Lern-"Drogen"

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Fragen und Antworten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
HighJoker
Anfänger


Anmeldungsdatum: 15.05.2011
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 15. Mai 2011 18:31    Titel: Lern-"Drogen" Antworten mit Zitat

heey leute,
ich habe ein problem...
in 1 woche habe ich einen extrem wichtigen test der über meine zukunft entscheiden wird. leidergottes habe ich viel zu wenig gelernt und habe wirklich keine ahnung wie ich den gewaltigen stoff in der kurzen zeit lernen soll.
daher meine frage:
gibt es irgend zeug was mich munter macht, meine konzentrationsfähigkeit steigert und mir hilft diesen test irgwie zu schaffen. ganz egal ob es legal oder ilegal ist, ich muss den test hinkriegen. ich nehm das zeug für eine woche und danach nie wieder.
und ich möchte jetzt bitte keine vorträge von irgendwelchen moralapposteln hören. ich weiß selber das das dumm ist aber es geht jetzt leider nicht anders.
schon mal vielen dank im voraus für eure tipps Wink
Nach oben
sunnyanka
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 26.03.2009
Beiträge: 80

BeitragVerfasst am: 15. Mai 2011 19:16    Titel: Antworten mit Zitat

koffeintabletten o. viel kaffee andere sachen wären mißt, denn wer einmal ein glücksgefühl hat,also bei drugs, der wird sich immer wieder an dieses gefühl erinnern,

und nicht jeder kann nein sagen, kenn dich ja nicht
aber kenne viele die fürs abi drogen genommen haben u. als sie das abi hatten,war der gute vorsatz mit..dann nie wieder, weg
Nach oben
HighJoker
Anfänger


Anmeldungsdatum: 15.05.2011
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 15. Mai 2011 19:28    Titel: Antworten mit Zitat

guarana soll auch ganz gut sein hab ich gehört... also ich kiffe schon seit 2 jahren und es ist für mich überhaupt kein problem 2 wochen nichts zu rauchen z.B. wegen schule.
bin also nicht süchtig und ich glaube auch nicht es zu werden weil alle meine freunde gegen chemie sind.
ich eigentlich auch. aber wie gesagt ich muss das irgendwie durchdrücken.
Nach oben
veilchenfee
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 18.12.2009
Beiträge: 4066

BeitragVerfasst am: 15. Mai 2011 21:35    Titel: Antworten mit Zitat

Der Klassiker ist wohl das gute alte Ritalin. Soll sehr konzentrationsfördernd sein. Wenn Du Dir allerdings Deinen Lernstoff nicht zu Gemüte führst, wird Dir das alles nichts nützen. Ein Medikament kann keine Prüfung bestehen! Rolling Eyes

Twisted Evil Vorsicht, Morallpredigt: Sooo irre wichtig scheint Dir Deine Zukunft wohl doch nicht zu sein, ne? Twisted Evil
Nach oben
Christina
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 16.03.2011
Beiträge: 168

BeitragVerfasst am: 15. Mai 2011 21:41    Titel: Antworten mit Zitat

Guarana hat die Eigenschaft, das es halt milder wirkt, aber länger. Und der Puls wird von Guarana verlangsamt (heißt es! Literatur), was beim Koffein nicht der Fall ist.
Du sagst, ihr wärt gegen Chemie? Aber fragst nach ner legalen oder illegalen Substanz?
Kumpel, alles ist letzendlich Chemie.

Weiß schon, wie du das meinst.
Aber illegal heißt in dem Fall eh Amphetaminderivat oder Koks.
Ephedrin wäre noch ne Idee. Musst dir aber verschreiben lassen, und da kannst auch gleich Ritalin verschreiben lassen, das scheint bei Studenten zum pauken beliebt zu sein. Und ist allemal besser, als der Mist von kleinkriminellen Strauchdieben auf der Straße.
Ob damit wirklich besser gelernt werden kann, ist wohl eher ein schönreden/Grund zum Konsum für viele Pepnasen.
Letztendlich, biste egal wovon halt nur länger wach, und könntest rein theoretisch mehr Zeug lernen. Da Amphe aber ein schlimmes bisschen verspult macht, ist ne Leistungssteigerung, gerade bei Straßendreck, mehr als fragwürdig.
Und ob ein Arzt dir Ritalin verschreibt, wenn du ihm sagst wofür, ist eher anzuzweifeln.
Entweder du lässt dir was sauberes verschreiben, oder du müsstest etwas bestellen/kaufen mit dubioser Herkunft.
Trink Kaffee, oder wie schon erwähnt, kauf Koffeinpillen oder Guarana.

Viel glück für den test. Wink
Nach oben
veilchenfee
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 18.12.2009
Beiträge: 4066

BeitragVerfasst am: 15. Mai 2011 21:52    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Aber illegal heißt in dem Fall eh Amphetaminderivat oder Koks.


Christina, bist Du des Wahnsinns? Auf Koks lernen bzw. eine Prüfung schreiben ist sicher das Ungeeignetste, was man sich einfallen lassen kann. DAS funktioniert mit absoluter Sicherheit NICHT.
Nach oben
Christina
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 16.03.2011
Beiträge: 168

BeitragVerfasst am: 15. Mai 2011 22:50    Titel: Antworten mit Zitat

Das sowieso Very Happy

Nein, das kam völlig falsch an. Das war kein Rat, was die zwei Zeilen anging. Ich hab lediglich die Optionen aufgezählt, weil er doch meinte, er wäre gegen Chemie.
Damit wollte ich ihm doch nicht raten, sich Koks zu krachen, und ein Heidengeld für Abzocke zu blechen Wink
Der Rat kam doch untendrunter mit Kaffee und Guarana etc.
Was ist denn heute mit dir los, Veilchen? Du erschreckst mich gerade ein bisschen Sad
Nach oben
veilchenfee
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 18.12.2009
Beiträge: 4066

BeitragVerfasst am: 15. Mai 2011 22:55    Titel: Antworten mit Zitat

Och nöööö, nicht erschrecken bitte, ich bin doch ganz lieb Very Happy ! Wenn es um Koks geht, bin ich halt ein bissel empfindlich. Zu meinen besten Zeiten konnte ich noch nicht mal mehr den Inhalt eines ganz kurzen Zeitungsartikels erfassen...

Deswegen.
Nach oben
HighJoker
Anfänger


Anmeldungsdatum: 15.05.2011
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 15. Mai 2011 23:10    Titel: Antworten mit Zitat

danke für die beiträge Smile
ich habe das gefühl mit dem zeug mach ich mehr kaputt als gutes.
ich werd mir morgen mal guarana besorgen. wenn ihr wollt kann ich euch dann darüber berichten Wink
Nach oben
Christina
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 16.03.2011
Beiträge: 168

BeitragVerfasst am: 16. Mai 2011 18:07    Titel: Antworten mit Zitat

veilchenfee hat Folgendes geschrieben:
Och nöööö, nicht erschrecken bitte, ich bin doch ganz lieb Very Happy ! Wenn es um Koks geht, bin ich halt ein bissel empfindlich. Zu meinen besten Zeiten konnte ich noch nicht mal mehr den Inhalt eines ganz kurzen Zeitungsartikels erfassen...

Deswegen.


Das weiß ich ja, und du bist zweifellos die beste Autorin hier, daher halt meine Verwunderung.
Ich hab doch in meinem Beitrag nirgends behauptet, das es funktioniert, eher das Gegenteil. Bis aufs lange Wachbleiben, das kann er auch mit Kaffe schaffen.
Für die Pepnasen war es meines Erachtens halt immer nur nen Grund, noch ne Line zu ziehen, wenn sie mit niemals stillhaltender Zunge vor den Bücher saßen. Dann wurde noch eine gezogen, damit mans besser behält/oder auch richtig lernt usw Very Happy War/ist echt so.
Nach oben
veilchenfee
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 18.12.2009
Beiträge: 4066

BeitragVerfasst am: 16. Mai 2011 19:11    Titel: Antworten mit Zitat

Extremes Lernen funktioniert meiner Erfahrung nach am besten, wenn man es etwa so gestaltet:

Maximal 1 Stunde konzentriert lernen, dann z.B. eine halbe Stunde Pause machen. Beim Essen, Fernsehen etc. den Lernstoff nochmals zum Festigen flott überfliegen bzw. repetieren. Dann die nächste konzentrierte Lerneinheit starten.

Abends lernen ist gut, aber zu langes Wachbleiben finde ich sinnlos, weil das Gehirn ab einem bestimmten Zeitpunkt keine Informationen mehr speichern kann. Pausen sind genau so wichtig wie konzentriertes Arbeiten, damit der Stoff verarbeitet werden kann. Ausreichend Schlaf und mäßige, vernünftige Ernährung sowie ab und zu ein Spaziergang an der frischen Luft gehören auch dazu.

Es braucht halt mächtig viel Disziplin, so ein Programm über mehrere Tage oder Wochen aufrechtzuerhalten. Wie leicht bleibt man doch vor der Glotze kleben oder raucht erstmal noch einen ... und noch einen ...

Eine bessere Lernleistung durch Amphetamine kann man wahrscheinlich nicht erzielen. Man ist halt länger wach und hat so die Illusion, mehr gelernt zu haben. Wie es sich mit Ritalin verhält weiß ich nicht, ich könnte mir aber vorstellen dass es dabei hilft, sich nicht ablenken zu lassen.

Ich war immer seeeeehr lernfaul. Als es dann irgendwann eng wurde, habe ich folgendes gemacht: Du der Zeit putzte ich 3 Mal wöchentlich eine Diskothek. Nach dem Putzen holte ich mir einen O-Saft, setzte mich hin und packte meine Bücher aus. Das war genial, weil ich in diesem Keller durch absolut nichts abgelenkt werden konnte.

Hat funktoniert. Ganz ohne Hilfsmittel.
Nach oben
HighJoker
Anfänger


Anmeldungsdatum: 15.05.2011
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 16. Mai 2011 21:04    Titel: Antworten mit Zitat

danke! Smile
also das guarana funktioniert super! bin hellwach aber nicht so nervös wie bei kaffee.
mal schaun ob ich mich lang genug damit konzentrieren kann...
Nach oben
Luke86
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 04.04.2011
Beiträge: 46

BeitragVerfasst am: 21. Mai 2011 16:45    Titel: Antworten mit Zitat

Twisted Evil Vorsicht, Morallpredigt: Sooo irre wichtig scheint Dir Deine Zukunft wohl doch nicht zu sein, ne? Twisted Evil[/quote]

also ich finde es echt eine Frechheit von dir deine Sätze und blöden Kommentare die ich hier im kompletten Forum manche Themen lesen, bist du anscheinend immer zur stelle und zack einen rein drücken.

Hast du nichts besseres zu tun.?

Hier sind Menschen mit Problemen, fragen zu diesen, Austausch um vielleicht sich eine kleine Motivation zu holen oder Menschen die es ähnlich ging, geht. Aber anscheinend ist bei dir der Sarkasmus doch sehr groß.

Schämen solltest du dich echt. Du bist das aller beste Beispiel für die Leute die über einen extrem auf den ersten Blick einen Stempel verpassen.

Also was ich hasse sind Leute die intolerant sind und meinen ALLES besser zu wissen.
Frag dich mal echt, ob du hier aus Erfahrung oder eher einen auf " das darf nicht sein, dass MUSS so sein wie ich es sage" schreibst.

Sorry aber das regt mich so was von auf.
Nach oben
veilchenfee
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 18.12.2009
Beiträge: 4066

BeitragVerfasst am: 21. Mai 2011 17:50    Titel: Antworten mit Zitat

Kein Problem, reg Dich ruhig auf. Doch warum verteidigst Du hier einen fremden Thread? High Joker hat´s anscheinend verkraftet und ist jetzt glücklich mit Gurarana. Also was soll´s? Deine Frustrationstoleranz ist nicht sehr hoch, oder?
Nach oben
Christina
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 16.03.2011
Beiträge: 168

BeitragVerfasst am: 21. Mai 2011 17:53    Titel: Antworten mit Zitat

Sag mal, bist du bescheuert? Die weiß wenigst, wovon sie redet. Und was sie da von sich gab, stimmt nunmal. Erstmals fährt er Doppelmoral, und ist illegalem nicht abgeneigt gewesen. Also ist doch klar, das sie das schreibt. Denn viele Spinner, die auf so ne Idee kommen, merken, zum lernen taugt es nix, aber bleiben drauf klatschen und der Beginn einer tollen suchtkarriere.

Veilchenfee ist die Böse? Das war seit 5 Jahre das Blödste, was je geposted wurde.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Fragen und Antworten Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin