Heroin

Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Heroin
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Minee_
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 15.02.2012
Beiträge: 28

BeitragVerfasst am: 15. Feb 2012 23:34    Titel: Heroin Antworten mit Zitat

Hey Leute,
Bin neue hier, aber hätte dennoch eine sehr große bitte. Ich weis das es sehr viel verlangt ist doch trozdem hoffe ich auf Hilfe. (:
Folgendes:
Ich bin ein 16-jähriges Mädchen aus der Nähe Wetzlar/Gießen und mache zur Zeit meine Abschlussprüfung über das Thema Heroin.
Ich hab mir das ausgesucht, weil mein Bruder der mir sehr wichtig war vor einigen Monaten an einer überdosis Heroin starb. :'(
Doch ich habe das Problem das keiner seiner Heroin-Freunde bereit ist mit mir darüber zu reden. Ich bräuchte einfach einen Hilfsbereit Menschen der Heroin konsumiert / Heroin konsumiet hat und bereit ist mit mir darüber zu reden, ich möchte das alles einfach nachvollziehen können. Mein bruder war mir sehr wichtig, ihn so zu sehen tat sehr weh, deshalb suchte ich mir ja auch das Thema aus um vielleicht ein klein wenig nach zu vollziehen können was Heroin macht.

Ich wäre super dankbar für jede Hilfe, denn mein dad ist nicht mehr bei uns und meine mum kommt mit der ganzen situation nicht klar.

Für antworten wäre ich echt unglaublich dankbar /:

Ich würde auch gerne Kontakt per Mail oder videochat treffen oder so haben, wäre auch bereit etwas zu bezahlen, da es ja auch gleichzeitig für die Schule ist und nicht nur aus Privaten gründen.

Ich danke schon mal alle die mir Helfen wollen.

E-mail: [E-Mail-Adresse aus Datenschutzgründen entfernt. Das Suchtmittel.de-Team]

P.S.: sorry für die schreibfehler /:
Nach oben
veilchenfee
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 18.12.2009
Beiträge: 4066

BeitragVerfasst am: 16. Feb 2012 00:09    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,
es tut mir leid, dass Dein Bruder am Heroin gestorben ist. Dennoch kannst Du hier mit niemandem persönlichen Kontakt aufnehmen, das wird nicht geduldet. Das Forum ist aber voll von Erfahrungsberichten (alte Threads) und wir haben auch reichlich aktive und ehemalige Heroinkonsumenten am Start. Wenn Du also etwas wissen willst - stelle Fragen!
Grüße.
Nach oben
HeathLedgerForever
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 14.11.2011
Beiträge: 172

BeitragVerfasst am: 16. Feb 2012 03:00    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn du jmd. suchst fahre nach Frankfurt ins Kaffe Fix, da sind jede Menge Heroinjunkies. Aber nimm bitte jmd. mit der volljährig ist und auf dich aufpasst, denn als 16-jährige solltest du da vorsichtig sein. Lass dir nix andrehen oder so..

Du findest dort sicherlich jmd. der für ein paar Euro mit dir über seine Erfahrungen spricht und du kannst ihn interviewen.

Das dein Bruder gestorben ist tut mir sehr leid und das ist natürlich nur schwer zu verkraften:
Bedenke jedoch, dass er nun frei von jedem Leid und jeder Sorge ist und solange du dich an ihn erinnerst und deinen Kindern von ihm erzählst wird er immer in deinem/ in eurem Herzen weiterleben.

Was zählt ist, dass sich jmd. an ihn errinnert.
Nach oben
Minee_
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 15.02.2012
Beiträge: 28

BeitragVerfasst am: 16. Feb 2012 09:51    Titel: Antworten mit Zitat

Danke veilchenfee für deine Info, das wusste ich nicht. Aber wenn hier viele.Leute sind versuch ich einfach so etwas darüber zu erfahren. Denn es interessiert nicht sehr, würde einfach gerne.nachvollziehen wieso Menschen Heroin nehmen, wie doch as anfühlt, etc.

Danke HeathLedgerForever für deinen Tipp, ich war am 06.02.2012 schon einmal in Frankfurt, laut einem pasanten in der B-ebene, dort waren auch viele junkies, jedoch keine die reden wollten/konnten... Ich werd es dann einfach noch mal dort versuchen wo du vorgeschlagen hast...
Wieso meinst du das es besser ist in Begleitung dort hin zu gehen?
Nach oben
Mia30
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 07.02.2012
Beiträge: 263

BeitragVerfasst am: 16. Feb 2012 11:19    Titel: Antworten mit Zitat

Guten Morgen Minee_,

Ich möchte dir eigendlich davon abraten dich zu irgendwelchen Druckräumen zu begeben. Erstmal weil du erst 16 bist und du keine Ahnung hast wen du da grade in welcher Verfassung ansprichst. Und wenn du auch noch sagst das du Geld dabei hast, kann das böse in die Hose gehen.
Warum muss es den persönlicher Kontakt zur Szene sein ?
Du kannst hier alles über Heroin nachlesen. Das ganze Forum ist voll von Informationen.
Wenn du konkrete Fragen stellst, gibt es bestimmt auch Antworten.
Dafür musst du dich nicht in die Hohle des Löwen begeben.

Lieben Gruß Mia
Nach oben
Minee_
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 15.02.2012
Beiträge: 28

BeitragVerfasst am: 16. Feb 2012 12:41    Titel: Antworten mit Zitat

Hey Mia30,
Das Problem ist das ich auch etwas praktisches brauche für meine Prüfung und das das ja nich alles nur aus privaten gründen is.
Und ich dachte da an ein Interview oder ähnliches , dafür muss ich halt irgendwo hin wo ich mit den Leuten sprechen kann, und da wäre es glaube besser wenn in so ei. Kaffee zu gehen als irgendjemand von der Straße zu nehmen, oder findest du nich?
Ich wollte ja eig jemanden suchen der vllt. per videochat bereit ist sich interviewen zu lassen, doch das is schwerer als ich mir vorgestellt hatte /:

Trotzdem danke für deinen beitrag (,
Nach oben
prawda
Gold-User
Gold-User


Anmeldungsdatum: 22.07.2011
Beiträge: 361

BeitragVerfasst am: 16. Feb 2012 13:30    Titel: Antworten mit Zitat

Naja Skype-Namen werden hier nicht zensiert, nehm ich stark an. Also wenn hier jemand bereit ist mit dir Videochat zu machen, dann sollte sich das schon einrichten lassen.
Nach oben
Mia30
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 07.02.2012
Beiträge: 263

BeitragVerfasst am: 16. Feb 2012 13:58    Titel: Antworten mit Zitat

Ohh doch Prawda. Auch das ist hier verboten. Keine Messenger angaben. Rolling Eyes

Was hältst du denn davon den Teil über Heroin in dem Forum zu suchen. Und einen Anderen Teil zum Beispiel in einer Drogenberatungsstelle oder sogar bei einem Substitutionsarzt ? Dort werden sicher auch Süchtige angetroffen die ein wenig entspannter sind als die die direkt auf der Szene nach dem nächsten Druck suchen.
Mir geht es im Grunde darum das du dich nicht in Gefahr begibst.
Eine Beratungsstelle kann sogar evtl dabei helfen einen Kontakt unter Aufsicht herzustellen. Und die Drobs gibts nahezu in jeder Stadt.

Lieben Gruß Mia
Nach oben
CrazyMan
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 15.01.2010
Beiträge: 2108

BeitragVerfasst am: 16. Feb 2012 15:17    Titel: Antworten mit Zitat

Es ist nicht lange her, da wurden hier Facebook-Accounts veröffentlicht. Über Facebook ist ein direkter Kontakt möglich. Warum das bis heute belassen, hier aber rigeros eingegriffen wurde, ist mir ein Rätsel. Eine harmlose, aus einem Pseudonym bestehende Mailadresse ist immerhin harmloser als ein Facebook-Account.

Wenn du mehr erfahren und verstehen möchtest, es gibt hier einen Bereich "Erfahrungsberichte", in dem sich Mitglieder sehr umfangreich vorstellen und auch über ihre eigene sogenannte Drogenkarriere berichten. Ansonsten geht es etwas freier in drogen-forum.net zu.
Nach oben
CrazyMan
Platin-User
Platin-User


Anmeldungsdatum: 15.01.2010
Beiträge: 2108

BeitragVerfasst am: 16. Feb 2012 15:39    Titel: Antworten mit Zitat

CrazyMan hat Folgendes geschrieben:
Es ist nicht lange her, da wurden hier Facebook-Accounts veröffentlicht. Über Facebook ist ein direkter Kontakt möglich. Warum das bis heute belassen, hier aber rigeros eingegriffen wurde, ist mir ein Rätsel. Eine harmlose, aus einem Pseudonym bestehende Mailadresse ist immerhin harmloser als ein Facebook-Account.

Ich muss mich selbst korrigieren. Nachdem ich nach dem erwähnten Thread suchte, in dem ein angebliches Mädel ihren Facebook-Account und vollständigen, angeblichen Realnamen bekannt gab, muss ich feststellen, der Thread wurde inzwischen gelöscht.
Nach oben
Minee_
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 15.02.2012
Beiträge: 28

BeitragVerfasst am: 16. Feb 2012 19:19    Titel: Antworten mit Zitat

Gibt es also keine Möglichkeit hierüber einen Interview-Partner zu finden?

Vielen Dank für eure Hilfe, es waren bis jetzt super Tipps dabei, hab heute schon mal bei einer suchtklinik und bei einer Lebenshilfe angerufen, doch leide viel das Ergebnis.nicht wirklich prositiv aus, doch ich werd nicht aufgeben und.hoffe.auf weiter gute Ideen und Tipps

Danke Leute das ihr mir helft (:
Nach oben
veilchenfee
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 18.12.2009
Beiträge: 4066

BeitragVerfasst am: 16. Feb 2012 20:16    Titel: Antworten mit Zitat

Ehrlich gesagt hätte ich auch kein gutes Gefühl dabei, Dir einen persönlichen Kontakt zu einem Heroinkonsumenten zu veschaffen. Stell Dir vor, Du würdest Dein Intervielw machen und Dich dann in den Typen verlieben ... und vor lauter Liebe dann auch mal probieren wollen ... und schon wärst Du erledigt. Muss nicht so laufen, könnte aber. Und dann wäre derjenige, der Dir den Kontakt vermittelt hat, indirekt schuld an Deinem Unglück. Hört sich spinnert an, aber soll alles schonmal so oder so ähnlich passiert sein.

Du willst verstehen, was in Deinem Bruder vorgegangen ist und das ist gefährlich. Du musst nicht alles verstehen. Verarbeite es, aber steig nicht zu tief in die Materie ein, das führt zu nichts Gutem.
Nach oben
veilchenfee
Foren-Guru
Foren-Guru


Anmeldungsdatum: 18.12.2009
Beiträge: 4066

BeitragVerfasst am: 16. Feb 2012 20:19    Titel: Antworten mit Zitat

Außerdem: Was spricht denn dagegen, Dein Interview HIER zu machen? Du tippst Deine Fragen ein und wer Lust hat, arbeitet diese ab und antwortet Dir. Oder Du legst Dich auf einen unserer Mitforisten fest und quetschst ihn aus.
Nach oben
HeathLedgerForever
Silber-User
Silber-User


Anmeldungsdatum: 14.11.2011
Beiträge: 172

BeitragVerfasst am: 16. Feb 2012 20:27    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Wieso meinst du das es besser ist in Begleitung dort hin zu gehen?


Weil das im schlimmsten Falle mit einem Messer an der Kehle enden kann. Ich will nicht übertreiben, aber Junkies in der Szene sind zu allem bereit... Also ganz ganz vorsichtig sein!


Zitat:
wieso Menschen Heroin nehmen, wie doch as anfühlt, etc.


Due Gründe können sehr unterschiedlich sein:

Unglück in der Liebe, Probleme im Leben und in der Schule, eine generelle Lust Drogen konsumieren zu wollen und das sogenannte High-Gefühl zu erleben.
Letzten endes ist man aber glaube ich auch immer bereit zu sterben, als ich mir meinen ersten Druck gesetzt habe, hatte ich bereits mit dieser Welt abgeschlossen und war bereit zu sterben.

Denn man drückt sich Zeug in die Vene wo von Rattengift bis hin zu Eistee alles drin sein kann, wer sich also Heroin ballert sollte bereit sein zu sterben, denke ich zumindestens und die meistens Junkies die ich kenne sind es auch:

Ihre Beine sind schon voller Einstichlöcher so, dass sie im Sommer keine kurzen Hosen tragen können (Von den armen ganz zu Schweigen).

Aber was auch immer auffällig ist, viele haben eine schwierige Kindheit gehabt und es sind Menschen denen nie geholfen wurde.(kann man aber nicht verallgemeinern)

Wie es sich anfühlt: Manche beschreiben es oft:

- Wie in Watte gepackt
- Warmes Gefühl im Bauch und keinerlei Sorgen,

aber auch wenn man zuviel geballert hat wie wenn man nicht mehr da ist.

Man knickt ein und ist eine Nacht nicht mehr da...
Nach oben
Minee_
Bronze-User
Bronze-User


Anmeldungsdatum: 15.02.2012
Beiträge: 28

BeitragVerfasst am: 16. Feb 2012 22:14    Titel: Antworten mit Zitat

Hey HeathLedgerForever,
Ich danke dir das du mir so Gut hilfst (:
Und auf meine fragen eingehst ...
Mich würde interessieren wie alt du bist, und ob es okay ist wenn ich deine antworten mit in meinen Bericht nehme?

Des weiteren würde ich gerne wissen, welche folgen Heroin haben kann, außer die einstichsstellen und infektionsgefahren?
Wie kommt man an Heroin? Ist das schwer, kostet es viel?
Wie ist das wenn man eine Familie hat, merken die das nicht?
Ich hab so viele fragen und erhoffe mir sehr viel...

Viele Heroinsuechtige haben doch irgendwann kein Geld mehr, wie kommen sie dann zu geld?

Wie kann man Heroin süchtigen helfen? Gibt es da eine Möglichkeit... Es ist so schlimm einfach nur zusehen zu können Sad

Wie fühlt man sich wenn man auf Entzug ist? Tut das weh?

Entschuldigt die vielen fragen. /:
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Drogen-Forum Foren-Übersicht -> Heroin Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Seite 1 von 6
Gehe zu:  
Impressum & Rechtliches
ForenübersichtIndex   SucheSuche   FAQFAQ   LoginLogin