Eine sehr seltsame Situation?!

Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Fragen und Antworten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Polytoxikomanist
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 01.10.2011
Beiträge: 22

BeitragVerfasst am: 2. Okt 2011 20:13    Titel: Eine sehr seltsame Situation?! Antworten mit Zitat

Guten Abend,mein Name ist Kai,bin 29 Jahre alt/jung und bin seit 16 Jahren Polytox.
Habe mich hier angemeldet weil ich denke das es mir gut tut,mit anderen Leuten die das gleiche Problem haben zu schreiben und mich aus zu tauschen.
Ich bin gerade seit gestern in einer sehr komischen Situation.
Also,ich schlaf seit ein paar Wochen bei meiner Frau.
Was sie anfangs nicht wusste war,das ich seit 4 Wochen rückfällig bin.
Ich habe nach langem zögern mich getraut es ihr zu sagen,das war vorgestern.
Sie hatte auch viel mit allen möglichen Drogen zu tun(hauptsächlich LSD,Koks,Heroin und pepp),ist aber seit wir zusammen sind clean,was ich ihr hoch anrechne und auch stolz auf sie bin!
Jedenfalls konnte ich es ja 4 Wochen gut verbergen(wunder!),doch seit sie es weiß ist mein Konsum von Speed viel mehr geworden und ich fühle mich ganz komisch wenn sie da ist.
Also ich dachte nachdem ich es ihr sage gehts mir besser,doch jetzt is es erst recht seltsam?
Kann das jemand nach vollziehen?
Mfg
Nach oben
veilchenfee
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 18.12.2009
Beiträge: 4066

BeitragVerfasst am: 2. Okt 2011 20:34    Titel: Antworten mit Zitat

Tja, da leidest Du wohl an einem schlechten Gewissen! Es ist immer schwierig, wenn ein Partner clean ist und der andere nicht. Zumal Deine Frau ja selbst eine "Vergangenheit" hat und durch Deinen Konsum womöglich selbst wieder gierig wird.

Wie ist das, glaubst Du, dass Du Deinen Konsum in nächster Zeit wieder abstellen kannst? Mittelfristig würdest Du womöglich Deine Beziehung gefährden, wenn Du das nicht schaffst.
Nach oben
Polytoxikomanist
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 01.10.2011
Beiträge: 22

BeitragVerfasst am: 2. Okt 2011 21:35    Titel: Eine sehr seltsame Situation?! Antworten mit Zitat

Danke erstmal für deine Antwort,am Mitwoch muss ich zu meiner Substi Ärztin und
beichte den Rückfall,bis dahin würde ich gerne wieder"sauber"sein!
Ich denke das ich schon gute Chancen hab,aber man weiß ja nie...ich bin schon dabei ab heute mit weniger !
Nochmal zu meinem Schatz,sie meinte das sie damit klar käme,ich weiß aber net so genau ob das auch stimmt.
Als wir zusammen waren noch am Anfang war ich ja auch noch auf Heroin,bis zur Substitution so 2-3 Monate,sie hat das gar nicht interessiert?!
Trotzdem soll das jetzt keine Ausrede sein,ich wollte das dir nur mitteilen zur Info!
Ich möchte ja auch nix lieber als endlich mal länger als 10 Monate clean sein-am liebsten für immer!
Ps:Scham da haste wohl recht,aber das is auch was anderes bestimmt dabei,is schon ein sehr komisches Gefühl...aber Scham is scho dabei-stimmt mhmh?
Nach oben
frau holle
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 24.09.2010
Beiträge: 1723

BeitragVerfasst am: 3. Okt 2011 14:09    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Polytoxikomanist,
Zitat:
Ich möchte ja auch nix lieber als endlich mal länger als 10 Monate clean sein-am liebsten für immer!
Ps:Scham da haste wohl recht,aber das is auch was anderes bestimmt dabei,is schon ein sehr komisches Gefühl...aber Scham is scho dabei-stimmt mhmh?

Ich frage mich, wenn ich das lese, was dich dannn daran hindert, dies zu tun?
Wenn du es willst, wo ist das problem?
Entweder willst du weitwerhin drogen nehmen und hast dabei ein schlechtes gewissen, deiner freundin und dir gegenüber oder aber du lässt es sein und bist glücklich zusammen mit deinem schatz. Entweder oder?
Du machst dir das problem selber, weil du nicht ehrlich zu dir selbst bist!
LG
Frau Holle
Nach oben
Polytoxikomanist
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 01.10.2011
Beiträge: 22

BeitragVerfasst am: 3. Okt 2011 22:22    Titel: Antworten mit Zitat

Hey,erstmal danke für deine Antwort!Ja einerseits hast du ja auch recht,aber ich stand fürchterlich unter Druck und brauchte ein Ventil was halt wie immer Drogen waren!Das Problem dabei ist das wenn ich einmal anfange schlecht wieder aufhören kann.Das geht bestimmt vielen so,doch ich kenn jemand der das mir sogar kostenfrei gibt und auch gleich zwei Wohnungstüren von meiner Freundins Wohnung wohnt.Ich musste nicht erst suchen,fragen oder irgendwie mich anstrengen um es zu bekommen.Der hat mich jeden Tag gefragt und ich hab einen sehr schwachen willen nein zu sagen in der hinsicht!Mitlerweile hab ich aber endlich nein gesagt und es viel mir wirklich schwer,aber ich habs getan und das zählt!Mfg Kai
Nach oben
frau holle
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 24.09.2010
Beiträge: 1723

BeitragVerfasst am: 9. Okt 2011 16:04    Titel: Antworten mit Zitat

Sorry, dass ich heut erst antworte.
Aber das hört sich doch gut an, dass du endlich mal "nein" gesagt hast.
Ist echt doof, wenn man so einen kennt, vorallem wenn man aufhören will. Das war der anfang, wie sieht es heut denn aus. Bist du noch so eisern?
Da braucht einen großen willen!
LG
Frau Holle
Nach oben
Polytoxikomanist
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 01.10.2011
Beiträge: 22

BeitragVerfasst am: 9. Okt 2011 19:25    Titel: Antworten mit Zitat

Hey,danke für deine Antwort!
Einmal bin ich noch schwach geworden,aber sonst hatte ich keinen kontakt mehr mit Drogen.
Aber das Bier(was für mich eigentlich auch eine schlimme Droge ist)ist noch ein Problem.
Trinke zwar nicht so viel,aber ich trinke noch und das stört mich sehr.
Schaffe es den ganzen Tag über nichts zu trinken,aber sobald es abends wird ist der drang so groß das ich nach gebe.
Es ist ja auch schon so gewohnheit das ich automatisch ein Bier auf mache ohne mir dabei bewusst zu sein,das ich das eigentlich ja gar nicht mehr will!
Ein anderer Umstand ist ja noch das es legal ist und es einfach so gut wie jeder macht.
Mal mehr,mal weniger,aber man sieht es überall und kann dem schwer aus dem Weg gehen!MfG Kai
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Fragen und Antworten Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin