frage zu kokain

Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Fragen und Antworten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
paul112
Anfänger


Anmeldungsdatum: 27.09.2011
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 30. Sep 2011 14:15    Titel: frage zu kokain Antworten mit Zitat

weis jemand von euch ob kokain eine natürliche droge ist? damit meine ich ob kokain, so wie zum beispiel cannabis, in der natur vorkommt.
amphetamine werden ja chemisch hergestellt, deshalb frage ich mich, was nun gefährlicher für den körper ist: koks oder amphetamin. das koks sehr schnell abhängig macht weis ich aber was schadet dem körper mehr?
Nach oben
Cleo 28
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 25.09.2011
Beiträge: 68

BeitragVerfasst am: 30. Sep 2011 15:15    Titel: frage zu kokain Antworten mit Zitat

Hallo,ich konsumiere ab und zu KK,und es gibt ja auch koksblätter zum kauen,denke schon das es naturmittel ist,was schädlicher ist würde ich sagen,anphitamin eindeutig,das kann man auch gar nicht vergleichen mit KK,bevor du ein sch... pepp holst oder irgentwelche exctasy schluckst nimm lieber 1 oder 2 g KK aber es zeigt natürlich auch im urin an logisch sowie pepp auch gruß Cleo
Nach oben
veilchenfee
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 18.12.2009
Beiträge: 4066

BeitragVerfasst am: 30. Sep 2011 20:56    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
weiß jemand von euch ob kokain eine natürliche droge ist? damit meine ich ob kokain, so wie zum beispiel cannabis, in der natur vorkommt.

Kokain entstammt tatsächlich den Blättern des Koka-Strauches. Daher ein eineutiges JA, es kommt in der Natur vor. Allerdings nicht in Form von weißem Pulver. Wie genau das Kokablatt zum Kokain wird weiß ich nicht, das lässt sich aber sicher leicht herausfinden (GOOGLE). Was schädlicher ist? Oh je, gute Frage. Für den Geist und die Psyche würde ich Kokain als gefährlicher einstufen, es macht leider gierig ohne Ende. Andere sehen das sicher anders. Am besten, Du nimmst keines von beidem.
Nach oben
PurpleLight
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 22.09.2011
Beiträge: 92

BeitragVerfasst am: 1. Okt 2011 11:28    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
also ich habe beides mal eine Zeitlang genommen, noch damals in den Achzigern und konnte eigentlich weder vom Speed noch vom Koks eine direkte körperliche Abhängigkeit wie z. B. vom H erkennen aber das Aufhören mit Speed war so gut wie kein Problem, ABER Koks wegzulassen, das hat mir Wochenlang psychische Probleme verursacht. Ohne Koks wusste ich garnichts mit mir anzufangen, sie Arbeit hat mich ohne Pulver einfach nur angeödet, der Sex war ohne Koks nicht halb so gut u.s.w.. Hat Monate gedauert bis sich mein Hirn wieder auf ein Leben ohne Koks einstellen konnte, also denke ich, das Kokain die schlimmere Droge ist, auch wenns zuerstmal ein Naturprodukt sein soll. Aber dafür wird damit einfach zu viel Geld verdient, als das Pulver von Damals noch das von Heute ist und das macht es meiner Meinung nach gefährlicher als sich mal eine Bahn Pepp zu ziehen.
Nach oben
northernstar
Anfänger


Anmeldungsdatum: 26.09.2011
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 1. Okt 2011 12:15    Titel: Antworten mit Zitat

Mal ne Zwischenfrage: Was bitte hat denn die Gefährlichkeit/Schädlichkeit einer Droge damit zu tun ob sie in der Natur vorkommt oder chemisch hergestellt wird?
Nach oben
Frank White10
Anfänger


Anmeldungsdatum: 09.10.2011
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 9. Okt 2011 15:43    Titel: Antworten mit Zitat

http://www.youtube.com/watch?v=4JixNcJ2CSM hier wird das erklärt musst so paar minuten gucken dann kommt ein koka bauer und der zeigt wie der das macht
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Fragen und Antworten Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin