Lsd / Pilze

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Erfahrungsberichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
wertz
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 08.11.2011
Beiträge: 102

BeitragVerfasst am: 24. Nov 2011 16:49    Titel: Lsd / Pilze Antworten mit Zitat

Hallo,

meine freunde spielen mit dem gedanken, bald lsd oder pilze auszuprobieren.
ich habe leider keinerlei ahnung auf diesem gebiet und was die drogen "wirklich" machen und was besser ist und was schlechter.

aufejdenfall würde ich an beides mit guter qualität rankommen.

Gefahren sehe ich bei den pilzen, das es vielleicht "falsche" sind und es extrem giftig werden kann.


falls jemand schon eigene erfahrungen gemacht hat würde ich mich freuen, wenn man mich aufklähren könnte was die genauen unterschiede sind und was besser ist und was schlechter.
Nach oben
homeless
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 10.11.2011
Beiträge: 440

BeitragVerfasst am: 24. Nov 2011 17:07    Titel: Antworten mit Zitat

naja pilze muss man sich schon ein bisschen auskennen,du sagst doch das du an beides in guter qualitaet rankommst,dann wird da mensch ja wohl keine giftpilze verkaufen.
ich find eigentlich lsd besser,die meisten pilze sind mir zu lasch soviel kann ich gar nicht fressen das mir das reicht ausser hin und wieder mal besondere sorten (hatte ich ja schon erwaehnt) manche pilzkonsumenten die ich kenne finden lsd zu heftig und bleiben lieber beim gemuese.
muss man glaube ich wie immer selbst entscheiden.
Nach oben
wertz
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 08.11.2011
Beiträge: 102

BeitragVerfasst am: 24. Nov 2011 17:20    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
(hatte ich ja schon erwaehnt)
atomwaffenschutzgesetz^^ ja daran kann ich mich noch erinnern Very Happy xD


Ok und wie ist das so mit der wirkung? schon identisch?

ich weiß nicht, ich habe gegen viele drogen nichts: pepp, cysral, mdma...
wenn mans unter kontrolle hat..

aber vor lsd, habe ich echt irgendwie riesen respekt.

man kann doch z.b.: nicht ausschließen, das man auf einem trip hängen bleibt?

möchtest du mir vieleicht einen kurzen erfahrungsbericht von dir schreiben?
Nach oben
homeless
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 10.11.2011
Beiträge: 440

BeitragVerfasst am: 24. Nov 2011 17:28    Titel: Antworten mit Zitat

schau hier im forum da gibt es aus den letzten tagen umfangreiches geschreibe von leuten die mehr ahnung haben als ich.meine meinung dazu ist nicht neutral genug,ich brauche lsd zu sehr zum leben und komme in der regel gut damit klar als das ich irgendwelche risiken erlaeutern koennte,ich bin da unkaputtbar und das ist halt nicht jeder.
gerade zum haengenbleiben wurde viel geschrieben,da kann ich nichts zu sagen ist mir nicht passiert und ich sage wie gesagt ueber lsd fuer mich persoenlich nichts schlechtes.
Nach oben
veilchenfee
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 18.12.2009
Beiträge: 4066

BeitragVerfasst am: 24. Nov 2011 23:25    Titel: Antworten mit Zitat

Die meisten meiner LSD-Erfahrungen waren schön und lustig, was ich von Pilzen nicht behaupten kann. Da hab ich tatsächlich mal zu viel erwischt und bekam einen ganz üblen Nervenzusammenbruch.

Du musst Dich darauf einstellen, dass Du auf LSD sehr empfindlich und verletzlich bist. Mich hat z.B. ein knallender Sektkorken mal total traumatisiert. Bei beiden Drogen ist es halt wichtig, dass Du nur von Menschen umgeben bist, die Dir wohlwollen und dass Du Dich, wenn es nötig sein sollte, auch zurückziehen kannst. Eine schräge Halloween-Party hat auch mal einen tiefen Eindruck bei mir hinterlassen ... Twisted Evil

Jedenfalls würde ich langsam starten und erstmal nur die Hälfte der empfohlenen Dosis einnehmen. Dabei kriegst Du einen Eindruck, worum es geht bei der ganzen Angelegenheit und brauchst Dir keine Sorgen zu machen, dass Dir was außer Kontrolle gerät.
Nach oben
wertz
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 08.11.2011
Beiträge: 102

BeitragVerfasst am: 25. Nov 2011 00:40    Titel: Antworten mit Zitat

Ok vielen dank für diese antwort.


aber wie sieht das z.b. mit dem tanzen auf?
wenn laute musik läuft und die läufte sind am tanzen, kann man dann auf lsd oder pilze auch einfach die beine in die hand nehmen und richtig abdancen?

oder sieht man wirklich nur so krass lichter und sachen und ist in seiner eigenen "kopf/gedanken" welt?
Nach oben
veilchenfee
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 18.12.2009
Beiträge: 4066

BeitragVerfasst am: 25. Nov 2011 00:52    Titel: Antworten mit Zitat

Ich schätze, das ist von Person zu Person unterschiedlich. Ich bin eher der Typ, der in seiner eigenen Gedankenwelt unterwegs ist und Tanzen war sowieso nie mein Ding. Habe auf LSD mal einen Fantasyfilm geschaut und war ehrlich erschüttert und ziemlich hilflos, als dieser irgendwann zuende war. ZUENDE?! Voll der Filmriss! Confused

Gestört hat mich Musik aber eigentlich auch nicht, ich muss nachdenken ... auf dieser besagten Halloween-Party lief ja auch Musik, aber geflasht haben mich die Kostüme und das "merkwürdige" Benehmen der Gäste. Bin dann schreiend rausgerannt ... bzw. wir ... ich war natürlich nicht alleine! War trotzdem lustig. Nee, ich denke, wenn Du gerne tanzt wird Dich LSD nicht davon abhalten!
Nach oben
Feiglingfee
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 31.07.2011
Beiträge: 478

BeitragVerfasst am: 25. Nov 2011 03:28    Titel: Antworten mit Zitat

Der Respekt davor ist schonmal gut, nehm lieber langsam über 2 Stunden verteilt das Zeug, als rein damit und auf ner Bombe zu sitzen, wenn du Pech hast.
Und wirklich mit Leuten, wie Veilchen schrieb, die du wirklich magst.
Du solltest auf jeden Fall 2 Valium als Notbremse haben, und das Ticket in vier, besser acht Teile schneiden und über nen längeren Zeitraum die Stückchen nehmen.
Dauert es halt was, bis du was merkst. Das erste Zeichen das es auch was LSD drinne hatte war bei mir, und was ich auch von andern Berichten her kenne, das meine Augenlieder flackerten. Das hörte paar Minuten später wieder auf, aber das war so meine Bestätigung des es nicht nur ein Stück Pappe war.

Pilze sei bei Hawaii und den Kubanischen vorsichtig, die sind wie Völkermord. Weniger auf Feelings gehend, sondern eher auf die Optik und sich fies fühlen, meine Erfahrung halt.
Mit Mexicopilzen hast in lowdose nur verschickte Ansicht, aber schöne Feelings, z.B. Schwerelosigkeit ne Zeitlang und so Späße. Waren immer schön zum rumtollen im Wald und später Eis futtern und DVD gucken und sich schieflachen.

Aber das Valium hat mir und nem Kollegen auch mal den Arsch gerettet, wir hatten selbstgezüchtete Mexico Pilze von ner andern Pfeife geschenkt bekommen.
Die waren stärker als gewöhnlich, haben beide zuviel erwischt mit nem eigentlich low dosiert angestrebten Rausch.
Haben beide dann sofort erbrechen ausgelöst, wieder was Wasser hinterher, wieder gespeit bis der Magen leer war.
Dann 10mg Diazepam haben sehr schnell (plusminus 10 minuten) den ganzen Sperrfeuer-Gedankenfluss gestoppt. 5mg hätten wahrscheinlich auch schon gereicht.
Und das Dia zu haben beruhigt auch, gut zu wissen was zu haben was im Falle des Falles retten kann, ohne die Weißkittel rufen zu müssen. (die dir auch nur Diazepam oder Lorazepam geben würden)
Nach oben
wertz
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 08.11.2011
Beiträge: 102

BeitragVerfasst am: 25. Nov 2011 12:02    Titel: Antworten mit Zitat

ok ich werde mir für den notfall etwas Diazepam besorgen.


Also ich fasse das mal zusammen jetzt.

also pilze lsd eher für das wochenende zuhause um in eine andere welt zu reisen.
aber auf großen partys kaum zu empfehlen.


Ich hatte mal einen erfahrungsbericht gelesen, da waren welche auf ner technoparty und der eine dachte die köpfe von den anderen menschen zerplatzten und hoben ab und als er weg rannte, flogen ihre arme im hinterher und zogen in zurück... also das zeug muss ja schon verdammt gut real sein.

Ich glaube, ich lasse erstmal davon die finger und warte bis die anderen es genommen haben,

danke für die infos
Nach oben
Feiglingfee
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 31.07.2011
Beiträge: 478

BeitragVerfasst am: 25. Nov 2011 19:04    Titel: Antworten mit Zitat

Heidiho... Very Happy

So, nicht wundern, bin gut gelaunt, Wochenende und ich tipp mal was mehr. Very Happy

Ja, auf Partys kann es eventuell schnell mal ne Reizüberflutung geben. Wenn z.B. Laser da sind, Stroboskop Blitzer und so.
Kann natürlich auch durchaus geil sein/aussehen, aber ich persönlich hab mit Pilzen immer ''Indianerrunde'' gemacht. Hugh! Nur Wasser dann getrunken, was köstlich schmeckte wie nie!
Ein leerer Magen ist übrigens von Vorteil, allein schon wenn du wirklich erbrechen auslösen willst, und auch wegen der Resorbtion der drei Wirkstoffe der Pilze. Ne Scheibe Brot ohne alles damit die Verdauung angeschmissen wird.
Wenn alles ok ist, werdet ihr/du eh was futtern gehen.

(Achja, bei LSD und auch Pilzen ist Milch/Fetthaltiges auch ne Wirkstoffaufnahmebremse. Kann also helfen, und wenn vorher gesoffen halt nicht grad ideal)

Mit paar oder einem Kumpel im Wald Lagefeuer und später daheim Schabernack gemacht, so war es bei uns.
Ich weiß noch, ich hab dem einen Typ ne Cd gebrannt, und das blöde Brennprogramm hat ein Schaf, das mäht, wenns fertig gebrannt ist.
Wir haben in der Küche was verballert zu essen gemacht, und die Cd direkt vergessen. (Vorsicht Fertigpizzas fackeln gern total vergessen ab!) Very Happy Rekord waren drei hintereinander...oh man. Also wenn ihr Rauch seht, er ist meistens auch wirklich da Wink (War so unsere Faustregel, hihi)
Auf einmal kommt das das ''Määäähää''--wir haben uns nicht eingekriegt vor lachen.

Achte bei den Pilzen mal auf Folgendes! Bei manchen Menschen, (im Fernsehen abchecken am besten) verziehen sich Augenbrauen, Lippen (wie bei Fear und Loathing, wo der eincheckt und die Tussi zur Muräne wird) usw, andere sehen komplett normal aus.
Da denkt man dann an diese ''Aura'' um nen Menschen...alles bisschen scary, aber sehr interessant.

Das ist schon komisch, aber was wirklich unheimlich ist..alles aus Metall wirkt irgendwie kalt, tot, aber wenn du ne Holzdecke über dir im Zimmer hast, das Holz bewegt sich, als lebe es, bei allen Konsumenten ist der Effekt immer aufgetreten.
Heißt doch beim Schreiner immer, Holz lebt, weil es sich verzieht usw...da bekommt der Spruch ne neue Bedeutung.
Oder wenn ihr nebeneinander auf ner Bank sitzt, und z.B. ne Tüte raucht, man könnte schwören der neben einem guckt einen an. Man schaut zu ihm, und der guckt natürlich ganz woanders hin. Man meint dann, der verarscht einen, und guckt schnell weg. Das hatten auch alle, total bescheuert.

LSD war ich immer (dreimal im Leben) allein, und hab Musik gehört, jeden Song dreimal, einmal die Gitarre beachtet und abgegangen, dann nochmal nur die Drums bewundert, und einmal mit Schraubenzieher in der Hand mitgeröchelt und live Konzert gespielt. Zum Musik hören ist LSD auch lowdose geil.
Aber Vorsicht, wegen Eltern und so, vom Ticket hast du bis zu 17 Stunden Saugnäpfe als Pupillen! Bei Pilzen ist nach 6-8 Stunden Ruhe.


Wegen dem Diazepam...wenn es leicht zu derb wird, guck das du nur erstmal vielleicht nur ne viertel oder halbe nimmst, so das der Paranoia Effekt verschwindet, aber der Trip vielleicht gerettet und erträglich und schön wird, und nicht bei 5-10mg Dia voll beendet wird. Und somit Material/der Trip verschwendet wird. Wirst schon wissen was du machst.
Kau die Pilze, die wie Kuhscheiße/eingeschlafene Füße Very Happy schmecken, gut zu nem Brei, bisschen eklig, aber machbar.

Naja, ob das mit den zerplatzenden Köpfen nicht eher Sensationsstory ist?
Auf Ticket und Pilzen sieht alles aus, als würdest du durch ne Lupe/ein Prisma gucken, die Farben intensiver. Wir haben gern an nem Weiher gesessen und uns Optiks auf den Baum gegenüber gefahren, weil da echt was an Ästen wie ein Teufel aussah. So waren wir uns dann immer beschreiben ''guck mal da, die Ecke, als wäre da sonst was''

Einen hab ich noch! Ich fahr auf Mexicopilz mit nem Kollegen zum Schrottplatz wegen nem Ersatzteil, und die hatten da ne Statue von nem Bären! und ner Wildsau stehen...ich dreh mich nix ahnend um, ich hab gequickt wie ein Schweinchen, für paar Sekunden dachte ich doch die wären echt. Haben sich nicht bewegt! Aber das pure Erhaschen dieses Anblicks.

Hat einer von euch Vogelspinnen oder ungiftige Skorpione? Ich spiel gerne in so nem Zustand bisschen mit denen rum, (jaaaa, auch ohne Pilze) und hab mit meinen Tieren echt paar Phobisten in Begeisterte verwandelt, man bekommt so nen ''magischen'' Bezug zur Natur. So ne Ruhe halt. Eigentlich sollte man meinen, so Tiere würden dann erst Recht die Angsthasen erschreckn, aber mein Gequatsche über Logik, das die tiere besseres zu tun haben, als den Boden unter sich zu attackieren (die Hand ja dann in dem Fall) hat gewirkt.
Und seitdem sind die frei von dem Mist.
Nach oben
Feiglingfee
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 31.07.2011
Beiträge: 478

BeitragVerfasst am: 25. Nov 2011 19:29    Titel: Antworten mit Zitat

homeless hat Folgendes geschrieben:
schau hier im forum da gibt es aus den letzten tagen umfangreiches geschreibe von leuten die mehr ahnung haben als ich.meine meinung dazu ist nicht neutral genug,ich brauche lsd zu sehr zum leben und komme in der regel gut damit klar als das ich irgendwelche risiken erlaeutern koennte,ich bin da unkaputtbar und das ist halt nicht jeder.
gerade zum haengenbleiben wurde viel geschrieben,da kann ich nichts zu sagen ist mir nicht passiert und ich sage wie gesagt ueber lsd fuer mich persoenlich nichts schlechtes.


Da kenne ich auch einen, der hat die Dinger auch auf den Augapfel gelegt (soll mehr auf die Optik gehen...obs stimmt, kp) und auch immer direkt drei Stück rein, der war immer! am Start, freundlich, ansprechbar, und hilfsbereit. Immer angenehme Gesellschaft mit ihm gehabt.
Das glaube ich dir also persönlich. Der hat auch bis heute keine weiche Birne gekriegt oder sonstiges, geht schaffen, alles im Einklang.
Nach oben
homeless
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 10.11.2011
Beiträge: 440

BeitragVerfasst am: 25. Nov 2011 20:52    Titel: Antworten mit Zitat

kann ich eigentlich auch nicht bestaetigen ich kenne nichts besseres zum feiern und tanzen als lsd.ich gehe eigentlich auch nie ohne lsd aus zum tanzen...reizueberflutung kontrollierst du irgendwann selber wie die meisten anderen sachen auch wenn du nicht voellig ueberdosiert bist.
ic hab jahre gebraucht um irgendwie meinen schluessel zum lsd zu finden aber wie gesagt ich moechte nicht ohne es leben und lasse auch gerne alles andere dafuer stehen.fuer mich ist es mehr therapie als irgendwas anderes und feiern und breitsein emfinde ich als sehr gute begleiterscheinungen.
zu hause oder in der natur ist nicht so mein ding,da emfinde ich es eher anstrengend und wuensche mir eigentlich nur laute musik und bewegen.
aber das muss jeder fuer isch selber rausfinden.
Nach oben
Rory
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 13.11.2011
Beiträge: 68

BeitragVerfasst am: 25. Nov 2011 21:06    Titel: Antworten mit Zitat

hallöchen...

ich hab heut mal mein männel gefragt wie das ist mit lsd und party.. schliesslich war er füher mal der pappenkönig^^
er hat gesagt das früher ganz andere partys waren als heute.. grundsätzlich kann man auf lsd auf party gehen allerdings sollte man sich ein hintertürchen offen lassen... das heisst.. geh mit guten freunden die dich bei nen möglichen aussetzer rausholen können und fang vielleicht erstma mit ner halben an...

ich für meinen teil hab nicht so viele trips in meinem leben gefuttert.. hatte da immer so viel matsch im hirn... teile fand ich immer besser aber heute sollen die dinger auch ni mehr so schön kurbeln Wink

also... schön vorsichtig und vielleicht nicht unbedingt eine massenveranstaltung wählen...
Nach oben
wertz
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 08.11.2011
Beiträge: 102

BeitragVerfasst am: 28. Nov 2011 14:51    Titel: Antworten mit Zitat

hallo, also erstmal danke für die ganzen vielen antworten.

Also, als erste möchte ich sagen, ich habe am we 100% reines pepp (ja das stimmt wirklich^^) und zu viel cannabis bong heads geraucht.

es war erst total cool und ging ab wie eine rakete doch dann scheisse gegen später bekam ich kranke halluzinationen. ich sah wie meine freunde ihre köpfe sich in zombis köpfe, ihr gesicht zerfetzte sich und die augen wurden dunkel rot.

aus ihnen sprangen geister raus die mich angreifen wollten.. ich dachte eig so etwas ist nicht möglich und man weiß das es nicht real ist.

doch es war so real, ich war ca 30 sekunden in todesangst und hab geschriehen wie jmd in nem schlechten horrorfilm und bin durch das haus wegerannt, hab mich auf den boden geworfen um den schlägen der "dinger" auszuweichen.


scheisse das war sowas von real und krank.. der scheiss trip gign ca 30 sekunden, dannach wurde mir klar, dass die dinger nicht echt sind.
ich sah sie noch ca 6 stunden und hatte panik, aber ich wusste das es nicht echt ist und konnte mich beherrschen.



so nun meine frage damit zu den pilzen und lsd.
kann so etwas auch vorkommen?
also sieht man nur farben und bekommt so eine :die welt ist wunderschön version?
oder kann man auf pilzen/lsd auch so kranke sachen sehen und solche horrortrips erleben?


freu mich auf antwortten D:
Nach oben
veilchenfee
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 18.12.2009
Beiträge: 4066

BeitragVerfasst am: 28. Nov 2011 21:15    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
oder kann man auf pilzen/lsd auch so kranke sachen sehen und solche horrortrips erleben?

Ist mir persönlich sooo krass wie Du es geschildert hast nie passiert, aber: Ja, kann man wohl. Wenn jedoch "alles stimmt" und Du nicht zu viel nimmst, sollte eigentlich nichts Schlimmes passieren. Hatten Deine Kollegen eigentlich ähnliche Halluzinationen? Falls Du es schon geschrieben hast, sorry, aber ich erinnere mich gerade nicht. Falls Du der einzige in der Truppe warst, bei dem es so krass abging, würde ich auf die Einnahme von LSD oder Pilzen verzichten.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Erfahrungsberichte Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin