Bonbon Sucht?

Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Verhaltenssucht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
runner007
Anfänger


Anmeldungsdatum: 29.11.2011
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 29. Nov 2011 22:45    Titel: Bonbon Sucht? Antworten mit Zitat

Hallo, ich glaube ich habe eine Bonbon Sucht. Esse täglich mind. eine Packung Fishermans Friend. Habe dass Gefühl mir wird schglecht und ich müsste mich übergeben, wenn ich keine esse. Kann mich manchmal zuhause drauf konzentrieren und es reduzieren, aber sobald ich in der Schule o.ä. bin esse ich die Dinger fast zwanghaft. Wenn ich dann keine esse habe ich das Gefühl, nicht ohne würgen schlucken zu können und komme richtig in Panik... Was tun?
Nach oben
abcd
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 26.01.2011
Beiträge: 51

BeitragVerfasst am: 29. Nov 2011 23:02    Titel: Antworten mit Zitat

Du solltest dir dringend Hilfe suchen! Am besten sofort zur Drogenberatung !
So fängt es an, ist eine klare Einstiegsdroge.
Hoffe du schaffst es halte durch!
Nicht das du irgendwann wieder hier im Forum erscheinst und ein echtes Drogenproblem hast und wirklich Hilfe brauchst weil es dir wirklich beschissen geht und du nicht weiter weist.
Nach oben
runner007
Anfänger


Anmeldungsdatum: 29.11.2011
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 29. Nov 2011 23:05    Titel: Antworten mit Zitat

was hälst du von einer verhaltenstherapeutin? für den anfang auch gut? oder lieber gleich zur drogenberatung? bei VT hab ich schon einen termin nächste woche
Nach oben
abcd
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 26.01.2011
Beiträge: 51

BeitragVerfasst am: 29. Nov 2011 23:25    Titel: Antworten mit Zitat

wenn dein Thread wirklich ernst gemeint ist, was ich kaum glauben kann, ist eine VT natürlich ein guter Anfang.

viel erfolg
wenn dein Thread wirklich ernst gemeint ist, was ich kaum glauben kann, ist eine VT natürlich ein guter Anfang.

viel erfolg
wenn dein Thread wirklich ernst gemeint ist, was ich kaum glauben kann, ist eine VT natürlich ein guter Anfang.

viel erfolg
Nach oben
runner007
Anfänger


Anmeldungsdatum: 29.11.2011
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 29. Nov 2011 23:57    Titel: Antworten mit Zitat

natürlich ist er ernst gemeint.
ich hab allerdings noch vergessen zu sagen dass ich schon länger probleme mit übelkeit hatte und mich immer mit irgendwelchen mitteln versucht habe zu helfen. erst schlecker-tabletten, dann ingwer, jetzt bonbons... und damit bin ich da irgendwie reingerutscht... und wenn ich versuche keine bonbons mehr zu lutschen werde ich total verrückt und nervös... wobei die bonbons wieder blähungen und übelkeit verursachen, die ich wieder mit bonbons bekämpfe... teufelskreis hoch drei!
Nach oben
veilchenfee
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 18.12.2009
Beiträge: 4066

BeitragVerfasst am: 30. Nov 2011 00:39    Titel: Antworten mit Zitat

runner007, versuche doch zunächst mal, von den "harten Sachen" runterzukommen. Kauf Dir statt "Fisherman´s Friend" was Leichteres mit dem Ziel, irgendwann bei "Nimm 2" zu landen. Da sind immerhin Vitamine drin! Vielleicht wird Dir dann auch nicht mehr so schlimm schlecht. Ich meine: "Fisherman´s" sind einfach zu krass für das, was Du machst.
Nach oben
Yolande
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 01.06.2011
Beiträge: 1438

BeitragVerfasst am: 30. Nov 2011 21:26    Titel: Antworten mit Zitat

Ich glaube, deine "Sucht" ist eher ein Tick. Vermutlich brauchst du nur, etwas im Mund zu haben oder eben den Rachen anzufeuchten etc. Du könntest sicher auch schluckweise Wasser zu Dir nehmen oder Kaugummis kauen etc. Du brauchst dir sicher keine Gedanken zu machen, dass du süchtig bist. Ich habe mal ne zeitlang enorm viele Ticktacks gegessen, die orangenen, und das über einen langen Zeitraum in hoher Dosis. Irgendwann war diese Phase einfach vorbei.

LG
Nach oben
Mephisto
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 05.02.2012
Beiträge: 137

BeitragVerfasst am: 9. März 2012 17:00    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
Du musst vorsichtig sein denn die Fischermesfrend mit Zukerersatz können Durchfall verursachen...

und auf keinen fall durch die Nase ziehen, das echt die Hölle...

Lg gute Nacht Razz
Nach oben
realflippy
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 24.10.2011
Beiträge: 1167

BeitragVerfasst am: 9. März 2012 17:19    Titel: Antworten mit Zitat

na ja,

wenn ich hier in manchen thread´s lese das sich manche tramaltabs oder subus in wasser auflösen und sich rektal geben, vielleicht klappet das ja och mit dat fishermenklümpken...3 stück...30ml wasser rin in die gun und ab in den hintern...lol Wink Laughing

mal im ernst, such dir irgendwas milderes ohne zucker...ist dann nicht ganz so schädlich für die schleimhäute...versuch nur ne halbe packung am tag...irgendwie sowas halt... Rolling Eyes

lg

real- Question -flippy
Nach oben
Fishermans Sucht
Anfänger


Anmeldungsdatum: 22.04.2013
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 22. Apr 2013 00:56    Titel: Re: Bonbon Sucht? Antworten mit Zitat

runner007 hat Folgendes geschrieben:
Hallo, ich glaube ich habe eine Bonbon Sucht. Esse täglich mind. eine Packung Fishermans Friend. Habe dass Gefühl mir wird schglecht und ich müsste mich übergeben, wenn ich keine esse. Kann mich manchmal zuhause drauf konzentrieren und es reduzieren, aber sobald ich in der Schule o.ä. bin esse ich die Dinger fast zwanghaft. Wenn ich dann keine esse habe ich das Gefühl, nicht ohne würgen schlucken zu können und komme richtig in Panik... Was tun?

Hallo Runner 007 , ich habe exakt das gleiche Problem mit den Dingern und das schon über Jahre ! Ich bin bei einem längeren USA Aufenthalt in Panik geraten weil ich alle mitgenommenen Tüten aufgebraucht hatte und ich dort die Dinger nicht kaufen konnte! Bitte kontaktiere mich mal - das ist Zufall gewesen das ich hier auf diese Seite gestoßen bin. Habe mich grad registriert und bin somit neu hier. Bitte melde dich mal hierzu , ich muss dir Fragen stellen . Thx
Nach oben
runner007
Anfänger


Anmeldungsdatum: 29.11.2011
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 16. Mai 2013 15:22    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Fishermans Sucht...
Gerne kann ich dir einige Fragen beantworten, mir geht es mittlerweile deutlich besser und möchte dir gerne Helfen.
Wie kann ich dich kontaktieren?
Sorry dass ich das erst jetzt gelesen habe... Hoffe du siehst meine ANtwort noch und meldest dich!
Nach oben
runner007
Anfänger


Anmeldungsdatum: 29.11.2011
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 16. Mai 2013 15:26    Titel: Re: Bonbon Sucht? Antworten mit Zitat

Fishermans Sucht hat Folgendes geschrieben:
runner007 hat Folgendes geschrieben:
Hallo, ich glaube ich habe eine Bonbon Sucht. Esse täglich mind. eine Packung Fishermans Friend. Habe dass Gefühl mir wird schglecht und ich müsste mich übergeben, wenn ich keine esse. Kann mich manchmal zuhause drauf konzentrieren und es reduzieren, aber sobald ich in der Schule o.ä. bin esse ich die Dinger fast zwanghaft. Wenn ich dann keine esse habe ich das Gefühl, nicht ohne würgen schlucken zu können und komme richtig in Panik... Was tun?

Hallo Runner 007 , ich habe exakt das gleiche Problem mit den Dingern und das schon über Jahre ! Ich bin bei einem längeren USA Aufenthalt in Panik geraten weil ich alle mitgenommenen Tüten aufgebraucht hatte und ich dort die Dinger nicht kaufen konnte! Bitte kontaktiere mich mal - das ist Zufall gewesen das ich hier auf diese Seite gestoßen bin. Habe mich grad registriert und bin somit neu hier. Bitte melde dich mal hierzu , ich muss dir Fragen stellen . Thx



Hallo Fishermans Sucht...
Gerne kann ich dir einige Fragen beantworten, mir geht es mittlerweile deutlich besser und möchte dir gerne Helfen.
Wie kann ich dich kontaktieren?
Sorry dass ich das erst jetzt gelesen habe... Hoffe du siehst meine ANtwort noch und meldest dich!
Nach oben
silent addiction
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 10.11.2012
Beiträge: 1776

BeitragVerfasst am: 16. Mai 2013 16:56    Titel: Antworten mit Zitat

um himmels willen...so fängt eine handfeste schwere sucht an...

Zitat:
...erst schlecker-Tabletten...


übelste hardcoredroge...und zu allem übel in die nächste verhängnissvolle droge abgerutscht...

Zitat:
...jetzt bonbons...


bonbons Exclamation die gefährlichste droge der welt. meine güte kein wunder, das du...

Zitat:
...da irgendwie reingerutscht...
!

vor allem die entzugsymptome Exclamation

Zitat:
... und wenn ich versuche keine bonbons mehr zu lutschen werde ich total verrückt und nervös...


es gibt keinen Gott...ich will mit dir um keinen preis der welt tauschen. das ist ja grauenhaft!

und du versuchst ja schon alles was nur geht. zum bespiel Bonbons mit Bonbons zu bekämpfen! ich empfehle dir unbedingt, dich mit Bonbons substituieren zu lassen! aber Vorsicht: Bonbons machen hochgradig abhängig und zerstören dein ganzes leben. mensch! lass doch bloß die finger von diesem Teufelszeug!

Zitat:
... wobei die bonbons wieder blähungen und übelkeit verursachen, die ich wieder mit bonbons bekämpfe...


und ja! du hast wirklich recht...

Zitat:
... Teufelskreis hoch drei...


dagegen sind unsere Probleme, süchte und entzugsymptome Zuckerwatte. armes Menschenkind, du!

ich wünsche dir, das du trotz dieser verherrender bonbonsucht, noch ein paar Monate überlebst und dir noch eine wihlist zusammenstellst, was du noch so alles erleben möchtest.

Arrow nicht zu unterschätzen bei der bonbonsucht, sind ansteckende Krankheiten, wie Vitamin b und vitaminc!

alles erdenklich gute! Crying or Very sad
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Verhaltenssucht Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin