Wirkungsweise von Koks.

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Illegale Drogen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
fergi
Anfänger


Anmeldungsdatum: 13.07.2011
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 13. Jul 2011 22:57    Titel: Wirkungsweise von Koks. Antworten mit Zitat

Hallo..

Ich habe mit 29 jahren vor 3 monaten das erste mal Koks mit einem sehr guten freund probiert...Es war schön..
Haben jetzt 3 mal für je 100 eu (ca 1,4 g) Koks weggehauen.

Die euphorie ist fast vergleichbar wie mit Tilidin.Eigentlich kenne ich keine andere Drige die so eine tolle und vorallem LANGE anhaltende euphorie ausgelöst hat wie Tilidin.Ich bin schmerzaptient und bekomme Tilidin seit 3 jahren.Als ich die erste 100mg Retard tablette einnahm.OMG...Unbeschreiblich:Eben wie koks aber min 6 stunden lang!Ich kenen nix über tilidin WENN man keine Toleranz hat.

Ich würde zu jedem Kokser mit Toleranz zu Retard Tilidin raten.
1.VIel billiger
2.hält länger an
3.euphorie min.genauso geil
4.Hat kaum nebenwirkung und ist nicht organtoxisch
5.Kaum suchtpotenzial wenn man es ab und zu macht!

So da da ich schmerzpatient bin ,ist es vorbei mit der Tiliidineuphorie,aber das macht ja nix,es geht bei t.nur um meine schmerbekämpfung und toi toi toi ,seit 3 jahren hilft es mir meine schmerzen im ISG auszuhalten und brauch keine mophin oder Oxycodon oder palladon.Hoffe es geht noch lange so .
Jetz kam Kokain in meinem leben und habe da eien frage:
Jedesmal wenn mein Kumpel das koka klargemahct hatte,war es geil..es war euphorie da.

Wenn ich e s klargemahct habe,war nix!
jetzt meine frage:Ist es wahr das gutes "reines sauberes koks,keinen kick/euphorie macht
?
Welche streckmittel in verbidnung mit koks macht dann diese euphorie?

Bei drogen geht es mir eigenntlich nur um diese Euphorie,kein wach bleiben oder ego trip oder sich stark fühlen..nur glücklich sein und euphoririsch und labern und tiefer denken können..
hoffe mir kann jemand meien frage beantworten
Nach oben
danik00
Anfänger


Anmeldungsdatum: 07.08.2011
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 8. Aug 2011 23:40    Titel: Antworten mit Zitat

bei mir ist es genauso wie bei dir. die euphorie ist das einzige was zählt. ich würde auch lieber tramadol nehmen als zu koksen aber es ist halt schwer zu bekommen ohne rezept. und da ist kokain das einzige was annähernd an das schöne gefühl rankommt, auch wenn es viel zu kurz ist leider.
tut mir leid das ich deine frage nicht beantoworten kann aber bei mir löst auch "straßenkoks" eine schöne euphorie aus
Nach oben
Chris-36
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 29.06.2010
Beiträge: 80

BeitragVerfasst am: 9. Aug 2011 06:14    Titel: Antworten mit Zitat

@fergi, sei nicht böse wenn ich mal frage, aber nehmt ihr "Koks" weil ihr denkt, es ist gut weil es so teuer ist, oder warum?

denn ich kann dir "sagen", dass ihr es sogar 10 mal billiger u. wenn auch sogar "10 mal länger" haben könnt!

besorgt euch gutes "Speed" u. ihr werdet sehen, bzw. fühlen, was ich damit meine!

u. ich spreche aus eigener Erfahrung, es wurde auch schon bestätigt, hier im Forum!

denn richtig gutes "Speed/Pepp", ist oft viel besser, als "Koks", auch deine schon öfter beschriebene u. scheinbar geliebte "Euphorie"(was aber auch mal nach hinten los gehen kann) ist mit enthalten, auch hält es viel länger an, als "Koks"!


selbst deine aufgestellten Punkte, 1. - 5., bis auf Punkt 4., treffen hier mindestens genauso zu!
Nach oben
Amphetia
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 20.10.2007
Beiträge: 139

BeitragVerfasst am: 9. Aug 2011 08:17    Titel: Antworten mit Zitat

Chris-36 hat Folgendes geschrieben:
denn richtig gutes "Speed/Pepp", ist oft viel besser, als "Koks", auch deine schon öfter beschriebene u. scheinbar geliebte "Euphorie"(was aber auch mal nach hinten los gehen kann) ist mit enthalten, auch hält es viel länger an, als "Koks"!


Stimmt, gutes Speed ist echt viel besser als Koks! Früher, in meinen Anfangszeiten, dachte ich irrtümlicherweise auch, Koks sei die Nummer 1, weil es teuerer ist und zudem Speed manchmal als "Arbeiterkoks" bezeichnet wird. Speed, das Koks für die Armen, so wurde/wird es quasi von Ahnungslosen dargestellt! Bis ich irgendwann an total geiles Speed geriet! Seither kann mir Koks gestohlen bleiben, Speed ist wirklich um Klassen besser. Aber was schreibe ich, ich bin ja seit Mai 2010 gezwungenermassen unglücklich clean Sad (Anzeige, Auflagen vom Gericht etc.)
Nach oben
Chris-36
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 29.06.2010
Beiträge: 80

BeitragVerfasst am: 9. Aug 2011 11:08    Titel: Antworten mit Zitat

@Amphetia, ja Du hast vollkommen Recht, mit deiner Aussage u. das mit dem "Arbeiterkoks" geht ja noch u. kenne ich zwar nicht so, aber in unserer Gegend, wird "Koks" auch "Hartz IV - Koks" genannt!

aber es ist nun mal so, es gibt einen großen Unterschied, zw. "Koks" u. gutem "Speed" u. das nicht nur im Preis, sondern in der Wirkungsweise, ich bin ja "froh", dass es mir mal jemand bestätigt, Du hast es ja schon zweimal getan! Danke!

viele glauben das gar nicht, oder wollen es nicht wahr haben, dass gutes "Speed", "Koks" in die "Ecke drängen" kann!

selbst schon, nicht so gutes "Speed", fand ich immer besser, als "Koks", auch vom Befinden her, was ich auch schon öfter beschrieben habe!

ich denke Du kennst das auch, was das allgemeine Befinden betrifft?


lg Chris

Wink
Nach oben
Amphetia
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 20.10.2007
Beiträge: 139

BeitragVerfasst am: 9. Aug 2011 12:25    Titel: Antworten mit Zitat

Chris-36 hat Folgendes geschrieben:
ich denke Du kennst das auch, was das allgemeine Befinden betrifft?


Das Befinden auf Speed? Göttlich (mir treibts gleich die Tränen in die Augen; kein Tag seit ich clean bin (sein muss), an dem ich nicht diesem feeling nachtrauere.

Hier in der Gegend ist Speed übrigens gar nicht so preiswert, wie viele annehmen, je nach Menge zahlte ich zwischen 12 bis 15 Euro/Gr., doch immer noch besser als das allgemein hochgelobte, teuere Koks, das manchmal bei mir sogar gar keine Wirkung mehr zeigte, wenn mein Lieferant im Speed-Engpass war u. ich dann halt doch ab+zu Koks kaufte (seit ich an Speed gewöhnt war, ging mir Koks irgendwie aber nicht mehr rein).

Aber lass die Ahnungslosen ruhig ihr Koks kaufen Laughing

(ehe ich mich irre und fergi was falsches frage: ist Tilidin nicht der Wirkstoff von Valoron? Gehört doch zu den Opioiden und wirkt ganz anders als Koks, zumindest bei mir, weil fergi Tilidin mit Koks vergleicht Question Question Question). Vielleicht irre ich mich aber auch!
Nach oben
Chris-36
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 29.06.2010
Beiträge: 80

BeitragVerfasst am: 9. Aug 2011 12:31    Titel: Berichtigung! Antworten mit Zitat

Berichtigung!


es sollte heißen: "wird "SPEED" auch "Hartz IV - Koks" genannt!

sorry!

kann das jemand ändern u. den Text hier löschen?

DANKE!
Nach oben
Chris-36
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 29.06.2010
Beiträge: 80

BeitragVerfasst am: 9. Aug 2011 12:40    Titel: Antworten mit Zitat

u. bei uns, für einen Gramm, 8-10 €, aber es war(ich mache ja nichts mehr, aber freiwillig) eigentlich immer recht gut, muss ich ehrlich "sagen", die Dealer in unserer Stadt, haben immer schon gute Quellen!

ja Du "sagst" es:

Zitat:
Aber lass die Ahnungslosen ruhig ihr Koks kaufen
Nach oben
Sienna
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 31.08.2009
Beiträge: 1986

BeitragVerfasst am: 9. Aug 2011 12:52    Titel: Antworten mit Zitat

Also wenn ihr Speed wirklich über Kokain stellt, hattet ihr vielleicht aber nur noch nie richtig gutes Koks? Ich kann nur von mir sprechen, aber ich fand die Wirkung von Koks immer um Klassen besser als von Pep, weil das einfach nur wach gemacht hat, aber nie euphorisch. Ich denke mal, es ist auch heutzutage sehr schwer, nicht an bis zum geht nicht mehr gestrecktes Pep zu kommen. Die Reinheit auf der Straße beträgt nie mehr als 10 Prozent, wenn ihr mich fragt.
Nach oben
Amphetia
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 20.10.2007
Beiträge: 139

BeitragVerfasst am: 9. Aug 2011 13:04    Titel: Antworten mit Zitat

Chris-36 hat Folgendes geschrieben:
u. bei uns, für einen Gramm, 8-10 €, aber es war(ich mache ja nichts mehr, aber freiwillig) eigentlich immer recht gut, muss ich ehrlich "sagen", die Dealer in unserer Stadt, haben immer schon gute Quellen!


Die Qualität war vom Preis unabhängig; mit Qualitätsschwankungen musste man immer mal rechnen (ab 10 Gr. Abnahme ging mein "Verkäufer" als auf 10 Eu/Gr. runter, doch allzuviel wollte ich nicht jedesmal mit mir rumtragen). Ich wohne in einer Großstadt, hier was zu kriegen ist total schwer, weil ständig die Bullen durch die Gegend kurven; hatte jahrelang einen Bekannten in einer 20 km entfernten Kleinstadt (15.000 Einwohner), dort war das reine Drogen-Paradies. Da ich kein Auto habe, fuhr ich immer mit dem Zug dorthin und mit 10 Gr. wieder zurückzufahren, war nicht so angenehm (zumal am Bahnhof die Polizeipräsenz besonders gross ist). Habe inzwischen den Kontakt zu dem Typ verloren (er ist seit längerem inhaftiert), wüsste momentan nicht mal, wo ich was holen könnte, wenn ich dürfte!
Nach oben
frau holle
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 24.09.2010
Beiträge: 1723

BeitragVerfasst am: 9. Aug 2011 13:31    Titel: Antworten mit Zitat

Chris-36 hat Folgendes geschrieben:
u. bei uns, für einen Gramm, 8-10 €

ich beziehe mich aus deinem zitat
Zitat:
hier ist ein Forum, wo es darum geht, Menschen zu helfen, damit sie von den Drogen los kommen u. kein Drogeninformationszentrum, wo es Tips zu Anwendung u. Wirkung gibt, kapiert es doch endlich mal!

Hey chris ich vertseh dich nicht. Kannst du endlich mal bei einer ansage bleiben?
Es haben doch schon einige versucht dir das zu erklären oder?
Und dann machst ausgerechnet du diese fehler?
Eigentlich ist mir so etwas egal, aber bei dir fällt mir das halt besonders auf.
Anderen es verbieten zu wollen und aber selber das machen.
Nix für ungut. Wollt ich dir nur mal sagen,ok
schönen tag noch
Frau Holle
Nach oben
Chris-36
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 29.06.2010
Beiträge: 80

BeitragVerfasst am: 10. Aug 2011 09:51    Titel: Antworten mit Zitat

Sienna hat Folgendes geschrieben:
Also wenn ihr Speed wirklich über Kokain stellt, hattet ihr vielleicht aber nur noch nie richtig gutes Koks? Ich kann nur von mir sprechen, aber ich fand die Wirkung von Koks immer um Klassen besser als von Pep, weil das einfach nur wach gemacht hat, aber nie euphorisch. Ich denke mal, es ist auch heutzutage sehr schwer, nicht an bis zum geht nicht mehr gestrecktes Pep zu kommen. Die Reinheit auf der Straße beträgt nie mehr als 10 Prozent, wenn ihr mich fragt.



da kann ich(u. "Amphetia" ist sicher der gleichen Meinung) ja genauso gut fragen, Du hattest wohl noch nie richtig gutes "Speed"?

denn dann, hättest Du gemerkt/gefühlt, was wir damit meinen!

u. ja, auch die "Euphorie", von der IHR ja immer "alle" sprecht/schreibt, hatte ich selbst unter "Speed" u. das sehr oft,
Zitat:
"um Klassen besser",
als bei "Koks" u. auch viel, viel länger!

u. das "Speed" was ich immer hatte, war der absolute Oberhammer u. das ohne zu prollen!

u. was dein "Straßen-Pepp" betrifft, ich habe nie von der Straße gekauft, denn mein (ehem.) Dealer, hat eine Wohnung, wo es "alles" gab/gibt, auch mit vorheriger "Kostprobe", falls erwünscht!
da war auch nichts, mit nur 10%, eher anders rum, denn ein Dealer, möchte ja seine Kunden behalten u. will nicht, dass sie zur Konkurrenz gehen!
also warum, sollte er "Dreck" verkaufen?!

auch gab/gibt es die Möglichkeit, sich was bringen zu lassen, per Boten!


ja sowas geht auch in einer Kleinstadt u. man muss nicht in z.B. Hamburg wohnen, um alles zu bekommen, worauf man Lust hat(te)!
Nach oben
Chris-36
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 29.06.2010
Beiträge: 80

BeitragVerfasst am: 10. Aug 2011 10:23    Titel: Antworten mit Zitat

frau holle hat Folgendes geschrieben:
Chris-36 hat Folgendes geschrieben:
u. bei uns, für einen Gramm, 8-10 €

ich beziehe mich aus deinem zitat
Zitat:
hier ist ein Forum, wo es darum geht, Menschen zu helfen, damit sie von den Drogen los kommen u. kein Drogeninformationszentrum, wo es Tips zu Anwendung u. Wirkung gibt, kapiert es doch endlich mal!

Hey chris ich vertseh dich nicht. Kannst du endlich mal bei einer ansage bleiben?
Es haben doch schon einige versucht dir das zu erklären oder?
Und dann machst ausgerechnet du diese fehler?
Eigentlich ist mir so etwas egal, aber bei dir fällt mir das halt besonders auf.
Anderen es verbieten zu wollen und aber selber das machen.
Nix für ungut. Wollt ich dir nur mal sagen,ok
schönen tag noch
Frau Holle



ach Quatsch(um nicht Blödsinn zu schreiben) das kannst Du nicht miteinander vergleichen, denn was, was kostet, ist ja nun wirklich kein Geheimnis mehr, ich habe nur den Preis von "Speed" in meiner Stadt genannt!

was ist denn daran schlimm?

jedes "Kind" weiß die Preise, was Drogen betrifft!

auch habe ich mit "Amphetia" vernünftig geschrieben u. nicht wie andere, die sich nach der Wirkungsweise von Mitteln erkundigen, von dem sie noch nicht mal den Namen richtig schreiben können, falls sie den Namen überhaupt wissen!

----

ich möchte ja hier nicht schon wieder was schreiben, was dich betrifft!

aber was hast Du gegen mich?

denn falls Du es schon selber nicht mehr mitbekommst, Du hast ständig etwas an mir auszusetzen!

immer diese "Schulmeisterei"!

was soll denn das?

wenn was ist, "sag" es einfach u. "rede" nicht immer um den heißen Brei, denn mir reicht es langsam, mit dir u. es ist mir diesmal scheißegal, was andere denken, denn DU bist mir schon länger "ein Dorn im Auge"!

u. noch was, diesmal entschuldige ich mich nicht!
Nach oben
Anja33
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 24.03.2011
Beiträge: 347

BeitragVerfasst am: 10. Aug 2011 11:45    Titel: Antworten mit Zitat

Frau Holle hat total recht.
Wenn hier einer überall "schulmeistert" bist du das.
Und dann machst du genau das, was du bei anderen kritisierst und schwärmst hier rum, was für geiles Speed es doch gibt...
Kannste gern machen, ist mir egal, aber dann lass andere mit deinen Moralpredigten in Ruhe, sonst haste bald ne Menge "Dornen im Auge".

Ganz liebe Grüße
Anja
Nach oben
veilchenfee
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 18.12.2009
Beiträge: 4066

BeitragVerfasst am: 10. Aug 2011 12:34    Titel: Antworten mit Zitat

Von gutem Speed hat man sicher eine direktere und länger andauernde Wirkung als von Koks. Bei Koks frustriert halt, dass der Abtörn schnell einsetzt und ziemlich ekelig ist. Was das Preis/Leistungsverhältnis angeht, dürfte Speed für den Dauerkonsumenten daher die Nase vorn haben. Trotzdem finde ich die Wirkung von Koks unvergleichlich, wenn man es intravenös konsumiert. Der Preis, den man dafür bezahlt, ist aber in jeder Hinsicht zu hoch.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Illegale Drogen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin