Pilze essen oder nicht?

Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Illegale Drogen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Dalv94
Anfänger


Anmeldungsdatum: 17.01.2012
Beiträge: 19

BeitragVerfasst am: 17. Jan 2012 11:56    Titel: Pilze essen oder nicht? Antworten mit Zitat

Hallo,

Ich habe eine Frage, bei der ich nicht ganz sicher bin. Ich habe seit über einem Monat mit dem Kiffen aus persönlichen Gründen (Depressionen usw.) aufgehört. Trotzdem würde ich gern Pilze essen, weil ich einfach die Erfahrung machen will. Ein paar Freunde von mir meinten auch, dass es die Erfahrung wert gewesen war.
Ich werde aber auf keinen Fall, Pilze aus falschen Gründen (z.B. Gruppenzwang oder ähnliches) essen.

Ich glaube eigentlich nicht, dass ich von einmaligem Probieren davon "abkacke".
Was meint ihr? Lohnt sich die Einnahme von Pilzen? Könnt ihr mir vielleicht eure Erfahrung teilen, damit ich mir sicher bin, ob ich es essen soll oder nicht?

Danke im Vorraus.
Nach oben
veilchenfee
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 18.12.2009
Beiträge: 4066

BeitragVerfasst am: 17. Jan 2012 12:08    Titel: Antworten mit Zitat

Pilze können ganz lustig sein. Das Problem ist, dass bei einem Naturprodukt keiner genau weiß, wieviel Wirkstoff enthalten ist. Woher weißt Du also, wieviel Du nehmen kannst? Bei einer Überdosierung wird Dir vermutlich kotzübel und es ist auch möglich, dass Du einen klassischen Nervenzusammenbruck kriegst.

Bei einer gelungenen Dosierung kannst Du viel Spaß haben.

Wenn Du aber sowieso schon psychisch angeschlagen bist, würde ich das bleiben lassen, ernsthaft!
Nach oben
shanti
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 24.03.2009
Beiträge: 96

BeitragVerfasst am: 17. Jan 2012 14:18    Titel: Antworten mit Zitat

ich denke es ist schwer zu sagen ob du welche essen sollst oder nicht ... da wir dich ja nicht kennen ... ich denke wenn du sehr gute freunde von dir fragen würdest die würden die besser ja oder nein sagen können. da du schon probleme mit kiffen(Depressionen usw.) hast weiss ich echt nicht ob dir pilze gut tun würden ...
ich hatte noch recht gute erfahrungen mit pilzen ... aber ich muss sagen ich hatte immer das gefühl der pilz beherrsche mich .. das gefühl hatte ich z.b. bei LSD nie .. da hatte ich immer das gefühl ich beherrsche das LSD. daher nehme ich viel lieber lsd... aber das ist natürlich von mensch zu mensch verschieden .. du darfst einfach nicht labil sein wenn du pilze oder lsd konsumierst ...
Nach oben
Feiglingfee
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 31.07.2011
Beiträge: 478

BeitragVerfasst am: 17. Jan 2012 14:44    Titel: Antworten mit Zitat

Halte dir ne Valium oder 2 parat wenn möglich. Wenn es ein fieser Trip werden sollte, und dir tausend Gedanken wie ein Sperrfeuer entgegen trommeln, dann erbreche am besten, oder auch nicht, und nimm ne halbe/viertel Valium.
Einfach unter die Zunge damit.
Davon wird der Spuk beendet, zuverlässig.
Und diese Notbremse zu haben, im Hinterkopf wissend, kann viel ausmachen.

Hack sie wenn sie ganz trocken sind klein in 3mm Schrotkörner, und nimm immer so Portiönchen die du mit Daumen, Zeige und Mittelfinger greifen kannst.
Gut kleinkauen, schmecken wie eingeschlafene Füße Very Happy
Hab die gehackten Dinger in nem Eierbecher gehabt und alle halbe Stunde, besser 45min. ne neue Portion genommen. Gut durchkauen, leerer Magen ist von Vorteil. Iss ein Stück trockenes Brot dazu, um die Verdauung anzuschmeißen.

Welche Art Pilze? Mexico? die sind am freundlichsten. Mach lieber langsam und hab ne lowen Trip mit schönen Feelings besonders zu gemochter Musik kommt tolle Euphorie dazu, und auch teilweise ein Gefühl der Schwerelosigkeit.

Besser nicht irgendwo einnehmen, wo du nicht heimisch bist oder die Situation schnell ändern kannst.
Machs zuhause, mit echten Freunden oder allein.

Als Gegenmittel halt kotzen, das Valium und auch Milch wegen dem Fett drin hindert die Aufnahme.
Aber wenn du langsam machst, und sagen wir 2,5g Material hast, kannst du dich damit gut beschäftigen. Damit meine ich nicht, das du die gesamten 2,5 Gramm einnehmen sollst, aber wenn man nen guten Trip hat, und runterkommt schläft man auch schön davon und den nächsten Morgen kannst weitermachen.
Hunger zwischendrin usw. ist auch sehr angenehm.
Nach oben
Dalv94
Anfänger


Anmeldungsdatum: 17.01.2012
Beiträge: 19

BeitragVerfasst am: 17. Jan 2012 18:55    Titel: Antworten mit Zitat

Ok Ich danke euch für eure Meinungen, Tipps usw.
Ich überleg mir nochmal genau, ob ich Pilze essen soll. Wenn ich aber welche, dann nur die mit schwächerer Wirkung.
Nach oben
nano14.
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 11.01.2012
Beiträge: 23

BeitragVerfasst am: 18. Jan 2012 22:21    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo, ich habe gestern Nacht welche gegessen.( diese http://de.azarius.net/smartshop/magic-mushrooms/magic-truffles-sclerotia/philosophers_stones/) 7,5 gr. Also muster sind ineinander übergegangen. Und mein kumpel, es sah so aus als würde er 1cm vor mir sein, obwohl wir weit außeinander waren. Dazu noch viel lacherrei , weil alles so unwirklich war.

Wenn die dosis gering ist, so wie bei mir ist es super witzig, ich empfehle dir, mach es, aber eine kleine Dosis.

(http://de.azarius.net/smartshop/magic-mushrooms/magic-truffles-sclerotia/philosophers_stones/) <- SInd gut, schmekcen wiederlcih!
Nach oben
Feiglingfee
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 31.07.2011
Beiträge: 478

BeitragVerfasst am: 19. Jan 2012 04:07    Titel: Antworten mit Zitat

Probiert mal beim nächsten mal in völliger Dunkelheit im Zimmer, euch gegenüber zu setzen, und einer hebt den Arm und zeigt irgendwohin. So das der andere nicht weiß, wo dessen Hand ist. Und der soll dann mit einmal zugreifen seine Hand packen.

Wir haben das gemacht, und haben sofort die Hände erwischt. Als hätte man im Dunkeln sehen können.
Restlicht und Zufall ausgeschlossen, haben sehr viel damit rumexperimetiert, weil das echt abgefahren war.
wir haben uns dann total verdreht hingesetzt, so das auch keine Logik mit dazu kam, man hat den andern regelrecht gefühlt und deswegen gesehen, obwohl man nur schwarz vor Augen hatte.

Mich wundert das das durch den Zoll kam.
Nach oben
Dalv94
Anfänger


Anmeldungsdatum: 17.01.2012
Beiträge: 19

BeitragVerfasst am: 19. Jan 2012 07:31    Titel: Antworten mit Zitat

Kann man denn sagen, was besser ist? Also, ob man nachts oder noch wenn es hell ist, die pilze essen soll?
Und nochmal danke für die Tipps bzw. Erfahrungen.
Nach oben
Tripstar
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 20.12.2011
Beiträge: 150

BeitragVerfasst am: 19. Jan 2012 10:32    Titel: Antworten mit Zitat

xD Ich hatte das auf LSD mal. Ich konnte meine Augen zu machen und habe alles erkannt, zwar Farblos, aber die Umrisse von allem waren schoene rote.blaue und greune Laser.

Menschen sahen aus wie so Leute im dunklen mit einem Animationsanzug, wo man nur ein paar Punkte und striche sieht, die leuchten. Alle Bewegungen waren besser zu erkennen als normal und das mit geschlossenen Augen xD
Nach oben
prawda
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 22.07.2011
Beiträge: 361

BeitragVerfasst am: 19. Jan 2012 19:16    Titel: Antworten mit Zitat

Feiglingfee hat Folgendes geschrieben:

Mich wundert das das durch den Zoll kam.


In Holland sind die Sclerotia legal. Ist halt die Frage, ob sie das auch in Deutschland sind. Sie könnten als Psilocybin-Zubereitung gelten. Ich schätze mal der Zoll kontrolliert Lieferungen aus Holland nicht mehr, seit dort alle (normalen) Pilze illegal sind.
Nach oben
Feiglingfee
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 31.07.2011
Beiträge: 478

BeitragVerfasst am: 20. Jan 2012 06:18    Titel: Antworten mit Zitat

@Dalv94

Das musst du wissen. da das für uns/mich immer ne Wochenenddroge war/ist, wurde es Freitagabends genommen und hat einen wachgehalten, weil weir wir auch Ephedrinkapseln in der Birne hatten.
Fang doch um 1700 an, dann haste beide bereiche.

Aber merke: Wo es dunkel ist, da spielt dein Hirn dir mehr Streiche!
Wir haben auf Pilzen mal Häggisäck unter ner Lsterne gespielt, und einer kickte den Ball in eine Hecke...ich bin hin und hab das Teil gesucht, sah abern ur ein bisschen. Ich schwöre, ich hab da alles gesehen, alles bewegte sich, aber nicht den ball. Er ist bisheute verschollen. Alle haben mal geguckt, aber ohne Funzel war das ne unsinnige Fühlaktion.

Aber Dalv, siehste, scheiß auf die Dosierungen die immer angepriesen werden, man hat mit nem drittel von deren empfohlenen Mengen immer genug Spass. War immer und bei jedem so.
Keine wollte da ins Jenseits abgleiten und später noch festgeschnallt werden (ohne Valium als Retter), alle wollten eher lachen und sich Schwerelos fühlen und all die Sachen die vorkommen.

Nehmt immer wenig! Nachlegen kann man immer, Leute.
Wenn ich eins gelernt habe, wenn man ne Überdosis erwischt, und die Droge hat z.B. 10 Euro gekostet, man würde das 20fache zahlen nur damit der fiese Überdosiszustand aufhört.

Grad wer sich mit Pilzen überschätzt, hat wieder nüchtern so nen Hass auf die Dinger, ich und auch andere haben alle mal einen drauf gekriegt und sie sofort ins Klo gekippt.
Wir hätten sie ja noch verkaufen können! Aber man hat dan so nen Hasss drauf...das man auch erstmal ein Jahr oder oder für immer die Schnauze voll hat.
Nach oben
Dalv94
Anfänger


Anmeldungsdatum: 17.01.2012
Beiträge: 19

BeitragVerfasst am: 20. Jan 2012 07:41    Titel: Antworten mit Zitat

@Fee

Danke für deinen Tipp. Kann das auch nachvollziehen, aber denkst du wirklich, dass man nur von einmaligem Konsum auch so einen "Hass" kriegt?
Wie lange bzw. oft hast du denn Pilze gegessen, wenn ich mal so fragen darf?
Nach oben
Feiglingfee
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 31.07.2011
Beiträge: 478

BeitragVerfasst am: 1. Feb 2012 19:32    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hatte ne 3Monate Phase mit mindestens 30 mal konsumieren, meist Mexico oder der Tampanensis Pilz.
Aber da gabs für uns kein Valium als Notbremse, so Sachen waren uns unzugänglich.
Und als ich und ein Kumpel mal von kubanischen voll einen drauf gekriegt haben, hat sich am nächsten Tag bei uns gleiche Sache abgespielt.
Während man die Dinger gestern noch angeschaut hatte, und nen schönen Rausch vermutete (wie sonst auch), sah man jetzt nur etwas, das man verabscheute. Und ich kippte sie erbarmunglos ins Klo, und mein Kumpel hat sogar dasselbe getan.

Wie gesagt, wir hätten sie verticken können, aber das war was persönliches.

Erst drei oder vier Jahre später, mit der Notbremse im Hinterkopf, haben wir uns noch mal rangewagt.

Es ist wie wenn man sich mit z.B. Uozo richtig frecktsäuft an einem Abend. Man kann dann das Zeug selbst Tage später nimmer riechen, ohne Ekel zu kriegen.
Nach oben
alleswirdgut
Anfänger


Anmeldungsdatum: 01.02.2012
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 1. Feb 2012 23:42    Titel: Antworten mit Zitat

hey...

mich hats auch mal ziemlich schlimm erwischt, aber daran warn nicht die pilze, sondern trüffel schuld.

wollte durch meine geschichte nur nochmal die aussage von fee aufgreifen, wie wichtig es sein kann, sich NICHT an die vorgegebene menge zu halten, sondern maximal mit der hälfte der dosis anzufangen.

das ding bei mir war, dass ich die droge einfach unterschätzt habe. ich hatte mir in amsterdam schon paarmal trüffel eingebaut (immer die gleiche sorte, eine der schwächsten...) und da ich immer schöne trips hatte, hab ich diesmal bisschen mehr nachgelegt.

ich kann nicht genau sagen, wie es bei pilzen ist, das ist schon zu lange her, aber bei trüffeln war diese methode eindeutig die falsche Very Happy

also von vorne...es gibt 6 verschiedene sorten (zumindest in dem smartshop am damrak nach dem zweiten mcs). je nachdem stärkere hallos, lachflashs, beides...wie gesagt, ich hab mich immer an die schwächeren gehalten. eingebaut habe ich sie mir nach und nach in relativ kleinen mengen (in der box sind 10g), ca. 2g pro dosis und das eigentlich einmal pro stunde auf nem cheesi oder sonstigem (die dinger schmecken einfach nur widerlich Very Happy

am anfang war noch alles smooth. die welt verschiebt sich irgendwie (schwer zu erklären, wenn man das gefühl noch nich erlebt hat), die zeit wird relativ, der trip dauert tage, wochen, der boden bewegt sich, die farben, alles ist viel intensiver...

und das geilste war, uns haben lauter druffis angesprochen Very Happy wir dachten erst, wir reden uns das ein, aber im nachhinein gesehen haben wir die trippler quasi wie magneten angezogen. wir saßen gefühlte stunden am bahnhof, die gedanken fliegen so an einem vorbei, man kann nichts wirklich fassen, bevor man es hat hat man es schon wieder vergessen.

eigentlich extremst geil, solange man nicht auf nen schlechten film kommt, so wie ich, als wir im hotel waren. das war wohl auch der einzige fehler, den wir an dem abend gemacht haben, voll druff ins hotel zu fahren.

auf der fahrt ins hotel hatte ich den eindruck, der taxifahrer fährt uns ins nirvana. ich kann mich erinnern, dass ich ihm den weg erklären wollte, ich dachte wir fahren ständig im kreis, die paar minuten taxifahrt (hab immer wieder auf die uhr gestarrt..) kamen mir vor wie stunden und wir kamen einfach nicht an. zwischendrin hab ich überlegt, ob der taxifahrer mich überhaupt versteht, weil ich ja meines empfinden nach, ewigst viel geredet habe ich paar sekunden die mir wie 10 minuten vorkamen.

ich hatte echt glück, dass jemand mit dabei war, was bei psychedelischen drogen meiner meinung nach unabdingbar ist. auf jeden fall jemand, der schon einiges an erfahrung gesammelt hat, ein "aufpasser", der dich runterholen kann, der dir wenns hart auf hart kommt die angst nehmen kann und evtl. auch ne bremse...

wenn ich alleine im hotel gewesen wäre, hätte ich für nichts garantieren können. ich wollte nur, dass es aufhört (da war ich schon ca. 5 stunden drauf). hab an meine arbeit gedacht und mich gefragt, wie ich in diesem zustand jemals wieder arbeiten soll. kein klarer gedanke, alles fliegt an einem vorbei, man treibt in einem strom und hat keine macht darüber wo es hingeht. man versucht zu steuern, aber genau das ist das falsche, man muss es zulassen.

irgendwann wollte ich nur noch sterben, weil ich wusste, dass das die einzige möglichkeit war, es aufhören zu lassen.

du kannst die wirkung niemals einschätzen. jeder körper reagiert unterschiedlich. ich habe mir die male davor 3/4 von der dosis eingebaut und es war total relaxt, aber halt auf andere weise, mit nem anderen setting, unter anderen menschen. manche kommen zum beispiel gar nicht damit klar (auch auf pilzen), wenn sie unterwegs sind. im club geht das für mich gar nicht klar. lsd ja, aber pilze, die will ich in ruhe auf mich wirken lassen, die will ich ganz und gar genießen, aber niemals alleine.

jetzt hab ich wieder nen fetten text geschrieben, der irgendwie nicht so wirklich zu der topic passt. ich wollte nur sagen, dass du pilze nicht unterschätzen darfst. beachte die "regeln":

- konsumiere niemals alleine
- egal was andere sagen, weniger ist (wie du an meinem beispiel sehen kannst...ich hätte jetzt tot sein können) bei psychedelischen drogen mehr
- unterschätze die droge nicht, habe respekt davor
- teste evtl. auch erstmal die frischen, die schmecken nicht ganz so schlimm
- das setting beeinflusst maßgeblich den trip

ausprobieren ist legitim, aber immer mit dem nötigen respekt...das gilt bei mir nicht für alle drogen und nach dem beschissenen trip den ich hatte (an dem ich natürlich selbst schuld war), bin ich vorsichtiger geworden.

stay safe
Nach oben
veilchenfee
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 18.12.2009
Beiträge: 4066

BeitragVerfasst am: 2. Feb 2012 00:07    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo alleswirdgut,

schöner Beitrag! Hatte selbst schon gute und leider auch böse Erfahrungen. Du hast das wirklich anschaulich beschrieben. Hoffentlich nimmt Dalv sich Deinen Text zu Herzen. Nur eine blöde Frage habe ich noch: Was sind "Trüffel"? Warum schreibst Du, dass das keine Pilze sind? Was dann? Bitte klär mich auf Shocked
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Illegale Drogen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin