Solo Trip?!

Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Illegale Drogen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Tripstar
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 20.12.2011
Beiträge: 150

BeitragVerfasst am: 16. Jan 2012 07:49    Titel: Solo Trip?! Antworten mit Zitat

Hi Forum ;P.

Also, ich suche ein paar Tips zum Thema solo trippen. Da mein Kollege mir keine Tickets mehr verkaufen moechte weil er denkt ich vertrage das nicht, werde ich sie mir wohl bei jemand Anderes besorgen und alleine konsumieren.
Ich habe bisher 2 LSD Trips gehabt, das waren dann auch schon alle Erfahrung in Psychodelischer Hinsicht. Das erstemal waren es 3 Tickets und das zweitemal waren es 5. Beim zweitenmal, konnte ich mich später kaum fangen und nach 2 Tagen Wachzustand hatte ich ziemlig stakre Panikattacken das ich nicht mehr einschlafen koenne und immer so bleiben wuerde. Ging aber doch hinterher ganz gut und im Nachenein war das das beste was ich erlebt habe.
Seitdem will aber mein Kollege nicht mehr(Irgendwo verständlich, aber es kränkt mich irgendwie das er mit mir kein LSD Trip mehr erleben moechte weil ich ihn wohl zu uebel runterziehe), das ist jetzt ca. 3 Wochen her. Ich moechte mir nun aber am ersten Wochenende im Februar wieder welche genehmigen.
Ich weiss zwar wie, wo, was, jedoch besteht ein leichter Hintergedanke das etwas anders kommt als geplant. deswegen wollte ich mal nachfragen, was macht man alleine auf einem Trip? Ich war beide male eher extrem Kontaktfreudig und kam ziemlig runter wenn ich alleine war, aber ich muss mit mir selbst doch den meissten Spass haben?!
Besonders erkenne ich seitdem ersten Trip sowieso immermehr wie alleine jeder einzelne doch ist. Man kann jedem nur vor dem Kopf gucken, so auch mir! Ich moechte aber in meinem Kopf Spass haben auch alleine!

Naja, wollte eigendlich nur ein paar nette Ratschläge hoeren;)

Rausgehen ist eher keine gute Idee, ich habe erstmal vor das ganze Ausmaß der Droge zu erforschen. Da ich die beiden Trips nicht alleine war, war ich, wie soll ich es beschreiben? Wie aufgeschoben! WIe ein zweites Ich das die ganzen Tollen Sachen erleben darf und das große MUA sieht mit einem duesteren Blick hinunter. Liegt wohl dadrann, das ich mich nicht oeffnen kann in der Gegenwart anderer Leute(auch guter Kollegen). Deswegen bin ich verstellt in den Trip rein und verstellt wieder raus. Ich will aber als ICH REIN(saube*) in den Trip gehen, damit all das was passiert auch bei mir ankommt. Bisher war es wie ein durch´s Fenster gucken. Das ICH das ich fuer meine Kollegen aufgelegt habe erlebt den Trip aber das Wahre ICH war halt nur zweiter in der Reihe.

Jedoch habe ich bedenken, das wenn ich das ganze unterschätze, etwas schiefgeht. Ich mache mir da jetzt keine grossen Sorgen drueber, aber ich wollt einfach mal wissen, was man so alleine auf einem Trip macht?! Einfach absphären? Sollte man doch lieber Vorsichtsmassnahmen parrat haben? Handy mit gewähter Notarzt Nummer und einem Brief in dem steht was los ist?
Ich glaube zwar LSD "unter Kontrolle" zu haben (So wie es denn geht) aber dadurch das ich ich jetzt soviel ueber LSD verstehe, verstehe ich auch das die Grenzen offen sind.

Jo das war es eigendlich

Laughing

Noch eine interessante Frage wäre; kann man die Tripzeit ca. abschätzen? Das letztemal war ich ueber 2 Tage drauf und ich habe dabei gekifft und das nicht wenig!

Fuer den trip hatte ich gelpant mir Freitags frei zu nehmen um mir am Donnerstag nach der Arbeit so gegen 6 das erste Ticket auf zu legen.
Je nachdem wie stark die Tickets sind hatte ich vor bis Freitags Abends nach zu legen.
Jedoch hab ich auch hier bedenken was das Schlafen danach angeht.
Es sind halt noch ein paar offene Fragen, die ich gerne bis zum Urlaubstermin geklärt haben wollt=)

Dann bedanke ich mich schonmal recht herzlich=)MfG euer Tripstar
Nach oben
prawda
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 22.07.2011
Beiträge: 361

BeitragVerfasst am: 16. Jan 2012 08:35    Titel: Antworten mit Zitat

Warum wirfst du dir soviele Pappen ein? Kein Wunder, dass der Trip ewig dauert. Viel intensiver wird die Wirkung nach 3 Pappen auch net mehr.

So ganz verstanden hab ich nicht, warum dein Kumpel nicht mehr mit dir will. Ich hab eher das Gefühl, dass dir ein Horrortrip bevorsteht. Denn mit deinen Ichs, das hört sich schon so an, als ob du ein Problem aufarbeiten willst. Das funktioniert auch mit LSD, allerdings wird so eine Aufarbeitung sehr heftig. Das kann ein Horrortrip werden, bei dem man ne Menge lernt und hinterher mit sich selbst im Reinen ist, das kann aber auch sehr beängstigend werden. Es ist auf jeden Fall ratsam dann nicht gerade unglaubliche Mengen eingeworfen zu haben...

Trippen alleine geht natürlich auch, das Schöne ist bei LSD auch das unglaublich stark ausgeprägte aufeinander einschwingen. Das gibt es dann nicht, wenn keiner dabei ist, mit dem man auf eine Wellenlänge kommt. Aber man kann Musik hören und sich darin vertiefen. Mich wundert es sowieso, dass du bei soviel Pappen dich nicht sowieso überwiegend mit dir selbst beschäftigt hast. Mich wundert das auch, dass du nach einem Tag nachlegen willst, das klingt gar nicht nach LSD. Auch die über 2 Tage Wirkdauer. Das könnten auch DOI oder DOB Blotter sein, aber wer weiß.
Nach oben
andi1975
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 23.01.2011
Beiträge: 173

BeitragVerfasst am: 16. Jan 2012 11:07    Titel: Antworten mit Zitat

hey!

sorry,aber für mich hört sich das nicht so an,als solltest du gleich wieder nen trip schmeißen.also mir kommts so vor,dass dir der respekt oder das wissen über lsd-oder beides fehlt.was reitet einen 5 tickets zu nehmen?ahnungslosigkeit?und wie du im nachhinein deinen letzten trip (nach deiner beschreibung) als so toll beschreiben kannst,kann ich auch nicht ganz nachvollziehen.
aber egal..geht ja hier nicht um mich Wink

dein freund ist dir doch ein guter spiegel..du solltest seine bedenken erstmal ernstnehmen.ich würde auch nicht nach so kurzer zeit (noch dazu mit deiner letzten erfahrung) gleich wieder auf lsd gehen.nach deiner beschreibung deiner zustände,vor allem die depris, frage ich mich,ob du nicht überhaupt die finger davon lassen solltest!alleine noch dazu...ist dann ein risiko im risiko.überdenk das lieber nochmal-ist meine meinung.

aber solltest du es wirklich machen,würde ich dir dringend empfehlen ein paar potente benzos für den notfall einzupacken.

grüss!
Nach oben
Sorgenkind
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 24.03.2011
Beiträge: 593

BeitragVerfasst am: 16. Jan 2012 11:23    Titel: Antworten mit Zitat

Guten Morgen Tripstar,

So wie sich das für mich anhört, entwickelst du dich auf LSD zum Psychostar der in ner fetten Psychose seinen Freunden den Trip versaut.
Entweder haben sie das Gefühl auf dich aufpassen zu müssen wie auf ein Kleinkind oder du gehst ihm mit konfusem Gelaber dermaßen auf die nerven das er lieber auf dich in seinem Trip verzichtet.
Es mag aber auch daran liegen das du einfach dein Maß nicht kennst.

Nun ja, ich habe selber meine Erfahrungen mit LSD und ich habe auch einige Bekannte die diese Droge besser nicht genommen hätten.

Einer sitzt noch heute in der Geschlossenen. Andere sind mit kurz aufenthalten in Krankenhäusern oder Psychatrie davon gekommen.

Ich würde dir empfehlen

Arrow Kaue kein Glass - es schmeckt nicht und die Speiseröhre kann es nicht gut ab.
Arrow Versuche nicht durch Poster an der Wand zu gehen-dein Kopf wird es dir Danken.
Arrow Springe nicht aus dem Fenster - Du kannst auch auf LSD nicht fliegen.
Arrow Vernachlässige Kontakte in deinem Handy - Es ist nicht der beste Tag der Familie und Arbeitskollegen zu sagen das du sie schätzt.
Arrow Fasse keine Fremden Tiere an
Arrow Spiele nicht mit Waffen - Wir befinden uns nicht im Krieg.


Nun denn...
Rolling Eyes
viel Glück und schönen Trip

das Sorgenkind
Nach oben
Tripstar
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 20.12.2011
Beiträge: 150

BeitragVerfasst am: 16. Jan 2012 19:06    Titel: Antworten mit Zitat

Hi, also, dadurch das ich mit 3 Tickets angefangen habe, hatte ich schon ein gewisses Maß an Erfahrung. Wie geschrieben, ich war ja auch eigendlich beide male nciht ich, sondern habe mich verstellt.
Mir ist seitdem soviel klar geworden...

Ja ich will einiges mit LSD aufarbeiten. Ja ich bin mir der Droge vollkmen bewusst! Das war ich schon auf meinem ersten Trip, da sagte ich zu meinem Kollgen, wie lächerlich ich es finde, das so Leute wie er, ohne Ahnung, Leuten wie mir LSD geben kann.(Und ich habe verstanden!) das war kein leerer Spruch von einem Tennie! Ich habe alles erkannt und verstanden und bi zu dieser Aussage gekommen.

Das Ding ist, jetzt im nachhienein erkenne ich all das noch genauer. Ich erkenne das ich zu 99% in der Lage dazu bin mein Leben nochmal zu durchleben und mir ein Objektives Bild zu machen.
Und es macht mich aggresiv wenn mir da so ein Kollege um die Ecke kommen will mit kaum mehr Verstand als mein kleiner Bruder und mir reinlabern will, das ich das Zeug nicht vertrage weil ich fuer 2-3std nen Horror hatte. (Dies auch nur weil ich zu der Zeit kein Strom bei mir hatte, und ich zu meiner Mutter Drauf gerannt bin zum pennen und sie mich aus dem Konzept gebracht hat mit ihren Ausrastern. Dann gings nurnoch Bergab, voher war alles Tofte trotz 5 Tickets...)

Ich weiss wie geil der Trip hätte verlaufen koennen, und das will ich jetzt einfach fuer mich haben. Bzw. ich kenne sonst auch keinen, mit dem ich mir welche insallieren wuerde.(Vertrauensmässig)

Das LSD hat mich doch erst wach gemacht, sonst wäre ich doch immernoch eine schlafende Huelle sowie viele viele Menschen...
Nach oben
Tripstar
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 20.12.2011
Beiträge: 150

BeitragVerfasst am: 16. Jan 2012 19:12    Titel: Antworten mit Zitat

Btw ist mri auch bewusst geworden, das ich keine Psychosen von LSD davontragen kann, da ich diese Psychosen auf dem Trip erkannt habe und verstanden habe.Voher war ich gefangen in Psychosen, wahrscheinlich durch meine Kindheit(Vergewaltigung, Schläge und ein Aussenseiter etc.) aber da will ich selbst noch mir ein besseres Bild von mache wollen;P
Nach oben
Tripstar
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 20.12.2011
Beiträge: 150

BeitragVerfasst am: 16. Jan 2012 20:32    Titel: Antworten mit Zitat

Achja bevor ich es vergesse; Wieso ich den Trip so toll fande? Ich war zwar aufm Downweg schlechthin, aber ich sammle immernoch und ich vergesse nicht was ich auf dem Trip erlebt und erkannt habe. Ich bin einfach um ein vielfaches "weiser" geworden. Das hat der Trip davor nur alles angedeutet, aber eine komplett Aufloesung aller Fragen gab es nicht, beim zweitenmal jedoch schon. Ich war mir dem Zeitlosen Zustand bewusst und habe es genutzt, ich hab an ein Buch gedacht und schon hatte ich nicht nur alle details zum Buch, sondern alles was drinn steht! Ich meine nicht die Story sondern auch alles drumherum! Und das drumherum, diese Spirale lässt sich doch bestimmt noch viel viel viel weiter ausdehnen, was ja bedeuten wuerde ich koennte noch viel mehr wissen aufeinmal auf dem Trip erfahren was mich dementsprechend auch weiser macht?! Mein Leben und wie ich es geregelt bekomme sind nur ein minimaler Teil von dem gesamtpaket... Und es läuft=) Ich fuehle mich besser denn je...
Nach oben
veilchenfee
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 18.12.2009
Beiträge: 4066

BeitragVerfasst am: 16. Jan 2012 20:43    Titel: Antworten mit Zitat

Tripstar,
ich spreche Dir meinen Glückwunsch aus, dass es Dir besser geht und Du Deiner Ansicht nach Weisheit erlangt hast. Doch Vorsicht: Der Grat zwischen "Erkenntnis" und "Wahn" ist sehr, sehr schmal. Hoffentlich erkennst Du jetzt und in Zukunft, auf welcher Seite Du Dich befindest.
Nach oben
prawda
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 22.07.2011
Beiträge: 361

BeitragVerfasst am: 17. Jan 2012 01:04    Titel: Antworten mit Zitat

Sowas hab ich mir schon gedacht. Es ist halt echt riskant ohne Tripsitter. Da ist dann Niemand da, der dir helfen kann.
Auch würde ich zwischen den Trips einige Wochen, besser einen Monat warten.

Wie alt bist du denn?
Nach oben
Tripstar
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 20.12.2011
Beiträge: 150

BeitragVerfasst am: 17. Jan 2012 16:33    Titel: Antworten mit Zitat

Ja du hast es genau erkannt, der Uebergang zwischen Wahn und Erkenntis ist nur wie ein Schleier. Selbst fuer mich war dies kaum zu erkennen und ich war schon vor den Trips der Objektivste Mensch den ich kenne(Viele denken ich bin Dumm etc. einfach nur weil sie eine demendsprechend unausgefeilte Variante von mir zu sehen bekommen, die in meinen Augen voellig reicht. In Wahrheit Bin ich um einiges Weiter vom Kopf her jedoch weiss ich, dass wenn ich das wieder zur Show trage, dass mich die Leute nicht mehr moegen).
Aber das das ganze noch gegipfelt werden koennte hätte ich mir nie erträumen lassen.
Ich glaube auch, das dadurch das ich einmal erkannt habe, was alles schief gehen kann, genau dies nicht mehr passieren kann. Wie eine Loesung vor dem Problem.

Und selbstverständlich lasse ich MINDESTENS 1 Monat Zeit dazwischen. Das letztemal war 27.12.11. Jetzt am 28 wieder wäre zwar schon etwas frueh, aber ich will und kann es irgendwie nicht mehr abwarten xD

Ich bin im Dezember 21 geworden.

Ps;
Nach oben
frau holle
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 24.09.2010
Beiträge: 1723

BeitragVerfasst am: 23. Jan 2012 15:49    Titel: Antworten mit Zitat

hallo ihr lieben und ein Grüß Gott, Herr Tripstar,
als ich deinen post las, kommte nur mit dem kopf schütteln und mir traurig denken, der arme.
Weil du mich, mit diesem geschwafel in keinster weise, erreicht hast.
Ich würde dich liebend gerne verstehen, aber dann musst du mir das bitte nochmal erklären, denn ich kann dir mit dem, so nicht ganz folgen.
Ich schätze mal, dass du in einem alter bist, in dem du auch mein sohn sein könntest?
Du bist aber nicht mein sohn, weil das geht gar nicht.
Denn mein sohn würde so, über mich nicht denken, geschweige dann so, in dieser form schreiben.
Bist du neidisch, weil deine familie nicht so hinter dir steht?
Woher hast du denn deine sucht?
Kann ich dir irgendwie helfen?
Dann sag bescheid, dafür sind wir da.
Wir süchtigen, pfui, pfui, pfui... Rolling Eyes
Du solltest nicht so viele trips schmeissen. Denn einen meister des LSD kenn ich nicht. Du?
Hoffe du antwortest und erinnerst dich an deine kinderstube.
LG
Frau Holle
PS: Habe keinen schaden wegen dem post genommen. Ist alles beim alten Wink
Nach oben
frau holle
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 24.09.2010
Beiträge: 1723

BeitragVerfasst am: 23. Jan 2012 15:52    Titel: Antworten mit Zitat

Sorry dieser post sollte eigentlich in meinen thread "verhandlung...
werde ihn gleich dahin kopieren, das kann auch nur mir passieren und nur weil ich bei tripstars antworten rumgelesen habe
Tschuldigung
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Illegale Drogen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin