Subuxone schnell abdosieren - brauche Euren Rat

Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Clean sein
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Wyda-eve81
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 03.07.2009
Beiträge: 299

BeitragVerfasst am: 17. Aug 2011 12:39    Titel: Subuxone schnell abdosieren - brauche Euren Rat Antworten mit Zitat

Hallo Ihr Lieben. (Ich W - 28 Jahre alt)

Also ich habe bis vor 5 Tagen noch H genommen. Nicht lange, grod geschätzt für ca. 3 Wochen. Lange genug um einen Entzug zu spüren. Ich "nasche" öfter mal H, bin dann wieder drauf und will schnell wieder runter. Immer nur Mit Subutes zum umstellen und weiter mit Subuxone.
Aber irgendwie kommt mir jeder Entzug schwerer vor. Wie kommt das?

Ich bin bei Heroin nie wirklich hoch dosiert 3/4 - knapp 1 g am Tag. Steige dann auf 10 mg Subutex und gehe in 2er Schritten runter. Heute habe ich 4mg Subuxone genommen und bin schon wieder recht fit. Leider bleibt das nächtliche Schwitzen nicht aus. Das nervt total! Echt unangenhem und sehr heftig. Aber nun gut, der Scheiß muss ja auch aus meinem Körper raus.

Was ich jetzt gerne wissen möchte, habt ihr Erfahrungen mit Subuxone total abzudosieren. Welche Schritte sollte ich zum Ende hin gehen, also welche 4,2,1 mg und dann raus oder noch auf 0,5 gr. Subuxone?
Und könnt ihr mir sagen, wie lange Subuxone im Urin nachweisbar ist?
Ich möchte meinen Freund im 64ger beuschen und möchte gernerell mehr und mehr Abstand von dem Zeugs nehmen (bin nie wirklich mit Usern zusammen, kenne welche flüchtig, habe sonst ein ganz normales drogenfreies Umfeld - kenne die Szene kaum)

Das Abdosieren ist diesmal nicht ganz leicht, denn es muss schnell gehen, denn er will mich so gerne sehen und dafür nehme ich auch harte Tage in Kauf. Habe ich mir ja auch selber eingebrockt! Ich will auch nicht jammern (auch wenn mir zwischnedurch echt danach ist - körperlich) ich möchte einfach gerne klare Antworten und evtl. Erfahrungen mit dem Abdosieren eurer Seits.


Vielen lieben Dank an alle, die sich für meinen Beitrag interessieren und evtl. antworten Smile
Nach oben
Anja33
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 24.03.2011
Beiträge: 347

BeitragVerfasst am: 17. Aug 2011 15:12    Titel: Antworten mit Zitat

Liebe Wyda,

am schnellsten erhältst du Antworten, wenn du mal bei "Dringende und eilige Frage...Wie abkicken mit Metha und Subus..." nachsiehst. Hab da gerade was off topic gepostet, deshalb ist mir die Ähnlichkeit bei der Fragestellung aufgefallen.
Es geht da zwar nicht explizit um Suboxone, aber um Metha und vor allem Subutex, das ist ja fast dasselbe, wenigstens was das Abkicken von Shore betrifft.

Herzliche Grüße aus Südwest
Anja
Nach oben
Butterflylady
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 24.05.2011
Beiträge: 29

BeitragVerfasst am: 26. Okt 2011 23:01    Titel: Antworten mit Zitat

ich habe selber mal eine zeit lang suboxone genommen 16mg und am besten gehst du um 2mg als erstes 3 tage dann wieder 4tage dann wieder 3 tage dann wieder 4 tage.. und ja hört sich blöd an aber alkohol hilft auch! oder gewisse bachblüten du kannst aber auch nen kalten machen die unangenehmsten tage sind die ersten 3 dann nach dem 5tag wirds dir eindeutig wieder besser gehen mache sport auch wenns schwer fällt geh warm baden schreib dirall die dinge auf die dir gut tun! und wende sie dann auch an! wünsche dir ganz viel glück und meld dich wies so weiter geht bei dir!
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Clean sein Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin