträge: 4066

BeitragVerfasst am: 15. Mai 2011 16:58    Titel: Antworten mit Zitat

Also wenn bei Euch Schizophrenie in der Familie liegt, solltest Du auf gar keinen Fall kiffen. Auch nicht "sehr selten". Nicht zuletzt deswegen, weil Du wegen Deiner familiären Belastung gar nicht entspant an die ganze Sache herangehen kannst. Du möchtest doch nicht nach jedem Joint Angst haben (müssen), oder?
Nach oben
Taschentuch
Anfänger


Anmeldungsdatum: 15.05.2011
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 15. Mai 2011 19:06    Titel: Antworten mit Zitat

veilchenfee hat Folgendes geschrieben:
Also wenn bei Euch Schizophrenie in der Familie liegt, solltest Du auf gar keinen Fall kiffen. Auch nicht "sehr selten". Nicht zuletzt deswegen, weil Du wegen Deiner familiären Belastung gar nicht entspant an die ganze Sache herangehen kannst. Du möchtest doch nicht nach jedem Joint Angst haben (müssen), oder?



Du hast recht, konnte ich bei den ersten malen auch nicht...
Das risiko ist einfach zu hoch. Ist aber irgendwie auch schade zum Glück hatte ich beim ersten mal direkt so nen Horrotrip der mich etwas abgeschreckt hat :X

Danke Smile
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Cannabis (Kiffen) Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin