Wieviel raucht ihr?

Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Nikotin (Rauchen)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Tabletten-Mann
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 13.09.2011
Beiträge: 39

BeitragVerfasst am: 19. Sep 2011 22:38    Titel: Wieviel raucht ihr? Antworten mit Zitat

Also ich rauche seit ich 15 bin, d. h. jetzt seit ziemlich genau 12 Jahren (Eigentlich habe ich mindestens zwei Jahre zu früh angefangen, ich weiß). Ich rauche nicht exzessiv, nur etwa 12 g Tabak am Tag, was ungefähr 20 Stück von meinen selbstgedrehten Zigaretten entspricht, oder - umgerechnet - ca. 16 Zigaretten aus der Schachtel. Diese 12 g Tabak brauche ich aber auch am Tag, sonst werde ich zur rasenden Wildsau. Very Happy Very Happy Very Happy

Wieviel raucht ihr denn so im Schnitt?
Nach oben
Anka83
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 06.08.2011
Beiträge: 256

BeitragVerfasst am: 19. Sep 2011 23:04    Titel: Antworten mit Zitat

Nabend T-Mann...

ich rauche seit...grübel...grübel...
ahh...17 Jahren...

hab mal weniger geraucht Crying or Very sad
mittlerweile bin ich bei 20-30 pro/Tag angekommen...

Denke aber, wenn der Stress wieder nachlassen wird,
der Konsum sich auch wieder reduzieren wird...hoffe ich zumindest...

LG und gute N8
Nach oben
moni
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 12.09.2011
Beiträge: 38

BeitragVerfasst am: 19. Sep 2011 23:30    Titel: Antworten mit Zitat

hey, ihr zwei,

12 kippen, selbst gestopft sind es bei mir.

wenn ich arbeite sind es immer nur 8 stück, wahrscheinlich liegt es daran, dass mir die zeit zum rauchen fehlt Surprised

hat schonmal jemand mit dem gedanken gespielt, auch dieses laster aufzugeben?

ich rauche seitdem ich 15 bin, also 13 jahre.

lg moni
Nach oben
Tabletten-Mann
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 13.09.2011
Beiträge: 39

BeitragVerfasst am: 19. Sep 2011 23:44    Titel: Antworten mit Zitat

moni hat Folgendes geschrieben:

hat schonmal jemand mit dem gedanken gespielt, auch dieses laster aufzugeben?


Hmm. Also ich muss ehrlich gestehen: nein, habe ich nicht. Das liegt daran, dass ich eigentlich gerne Rauche. Natürlich habe ich nicht gerne Lungenkrebs. Aber ich mag Tabakrauch sehr gerne. Habe ich schon immer gemocht. Sogar als kleines Kind. Auch das Rauchen selbst finde ich eigentlich sehr angenehm und gesellig. Und ich mag auch andere Raucher. Keine Ahnung, warum das so ist, aber das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum ich nie versucht habe, damit aufzuhören. Für mich ist das kein Laster, sondern ein Vergnügen. Aber ich bin mir natürlich bewusst, dass ich sicher nicht mehr vergnügt sein werde, wenn ich mit einem Herzinfarkt auf der Intensivstation liege. Tja, so ist das. Die Medaille hat eben immer zwei Seiten...
Nach oben
moni
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 12.09.2011
Beiträge: 38

BeitragVerfasst am: 19. Sep 2011 23:54    Titel: Antworten mit Zitat

hey,

morgens die erste mit dem kaffee ist doch die beste, oder? das berühmte "nuttenfrühstück", wie viele scherzhaft sagen.

und dann die nach einem schönen leckeren essen, die kann und will ich auch nicht lassen.

mein opa hat immer pfeife geraucht, kennt ihr den süßlichen geruch? das find ich heut noch angenehm, wenn ein alter, bärtiger mann mit ner pfeife deinen weg kreuzt, das riecht wie damals bei oppa Laughing
Nach oben
Tabletten-Mann
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 13.09.2011
Beiträge: 39

BeitragVerfasst am: 20. Sep 2011 00:02    Titel: Antworten mit Zitat

He he, ja, die Morgenzigarette ist ziemlich nett. Auch nach einem guten Essen... hmm. Rundet die Sache erst richtig ab!

Pfeife (und auch Zigarre) rauche ich auch zwischendurch. Aber nur wenn ich mal etwas mehr Zeit und Ruhe habe. Pfeife zu rauchen finde ich immer sehr beruhigend...
Nach oben
moni
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 12.09.2011
Beiträge: 38

BeitragVerfasst am: 20. Sep 2011 00:08    Titel: Antworten mit Zitat

ich hab noch nie pfeife geraucht, schmeckt doch aber anders als es riecht oder?

eine "fat lady" mit meinem vater zusammen, zigarre, als mein kleiner bruder auf die welt kam, gott was für ein klischee..

ich muß langsam mal das bettchen hüten gehen, sonst komm ich schlecht raus...

bis dann und schlaft recht schön Smile

dat mönchen Smile
Nach oben
SoilentGreen
Anfänger


Anmeldungsdatum: 31.12.2011
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 2. Jan 2012 22:49    Titel: Antworten mit Zitat

Ich rauche jetzt seit fast 25 Jahren.

Bin nen komischer Rauchertyp. Früher hab ich ab Frühstück begonnen. Seit einigen Jahren rauche ich erst Abends, nach der Arbeit.
Paar Ausnahmezigaretten gibts mal mit Kollegen an der Arbeit, aber sind nicht mehr als 3 bis 4 die Woche.
Dann wirds komisch... rauch dann so ab 18 Uhr bis Bettzeit so 10 bis 20 Selbstgedrehte.
Hm, Nikotin wirds also eher nicht sein - eher Gewohnheit, denn rauch 80% davon vorm PC.

Ansonsten schätze ich auch am meißten die Zigarette nach nem guten Essen. Very Happy
Aber auch die danach und die nächste manchmal auch noch...
Nach oben
Yolande
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 01.06.2011
Beiträge: 1438

BeitragVerfasst am: 3. Jan 2012 12:50    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe 20 Jahre ca. 20 Zigaretten am Tag geraucht. Seit 2 Monaten rauche ich nicht mehr, hab schon 10 Kilo zugenommen und enorme Lust zu rauchen, aber ich lass es nun.

Es lohnt sich, nicht mehr nach Rauch zu riechen, einen angenehmen Atem zu haben, nicht mehr zu denken, gleich zu sterben, wenn man mal nen Berg hoch läuft...

LG
Nach oben
tinka_blue
Anfänger


Anmeldungsdatum: 05.01.2012
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 5. Jan 2012 02:47    Titel: Antworten mit Zitat

Ich bin grad 15jahre alt geworden und rauche ca 1schachtel am tag ;D Very Happy Very Happy

Ist wahrscheinlich viel zu viel für mein alter aber naja. ;DD Surprised Very Happy
Nach oben
hase02
Anfänger


Anmeldungsdatum: 23.06.2011
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 5. Jan 2012 10:50    Titel: wirklich genug Antworten mit Zitat

Oh je, müßte schon längst Lungenkrebs, Raucherbein haben. Begonnen mit dem Idealalter 16 Jahren, über jahrzehnte Raucherin und die Menge ist unterschiedlich, von 10-40 Zigis, pro Tag. Bin während der Nacht Nichtraucherin, erwache ich, bin ich wieder Raucherin.
Nach oben
swed98
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 06.01.2012
Beiträge: 23

BeitragVerfasst am: 7. Jan 2012 20:20    Titel: Antworten mit Zitat

Ich bin Gelegenheitsraucherin.
Ich rauche allerhöchstens eine Schachtel im Monat. Kommt aber wirklich selten vor. Meistens nicht einmal das. Ist aber trotzdem zu viel... Rolling Eyes
Nach oben
veilchenfee
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 18.12.2009
Beiträge: 4066

BeitragVerfasst am: 7. Jan 2012 20:47    Titel: Antworten mit Zitat

Ich rauche jetzt seit ziemlich genau 25 Jahren. Gottseidank konnte ich das einschränken auf nunmehr höchstens acht Selbstgedrehte am Tag, manchmal sind es aber auch nur zwei. Während der Arbeit und "draußen" rauche ich gar nicht mehr, nur noch daheim, hauptsächlich abends nach der Arbeit. So ähnlich wie SoilentGreen.

Mit dem Treppen- oder Bergsteigen habe ich übrigens überhaupt keine Probleme, ich fühle mich fit!
Nach oben
Bummer
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 20.08.2009
Beiträge: 129

BeitragVerfasst am: 10. Jan 2012 22:10    Titel: Antworten mit Zitat

Hey,

Ich bin jetzt 18 und rauch so seit gut 2 Jahren. Theoretisch rauch ich so um die 5-10 Zigaretten am Tag, aber am Abend mit Freunden, egal ob auf Party oder zu Hause, mindestens noch mal 4-6/Stunde. Seltsamerweise verspür ich keinen wirklichen Zwang. Oft rauch ich am Tag gar nicht, und hab auch keinen Bock drauf. In Gesellschaft, besonders in rauchender Gesellschaft rauch ich aber irgendwie immer mit. Ich erwisch mich oft beim "aus langweile rauchen", wenn grad nicht viel läuft...

Ich bin froh kann ich gut drauf verzichten, jetzt brauch ich nur noch ne Lösung für diesen verdammten Gruppenzwang -.-

Naja immer streng dem Motto nach: Sterben musst du sowieso, schneller gehts mit Marlboro. Denn auch Lungenzüge haben Endstation. *Sprüchedieb*
Nach oben
Karsi
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 24.03.2009
Beiträge: 222

BeitragVerfasst am: 10. Jan 2012 22:16    Titel: Antworten mit Zitat

jo,das scheiss qualmen.habs schon x-mal probiert zu lassen.länger als 3 stunden hab ichs nie geschafft.hab auch keinen willen dazu,und zudem bekomm ich ne stange marlboro für 20 euros(kein russischer mist,sonder aus den usa und schmecken wie die deutschen)...ja und da sind 30 manchmal 40 zigaretten je nachdem wies meiner psyche geht,keinee seltenheit.selbst bei den x mal bei den ich nachts aufsteh und umherwandere ,hab ich jedesmal eine inner schnauze.

gruß
karsi
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Nikotin (Rauchen) Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Seite 1 von 7
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin